Park
Phantasialand in Deutschland
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Phantasialand Deutschland 2019 F.L.Y. Achterbahn Weltweit erster Flying Launch Coaster; weltweit längster Flying Coaster
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2019
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 201X: F.L.Y @ Phantasialand Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
ChrisCross
nach oben
Aufsteiger
Marl
Deutschland . NW
 
Avatar von ChrisCross
Link zum Beitrag #987464 Verfasst am Freitag, 23. Juni 2017 12:10 2 gefällt das Relax
DragonKhan
Also eigentlich genau so wie bei Taron? Glaube ich eher nicht. Oder eher einfach Wunschdenken?

Sowohl Wunschdenken, aber auch Ableitung aus den letzten Projekten. Da waren alle Attraktionen einfach "nur" das, als was sie vorgesehen waren.

DragonKhan
ChrisCross ...
Und auf der anderen Seite, was wäre das für eine Enttäuschung, wenn der erste Flyer Deutschlands dann so ne halbgare Familienkutsche wird? (Mal abgesehen davon, dass alleine die Liegeposition schon Leute abschrecken wird, die nicht so krasse Bahnen fahren).
Also wenn sie schon einen Flyer bauen, dann auch richtig. Alles andere wäre enttäuschend.
...

Nö, wäre keine Enttäuschung sondern eine erfreuliche Überraschung für alle die sich etwas aufwändigeres wünschen mit nicht ganz so viel Thrill. Ein Flyer wie du ihn "als richtig" empfinden würdest, würde da mehr negative Kommentare erhalten als ne aufwändige Themenfahrt alla Mummy oder eben der fliegende Holländer (danke Dominik für das gute Beispiel).

Ich denke, dass ist an dieser Stelle eher dein persönliches Empfinden.
Die Anteile der Besucher, die keine Achterbahnen fahren sind da eher gering.
An der Stelle findet auch einfach nach und nach ein Wandel statt.
Wenn ich mich mal in meinem Freundes- und Bekanntenkreis umschaue (30+), fahren dort 95% gerne (extreme) Achterbahnen. Die Leute mit 60+ sind da natürlich anders. Das war die frühere Elterngeneration, für die solche Bahnen "einfach nur wahnsinnig" sind und die dort niemals einsteigen würden.
Aber diese Generation stirbt auch einfach langsam aus, denn all diejenigen, die gerne Achterbahn fahren, bringen dass auch ihren Kindern näher. Ich hab im Freundskreis bereits ein Paar mit nem sechsjährigen Kind, dass die Colorado schon als langweilig empfindet. Mit der Geister Rikscha oder der Hollywood Tour brauch man da gar nicht erst ankommen.
Die Anzahl an Leuten, die für große/intensive Achterbahnen zu haben sind, wird also in Zukunft immer größer werden. Ich selbst werde auch noch mit 80 in jede Achterbahn einsteigen, sofern mir gesundheitliche Aspekte das ganze nicht unmöglich machen.
Deshalb hatte ich ja auch schonmal geschrieben, dass der Park wohl auf richtig gute und intensive Achterbahnen setzt, weil die im Zuge der Platzproblematik einfach viel länger die Massen anzieht, als der beste Dark Ride. Ist auch deutlich Pflegeleichter.

Daher bin ich mir da ziemlich sicher, dass die Enttäuschung bei einem langsameren Dark Ride Flyer deutlich größer sein würde, als wie umgekehrt.

Auch bin ich der Meinung, dass man das ganze dann anders angekündigt hätte. Nämlich eher als "rasanten Dark Ride mit einzigartiger Fahrposition".
Man hat aber einen Flying Coaster angepriesen ("Das besondere Gefühl vom Fliegen in einer Achterbahn Weltneuheit"), also geht die Definition da eigentlich deutlich mehr in die Richtung Achterbahn, als alles andere.
Auf Grund dieser Ankündigung "nur" einen Dark Ride mit etwas Achterbahn Elementen zu bauen, würde den Erwartungen nach dieser Ankündigung einfach nur wiedersprechen.
Auch wenn die Beanspruchungen für Rekorde mittlerweile oftmals nicht mehr so.... sagen wir sinnvoll sind, glaube ich nicht, dass man bei einer Achterbahn, wo die Hälfte der Strecke einen Dark Ride Part ausmacht sich dann umbedingt mit dem Längenrekord brüsten würde.
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #987467 Verfasst am Freitag, 23. Juni 2017 12:35 Relax
ChrisCross ...
Ich denke, dass ist an dieser Stelle eher dein persönliches Empfinden.
...

Ach, und bei dir ist das nicht so?
Du redest davon wie 95% aus deinem Bekanntenkreis gerne extreme Achterbahnen fährt, aber ich kann dir sagen dass das definitiv NICHT der Allgemeinheit entspricht!
Ich kenne so einige, selbst Leute zwischen 20 und 30, die mit Achterbahnen absolut nix anfangen können und viel lieber in ne Themenfahrt einsteigen.

Ansonsten stimme ich dir zudass sich die Zielgruppen verändern und es definitv mehr Leute gibt welche gerne mal in eine Achterbahn steigen. Genau deswegen entstehen ja immer mehr von diesen "Thrill-Familienattraktionen" von welchen ich einige Beispiele nannte. Eine aufwändiger und "mittelintensiver" Coaster mit genialen Effekten würde perfekt in das PHL reinpassen und die von dir angesprochenen Leute anlocken.


ChrisCross ...
Daher bin ich mir da ziemlich sicher, dass die Enttäuschung bei einem langsameren Dark Ride Flyer deutlich größer sein würde, als wie umgekehrt....

Schonmal die Reaktionen auf facebook gelesen? Sehr viele Menschen wollen keinen zweiten intensiven Thrillcoaster wie Taron.


ChrisCross ...
Man hat aber einen Flying Coaster angepriesen ("Das besondere Gefühl vom Fliegen in einer Achterbahn Weltneuheit"), also geht die Definition da eigentlich deutlich mehr in die Richtung Achterbahn, als alles andere.
Auf Grund dieser Ankündigung "nur" einen Dark Ride mit etwas Achterbahn Elementen zu bauen, würde den Erwartungen nach dieser Ankündigung einfach nur wiedersprechen.
Auch wenn die Beanspruchungen für Rekorde mittlerweile oftmals nicht mehr so.... sagen wir sinnvoll sind, glaube ich nicht, dass man bei einer Achterbahn, wo die Hälfte der Strecke einen Dark Ride Part ausmacht sich dann umbedingt mit dem Längenrekord brüsten würde.

Wer redet denn von Darkride mit wenigen Achterbahnelementen? Das kann auch genau andersrum sein. Stimme dir ja zu dass die Werbung deutlich in Richtung einer Achterbahn geht, aber das schliesst ja aufwändige Effekte und Darkride Teile nicht aus. Genausowenig wie direkt eine intensive Thrillachterbahn impliziert wird.

Und warum sollte man nicht mit dem Längenrekord werben? Es wird ja mit höchster Wahrscheinlichkeit auch die zeitlich längste Fahrt bei nem Flying Coaster. Es wäre einfach doof damit nicht zu werben, egal welchen "Thrilllevel" die Fahrt am Ende haben wird. Ich finde auch nicht dass die Länge automatisch für "Thrill" steht. Das wäre eher beim "schnellsten Flying Coaster" so, aber das kriegen wir ja nicht. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
ChrisCross
nach oben
Aufsteiger
Marl
Deutschland . NW
 
Avatar von ChrisCross
Link zum Beitrag #987471 Verfasst am Freitag, 23. Juni 2017 13:20
1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.2017 13:41
1 gefällt das Relax
DragonKhan
ChrisCross ...
Ich denke, dass ist an dieser Stelle eher dein persönliches Empfinden.
...

Ach, und bei dir ist das nicht so?
Du redest davon wie 95% aus deinem Bekanntenkreis gerne extreme Achterbahnen fährt, aber ich kann dir sagen dass das definitiv NICHT der Allgemeinheit entspricht!
Ich kenne so einige, selbst Leute zwischen 20 und 30, die mit Achterbahnen absolut nix anfangen können und viel lieber in ne Themenfahrt einsteigen.


An der Stelle werden wir uns eh nicht einig, aber auch wenn ich darüber hinaus z.B. in den sozialen Medien schaue, gibt es dort nach meinem empfinden deutlich mehr Thrillfans, als Ablehner. Auch wenn ich in Parks bin, sind die Coaster immer besser besucht, als alles andere.
Hat an der Stelle meiner Meinung nach auch schon seinen Grund, warum "nicht so tolle" Parks mit mehr Thrillattraktionen deutlich länger leben, als andere ohne. Ich glaube den Movie Park würde es heute nicht mehr geben, wenn man da vor Jahren den Tower, Die Holzachterbahn und den SLC wegrationalisiert hätte.

DragonKhan
ChrisCross ...
Daher bin ich mir da ziemlich sicher, dass die Enttäuschung bei einem langsameren Dark Ride Flyer deutlich größer sein würde, als wie umgekehrt....

Schonmal die Reaktionen auf facebook gelesen? Sehr viele Menschen wollen keinen zweiten intensiven Thrillcoaster wie Taron.


Wenn ich mir die gesamte Anzahl der Kommentare anschaue, dann sehe ich da keine deutliche Mehrheit zu "wollen wir nicht". Mal abgesehen davon, dass die meist kommentierten Kommentare durch Facebook eh nach oben verschoben werden und da wird halt mehr in den negativen diskutiert.
Ausserdem ist der Mensch eh so, dass er lieber seine negative Meinung äußert (meckert), statt seine positive. Wenn du dir was kaufst (beispielsweise auf Amazon) und damit unzufrieden bist und deinen Ärger Luft lassen machen willst, dann schreibst du im Internet dazu viel eher schlechtere Bewertungen, als eine positive, wenn du zufrieden damit bist. Dann macht man nämlich meistens gar nichts, weil man das Gutartige als normal empfindet.
Der Park wird auf Grund der Erfahrung schon wissen, warum er direkt zwei Achterbahnen hintereinander baut.
Ich glaube kaum, dass MaC so viele Leute angezogen hat, wie die Black Mamba.


DragonKhan
Wer redet denn von Darkride mit wenigen Achterbahnelementen? Das kann auch genau andersrum sein. Stimme dir ja zu dass die Werbung deutlich in Richtung einer Achterbahn geht, aber das schliesst ja aufwändige Effekte und Darkride Teile nicht aus. Genausowenig wie direkt eine intensive Thrillachterbahn impliziert wird.

Also das "Gefühl vom Fliegen" spricht für mich schon dafür, dass es schon in die Ecke hoch, schnell und mit ordentlichen Richtungswechsel geht. Da wäre ein bodennahes "gleiten" für mich weniger zieltreffend.
Ist ja nicht so, dass ich nicht gerne auch einen Dark Ride Part hätte. Besonders beim Launch wären paar Effekte cool, die den Abschluss einleiten. Aber halt bitte nicht auf Kosten der Intensität. Dann lieber dafür einen normalen Dark Ride ohne viel Thrill bauen.


DragonKhan
Und warum sollte man nicht mit dem Längenrekord werben? Es wird ja mit höchster Wahrscheinlichkeit auch die zeitlich längste Fahrt bei nem Flying Coaster. Es wäre einfach doof damit nicht zu werben, egal welchen "Thrilllevel" die Fahrt am Ende haben wird. Ich finde auch nicht dass die Länge automatisch für "Thrill" steht. Das wäre eher beim "schnellsten Flying Coaster" so, aber das kriegen wir ja nicht. S

Weil wenn man von Fahrtstrecke bei einer Achterbahn spricht, dann versteht der Casualbesucher darunter auch wirklich die Achterbahnfahrt an sich, also den Hauptteil, was den Ride ausmacht. Würde man bei allen Bahnen die Station und die Bremsstrecke rausrechnen, sehen die Rekordlängen eh alle anders aus.
Für mich ist dass dann Verarsche, wenn man sagt diese Achterbahn ist so und so lang und die Hälfte der Strecke davon verbringt man auf langsamen Geraden.
Genauso wie in Fahrtzeiten dann auch ellenlage Lifte eingerechnet werden, oder diese komische Achterbahn, die vor einiger Zeit hier vorgestellt wurde, die sich um einen Turm schlängelt, die die höchste Achterbahn der Welt sein soll, obwohl die nur aus Minidrops besteht.
Dobeg One
nach oben
Aufsteiger Dominik Becker
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Dobeg One
Link zum Beitrag #987497 Verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 01:18
1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.2017 01:21
1 gefällt das Relax
Wie ich hier schon einmal schrieb, denke ich nicht das es einen zweiten Taron geben wird. Ich denke, das der Coaster insgesamt eher sanft sein wird, mit wunderschöner Thematisierung und entsprechenden Darkride Elementen. Die Plakate sprechen hier ganz klar von fliegen. Und auch die Artworks sehen für mich eher nach Fliegen, bzw. Gleiten aus als nach Schießen und durch die Luft pfeffern. Man sieht hier eher ruhigere Flugobjekte, keines mit hoher Geschwindigkeit. Und das würde ich auch begrüßen. Launch heißt ja nicht rausknallen. Die Beschleunigung wird sich hier in Grenzen halten.
Ich denke, es erwartet uns ein mega Darkride in aufrechter Position, dann Schienendrehung und Position liegend und dann raus und durch die Welt gleiten. Ja, das ist auch etwas Wunschdenken von mir. Jedoch bleibe ich (bisher) dabei:

Es wird kein zweiter Taron.

MFG, Dobeg One
Meine Tourberichte
onrider seit 23.06.2005
"Das Berühren der Figüren, mit den Pfoten ist verboten"
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #987500 Verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 07:25 Relax
Natürlich wird es kein zweiter Taron, weil ein Flying Coaster immer gediegen und recht langsam fährt, Beispiel AIR in Alton, Tatsu mal außen vor. Und gerade das macht ja da den Traum vom Fliegen auf solchen Anlagen aus.
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #987506 Verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 10:46 Relax
Schonmal ein Pretzelloop gefahren? Da braucht man keinen Highspeed....
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #987507 Verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 10:52
1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.2017 10:56
Relax
Nur dass es hier mit ziemlicher Sicherheit kein solches Element geben wird. S

Ingo Wahlen ... weil ein Flying Coaster immer gediegen und recht langsam fährt, Beispiel AIR in Alton, Tatsu mal außen vor.
...

Kann es sein dass du ausser Air noch keinen Flying Coaster gefahren bist? Tatsu ist nicht die Ausnahme. Air ist es. S

Dobeg One ...
Ich denke, das der Coaster insgesamt eher sanft sein wird, mit wunderschöner Thematisierung und entsprechenden Darkride Elementen. Die Plakate sprechen hier ganz klar von fliegen. Und auch die Artworks sehen für mich eher nach Fliegen, bzw. Gleiten aus als nach Schießen und durch die Luft pfeffern. Man sieht hier eher ruhigere Flugobjekte, keines mit hoher Geschwindigkeit. Und das würde ich auch begrüßen. Launch heißt ja nicht rausknallen. Die Beschleunigung wird sich hier in Grenzen halten.
Ich denke, es erwartet uns ein mega Darkride in aufrechter Position, dann Schienendrehung und Position liegend und dann raus und durch die Welt gleiten.
...

*unterschreib*
Das ist genau das was ich erwarte. Es wäre weltweit absolut einzigartig und (höchstwahrscheinlich) einfach genial mit gut gemachtem Steampunk Thema. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Tupaii
nach oben
Mitglied Fabian
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Tupaii
Link zum Beitrag #987509 Verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 11:24 Relax
Also die Supermans zeichnen sich meiner Meinung nach trotz Bretzel auch eher durch langsames gleiten aus...ähnlich ordne ich auch Manta ein. Empfinde Tatsu somit wirklich aus Ausnahme, kenne aber Air noch nicht...
Dobeg One
nach oben
Aufsteiger Dominik Becker
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Dobeg One
Link zum Beitrag #987510 Verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 11:36 Relax
Ich persönlich kenne nur AIR. Und den finde ich echt gut. Ich falle aber sowieso aus dem Rahmen, finde auch SilverStar super.

MFG, Dobeg One
Meine Tourberichte
onrider seit 23.06.2005
"Das Berühren der Figüren, mit den Pfoten ist verboten"
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #987511 Verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 12:11 Relax
Ich empfinde auch Manta und die Supermänner als doch recht intensiv und flott ein. Aber selbst wenn man diese Anlagen aussen vor lässt bleibt Tatsu nicht die Ausnahme was Intensität angeht. Starry Sky Ripper in China war einer der intensivsten Coaster welche ich jemals erlebt habe. Und Flying Dinosaur in Japan scheint ja auch ordentlich zu sein. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #987512 Smartphone verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 12:30 Relax
Und woher weiß Herr Brändli das ein solches Element fehlt? Ich mein, Spekulationen sind toll und auch gut, aber ist schon spannend welche Fakten (und auch woanders) geschaffen werden.
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #987514 Verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 12:51 Relax
Ich bin mir "nur" ziemlich sicher. Zum einen weil so ein Element in der Regel viel Platz braucht, und zum andern weil es eben sehr intensiv ist ...
Aber was weiss schon ich. Möglich ist hier momentan noch alles. Inklusive wohl sowas wie einem "gebremsten" Pretzel Loop. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Dorian
nach oben
Aufsteiger Dorian Kerl
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #987516 Verfasst am Samstag, 24. Juni 2017 13:38
1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.06.2017 13:44
1 gefällt das Relax
Ich denke auch, warum sollte das PL wieder eine reine Thrillmaschine in einer Stadtumgebung abliefern. Dann nur mit dem Thema Steampunk. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Ok, es ist Wunschdenken, aber nicht so unrealistisch, dass uns hier ein gut thematisierter (nicht so ganz krasser - muss ja nicht negativ sein) Coaster mit Darkrideteil erwartet. Das Thema ist doch perfekt dafür. Teure und wartungsintensive Animatronics braucht es doch gar nicht (der Holländer hat auch keine S ). Man kann auch Maschinen mit reichlich Dampf etc. in Szene setzten. Sowas stelle ich mir vor. Kennt ihr diese SkyLine-Schienen bei Bioshock3? S

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


So ähnlich könnte ich mir das vorstellen und m.M.n. wäre das ein richtiger Knaller. Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1946879 Zugriffe Dazu dann noch ein passender Soundtrack wie im Video (dazu eignet sich eine Halle eben noch besser finde ich) und man hätte einen schöne einzigartige Attraktion.
Meine FOTOBERICHTE und mehr: Dorians Seite bei Onride [Aktualisierung: 13.11.2015]
Oogie_Boogie
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Oogie_Boogie
Link zum Beitrag #987537 Verfasst am Sonntag, 25. Juni 2017 02:29
1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.06.2017 02:33
Relax
Ich bin da ganz bei Björn. Es mag sein, dass die jüngeren Besucher alle nach Thrill rufen, aber in absehbarer Zeit wird das nicht mehr die Kernzielgruppe eines Parks sein, sondern die Golden Ager (die demographische Entwicklung kann man einfach nicht ignorieren). Und die haben halt mit zunehmendem Alter immer mehr Probleme mit Achterbahnen. Ein Park, der nur noch auf Thrill oder reine Kinderattraktionen setzt, handelt hier schon ziemlich riskant - aus diesem Grunde würde ich auch einen Darkride mit Coaster-Elementen für die Zukunftssicherheit bevorzugen. Meine 75jährige Mutter hätte sicherlich keine Lust auf eine Thrill-Maschine, aber die ist ja auch nicht bei Facebook, um sich darüber zu beklagen. Daher würde ich die Reaktionen der Fanbase in den Social Media auch nicht überbewerten ...

@Chris: Ich wage stark zu bezweifeln, dass Du mit 80 noch in eine thrillige Achterbahn steigst - vermutlich ist da schon 20 Jahre vorher Schluss. Die Flüssigkeit, die in Deinem Ohr für den Gleichgewichtssinn zuständig ist, wird im Laufe eines Lebens immer zähflüssiger - und ab einem bestimmten Punkt wird einem dann ganz schnell ganz übel - bei dem einen passierts mit 40 oder 50 und bei dem anderen erst mit 60 oder mit viel viel Glück ab 70. Aber die Zahl der Leute, die das noch mit 80 machen können, dürfte verschwindend gering sein ...
Freefaller91
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Freefaller91
Dabei!
Link zum Beitrag #987539 Verfasst am Sonntag, 25. Juni 2017 07:05 1 gefällt das Relax
Wird die Flüssigkeit im Alter wirklich zähflüssiger oder hast du das von modern family?
Ich bin jedenfalls echt gespannt, glaube aber auch eher an was gemütlicheres. Wobei ich gerne das Phantasialand sehen möchte, wie es einen B&M Flyer in ein mini Loch reinquetscht.
Old Chatter Hand
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #987545 Smartphone verfasst am Sonntag, 25. Juni 2017 09:58 Relax
Das Loch ist alles andere als Mini S.
Freefaller91
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Freefaller91
Dabei!
Link zum Beitrag #987546 Verfasst am Sonntag, 25. Juni 2017 10:11 Relax
Auch nicht für nen B&M Flyer? Ich habe nur letztens kurz in maps geschaut welche Fläche zur Verfügung stehen könnte, vielleicht habe ich das unterschätzt...
Tupaii
nach oben
Mitglied Fabian
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Tupaii
Link zum Beitrag #987547 Verfasst am Sonntag, 25. Juni 2017 10:17 2 gefällt das Relax
Tendenziell nicht kleiner als Klugheim, eher etwas größer.
CircusCircus - The best kind of Magic!
DangerDragon95
nach oben
Onrider Rene Grunenberg

Deutschland . NW
 
Avatar von DangerDragon95
Link zum Beitrag #987548 Verfasst am Sonntag, 25. Juni 2017 10:49 Relax
Wenn ich das bei tim-online richtig vermessen habe steht für rookburgh ca7500m² zur verfügung und klugheim hat ca 8000M²
mülla
nach oben
Mitglied Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #987549 Verfasst am Sonntag, 25. Juni 2017 10:59 Relax
Freefaller91 Auch nicht für nen B&M Flyer?


B&M ist ja auch nicht gesagt, Vekoma steht hoch im Kurs.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Freefaller91
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Freefaller91
Dabei!
Link zum Beitrag #987550 Verfasst am Sonntag, 25. Juni 2017 12:06 1 gefällt das Relax
Ich weiß, ich weiß! Ich sag ja nur, dass ich mir das gerne angucken würde, wie dort ein B&M Flyer hin passt.
Aber genug des Geschwätzes, jetzt darf es gerne mit Informationen weitergehen hier... S
mülla
nach oben
Mitglied Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #987623 Verfasst am Sonntag, 25. Juni 2017 17:28 Relax
Ach okay, hatte mich verlesen bei deinem ersten Post S

Dann stimme ich dir zu, gerne sehen würde ich es auch, aber bin so oder so sehr gespannt was die da reinfriemeln.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Nero
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Nero
Dabei!
Link zum Beitrag #989065 Verfasst am Montag, 31. Juli 2017 18:04 1 gefällt das Relax
Seit heute ist ein Kran der Firma Barth auf der Baustelle. Sieht für mich baugleich / identisch zu dem aus, der auch in Klugheim verwendet wurde. Er hat auch direkt heute begonnen erste Stützen aufzustellen, im folgenden Bild sieht man die kleine schwarze Stütze knapp über das Tor ragen (weder das Bild noch die Kenntlichmachung von mir).

Fremdbild
Quelle: phantafriends.de aviary-image-1501499373260.thumb.jpeg.5bc143e40376d382a2ffe41b2d4fe88e.jpeg


Anscheinend ist aber erst eine kleine Fläche soweit betoniert, dass dort Stützen aufgestellt werden können, der größte Teil der Baustelle ist noch einfache Baugrube. Erinnert mich ein bisschen an die Anfänge von Klugheim, dort war die Baustelle ja auch immer so unterschiedlich weit fortgeschritten.
Ein Handtuch ist so ziemlich das Nützlichste.
Kaffe
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Kaffe
Link zum Beitrag #989066 Verfasst am Montag, 31. Juli 2017 18:49 1 gefällt das Relax
Der Olympialooping auf Crange ist ja auch fertig aufgebaut. S
Viele Grüße Kaffe
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #989068 Smartphone verfasst am Montag, 31. Juli 2017 19:27 2 gefällt das Relax
Grüße an Freizeitparknews NRW: Da ist sie, die erste Stütze. Nur zwei Monate NACH den vollmundigen Worten.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag