Park
Phantasialand in Deutschland
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Phantasialand Deutschland 2019 F.L.Y. Achterbahn Weltweit erster Flying Launch Coaster; weltweit längster Flying Coaster
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2019
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 201X: F.L.Y @ Phantasialand Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #987252 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 11:01
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.2017 11:02
Relax
Ich traue den Phantasialand ja inzwischen zu, das sie sowas wie den Temple noch einmal bauen (Sprich Achterbahn und Darkride quasi in einen Gebäude). Ich selber habe das Loch nicht gesehen, aber es soll ja relativ tief sein. Warum also nicht im Keller ein Darkride und oben ein Coaster. OK, ich gebe zu, das ist ziemlich weit her geholt, vor allem, da man ja viel Schiene unterbringen muss, aber auszuschließen ist es beim PHL ja nun wirklich nicht.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #987278 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 13:53 Relax
Nein, auszuschließen ist bei denen nix S
Aber wenn die Bahn was höher als der Tempel werden soll, werden sie wohl nicht umhin kommen, sie zum Teil "einzugraben". Im Bewegen von Erdmassen hat der Park ja Erfahrung.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #987281 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 14:05 Relax
Ich habe es ja leider nie selber gesehen, auch weil das PHL ja sehr früh den Blick auf die Baugrube versperrt hat, aber was ich so gehört habe war, das man schon ein Quadratisches Loch gegraben hat. Das kann nun überhaupt nichts zu bedeuten haben. Es kann aber auch für ein großes 'Kellergerschoß' wie z.B. die Geisterrikscha, da ja auch unterirdisch unter den China Platz verläuft, sprechen.

Wir werden es aber wohl bald erfahren.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Old Chatter Hand
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #987292 Smartphone verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 15:27 1 gefällt das Relax
Ja das Loch konnte man am Media Markt Club Geburtstag sehr gut einsehen (Falls gewünscht und genehmigt stelle ich gerne die Fotos bereit).

Ich hoffe, dass es noch einen Darkride gibt. Beim Phantasialand würde mich auch nicht wundern, wenn es eine Mischung aus Darkride mit anschließendem (vll sogar optional nach Zug) Abschuss und Cosster-Part gibt. Würde dann eher zu Vekoma und der Testanlage passen in Kombination mit doppelter Ladestation und ggf. unterschiedlichen Zügen stelle ich mir das schon spannend vor. S
Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #987294 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 15:47 Relax
Old Chatter Hand ... genehmigt ...


Nicht genehmigt, ich denke du kennst den Grund!
Old Chatter Hand
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #987295 Smartphone verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 15:50 1 gefällt das Relax
Deswegen frage ich. War ja weder ein Zaun im Weg, noch war der Park geschlossen. Aber gut S
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #987296 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 15:51 Relax
Wobei der "Keller" auch nur auf Wuze-Town-Eingangshöhe zu sein schien. Im Vergleich zum vorherigen Niveau/höhe Kaiserplatz aber natürlich recht tief.
fnööt
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #987298 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 15:57 Relax
Maliboy Ich habe es ja leider nie selber gesehen, auch weil das PHL ja sehr früh den Blick auf die Baugrube versperrt hat, aber was ich so gehört habe war, das man schon ein Quadratisches Loch gegraben hat. Das kann nun überhaupt nichts zu bedeuten haben. Es kann aber auch für ein großes 'Kellergerschoß' wie z.B. die Geisterrikscha, da ja auch unterirdisch unter den China Platz verläuft, sprechen.

Wir werden es aber wohl bald erfahren.


Ok, hab es selbst auch nicht gesehen und wusste nicht, dass es quadratisch (oder sonst wie symmetrisch ist), was darauf schließen ließe, dass dort ein richtiges Untergeschoss entsteht. Ich könnte mir ja sogar vorstellen, dass die gesamte Themenwelt/Achterbahn eingehaust wird, wobei das bei nem Flyer aufgrund der Ausmaße schwierig werden könnte. Man am Ende also sowas Ähnliches wie bei Arthur hat.
Dobeg One
nach oben
Aufsteiger Dominik Becker
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Dobeg One
Link zum Beitrag #987300 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 15:58 1 gefällt das Relax
Ich denke nicht, das es hier einen Mega Abschuss Knaller Launch geben wird. Ich würde mir wünschen, das der Coaster mehr durch seine Welt, als durch reinen Thrill überzeugt. Ein angekündigter Launch sagt ja auch nix über seine Thrillfähigkeit aus. Taron ist schon die ultimative Thrillmaschine im Park. Daher würde ich ein Familientauglicheres Konzept hier klar begrüßen.

MFG, Dobeg One
Meine Tourberichte
onrider seit 23.06.2005
"Das Berühren der Figüren, mit den Pfoten ist verboten"
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #987302 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 16:17 Relax
Einen Flyer Familientauglich zu machen, dann noch mit Abschuss bezweifel ich ganz stark -> zumal ich da Taron "unthrilliger" vorstelle als ein Flyer. Allein die Sitzposition und die Höhe sprechen schon gegen Familientauglich, einen Flyer knapp über den Boden zu verlegen bringt nicht viel, da geht viel vom Potential verloren...
Ich glaube die in Brühl wissen genau was die machen, ob jetzt aus der Schweiß oder aus Holland, ich glaube das wird eine TOP Attraktion! Wer weiß vielleicht ist platz für ein Bretzelloop in das man "reingeschossen wird".
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #987305 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 16:33 Relax
Ich frage mich immer: Was ist 'Familientauglich'?
In Djurs Sommerland wird Juwelen als Family Launch Coaster bezeichnet. Auch bei Sea World gibt es diese Modelle und sie werden uns als Family Coaster verkauft. Sprich: Für die Industrie/Freizeitparkbranche scheint sich Launch und Family Coaster nicht auszuschließen. Und 'Harmlos' finde ich den Launch auch nicht.

Auch Flyer müssen ja nicht unbedingt extrem sein. Wenn ich mir z.B. der Zamperla Volare anschaue sage ich auch: Familientauglich (auch wenn sich die Dinger natürlich bescheiden fahren). Wir denken natürlich zuerst an die großen B&M Flyer mit Brezelloop ala Manta oder Tatsu. Aber eine Nummer kleiner tut es ja auch.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Link zum Beitrag #987333 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 18:36 2 gefällt das Relax
michael86 einen Flyer knapp über den Boden zu verlegen bringt nicht viel, da geht viel vom Potential verloren...


Da gehen die Geschmäcker wohl auseinander, ich finde einen bodennahen Flyer viel interessanter als ein hoch aufgeständertes Modell. Das konnte ich vor wenigen Tagen im SF Over Georgia feststellen, wo der Superman ein wenig mit dem Gelände spielt. In Great Adventure steht das gleiche Layout auf der flachen Wiese, da wirkt das Gekurve viel einfallsloser und langweiliger...
Hab' Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.
Dorian
nach oben
Aufsteiger Dorian Kerl
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #987338 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 20:08
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.06.2017 20:09
Relax
Wenn es eins im PL nicht geben wird, dann einen Flyer, der nur auf der Wiese steht. S Entweder baut man daher wieder eine Stadt (diesmal Steampunk), durch die der Coaster fährt oder man gräbt ihn tatsächlich tief in die Erde und zieht eine Halle hoch. Ich würde letzteres bevorzugen, da wir einen Coaster mit/in der Stadt bereits mit Taron haben. Ich denke nicht, dass die da wieder was ähnliches hochziehen (also wieder eine Stadt, diesmal nur im Steampunk-Thema). Da Taron keinen Darkride-Teil besitzt, hoffe ich, dass man dies nun beherzigt und deswegen die Halle baut.
Meine FOTOBERICHTE und mehr: Dorians Seite bei Onride [Aktualisierung: 13.11.2015]
cRice
nach oben
Aufsteiger Sascha
Kerpen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #987350 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 21:40 Relax
Bends Jeder kann ja seine Meinung haben, aber wie kann man sich im PHL nicht wohl fühlen?!


Ich schwelge vielleicht in zu alten Erinnerungen. Für mich ist die Abgrenzung der Themenbereiche nicht wirklich klar, alles mittlerweile zu verwurschtelt und wir gesagt zu eng teilweise gerade in klugheim die kleinen Durchgänge an der Taverne sind für mich persönlich eine vollkatastrophe. Da ich vor vier Jahren einen Arbeitsunfall habe und mir das komplette rechte Sprunggelenk fehlt habe ich generell sowieso bei Menschenmassen Probleme.
Wie gesagt ist das meine persönliche Meinung und spiegelt mit Sicherheit nicht die Mehrheit wieder was auch vollkommen okay ist. Der Park den letzten Feiertag nicht wirklich voll aber gestaut hat es sich da schon ziemlich.
Der Bereich um den Mondsee und den Kaiserplatz gefällt mir noch sehr gut aber gerade der Bereich um chiapas, klugheim, mystery für mich einfach zu eng etc.
Die Probleme des phantasialand kenne ich natürlich.

Aber zuviel offtopic

Die Idee mit noch einem Darkride fände ich klasse gerade bei dem Setting. Für unmöglich halte ich das auch nicht dazu überrascht uns das phantasialand immer zu sehr.

Mfg Sascha
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #987355 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 23:21 Relax
Ein Flyer kann und wird niemals "Familientauglich" sein können, aufgrund der Mindestgröße die es üblicherweise gibt. Da muss das Kind schon 10+ sein. Unter Familientauglich verstehe ich eben Kinder von 6 - 10 mit Oma & Opa.

Gruß Endy
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #987356 Verfasst am Mittwoch, 21. Juni 2017 23:23 Relax
Dobeg One Ich denke nicht, das es hier einen Mega Abschuss Knaller Launch geben wird. Ich würde mir wünschen, das der Coaster mehr durch seine Welt, als durch reinen Thrill überzeugt. Ein angekündigter Launch sagt ja auch nix über seine Thrillfähigkeit aus. Taron ist schon die ultimative Thrillmaschine im Park. Daher würde ich ein Familientauglicheres Konzept hier klar begrüßen.


Also die Reaktion des Parks auf diverse Facebook-Kommentare à la "baut mal lieber was für Familien" deutet für mich nicht darauf hin, dass hier etwas hinkommt, das sich zwar "Flying-Coaster" nennt, aber weniger mit der Betonung auf "Coaster". Auch die Aufmachung des Rookburgh-Plakates sowie das Logo wirken für mich nicht unbedingt so, als würde man hier eine eher sanfte Themenfahrt mit ein paar Achterbahnelementen planen.
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #987402 Verfasst am Donnerstag, 22. Juni 2017 10:05 2 gefällt das Relax
Also erstmal: Geil! Damit hab ich echt nicht gerechnet!

Ich denke allerdings dass die welche sic hier einen Mega-Thrillcoaster wünschen enttäuscht werden sein. Ich kann mir das doch sehr schwer vorstellen so direkt nach Taron. Vorallem weil das Gerücht um Vekoma als Hersteller (und deren Prototyp) mich glauben lassen dass da was sehr viel aufwändigeres kommen wird. Ich rechne schwer damit dass ein Grossteil der Rekordstrecke noch vor dem Launch abgefahren wird, als Darkride mit Effekten. Das Steampunk Thema zusammen mit den Möglichkeiten des Vekoma Prototyps öffnet da einfach unglaublich viele Möglichkeiten. Vielleicht wird sogar die optionale Möglichkeit einiger VR Sitze direkt in die Attraktion mit eingebaut. Es gibt wohl kaum ein Thema wo "Sci-Fi Brillen" besser passen würden als Steampunk! Muss nicht, kann aber!
Zum Thema "Flyer ist nicht familientauglich!": Labert nicht. Erstens werden heutzutage schon Coaster wie Blue Fire oft als familientauglich gesehen, und zweitens heisst familientauglich noch lange nicht dass ausnahmslos jeder fahren kann. Wir haben alle noch keine Ahnung von Konzept, Bügeln und Beschränkungen von dieser neuen Attraktion.
Ich rechne mit einer extrem aufwändigen und schnellen "Themenfahrt". So auf dem "Thrilllevel" eines Mummy oder Harry Potter. Und ich würd das auch begrüssen. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #987419 Verfasst am Donnerstag, 22. Juni 2017 16:30 Relax
Also ich glaube, dann gehen unsere Definitionen von "familientauglich" einfach "etwas" auseinander. Ich meine damit wirklich Attraktionen, die (Babys und Kleinkinder vielleicht ausgenommen) von jedem gefahren werden können. Und Mummy sowie Harry Potter sind für mich von familientauglich wirklich meilenweit entfernt.
Ich rechne selbst auch nicht unbedingt damit, von der Intensität usw. einen zweiten Taron zu bekommen. Aber ein dunkel/unheimlich gestalteter Flying-Coaster wird - selbst wenn die Fahrt an sich vielleicht eher harmlos ist - einen Teil der Gäste immer abschrecken.
Nordisc
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Nordisc
Link zum Beitrag #987426 Verfasst am Donnerstag, 22. Juni 2017 19:34 Relax
Ich bin 100 Prozent bei Björn. Ich tippe auf etwas Mummy artiges, indoor, mit großem Darkride - Storypart, Launch, niedrig, kurvig, aber schnell. Ggf. Sogar 2 Launches oder 2 Storyparts. Das ganze fliegend, ggf. Indoor plus Bombenthematisierung, das kann der Knaller werden.
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #987431 Verfasst am Donnerstag, 22. Juni 2017 20:07 Relax
So würde ich mir das auch wünschen. Der Park braucht einfach eine Attraktion, die Darkride-Elemente enthält, wo man am Ende staunend heraus kommt. Klar, Taron ist genial, die Black Mamba ist immer noch ein toller Coaster, aber es sind eben "nur" geniale Achterbahnen. Mit F.L.Y. hätte man tatsächlich die Möglichkeit ein Gesamtpaket zu bieten, welches es bisher nirgendwo gibt. Da kann von mir aus auch der Coaster Anteil geringer ausfallen. Efteling macht denke ich mit dem Fliegenden Holländer vor, dass ein gut gemacht Darkride vor der Achterbahnfahrt viel ausmacht. Der schlechte Achterbahnteil danach gerät fast in Vergessenheit, weil der Darkride davor so toll ist. Wenn man das bei F.L.Y. mit gutem Achterbahnteil macht, hat man eine Anlage, die man weltweit so nicht findet.
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Dabei!
Link zum Beitrag #987434 Smartphone verfasst am Donnerstag, 22. Juni 2017 20:47 1 gefällt das Relax
Ich stelle mir ja etwas wie Arthur im Europapark vor. Nur eben Flying. Würde mir auch gut gefallen.
ChrisCross
nach oben
Aufsteiger
Marl
Deutschland . NW
 
Avatar von ChrisCross
Link zum Beitrag #987442 Verfasst am Donnerstag, 22. Juni 2017 23:23 Relax
Ich glaube nicht, dass der Coaster irgendwelche Darkride Parts im klassischen Sinne haben wird.
Da haben sich viele schon bei Chiapas und Klugheim zu viel erhofft.
Das wird einfach eher ein guter Flyer mit bombastischer Thematisierung werden.
Wir wissen alle, wie "gut" das Phantasialand im warten von Animatronics ist. Sieht man ja am Trommler von Chiapas.
Und auf der anderen Seite, was wäre das für eine Enttäuschung, wenn der erste Flyer Deutschlands dann so ne halbgare Familienkutsche wird? (Mal abgesehen davon, dass alleine die Liegeposition schon Leute abschrecken wird, die nicht so krasse Bahnen fahren).
Also wenn sie schon einen Flyer bauen, dann auch richtig. Alles andere wäre enttäuschend.
Ich hätte zwar auch gerne mal wieder einen guten, modernen Darkride im Phantasialand (MaC zählt für mich nicht), aber bitte nicht das Potential eines guten Coasters dafür verschwenden.
DerWo
nach oben
Aufsteiger Sebastian
Stuttgart Bergheim
Deutschland . BW
 
Avatar von DerWo
Link zum Beitrag #987443 Verfasst am Donnerstag, 22. Juni 2017 23:46 Relax
Finde nicht dass das Konzept Flying sonderlich gut zu Darkride passt...Oder zu Indoor. Wieso sollte man diesen Coastertyp dafür wählen? Außer man will sein Geld natürlich mit Nackenmassagen hinterher verdienen...;D
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #987449 Verfasst am Freitag, 23. Juni 2017 00:36 Relax
Beim neuen Vekoma Konzept (und anscheinen auch bei B&M bei Patenten) steigt man ja seitlich ein und sitzt noch aufrecht. Erst Durch das drehen der Schiene (und des Wagens) wird man in die Flyer Position gebracht. Damit wäre schon was möglich. Aber dran glauben tue ich beim PHL daran auch nicht.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #987462 Verfasst am Freitag, 23. Juni 2017 11:11 1 gefällt das Relax
DerWo Finde nicht dass das Konzept Flying sonderlich gut zu Darkride passt...Oder zu Indoor. Wieso sollte man diesen Coastertyp dafür wählen? Außer man will sein Geld natürlich mit Nackenmassagen hinterher verdienen...;D

Ein bisschen eingeschränkte Sichtweise, oder? Ein Flyer erlaubt mehr Ausrichtungen der Wagen/Züge als jeder andere Coastertyp! Und wie auch Kai schon sagte gibt es gerade beim Vekoma Prototyp da doch noch zahlreiche zusätzliche Möglichkeiten ...
Ich persönlich stelle mir ein Flyer mit Darkride Elementen sogar als richtig geil vor!


ChrisCross ...
Das wird einfach eher ein guter Flyer mit bombastischer Thematisierung werden.
...

Also eigentlich genau so wie bei Taron? Glaube ich eher nicht. Oder eher einfach Wunschdenken?


ChrisCross ...
Und auf der anderen Seite, was wäre das für eine Enttäuschung, wenn der erste Flyer Deutschlands dann so ne halbgare Familienkutsche wird? (Mal abgesehen davon, dass alleine die Liegeposition schon Leute abschrecken wird, die nicht so krasse Bahnen fahren).
Also wenn sie schon einen Flyer bauen, dann auch richtig. Alles andere wäre enttäuschend.
...

Nö, wäre keine Enttäuschung sondern eine erfreuliche Überraschung für alle die sich etwas aufwändigeres wünschen mit nicht ganz so viel Thrill. Ein Flyer wie du ihn "als richtig" empfinden würdest, würde da mehr negative Kommentare erhalten als ne aufwändige Themenfahrt alla Mummy oder eben der fliegende Holländer (danke Dominik für das gute Beispiel).


Sebi581 Also ich glaube, dann gehen unsere Definitionen von "familientauglich" einfach "etwas" auseinander. ...

Möglich. Für mich heisst familientauglich halt nicht gleich "Kiddy". Und Anlagen wie Raik, Pégase Express und FireChaser Express sind schöne Beispiele dafür dass der Markt zwischen "Kiddie" Rides und heftigen Thrillcoaster deutlich am wachsen ist. Viele Familienmitglieder (inklusive jüngerer Kinder und Senioren) haben Freude daran auch mal in etwas schnellere Fahrgeschäfte einzusteigen zu können, und sich nicht zwischen schlauchender Extremattraktion oder Kiddiecoaster entscheiden zu müssen. Und genau für diese Zielgruppe gibt es eben im PHL nicht wirklich viel ...
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag