Park
Phantasialand in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2xxx: "Rookburgh"@ Phantasialand Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Vampics³
nach oben
Assistent

Deutschland . NW
 
Avatar von Vampics³
Dabei!
Link zum Beitrag #982753 Verfasst am Freitag, 07. April 2017 12:21 Relax
Richtig. Oder ein Hybrid ala Escape from Gringotts.
Springuin
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Springuin
Dabei!
Link zum Beitrag #982756 Verfasst am Freitag, 07. April 2017 13:43 2 gefällt das Relax
Sebi581 Aber warum sollten die sich da jetzt noch nen Coaster hinsetzen[...]


Weil man nie genug Coaster haben kann! S
Sagt mal, habt ihr auch so einen tollen neuen onride-Pin? Ist bei euch auch die 001 druff?!? ;)
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #982766 Verfasst am Freitag, 07. April 2017 16:55 Relax
Na gut, das ist ein Argument, mein Fehler S
Nero
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Nero
Dabei!
Link zum Beitrag #982775 Verfasst am Freitag, 07. April 2017 19:40 Relax
Wenn dort wieder eine Achterbahn kommen sollte, dann wäre in der Tat der neue Vekoma Flying-Coaster-Dakride-Hybride eine gute Wahl.

Aber so ganz glauben möchte ich das noch nicht, man hätte dabei wohl immer das Problem, dass man bei einem hohen Darkride Anteil es sich einerseits mit den Adrenalin suchenden verscherzt, da diese lieber mehr Achterbahn als Themenfahrt wollen, aber eben auf der anderen Seite die Familien Mütter und Väter beim Anblick des vermutlich outdoor stattfindenden Flying-Coaster Part von einer Fahrt absehen werden.
Das man aber versucht möglichst eine große Zielgruppe mit einem Produkt anzusprechen, zeigen ja die fehlenden Inversionen auf Taron, da sicher sonst einfach vom Anblick von Überschlägen einige Besucher abgeschreckt wären, die sich nun auf Taron aber trauen.

Bliebe also eher die Variante mit 1-3 eingebauten Darkride-Szenen und großem Achterbahn Anteil. Aber direkt nach Taron wäre das dann vielleicht doch ein bisschen zu viel des guten, obwohl wohl die wenigsten von uns hier etwas dagegen hätten.
Ein Handtuch ist so ziemlich das Nützlichste.
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Dabei!
Link zum Beitrag #982781 Verfasst am Freitag, 07. April 2017 21:12
Themenersteller
Relax
Ich gehe nicht von einer puren Achterbahn aus. Davon hat der Parks nach Taron und Raik genug zu bieten.
Eine "Zweckentfremdung" eines flying Coasters zu einem Darkride ist evtl. noch in Sichtweite.

Der Park Hat in den letzten Jahren viel für Thrillseeker und Kinder getan, es fehlen mittlerweile Attraktionen, die auch für die ältere Generation ansprechend sind alá Gondelbahn oder Walzertraum.
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #982787 Verfasst am Freitag, 07. April 2017 22:19 Relax
Wobei mir das Plakat für so eine "gemütliche" Attraktion doch irgendwie zu düster aussieht.
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #982789 Verfasst am Freitag, 07. April 2017 23:08 Relax
Der Park hat mittlerweile geniale Achterbahnen, tolle Thrillrides (wenn auch wenige), ein gutes Showangebot (wenn auch die Qualität meiner Meinung nach ausbaufähig ist), zwei schöne Wasserattraktionen und einen sehr guten interaktiven Darkride.

Gerade der Bereich Achterbahnen ist eigentlich für die Parkgröße mehr als groß ausgefallen. Die Thrillrides könnten eine Neuerung vertragen und im Bereich Rundfahrgeschäfte für die ganze Familie fehlt es meiner Meinung nach auch. Da hat man eher für Kinder enorm aufgerüstet. Auch eine neue Wasserattraktion kann ich noch nachvollziehen, wenn ich daran auch definitiv nicht glaube. Ganz extrem mangelt es dem Park aber an einem guten Darkride ohne interaktive Elemente. Ob der jetzt klassisch mit Animatronics oder eben modern mit Leinwänden umgesetzt wird, steht dem Park ja frei.

Ich denke, dass der Park als Konkurrenz Parks wie Efteling oder das Disneyland sieht. Beide setzen den Fokus genau wie das Phantasialand eher auf die Thematisierung. Und beide haben jeweils eine gut ausgebaute Anzahl an schönene Darkrides im Sortiment. Entsprechend besteht da in Brühl meiner Meinung nach dringender Handlungsbedarf.
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #982794 Smartphone verfasst am Freitag, 07. April 2017 23:32 Relax
Und da die Baustelle ja eher in der Kidsecke liegt , würde ich als Laie nichts allzu rasantes erwarten.
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #982798 Verfasst am Freitag, 07. April 2017 23:52 Relax
Erklär das mal den Leuten, die die Silbermine suchen! S
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
DerWo
nach oben
Aufsteiger Sebastian
Stuttgart Bergheim
Deutschland . BW
 
Avatar von DerWo
Link zum Beitrag #982803 Verfasst am Samstag, 08. April 2017 06:15 Relax
Wenn hier Harry Potter in den Raum geworfen wird, frag ich mich, wo das PHL als familiengeführter Park die Kohle her nehmen will?...Allerdings frage ich mich das auch seit Jahren. S
Lasse mich gerne positiv überraschen.
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #982825 Verfasst am Samstag, 08. April 2017 10:03 Relax
Ich glaube, es ging eher darum, dass sich viele hier eine von der Art her ähnliche Attraktion (Darkride mit Achterbahn ähnlichem Fahrsystem) vorstellen können und wünschen. Ob diese, sofern sie denn kommt, am Ende qualitativ näher an Harry Potter oder an Athur liegt, wird man sehen. Nach Klugheim habe ich jedoch die Hoffnung, dass Ersteres der Fall sein könnte.
Yannick
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #982829 Verfasst am Samstag, 08. April 2017 10:50 Relax
Bei Attraktionen vom Kaliber Gringotts / Forbidden Journey muss man aber auch ganz nüchtern betrachtet einsehen, dass eine solche Finanzierung in Brühl nicht machbar sein wird. Weder hat der Park die finanzielle Kraft, noch ist die Zahlungsbereitschaft für höhere Preis in Deutschland gegeben.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #982833 Verfasst am Samstag, 08. April 2017 11:22
1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.04.2017 11:24
Relax
Ih frage mich bei solchen Attraktionen immer: Wieviel hoch sind die Lizenzgebühren.

Weil, das eigentlich Ride System von Gringgotts und auch der Rest (Beamer und 3D Projektion) sind ja Quasi 'Standard'. Anders sieht es natürlich bei 'The Forbidden Journey' aus. Hier möchte ich gar nicht wissen, was die Roboter alleine gekostet haben.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #982835 Verfasst am Samstag, 08. April 2017 11:43 Relax
Ich würde mich ja total über einen Darkride mit Transformers oder Indiana Jones Fahrsystem freuen. Das wäre beides in Europa einmalig und für die meisten ein komplett neues Fahrerlebenis. Und Wiederholungsfahrten machen dort auch mehr Spaß, als in einem Flying Theater. Nur meine persönliche Meinung kenne als FT nur Soarin over California, vielleicht ist das mit den neusten Systemen nicht mehr so.
Dorian
nach oben
Aufsteiger Dorian Kerl
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #982846 Verfasst am Samstag, 08. April 2017 14:11 Relax
Ich glaube kaum, dass der das PL eine Lizenz ins Haus holen wird. Das passt einfach nicht ins Konzept m.M.n. Dennoch könnte ich mir einen neuen Darkride (evtl. + kurzen Achterbahnteil, ähnlich Traumflug im Efteling) sehr gut vorstellen und würde mir es auch wünschen. Coaster hat der Park doch reichlich und in einer großen Bandbreite. Anstellen kann man mit dem angeschnittenen Thema auf jeden Fall sehr viel, da bin ich guter Dinge... S

Ich hätte ja nicht gedacht, dass uns das PL laufend mit Neureungen beglückt. Wo haben die bloß das ganze Geld her. S
Meine FOTOBERICHTE und mehr: Dorians Seite bei Onride [Aktualisierung: 13.11.2015]
Sebastian111
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebastian111
Link zum Beitrag #982862 Verfasst am Samstag, 08. April 2017 16:12 Relax
Wieso sind alle so überrascht wegen der Ankündigung Rookburghs? Klugheim bzw. eine Neuheit auf dem Gelände der Westernstadt und Silbermine wurde doch nach der Eröffnung Chiapas' recht fix angekündigt. Und es ist aus meiner Sicht nur logisch, dass das Phantasialand den momentanen Hype um Taron und Klugheim nutzt, um in dessen Fahrwasser gleich den nächsten Hype zur nächsten Neuheit zu generieren.

Einen Flying Coaster in der Form halte ich für extrem unwahrscheinlich, grad nachdem man sich nebenan erst letztes Jahr zwei neue Anlagen hingepflanzt hat. Könnte mir auch nicht vorstellen, dass so nah am Anwohnergebiet eine größere Achterbahn entsteht und Indoor-Flying Coaster wäre irgendwie merkwürdig.
Ich tippe entweder auf einen modernen Darkride a la Harry Potter oder natürlich ein neuer Simulator mit einem ganz ausgefallenen Fahrsystem, in der Vergangenheit hat Vekoma ja so einige interessante Konzepte gezeigt ... Bestimmt wird's eine Pandora's Box. S
Colorado Manu
nach oben
Aufsteiger
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Colorado Manu
Link zum Beitrag #983010 Verfasst am Dienstag, 11. April 2017 11:02 Relax
Über die Ankündigung selbst kann man kaum überrascht sein, denn wie bereits erwähnt hat das Phantasialand in all den letzten Zyklen immer nach Fertigstellung/Eröffnung der aktuellen Attraktion seine Neuheiten angekündigt – und dass am Platze von Galaxy irgendetwas entsteht, konnte man auch vorher ahnen.
Es ist also vielmehr die Tatsache, dass direkt einer weiterer großer Wurf nach Taron & Klugheim kommt, der hier einige so überrascht aufschreien lässt; mich eingeschlossen. Denn hier wird ja keine überschaubare Neuheit angekündigt, sondern ein neuer Themenbereich mitsamt Attraktion, Hotel/Theater oder was auch immer... Das bleibt kurz nach der Klugheim-Investition beeindruckend!
... der Zoos noch ein bisschen lieber als Freizeitparks mag!
jumbo
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von jumbo
Link zum Beitrag #983019 Smartphone verfasst am Dienstag, 11. April 2017 12:55 Relax
Naja... Wir wissen ja noch nicht zu wann dieser neue Themenbereich kommen wird. Da bislang dort "nur" ein Loch ausgehoben wurde und das PHL ja keine halbfertigen Sachen eröffnet (Ausnahmen bestätigen die Regel), glaube ich an 2019. Bis dahin dürfte der Hype um Klugheim/Taron auch vorbei sein und die Zeit für eine neue "Star-Attraktion" reif sein.
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Dabei!
Link zum Beitrag #983024 Verfasst am Dienstag, 11. April 2017 13:32 Relax
Hab ich das eigentlich richtig gesehen, dass die Baustelle dieses mal komplett in ein Zelt "eingehaust" wurde?
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #983030 Verfasst am Dienstag, 11. April 2017 14:14 Relax
Nein. Aber an der Stelle im Park wo letztes Jahr Halbherzig ein Sichtschutz war, hat man jetzt relativ Aufwendig ein Gerüst mit Zeltplane und Aufdruck hin gestellt. Darum kann man vom Würmlingsexpress gar nichts erkennen. Laut aussage von DJSonic wurde hinter den Zaun an der Berggeisstraße auch noch mal ein SIchtschutz angebracht. Man muss also schon nach oben um was erkennen zu können.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #983032 Smartphone verfasst am Dienstag, 11. April 2017 14:21 Relax
Ich hab gerade über google maps die Fläche gesehen... klein ist das nicht.

Für mich als Laie gut vorstellbar eine Attraktion ( Darkride ) UND ein Hotel mit Theater da hin zu bauen.
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Dabei!
Link zum Beitrag #983039 Verfasst am Dienstag, 11. April 2017 14:55 Relax
Also hat man sich dieses mal wunderbar vor zaunkletternden Fanboys geschützt. Aber was macht man gegen Drohnen? Wir werden sehen. S
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #983040 Verfasst am Dienstag, 11. April 2017 14:59 9 gefällt das Relax
coasterfreak Aber was macht man gegen Drohnen?

Ich gehe davon aus, dass das PHL den aktuellen Bestand an Flugabwehr-Geschützen und -Raketen aufgekauft hat. Zumindest konnte ich im Rahmen einer Blitz-Recherche bei Amazon und eBay keine passenden Angbeote finden.
Voschi
nach oben
Redakteur Andreas Vogel

Deutschland . BW
 
Avatar von Voschi
Link zum Beitrag #983042 Verfasst am Dienstag, 11. April 2017 15:26 1 gefällt das Relax
Die Wirksamkeit ist ja bewiesen!

spiegel.de Die 200-Dollar-Drohne hatte "keine Chance gegen eine Patriot", zog Perkins ironisch Bilanz.

Quelle: spiegel.de
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #983043 Verfasst am Dienstag, 11. April 2017 15:33 Relax
Wieso? Der Gesetzgeber hat vorgesorgt:

Zitat Am wichtigsten ist wahrscheinlich die ausgedehnte Liste von Überflugverboten.[...]Auch über Wohngebieten ist der Einsatz untersagt, sofern die Drohne schwerer als 250 Gramm ist oder »in der Lage ist, optische, akustische oder Funksignale zu empfangen, zu übertragen oder aufzuzeichnen«. Dieser Tatbestand dürfte in der Regel erfüllt sein. Lediglich das ausdrückliche Einverständnis aller Grundstückseigentümer hebt das Verbot auf.

Quelle: mactechnews.de Neue-Drohnenverordnung-So-weit-und-hoch-darf-man-noch-fliegen-166720.html

Und das das PHL die erteilt halte ich für Fragwürdig.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag