Mitglied wählen
Freunde
Suche
Florida Urlaub Ende August - Mitte September 2017: Fragen & Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
nobson84
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von nobson84
Link zum Beitrag #985181 Smartphone verfasst am Mittwoch, 17. Mai 2017 11:19 2 gefällt das Relax
multimueller Das sehe ich gänzlich anders.

Das ist legitim. Ich sagte ja, dass man letztendlich selber entscheiden muss, wie man seine Prioritäten setzt. Und wenn ich mir Deine Fotos anschaue, dann dürften Deine Prioritäten bspw. etwas anders gelagert sein als meine. S
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985182 Verfasst am Mittwoch, 17. Mai 2017 11:58 2 gefällt das Relax
nobson84 Und wenn ich mir Deine Fotos anschaue, dann dürften Deine Prioritäten bspw. etwas anders gelagert sein als meine. S


In dem Fall vermutlich nicht. Denn dieser Spot hier ist zum Beispiel zum Fotografieren 1a, zum Gucken aber Obergurke, weil die Musik in Japan viel zu leise ist.

Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #985183 Verfasst am Mittwoch, 17. Mai 2017 13:28 Relax
arpi
01.09.2017 (Freitag)
  • Busch Gardens Tampa


    - Würdet Ihr beim Eintrittsticket auch die unlimitierte 14-Tages-Karte inklusive Parken wählen?
    - Lohnt sich die Safari-Tour und ist dort das Füttern der Giraffen oder anderer Tiere enthalten?
    - Sollte man sich den "Quick Queue Unlimited"-Pass schon vorab bestellen oder kann man dem zum selben Preis auch am Tag des Besuchs im Park erwerben, wenn man den Andrang begutachtet hat ?



Du kannst dir auf der Homepage anschauen, mit welchem Andrang der Park selber rechnet - ist der Preis bei ~21USD das haben wir bezahlt ist der Andrang gleich 0 umso teurer desto voller...
Wir haben beide Parks, Sealworld und Bush gardens mit einem 2 in 14 Tages Ticket besucht, das Parken normal bezahlt.



arpi
05.09.2017 (Dienstag)
  • Disney’s Hollywood Studios

    - Würdet Ihr beim Eintrittsticket auch die Version ohne Hopper-Option wählen oder haltet Ihr das aus Eurer Erfahrung schon für sinnvoll und notwendig?


Hopper Option. Da kannst du bei vollen Park tauschen, ansonsten bist du gebunden. Ich würde IMMER die Hopper Option dazu nehmen.

arpi
09. & 10.09.2017 (Samstag & Sonntag)
  • xxx
    Keine festen Parkbesuche, bisher eingeplant für Entspannung, Shoppen, einen Wasserpark oder einen Wiederholungsbesuch in Sea World oder einem Disney-Park


Beide Disney Wasserparks gehen sich an einem Tag aus - vorraussetzung Hopper Pass!

arpi
12.09.2017 (Dienstag)
[list][*]Universal Studios Florida


- Ist der Mehrwert für den Hogwards-Express durch die Wechsel-Option bei den Eintrittskarten gerechtfertigt oder kann man wirklich das Tageserlebnis darüber hinaus so stark steigern, das sich der Mehrpreis lohnt?
[/quote]


Ja, in verbindung mit den Vordrängelpass wirklich geil, da bringst beide Parks in 1 Tag durch, den 2 Tag nurmehr wiederholungsfahrten. Hat sich bei uns mehr als gelohnt. Sind tolle Parks!!


arpi
Allgemeines:
- Wir haben leider ein paar Tage, wo wir auf dem Weg kleine Parks mitnehmen oder z.B. das Kennedy Space Center besuchen, so dass wir unser Gepäck im Auto auf dem Parkplatz lassen müssen. Wertgegenstände wie das Navi, Geldbörse, Kamera, Handy usw. nehmen wir auf jeden Fall mit uns, aber wie verstaut man das Gepäck im Auto am sichersten? Lieber möglichst offen im Auto liegen lassen (Handschuhfach auf, Kofferaumabdeckung entfernen...), so dass jeder Dieb gleich sieh, das nichts zu holen ist, oder möglichst alles abdecken/verstecken?


Wir hatten alles im Versperrten Handschuhfach. Auch unsere 6 Koffer waren für 4 Parkbesuche im Kofferraum und nichts ist passiert.
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
ToKi
nach oben
Aufsteiger Tobias

Deutschland . NW
 
Avatar von ToKi
Link zum Beitrag #985193 Verfasst am Mittwoch, 17. Mai 2017 21:07 Relax
Kurze Zwischenfrage: Kann man bei Disney ohne Hopperoption einen Park verlassen und am selben Tag wieder betreten? z.B. um etwas Essen zu gehen?
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #985196 Verfasst am Mittwoch, 17. Mai 2017 21:33 Relax
Die Frage ist ja: Wo willst Du was Essen? In Gegensatz zu Anaheim, wo man aus den Parks Quasi von einen Restaurant zum nächsten fällt, stehen die Parks in Orlando quasi auf der Grünen Wiese. Du müsstest also zum Auto, wo hin fahren, essen, wieder zurück etc.

Aber zu Deiner eigentlichen Frage: Ich meine das ich 2010 bei meinen erst besuch EPCOT mal verlassen hatte um mir den Disney BoardWalk anzuschauen. Kann natürlich sein, das das nur bei EPCOT über den Seiten Ein-/Ausgang geht.

Was ich aber schon gemacht habe war den Parkplatz gewechselt. Morgens war ich im Animal Kingdom und Abends dann im Magic Kingdom zu einer Spezial Veranstaltung. Und da musste ich kein zweites mal ein Parkticket kaufen (beim Parken ist der Hopper also inkludiert S ).

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985197 Verfasst am Mittwoch, 17. Mai 2017 22:07 Relax
ToKi Kurze Zwischenfrage: Kann man bei Disney ohne Hopperoption einen Park verlassen und am selben Tag wieder betreten? z.B. um etwas Essen zu gehen?


Ja, das kann man und das darf man auch. Je nach Park ist das aber recht zeitaufwändig, wie Kai schon angemerkt hat. In erster Linie kämen die Restaurants in Disney Springs in Betracht, oder Läden am 192.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #985200 Verfasst am Mittwoch, 17. Mai 2017 22:28
1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.05.2017 22:28
Relax
Ja, das kann man (wie schon beantwortet). Wir nutzen das immer gerne um zum Beispiel am Nachmittag das Magic Kingdom zu verlassen, um ins Hotel duschen, dann was essen und abends ein paar Fahrten im Dunkeln zu absolvieren und Parade & Feuerwerk zu sehen.

Für Leute mit kleinen Kindern auch interessant, um zum Beispiel die Mittagshitze lieber am Pool zu verbringen und abends wieder zu kommen.

Stell dich lediglich darauf ein, dass du abends wesentlich weiter weg parken musst (als z.B. beim Rope Drop), da der Park ja mittlerweile voll ist.

Gruß Endy
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #985209 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 07:45 Relax
Ich hab gestern noch folgendes vergessen:

Die Tickets haben wir über den Disney UK & Ireland Shop bestellt.

14 Tage Ultimate Pass - inkl. Memory Maker, Park Hopper Option und alle Parks (im Sommer sind die Wasserparks dabei, im Winter Disney Quest!) haben wir hier gekauft: disneyholidays.ie

Und da finde ich die 445€ für 1 EW fast schon ein Geschenk, wenn man drüben die Preise vor Ort sieht...
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #985235 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 18:32
2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.2017 18:35
Relax
Hat man damit auch Zugriff auf Fastpass+ ? Also sind das echte Tickets oder Voucher die man erst noch vor Ort einlösen muss?

Gruß Endy
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #985237 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 18:45
1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.05.2017 18:45
Relax
Wir hatten diese Tickets, ist praktisch ein "homeprint" Ticket - den Zettel ausdrucken und am Ticketcenter mit einer Photo ID in die Scheckkarten - oder gegen Aufbreis gegen das Armband umtauschen. Und ja, mit dem Ticketcode kannst du dir 30 tage vorher deine Fastpassbahnen reservieren.
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
tobbele
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #985252 Verfasst am Donnerstag, 18. Mai 2017 23:31 Relax
Wenn ich das richtig sehe ist das wohl eine offizielle Disney-Seite für UK und Irland, sollte also auch sicher sein, dass man mit den Tickets reinkommt. Die Preise sind wirklich Wahnsinn im Vergleich zur US Seite...
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #985258 Verfasst am Freitag, 19. Mai 2017 07:58 Relax
Bis Ende März gab es das 14-Day Ticket für die Nutzung in 2017 sogar zum Super-Rabatt-Preis von 351€. Immer mal wieder reinschauen kann sich durchaus noch mehr lohnen. S
Carpe omnia!
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #985259 Verfasst am Freitag, 19. Mai 2017 08:15
1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.2017 08:16
Relax
Ist eine offzielle Seite, wie gesagt, wir hatten keine Probleme. Rechnung kam direkt von Disney selbst!
Wir haben für 14 Tage inkl. Memory Maker für das Ultimate Ticket 1351 € für 4 (2EW á 351€ und 2KI á 336€) bezahlt.
Im vergleich zur US Homepage ein wirkliches schnäppchen - Memory Maker!! und der ist wirklich genial!
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #985262 Verfasst am Freitag, 19. Mai 2017 10:06 Relax
Darf ich mich einklinken und nachfragen, was genau der Memory Maker beinhaltet?
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985264 Verfasst am Freitag, 19. Mai 2017 11:12
1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.2017 11:13
Relax
Soviel



wie Du willst für umme zum Download.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #985267 Verfasst am Freitag, 19. Mai 2017 11:47
1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.2017 11:47
Relax
In den ganzen Disney Parks stehen Fotografen herum. Vor tollen Attraktionen zB Expedition Everest, vor dem Baum in Animal Kingdom, vor dem Schloss, bei jedem Mascottchen - da kannst du hingehen, Foto machen lassen - Karte oder Armband scannen lassen - und schwupp hast du die Fotos auf deinem mydisney Account.
Alle Fahrfotos - sofern vorhanden sind mit einem einfach "wischen" über die Fläche schon deins..
...wirklich toll, muss man so sagen. Einer hätte sonst immer die Kamera in der Hand, so sind familienfotos wirklich nett und toll machbar. Vorallem in Epcot sind mir durch das Flower Festival wirklich enorm viele Fotografen aufgefallen. Auch sind die Fotos in Disney Springs zB Coca Cola Bär dabei, da sind auch ein paar Foto Stationen versteckt!
Bei universal gibts das auch... aber ob das den Regulären Preis rechtfertigt...extra zahlen für alle 4 ist schon preislich ziemlich teuer auf Amerikanischen Niveau.
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #985303 Verfasst am Freitag, 19. Mai 2017 22:53 Relax
Ah ok. Also ist das der Photopass (so kenne ich ihn noch). Wir haben damals viele Fotos machen lassen und uns alle auf DVD zuschicken lassen. War aber kein Schnapper, daher bin ich erstaunt über die Leistung.
tobbele
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #985305 Verfasst am Freitag, 19. Mai 2017 23:29 Relax
Hast du das Bild noch verkleinert Tom, oder ist das die Auflösung die du als Download bekommst? Von der Qualität überzeugt mich das nicht so richtig und von der Auflösung wird es nur als "Ausreichend" eingestuft. Hast du mal Bilder entwickeln lassen? Kommt da was vernünftiges bei raus, gerade wenn es über 10x15 hinaus geht?
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985317 Verfasst am Samstag, 20. Mai 2017 10:44 Relax
Die Qualität der Bilder im Disney Photopass schwankt ganz erheblich, ebenso wie die Qualität der Fotografen. Was die digitale Auflösung angeht ist das Originalbild 5411x3891, was aber keinen Rückschluss auf die Schärfe zulässt. Ich finde aber, dass das bei dieser Art von Fotos auch nicht notwendig ist.





Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
tobbele
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #985745 Verfasst am Sonntag, 28. Mai 2017 23:57 Relax
Um noch mal zu den Eintrittskarten zurückzukommen, wenn dir für Disney die 14-Tage Tickets aus Irland zu teuer sind, schau durchaus auch mal bei den deutschen Reiseveranstaltern nach. Laut Katalog kostet z.B. bei FTI das 5-Tage Standard-Ticket nur 333€, das sind bei aktuellem Dollar-Kurs ungefähr 20€ weniger als direkt bei Disney-USA. Dafür wird aber vermutlich ein Besuch in einem Reisebüro notwendig.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #985752 Verfasst am Montag, 29. Mai 2017 07:56 Relax
Dafür verlierst du aber die Möglichkeit 30 Tage im vorraus Fastpass+ zu buchen, da man nur Voucher erhält.

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985754 Verfasst am Montag, 29. Mai 2017 08:54
1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.2017 08:55
Relax
Dafür ist aber 30-45 Minuten Plausch mit den netten Damen vom Kassenhäuschen bei Disney vor Ort mit inklusive. Hatte in der Vergangenheit 3 bis 4 mal FTI-Tickets, weil die seinerzeit sogar noch günstiger waren und jedesmal hat es die armen Leutchen vor Ort vor nahezu unlösbare Probleme gestellt, den blöden Voucher im System zu finden. Das ist weniger lustig, als es jetzt klingen mag, wenn man am ersten Tag die goldene erste Stunde ausnutzen will und stattdessen um seine Tickets bangen muss.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #985755 Verfasst am Montag, 29. Mai 2017 09:07 Relax
Es sei denn, man ist mit 2min 37sek Rekordhalter, und geht am Vorabend (Tag der Anreise) in Downtown Disney zum Schalter.

Ich denke ich werde für 2019 erstmalig die irische Variante wählen (wegen der 30 Tage). Kann man sich die Bänder eigentlich auch nach Hause kommen lassen?

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #985756 Verfasst am Montag, 29. Mai 2017 09:11
1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.05.2017 09:12
Relax
In der Jahreskarte ist ein Magic Band inkludiert, das Disney aber nur an US-amerikanische und kanadische Adressen versendet. Danke für das Heraussuchen des Threads. Ich habe mir gerade den Kopf zermartert, wie der Typ von FTI USA hieß... Gary Granger.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
tobbele
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #985816 Verfasst am Dienstag, 30. Mai 2017 00:13 Relax
Uhh, dann will ich diesen Tipp ganz schnell zurückziehen, bei genauem Hinsehen wird zwar FastPass+ erwähnt, es steht aber nichts von 30 Tagen im Vorraus sondern nur, dass sie am Kiosk vor Ort verfügbar wären. Ist also absolut unbrauchbar, sorry.
Und wo Tom das mit den Vouchern erzählt fällt mir irgendwie wieder ein, dass es damals in Californien auch eine gefühlte Ewigkeit gedauert hat, bis wir unsere richtigen Tickets hatten (wie schnell man sowas verdrängt...). Und das waren meine ich nicht mal FTI-Tickets.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag