Park
Miramar in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2017?: Trichterrutsche im Miramar Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #995724 Verfasst am Donnerstag, 11. Januar 2018 22:12
1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.2018 22:13
Themenersteller
Relax
Bis auf meine Badehose hatte ich auf dem grünen Hai keinerlei Probleme. Und ich bin ungezählte Male gerutscht. Kommt wohl alles auf die korrekte Technik an. Ich bin da ganz bei Nordisc.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #995727 Smartphone verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 00:15 1 gefällt das Relax
Wenn man vorm Rutschen erst noch einen Kurs machen muss wie man korrekt diese Rutsche rutscht ist irgendwie... gut gibt Alternativen.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #995728 Smartphone verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 06:24 1 gefällt das Relax
Fugen jenseits von gut und böse? Früher ja, aber vor 2, 3 jahren wurden doch auch die beiden alten Rutschen neu verfiugt und ließen sich dann wunderbar rutschen.
Ich finde es auch schade um die alten Rutschen, auch wenn man sich mal blaue Flecken geholt hat... das Dind bei Nürnberg fand ich aber noch heftiger.

Und jetzt bin ich gespannt, wie die neue ist. Muss ich wohl mal wieder hinfahren S
duddi
nach oben
Redakteur Andreas Duttine

Deutschland . BY
 
Avatar von duddi
Dabei!
Link zum Beitrag #995729 Smartphone verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 06:38 Relax
Den grünen Hai konnte ich an einem FKK Abend noch ohne Badehose rutschen. Habe es unbeschadet überstanden. Aber Ich denke auch, dass in Stein die heftigere Rutsche steht.

Liebe Grüße,

Andreas
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #995730 Verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 07:10
2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.2018 07:12
Themenersteller
Relax
Lipton Wenn man vorm Rutschen erst noch einen Kurs machen muss wie man korrekt diese Rutsche rutscht ist irgendwie... gut gibt Alternativen.


Du bekommst bei vielen schnelleren Rutsche Anweisungen, was die Haltung angeht. Bei der Hurricane Loop z.B. zeigt dir der OP genau, was du mit deinen Beinen und Armen zu tun hast. Dazu gibt es Schilder und Farbcodes. Ich stürze mich als Anfänger ja auch nicht die schwarze Skipiste herunter, deswegen muss man die schwarzen Pisten aber auch nicht abschaffen.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #995731 Smartphone verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 07:16 2 gefällt das Relax
Bei der Hurricane Loop lässt einen der Operator auch mal auf den Vordermann aufrutschen. Für den besonderen Thrill!
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #995732 Smartphone verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 07:23 Relax
Wohlgemerkt, Frossi, Tupaii und besonders Martin Spies sind geübte Rutscher, die von blauen Flecken über blutig schlagen bis zur Bänderdehnung berichten. Was passiert wohl mit normalen Besuchern, die eher die Norm sind?
Tupaii
nach oben
Mitglied Fabian
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Tupaii
Link zum Beitrag #995733 Verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 07:25 Relax
schrubber
Lipton Wenn man vorm Rutschen erst noch einen Kurs machen muss wie man korrekt diese Rutsche rutscht ist irgendwie... gut gibt Alternativen.


Du bekommst bei vielen schnelleren Rutsche Anweisungen, was die Haltung angeht. Bei der Hurricane Loop z.B. zeigt dir der OP genau, was du mit deinen Beinen und Armen zu tun hast. Dazu gibt es Schilder und Farbcodes. Ich stürze mich als Anfänger ja auch nicht die schwarze Skipiste herunter, deswegen muss man die schwarzen Pisten aber auch nicht abschaffen.


Während es den meisten aber bei einer schwarzen Skipiste bewusst ist, da Skifahren gemeinhin als Sport anerkannt ist, ist das mit Rutschen etwas anderes. Viele Menschen haben es schlichtweg nicht auf dem Schirm.
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #995738 Smartphone verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 08:43
1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.2018 08:44
Relax
Zumal man zum rutschen nurneinsteigen muss. Zum Ski fahren braucht man schon ein bißchen Grundtalent.

Der grüne Hai sich erst als echt brutal entpuppt hat , wenn man unten eingeschlagen ist. Bin ich die als Teenager einmal gerutscht und fertig. Halte mich seither an den Blauen Wal und relaxxen in der Therme.
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #995742 Verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 09:53
3 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.2018 09:57
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Bends Bei der Hurricane Loop lässt einen der Operator auch mal auf den Vordermann aufrutschen. Für den besonderen Thrill!


Habe ich noch nicht erlebt, dafür hängt ja im Auslauf eine Kamera, die die von mir erlebten OPs sehr genau beobachtet haben.

Tupaii
Während es den meisten aber bei einer schwarzen Skipiste bewusst ist, da Skifahren gemeinhin als Sport anerkannt ist, ist das mit Rutschen etwas anderes. Viele Menschen haben es schlichtweg nicht auf dem Schirm.


Ein Restrisiko bleibt immer, deswegen wurde die Rutsche wohl auch umgebaut. Wer sich allerdings völlig unbedacht in so eine Rutsche schwingt, der muss auch mit den Konsequenzen leben. So klein und harmlos sieht sie nicht aus, um einen in die Irre zu führen. Ein wenig Grips konnte man damals beim Bau wohl noch von den Leuten erwarten, da hat sich viel geändert in den letzten Jahrzehnten...
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #995746 Smartphone verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 11:18 Relax
Einmal 2012 und letzes oder vorletztes Jahr geschehen, zumindest war bei meinem Besuch im Mai 2016 der Loop deshalb noch außer Betrieb.
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #995748 Verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 11:37 Relax
Okay, wie kann ich mir das vorstellen? Also gibt’s da kein System, welches den Start erst freigibt, nachdem der vorherige Rutscher das Landebecken verlassen hat bzw. falls einer den Loop nicht schafft, dass dann zunächst der Bademeister, welcher den Rutscher befreit, die Rutsche wieder freigeben muss?
Also dachte eigentlich, dass dies so (oder so ähnlich) bei den Loops geregelt wäre ...
Lacront
nach oben
Mitglied Daniel

Schweiz . ZH
 
Avatar von Lacront
Link zum Beitrag #995751 Verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 12:09
1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.01.2018 12:13
2 gefällt das Relax
Bends Wohlgemerkt, Frossi, Tupaii und besonders Martin Spies sind geübte Rutscher, die von blauen Flecken über blutig schlagen bis zur Bänderdehnung berichten. Was passiert wohl mit normalen Besuchern, die eher die Norm sind?

Absolut richtig auf den Punkt gebracht. Selbst der ja nun wirklich überdurchschnittlich turborutschen-erfahrene Tuberides-Julian hat doch im gerade erst kürzlich erschienenen Jahresrückblick-Video davon berichtet, wie er sich auf dem Blizzard/Grünen Hai mal so verletzt hat, dass er danach drei Tage nicht mehr laufen konnte (erste Frage). Selbst mit absolut korrekter Rutschhaltung - und davon gehe ich bei Julian und bei all den oben aufgeführten Personen nun einfach aus - bestand da wohl schlichtweg ein zu grosses und v.a. unberechenbares Restrisiko, sich bösartige Verletzungen zu holen, so dass das Bad sich dann doch einmal zum Handeln gezwungen sah.

Mir persönlich hat die Premierenfahrt hier auch gereicht, da ich mir dabei wie kurz erwähnt grauenhaft das rechte Knie angeschlagen habe, das danach noch tagelang schmerzte und sogar eiterte. Ich würde mich jetzt auch nicht unbedingt als Rutschen-Greenhorn bezeichnen und habe viele solcher Turbos schon unbeschadet überstanden; aber in diesem speziellen Fall hat mich das durch das "Knickstück" ausgelöste Schaukeln beim Erstkontakt wohl so überrascht, dass ich unweigerlich und instinktiv die Beine zu einer Art "bremsenden Froschstellung" gegrätscht hab. Was laut damaligen Schildern am Start ja eben fatal sein kann. S Kurz und gut: manchmal sind solche Eingriffe einfach sinnvoll. Und die entschärfte Aquarena-Röhre damit gleich als "Pussy-Rutsche" abzutun - so weit würde ich jetzt nicht gehen ohne sie mal getestet zu haben. Grundform und Messdimensionen sind ja immer noch gleich wie vorher - das wird bestimmt ordentlich drücken. S

Sebi581 Okay, wie kann ich mir das vorstellen? Also gibt’s da kein System, welches den Start erst freigibt, nachdem der vorherige Rutscher das Landebecken verlassen hat bzw. falls einer den Loop nicht schafft, dass dann zunächst der Bademeister, welcher den Rutscher befreit, die Rutsche wieder freigeben muss?

Doch, aber wie so oft war da leider wieder mal menschliches Versagen und ein unerlaubter Override die Ursache:
rutscherlebnis.ch miramar-weinheim-schwerverletzt-aus-der-rutsche

duddi Den grünen Hai konnte ich an einem FKK Abend noch ohne Badehose rutschen.

Ach, du warst der Grund für solche Hinweise! S
"Sometimes your shallowness is so thorough it's almost like depth."
Nordisc
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Nordisc
Link zum Beitrag #995773 Verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 19:02 Relax
Es wird nie wieder solche Exemplare geben. Schade, dass sie verschwinden. Die Turbos sind allesamt bei weitem nicht mehr so extrem. Da nehme ich selbst Loopingrutschen wie im Aquamagis mit ein. Nun gut, die Dinger überm Teich kenne ich nicht. Aber hier in Deutschland sind die neuen schon ne ganze Ecke harmloser. Ich bin den grünen Hai dutzende Male gerutscht. Damals die Turbo im Aquadrom vom gleiche Hersteller bäuchlings vorne rüber, in einer perversen Geschwindigkeit. Wirklich nie ist mehr als ein blauer Fleck entstanden. Nicht falsch verstehen: Wenn es immer zu Unfällen kommt, muss man handeln. Aber traurig, wenn solche Extremexemplare verschwinden, bin ich schon. Das was im Schwarzwald oder Erding unter Turbo- oder Extremrutschen läuft, ist doch ein Scherz verglichen mit solchen Kalibern Kategorie grüner Hai.

Eine Anekdote noch: Bullet im Faarup Sommerland. Meine Lieblingsrutsche damals. Keine Ampelsteuerung und man konnte sich mit Anlauf und Schwung unter der Leiter in die Rinne werfen, dass man den ersten Drop geflogen ist. Heute undenkbar! Die Leute waren einfach zu blöd oder zu unerfahren für die beiden Drops und haben sich Reihenweise den Hinterkopf beim Rutschen gestoßen oder aufgeschlagen. Und Bullet war echt harmlos. Aber auch da hat man gehandelt und etwas Massenkompatibleres installiert. Leider. Zumindest gibt es seit 2 Jahren auch wieder etwas für die Thrillseeker. Aber schade um Bullet ist es schon.
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #995776 Smartphone verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 20:24 2 gefällt das Relax
Es gibt auch Leute , die haben verdammt viel Glück.
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #995778 Verfasst am Freitag, 12. Januar 2018 22:39
Themenersteller
Relax
Da gehöre ich wohl auch zu.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
mülla
nach oben
Mitglied Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #995856 Verfasst am Montag, 15. Januar 2018 12:39 Relax
Kein großes Wunder eigentlich, ich habe mir da auch mal den Nacken ordentlich verzogen, was mich dann noch 1-2 Wochen an die Rutschpartie erinnert hat. So richtig schade finde ich es daher nicht, auch wenn es ein krasser Kick war.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Dabei!
Link zum Beitrag #995859 Verfasst am Montag, 15. Januar 2018 14:34 Relax
Offensichtlich sind wir hier alle Muschis und Memmen.
Der Bekloppte ist das Dingen wohl auf dem Bauch gerutscht. S

Immerhin haben wir jetzt ein recht geiles Onslide. S

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
LL7
nach oben
Aufsteiger Lars
Düsseldorf
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #995873 Verfasst am Montag, 15. Januar 2018 17:45 Relax
Ich war die Tage in Duinrell und fand die dortigen Rutschen so ziemlich alle, hmmm, heftig (und geil). Kennt die sonst noch jemand (insb. die beiden Turborutschen dort) und kann die mit Miramar vergleichen?
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass die in Deutschland so eine Betriebserlaubnis bekommen würden. Die eine Turborutsche hat mich beispielsweise am Ende mal eben vom Rücken auf den Bauch befördert...
Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Link zum Beitrag #995874 Verfasst am Montag, 15. Januar 2018 17:56
1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.2018 17:57
Relax
Ja, Duinrell hat wirklich ein paar feine Rutschen. Die find ich auch allesamt klasse, weil da habe ich mich bislang nichtmal ansatzweise verletzt. Der grüne Hai war an sich zwar nicht ganz so extrem, aber diese kurze Gerade war einfach völlig fehl am Platze und hat einen dermaßen aus der Bahn geworfen, dass man eben nicht vernünftig durch den zweiten Teil der Kurve kam. Für mich schlichtweg eine totale Fehlplanung und damit schlimmer als alle Rutschen im Duinrell zusammen. Aber das scheint man ja jetzt bereinigt zu haben, müsste ich also irgendwann nochmal testen.
Hab' Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.
Dschack
nach oben
Aufsteiger

Deutschland
 
Link zum Beitrag #995891 Verfasst am Dienstag, 16. Januar 2018 13:05 Relax
LL7 Ich war die Tage in Duinrell und fand die dortigen Rutschen so ziemlich alle, hmmm, heftig (und geil). Kennt die sonst noch jemand (insb. die beiden Turborutschen dort) und kann die mit Miramar vergleichen?
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass die in Deutschland so eine Betriebserlaubnis bekommen würden. Die eine Turborutsche hat mich beispielsweise am Ende mal eben vom Rücken auf den Bauch befördert...


Wieso denn nicht? Insbesondere nachdem Flits vor einigen Jahren ja leider entschärft wurde und den damaligen super steilen Drop verloren hat.
LL7
nach oben
Aufsteiger Lars
Düsseldorf
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #995892 Verfasst am Dienstag, 16. Januar 2018 15:14 Relax
Nun, ich kenne in Deutschland keine auch nur annähernd so "rasante" und "out-of-control" Turbo-Rutsche wie Blits - die Entschärfung war wahrschinlich nicht ganz unangebracht. Wobei das ja "nur" 3 Meter weniger Einstiegshöhe waren, oder? Und mich hat es schon ganz schön hin und her geschleudert... Sozusagen der Taron unter den Rutschen S
Den blauen Hai (ja, heißt so) bin ich mit meinem Sohn zwischen den Beinen (ok, in Rennposition) gerutscht. Da war ich schon sehr froh, dass wir uns am Ende nicht gegeseitig die Knochen gebrochen haben.
Der Trichter (bzw. Bowl) hat mich (und andere - die Zuschauer"tribüne" bietet viel Unterhaltung) nochmal so richtig über die Kante vom Einlaufkanal gezogen (aua). Extrem Druckvoll. Und da hat es einige ordentlich versemmelt. Einer knallte mit dem Kopf nochmal an die obere! Trichterkante.
Caruso
nach oben
Assistent Nicolas Mayer

Deutschland . BW
 
Avatar von Caruso
Link zum Beitrag #996837 Verfasst am Freitag, 16. Februar 2018 00:37 Relax
So, komme gerade vom Miramar heim. Um das Thema noch abzuschließen:

Vorher:

Fremdbild
Quelle: tuberides.de img32.jpg


Nachher aus fast der gleichen Perspektive:



Ich bin sie davor nur einmal gerutscht, weil mir der Einschlag zu heftig war. Der ist es jetzt zwar immer noch, dafür wird man nun aber schön durchgängig an die Wand gedrückt und schaukelt nicht mehr auf. Habe mir nur einmal den rechten Fuß irgendwo angehauen, weil man nach rechts geneigt eintaucht. Eine gute Freundin war auch sehr begeistert. Meine Lieblingsrutschen werden diese Art von Turbos aber nicht ...
Freefaller91
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Freefaller91
Dabei!
Link zum Beitrag #996840 Verfasst am Freitag, 16. Februar 2018 08:21 2 gefällt das Relax
Ein mal "debump vertices", bitte!? (kleiner nolimitsgag)
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #996851 Verfasst am Freitag, 16. Februar 2018 13:25 Relax
Mein Gedanke S

Sieht aber wirklich deutlich besser und runder aus. So trau ich mich vielleicht doch auch mal wieder auf das Teil ... S
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag