Park
Hansa-Park in Deutschland
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Hansa-Park Deutschland 2017 Kärnanpulten Hochfahrgeschäft Gerstlauer Sky Fly
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2017
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2017: Skyfly "KÄRNAPULTEN"
Autor Nachricht
Phl fan
nach oben
Redakteur Janek Richter

Deutschland . NW
 
Avatar von Phl fan
Link zum Beitrag #974197 Verfasst am Montag, 26. September 2016 09:14
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Hansa-Park Newsletter KÄRNAPULTEN – heißt DIE neue Attraktion für Adrenalin-Fans im Laufe des Jubiläumsjahrs

In unmittelbarer Nähe des KÄRNAN verteidigt das KÄRNAPULTEN die Burg und den Turm. Wer helfen möchte, nimmt Platz im Skyfly aus dem Hause Gerstlauer und startet ins Abenteuer. Ob heldenhaftes Flugmanöver in bis zu 22 m Höhe, wagemutige Überschläge oder ein unerschrockener Erkundungsflug, jeder bestimmt selbst, wie er den KÄRNAN schützen möchte. Ein interaktiver Erlebnisspaß für die ganze Familie, der Nervenkitzel und Herausforderung bietet. Bereits ab einer Körpergröße von 125 cm!
Mountainman
nach oben
Assistent Julian Bergemann

Deutschland . BW
 
Avatar von Mountainman
Link zum Beitrag #979724 Verfasst am Dienstag, 31. Januar 2017 22:51 Relax
Soll im Laufe des Jahres eröffnen.
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #987387 Verfasst am Donnerstag, 22. Juni 2017 07:47 Relax
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
rautenkranzer
nach oben
Aufsteiger Daniel Hildebrandt

Deutschland . NW
 
Avatar von rautenkranzer
Link zum Beitrag #988058 Verfasst am Donnerstag, 06. Juli 2017 06:14 Relax
Es fährt. Sind es letzte Woche im HansaPark gefahren. Irgendwie war aber alles recht schwerfällig. Die Flügel waren mit purer Muskelkraft zu bewegen. Überschläge so gut wie nicht möglich.
Coronet
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Coronet
Link zum Beitrag #988069 Verfasst am Donnerstag, 06. Juli 2017 09:12 Relax
Dafür, dass Überschläge so gut wie nicht möglich sind, sieht das im Video (vorne links) aber ganz gut aus.
Big Olli
nach oben
Aufsteiger Olli Wendorff
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von Big Olli
Link zum Beitrag #988073 Verfasst am Donnerstag, 06. Juli 2017 10:57 Relax
Der aktuelle Rekord liegt bei über 60 S

Viele Grüße, Olli
Caruso
nach oben
Assistent Nicolas Mayer

Deutschland . BW
 
Avatar von Caruso
Link zum Beitrag #988081 Verfasst am Donnerstag, 06. Juli 2017 14:30 Relax
Aber vermutlich nicht auf einem Platz mit Gondelbremse. In diesem Video sieht man ja, wie sich der Gast abmüht, um überhaupt auf dem Kopf zu stehen. Bei einem alten Skyfly hätte der sich nach einer Runde schon überschlagen. In einem anderen schafft es jemand weit hinten wenigstens zu 24.

Ich finde diesen Highscore über eine Saison sowieso etwas kritisch. Aus dem Holiday Park weiß ich, dass je nach Andrang mit einem anderen Programm gefahren werden kann. Falls das bei diesen Anlagen mit Zählanlage ähnlich ist, dann sollte man bei einem Highscore Versuch an einem leeren Tag kommen und der Techniker ein Programm mit über 15 Runden eingestellt haben.

In Tripsdrill ist der Highscore bei knapp über 50 gewesen. Mit dem gestrigen Fahrprogramm meiner Meinung nach (und ich fahre die Dinger oft) unmöglich, außer ein extrem heftiger, aber noch zulässiger Wind weht, der dann auch auf Platz 6 noch beim Drehen hilft. Aber um die Highscores geht es mir eigentlich nicht, wie der Marc es schon gesagt hat, kann zu heftiges Drehen auch ungesund werden. Aber dann einen so krassen Einschnitt machen, dass sich von den Normalbesuchern niemand mehr überschlägt? Unerfahrene packen das im Holiday Park auch nur vorne und mit dieser Bremse ist das in Tripsdrill nicht mehr zu schaffen, da hinten/in der Mitte einfach die Windunterstützung und die Erfahrung meist fehlen.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #988102 Smartphone verfasst am Donnerstag, 06. Juli 2017 20:34 Relax
Ich sag mal so: Wenn ich in den USA gefahren wäre, hätte mir Saul Goodman mehrere Millionen erklagt. Ich kenne die neuen Systeme nicht, hätte aber auf eine Fliehkraftbremse gesetzt, um zu starke G-Kräfte zu vermindern und dennoch Rollen zu ermöglichen.
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #988108 Verfasst am Donnerstag, 06. Juli 2017 21:08 Relax
Ich hab dich im Nigloland nach der Challenge ja aussteigen sehen und deine blutunterlaufenden Augen gesehen, sah wirklich alles Andere als spaßig aus.
Wollt ich dich damals schon aus besorgtem Interesse fragen und habs bis eben vergessen: "Konntest du die Rotation ab einem bestimmten Punkt nicht mehr von alleine stoppen, weil das zu schnell war und die Hebel schlecht zu erreichen war oder wie hat sich das ergeben?"


Die Anlage im Hopa scheint auch gebremst zu sein, wenn auch nicht so stark wie in der Trulla. Im Hopa bekommt man etwa 70-100 Überschläge (Quelle Contest) hin, aber ohne Red-Outs oder blutende Augen. Im Nigloland ging da ja wirklich deutlich mehr.
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Tupaii
nach oben
Mitglied Fabian
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Tupaii
Link zum Beitrag #988109 Verfasst am Donnerstag, 06. Juli 2017 21:21 Relax
Glaube eher, er wollte sich bei der Runde nicht die Blöße geben, die Drehung zu stoppen!
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #988110 Smartphone verfasst am Donnerstag, 06. Juli 2017 21:25 Relax
Naja, ehrlich gesagt war ich kurz vorm Black Out und so genau wusste ich nicht mehr was passiert. In dem Video von Markus kann man ja versuchen mitzuzählen, es sind auf jeden Fall über 170 Rollen, genau lasst sich das nicht sagen.
Liegt evt auch daran, dass durch meine Größe die mehr Kräfte wirken.
Caruso
nach oben
Assistent Nicolas Mayer

Deutschland . BW
 
Avatar von Caruso
Link zum Beitrag #988112 Verfasst am Donnerstag, 06. Juli 2017 21:36 Relax
Also gebremst ist der Skyfly im HoPa nicht. Nur sind die Flügel nicht so weit ausschlagbar wie bspw. im Belantis oder (für mich bislang am extremsten) am Neusiedlersee. Vllt. sind im Nigloland die Flügel ähnlich weit ausschlagbar. Wenn im HoPa allerdings mal ein guter Wind weht, dann ist da auf Sitz 1 oder 3 auch eine Gesichtsfeldeinengung möglich (selbst erlebt). Mit dem Neusiedlersee hat bislang aber noch niemand mithalten können. Nicht umsonst ist der See bei Seglern und Windsurfern beliebt und es werden dort Windkraftanlagen gebaut.

Wenn die Flügel losgelassen werden gehen diese normal in Ausgangsposition zurück, wodurch die Drehung sehr schnell beendet wird. Habe ich zumindest mal bei einer Fahrt aus voller Drehung gemacht und fand das recht abrupte Stoppen ziemlich lustig.

Aber Marc hat die bessere Alternative zur Bremsscheibe schon genannt. Eine Fliehkraftbremse wäre viel besser für die Allgemeinheit gewesen.
bestdani
nach oben
Onrider

Deutschland . BW
 
Avatar von bestdani
Link zum Beitrag #988211 Verfasst am Sonntag, 09. Juli 2017 22:38 Relax
Ich bin ja bei sowas eher der Meinung dass ja das Tolle ist, dass man selbst entscheiden kann, dass es einem zu heftig wird, also man eigentlich keine Bremse bräuchte. Was natürlich nun etwas Umdenken einsetzen lässt ist der Punkt, dass man schleichend vielleicht gar nicht mehr Herr seiner Sinne ist, wenn es eigentlich zu heftig ist und man stoppen würde.

Ist das mit den Bremsen eigentlich nur ein Gerücht oder steht das irgendwo so, dass neuere Anlagen mit einer aktiven Bremse ausgestattet sind? Ich kenne bisher nur die Anlage aus dem Legoland und Holiday Park, da konnte ich keinen Unterschied bemerken. Von anderen Fahrgeschäften kennt man das auch, dass Lager mal schwergängiger und mal leichtgängiger sind, das hat viele Einflussfaktoren.

Das mit dem Rekord sollte man denke ich auch nicht allzu ernst nehmen, meiner Erfahrung nach entscheidet schon die Sitzwahl maßgeblich darüber, wie schnell man werden kann.
Caruso
nach oben
Assistent Nicolas Mayer

Deutschland . BW
 
Avatar von Caruso
Link zum Beitrag #988212 Verfasst am Sonntag, 09. Juli 2017 22:52 1 gefällt das Relax
Schau mal hier. Da ist die Bremsscheibe gut zu sehen.
Bubu
nach oben
Aufsteiger Stefan
Berlin
Deutschland . BE
 
Avatar von Bubu
Link zum Beitrag #988225 Verfasst am Montag, 10. Juli 2017 08:27 Relax
Ich hatte bei den Pulten richtige Schwierigkeiten Überschläge zu produzieren. Da war es im Holiday Park deutlich einfacher oder in Liseberg ZU einfach und ZU heftig.
Ich kann mir vorstellen, dass da was dran ist. Zumal ja auch die Windverhältnisse an der Ostsee etwas andere sind und die Gerätschaften dort sicherlich darauf reagieren werden.
der einzig wahre, mit dem f und ich bin nicht die anderen...
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #989499 Verfasst am Donnerstag, 10. August 2017 09:30 Relax
Neulich getestet und selbst auf den "schlechteren" Sitzen hinten und innen gute Überschläge gemacht. Sicher war es nicht ganz einfach - ich war eigentlich immer der einzige, der sich überschlagen hat (das lag aber eher an der Dummheit der Menschen, die meinen man müsse die Flügel mal ein bisschen wild hin und her schleudern und würde sich dann überschlagen 🙄) - aber auf 27 Überschläge bei 6 Umdrehungen Fahrzeit habe ich es (trotz kurzer Verschnaufpause weil es doch recht heftig wurde) gebracht.
bestdani
nach oben
Onrider

Deutschland . BW
 
Avatar von bestdani
Link zum Beitrag #989579 Verfasst am Freitag, 11. August 2017 23:08 Relax
Würde sagen tendenziell ist das Gerät ein Ticken schwieriger als die anderen mir bekannten Anlagen (nur Holiday-Park und Legoland bisher), dennoch mit viel Spaß verbunden.
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag