Park
Europa-Park in Deutschland
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Europa-Park Deutschland 2018-09-13 Eurosat Can Can Coaster Achterbahn Umbau der bestehenden Eurosat-Achterbahn mit neuer Streckenführung und zweitem Bahnhof für VR
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2018
Mitglied wählen
Freunde
Suche
[Neu 2018] Eurosat 2.0 @ Europa Park Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
Autor Nachricht
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1005736 Smartphone verfasst am Samstag, 15. September 2018 13:58 Relax
Ich denke eben auch wie Frossi, dass kleine Abweichungen dann schon zu Problemen führen könnten. Und da werden dann die Abweichubgen am Layout schon zu gravierend sein, auch wenn sie gering sind. Ebenfalls wird das fehlende Geruckel dann zu einem Problem denke ich einfach. Wenn der Film ruckelt wie ein alter SLC und du einen neuen B&M Inverter fährst glaube ich kaum, dass das nicht ins Gewicht fällt. Und Gott bewahre du stehst mal kurz in einer Blockbremse wie wir gestern. Dann hast du die restliche Fahrt um 5 Sekunden verzögert (was habe ich mich geärgert, dass wir nicht evakuiert wurden).
crazyx
nach oben
Aufsteiger Robin
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von crazyx
Link zum Beitrag #1005748 Smartphone verfasst am Samstag, 15. September 2018 19:18 Relax
Wenn die Kinder mal wissen wollen, wie das da früher war, können sie doch auch einfach mal die Augen zumachen.
Ist doch günstiger als ne VR-Brille...
Kevin1804
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Kevin1804
Dabei!
Link zum Beitrag #1005749 Verfasst am Samstag, 15. September 2018 19:50 Relax
Ohne den CanCan Coaster gefahren zu sein glaube ich das ein reines Augen zu nicht reicht um das feeling zu bekommen.

Ich denke das hier zu recht ein bzw zwei neue Counts auf uns warten.

Danke Marvin und allen anderen für die ausführliche Berichterstattung. Ich werd’s dieses Jahr nicht mehr schaffen und erst im kommenden Jahr selber ansehen.
Old Chatter Hand
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #1005751 Smartphone verfasst am Samstag, 15. September 2018 20:48
Themenersteller
Relax
Wie sieht es denn mit den Wartezeiten aus?
Beeinflusst die VR Station die normale Wartezeit?
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1005762 Verfasst am Sonntag, 16. September 2018 08:08
1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.2018 08:09
Relax
Man ließt in anderen Foren die Bahn sei merklich langsamer geworden. Wie sehen da hier die Empfingungen aus ?
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
alex_b82
nach oben
Aufsteiger

Österreich .
 
Avatar von alex_b82
Link zum Beitrag #1005765 Verfasst am Sonntag, 16. September 2018 09:21 Relax
Guten Morgen.
War auch vor Ort und habe ein Video von der first row mitgebracht.

Ja sie ist schon langsamer geworden, ich sage fast, eher zahm geworden.

Von der Abfertigung haben sie noch massive Probleme durch VR.

Nachdem VR weg war, wurde die Kapazität deutlich höher. Sind immer kurz vor 18 Uhr eingestiegen, da wir keine Lust hatten 90 Minuten zu warten.

VR habe ich mir diesmal noch nicht angetan. Am 13. war die Kapazität 5 Leute in der Stunde, am 14. schon 30 Leute in der Stunde.
Da ist mir die Kapazität noch zu schlecht. Der ganze Park war so schln leer, Silverstar 5-10 Minuten usw... Da hatte ich keine Lust stundenlang für VR zu stehen. S Noch dazu kannte ich einige die gefahren sind und hatten ab uns zu massive Probleme. Ich denke da werde ich ihnen noch Zeit geben, bis es perfekt läuft.

Das ganze muss sich noch einspielen.


Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
rc_fan91
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von rc_fan91
Dabei!
Link zum Beitrag #1005797 Verfasst am Sonntag, 16. September 2018 13:47 5 gefällt das Relax
Gestern habe ich den Eurosat Can Can Coaster auch zum ersten Mal testen können.

Gegen 14:00 im sehr gut gefüllten Park angekommen, war natürlich auch bei der Neuheit die Hölle los. So sieht es nun aus, wenn man von Italien kommend rechts um die Ecke nach Frankreich zur Eurosat-Kugel abbiegt:



Die neuen Fassaden finde ich sehr gelungen. Diese gliedern sich nun deutlich besser in den französischen Themenbereich ein, als zuvor:







Der Eingang zum Eurosat Can Can Coaster befindet sich natürlich in der Moulin Rouge. Dort befinet sich auch jener für Single Rider:






Angeschlagen waren 90 Minuten – aber die Queue soll ja sehr hübsch gemacht sein. Und das ist Sie in der Tat:










Nach ca. der Hälfte verlässt man das Gebäude und wird nach draußen geleitet:






Das Ende der Queue verläuft im Prinzip gleich, wie bisher, nur es gibt keine Rolltreppen mehr:





Schön finde ich, dass man immer wieder kleine Details aus der alten Eurosat entdeckt, wie z.B. den Roboter:





Einmal um die Haspel rum…





… geht es dann in die Station, die mit dem Baum auch richtig was her macht. 90 Minuten waren das allerdings nicht, sondern nur 50, die durch die detailreich gestaltete Queue gefühlt auch nochmal schneller verflogen.
Um den Mitfahrern mehr Komfort und Beinfreiheit zu bieten, wurde die Länge der Züge beibehalten, allerdings um einen Wagen gekürzt. Diese Entscheidung war Gold wert. Endlich kann man den Rucksack zwischen den Beinen verstauen ohne sich dabei großartig verrenken zu müssen. Ich denke auch größere Personen werden darüber sehr glücklich sein. Die Sitzschalen und Bügel sind dieselben wie bei Pegasus / Atlantica und daher sehr komfortabel und kein Vergleich zu Eurosat 1.0.





Zur Fahrt:

Diese ist nun wie erwartet butterweich. Ob sie langsamer ist, als vorher? Könnte ich jetzt ehrlichgesagt gar nicht beurteilen, weil eben das Geruckel fehlt, das sie früher zumindest „wilder“ erschienen lies. Vergleicht man Onride-Videos ist da allerdings kein nennenswerter Unterschied festzustellen. Richtig überrascht hat mich hingegen der „2nd Drop“ um die Haspel rum. Da geht es vor der ersten Bremse nochmal richtig zur Sache. Auch im Bereich zwischen erster und zweiter Bremse ist ein neuer Hopser drin, der vor allem im vorderen Bereich des Zuges echt Laune macht.

Die Gestaltung in der Kugel finde ich teilweise gelungen, teilweise verbesserungsfähig. Die Szene mit den explodierenden Sektflaschen vor der Haspel ist top. Die Schwarzlicht-Haspel mag mir hingegen noch nicht so ganz zusagen. Die Häuserzeilen im unteren Bereich sind mir ein bisschen zu bunt geraten. Leider hat man links an den Seitenwänden (bisher) noch nichts gemacht. Hier ist definitv Potential für eine weitere Ausgesaltung vorhanden. Den Eiffelturm an sich ist unter Berücksichtigung der vorhandenen Möglichkeiten echt in Ordnung. Den „In a Second Orbit“ Soundtrack in der Haspel hätte es meiner Meinung nach nicht gebraucht. Da ist der Cut, wenn der Onboard Sound ansetzt einfach zu krass.

Während der eigentlichen Fahrt fliegt man dann an diversen 2D-Elementen vorbei/hindurch. Ehrlichgesagt habe ich nichts anderes erwarten und finde das teilweise auch gut gelungen, insbesondere die Mondprojektion. Die 3 Gebäude, durch die man fährt (Notre Dame, Arc de Triomphe und das Moulin Rouge wirken aber echt ein bisschen karg. Was ich mir zudem in der Kugel gewünscht hätte, wären ein paar von der Decke/Struktur hängende LEDs, als Sternenhimmel.

Man muss sich bei der Thematisierung in der Kugel aber natürlich fairerweise immer vor Augen halten, dass man einfach begrenzte Möglichkeiten hat, was Thematisierung angeht – nicht zuletzt auch was die Lasten angeht. Bitte bedenkt, dass die Bahn auf einer Stahlbetondecke steht. Bei deren Bemessung in den 80er Jahren hat man diese für eine gewisse Last ausgelegt. Da man durch die massivere Schiene, und etliche Stützen ohnehin schon mehr Last auf der Decke hat, als vorher, kann man nicht einfach nach Belieben Zusatzlasten (ja, selbst die Stahlrahmen für diese 2D-Elemente sind Zusatzlasten) draufpacken. Dennoch ein bisschen mehr Details, vor allem bei den Häuserdurchfahrten, hätte ich mir gewünscht.

Der Onboard Sound (Can Can Musik) macht während der Fahrt richtig Laune. Ich habe bei zwei meiner fünf Fahrten erlebt, dass die Mitfahrer mitklatschen – scheint also gut anzukommen.

Am gestrigen Samstag, 3 Tage nach Eröffnung, gab es natürlich auch Kinderkrankheiten. So fiel der onboard Sound einmal während der Fahrt aus. Auch die Rücklaufsperren muss man noch in den Griff bekommen, die machen aktuell noch einen Höllenlärm in der Haspel. Das wird sich aber alles in den nächsten Tagen und Wochen einspielen. Die Abfertigung an sich funktionierte reibungslos und zügig, wie gewohnt.

Zum VR-Ride kann ich leider noch nichts sagen, da dieser gestern Nachmittag nicht in Betrieb war. Das Stationsgebäude auf anderen Seite kommt sehr futuristisch daher und passt daher ganz gut in diesen Bereich bei Silver Star. Im Erdgeschoss gibt es auch einen kleinen Shop:






Und hier noch ein paar Impresionen aus dem neuen Frankreich bei Nacht:











Fazit:


Gelungene Aufwertung der Eurosat und des französischen Themenbereichs!

Die Eurosat passt nun besser nach Frankreich. Die Queue und die Station sind superschön geworden, die Züge eine absolute Aufwertung. Die Fahrt überrascht mit ein paar Abweichungen vom alten Layout und fährt sich super gut. Die Innengestaltung der Kugel ist verbesserungsfähig.

Was man zudem hervorheben sollte, ist die Tatsache, dass der Umbau der Eurosat aus technischer Sicht eine absolute Ausnahmeleistung darstellt. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schwierig es ist im Bestand zu arbeiten und gleichzeitig so hohe Anforderungen an die Genauigkeit zu erfüllen, damit am Ende alles zusammenpasst. Wenn dann noch Unbekannte mit ins Spiel kommen, wie beispielsweise der Verzug der Konstruktion durch das Herausnehmen von alten Schienen, ist dies nahezu unmöglich.

Das perönliche Highlight für mich an der ganzen Anlage ist aber die Drehweiche, die der Ottonormalbesucher leider gar nicht mitbekommt. In diesem unscheinbaren Bauteil steckt schon eine ordentliche Portion Gehirnschmalz drin. Chapeau vor der Konstruktionsabteilung in Waldkirch.
Sex, Drugs & Rock 'N' Roll
Take out the drugs and you've got more time for the other two! (Steven Tyler)
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1005800 Smartphone verfasst am Sonntag, 16. September 2018 14:53
1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.09.2018 14:57
1 gefällt das Relax
Den Liftsong könnte man sicherlch auch Onboard abspielen, statt seperat in der Trommel. Dann ließe sich der Cut sicher dezenter lösen.

Der Park scheint sich der derzeitigen Kritik jedenfalls anzunehmen:
looopings.nl Europa-Park-niet-tevreden-over-vernieuwde-achtbaan-Eurosat.html
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1005824 Verfasst am Montag, 17. September 2018 08:51 3 gefällt das Relax
Und direkt ohne den Umweg über die Zusammenkopierer aus den Niederlanden:
twitter.com 1041025761166147584 - auch weiter unten im Thread in den Antworten werden noch Punkte aufgeführt die noch angegangen werden.
fnööt
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1005828 Verfasst am Montag, 17. September 2018 13:47 Relax
Neue Einblicke vom Achterbahnmädchen und Flexi von vor paar Wochen:

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Old Chatter Hand
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #1005829 Smartphone verfasst am Montag, 17. September 2018 14:33
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Bin die Bahn eben gefahren.
Theming in der Halle fand ich überhaupt nicht schlimm und eher passend zur Fahrmusik.
Fahrmusik ist klasse geworden, passt perfekt und macht richtig Stimmung.

Die Deko im Lift ist noch ausbaufähig, da überzeugt allerdings der Eifelturm sehr!

Jetzt muss ich allerdings noch Dampf ablassen...
Habe mich eben in der Single-Schlange angestellt weil mein Freund sich lieber was davor in die Sonne setzen wollte.
Laut Anzeige und Personal war bei der normalen Schlange 60 Minuten und bei Single ca. 30 Minuten. Also habe ich mich da angestellt und mal mit +20 einkalkuliert.

Leider gab es in der Zeit 3 Ausfälle und die Durchsagen konnten nirgends verstanden werden. Die Musik geht aus und es hörte sich so an als würde die Ansage nur in der Station laufen.

Also wurden aus 30 Minuten (ja mir ist bewusst, dass es länger dauern kann und je nach ungeraden Gruppen halt dauern kann).
Hat es dann leider auch, satte 100 Minuten standen wir in der Schlange. Der Gast vor mir hat dann auch bei dem Personal ordentlich Dampf abgelassen und ich habe mich dann freundlich eingeschaltet und gefragt wieso das Personal bei ungeraden Gruppen erst in der normalen Schlange nach weiteren ungeraden Gruppen sucht und nicht einfach eben mit Single-Ridern auffüllt.

Die Antwort war dann, dass die das nicht dürfen, die normale Schlange habe immer Vorrang, nur wenn sich da dann keine ungerade Gruppe mehr meldet darf aufgefüllt werden.
Bin fast vom Glauben abgefallen... Fazit war, dass ca. jeder 2-3 Zug mit einem Single-Rider besetzt wurde.

Ich verstehe auch nicht, wieso die Single-Schlange genau so breit gebaut wurde wie die normale. Das hätte man besser lösen können, so dass da 50-70 rein passen und dann Schluss ist. Damit die Wartezeiten nicht solche krassen Unterschiede haben.
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1005830 Verfasst am Montag, 17. September 2018 15:52 1 gefällt das Relax
Das wurde Anfangs bei Taron auch jeh nach Mitarbeiter so gemacht. Und gaaanz schnell wieder verworfen. So braucht man keine Single-Rider Line.
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
Flexrider
nach oben
Aufsteiger

Schweiz . ZH
 
Link zum Beitrag #1005833 Verfasst am Montag, 17. September 2018 16:15 4 gefällt das Relax
Old Chatter Hand Ich verstehe auch nicht, wieso die Single-Schlange genau so breit gebaut wurde wie die normale. Das hätte man besser lösen können, so dass da 50-70 rein passen und dann Schluss ist. Damit die Wartezeiten nicht solche krassen Unterschiede haben.


Weil wegen Fluchtweganforderungen.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1005834 Verfasst am Montag, 17. September 2018 16:17 Relax
Jein (oder ich habe es nie erlebt). Was bei Taron der Fall war, war, das wenn zwei Ungerade Gruppen direkt hintereinander kamen, da quasi die zwei 'Singles' in eine Reihe gepackt wurden. Das habe ich so inzwischen schon lange nicht mehr erlebt. Was ich aber NIE erlebt habe war, das wirklich nach einer zweiten Ungeraden Gruppe gefragt wurde. Was aber immer noch gemacht wird (und bei einigen Single Ridern auch für Unmut sorgt) ist, das nach 2 Personen gefragt wird.

Beim EP/Can Can Coaster wundert es mich nun aber, da man bei Blue Fire doch immer relativ schnell mit Single Ridern auffüllt (oder muss ich nun sagen aufgefüllt hat?). Müsste man nun also beobachten (weil es teilweise wirklich Mitarbeiter abhängig ist).

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
MrYahoo
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1005838 Verfasst am Montag, 17. September 2018 17:57 Relax
@rc_fan91

Vielen Dank für die vielen Bilder & Eindrücke...

rc_fan91
Das perönliche Highlight für mich an der ganzen Anlage ist aber die Drehweiche, die der Ottonormalbesucher leider gar nicht mitbekommt. In diesem unscheinbaren Bauteil steckt schon eine ordentliche Portion Gehirnschmalz drin. Chapeau vor der Konstruktionsabteilung in Waldkirch.


Inwiefern? Kannst du das näher erläutern?
Woher soll ich wissen, was ich sage, wenn ich nicht höre, was ich denke?!
rc_fan91
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von rc_fan91
Dabei!
Link zum Beitrag #1005840 Verfasst am Montag, 17. September 2018 19:11
2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.2018 19:12
Relax
Das Besondere an der Drehweiche, die unmittelbar nach der Schlussbremse platziert ist, ist, dass sie insgesamt 5 Schienenenden ansteuern und dabei 5 Stellungen einnehmen kann.

1. Verbindung Schlussbremse - Station
2. Verbindung Schlussbremse - Einfahrt VR-Bereich
3. Verbindung Ausfahrt VR-Bereich - Station
4. Verbindung Wartungsbereich - Station
5. Verbindung Wartungsbereich - Einfahrt VR-Bereich

Wenn ihr euch das mal aufskizziert, werdet ihr schnell feststellen, dass das allein mit einem Drehmechanismums nicht möglich ist.

Hinzu kommt auch hier wieder die Anforderung vor Ort an die Genauigkeit. So müssen die 5 Schienenenden exakt aufeinander abgestimmt sein und die Drehweiche exakt platziert sein, damit am Ende alles zusammenpasst und die Enden der Weichen nirgends kollidieren, bzw. einen zu großen Höhen- oder Lageversatz zu den 5 Schienenenden haben.
Sex, Drugs & Rock 'N' Roll
Take out the drugs and you've got more time for the other two! (Steven Tyler)
SebMa
nach oben
Redakteur Sebastian Martin
Idar-Oberstein
Deutschland . RP
 
Avatar von SebMa
Dabei!
Link zum Beitrag #1005842 Verfasst am Montag, 17. September 2018 19:26 2 gefällt das Relax
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Hier ab 4 Minuten gut zu sehen!
rc_fan91
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von rc_fan91
Dabei!
Link zum Beitrag #1005843 Verfasst am Montag, 17. September 2018 19:31 Relax
Danke für den Link! Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1917574 Zugriffe

Da sieht man ja die Drehweiche schön in Aktion.
Sex, Drugs & Rock 'N' Roll
Take out the drugs and you've got more time for the other two! (Steven Tyler)
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1005845 Verfasst am Montag, 17. September 2018 20:05 Relax
Wie sind denn die Taktung aus? Wahrscheinlich knüpft die Kapazität des regulären Rides kaum an alte Zeiten an. Evt. kann man sich dadurch das dusselige Fragen nach Gruppen erlauben?
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1005846 Verfasst am Montag, 17. September 2018 20:10 Relax
Okay, nach Mikes Beschreibung und Sebastians Videolink muss ich echt sagen: das beeindruckt!
Verrückt genug, aber elegant gelöst! Smilie :580: - bubbleskh - 272163 Zugriffe
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #1005848 Verfasst am Montag, 17. September 2018 21:03 Relax
Ich zitiere Sebastian (aus England):

Mack hat's einfach drauf. Chapeau! Smilie :824: - Maddin - 14754 Zugriffe
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1005849 Verfasst am Montag, 17. September 2018 21:15 Relax
Wahnsinn, dass in so einer alten Schachtel jetzt so viel Hightech steckt! S Aber das Handy bei 6:10 min ist kein gutes Vorbild. S
Dorian
nach oben
Aufsteiger Dorian Kerl
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #1005850 Verfasst am Montag, 17. September 2018 21:23 Relax
Die Weiche in Aktion!

Gruß
Dorian
Meine FOTOBERICHTE und mehr: Dorians Seite bei Onride [Aktualisierung: 13.11.2015]
Dschack
nach oben
Aufsteiger

Deutschland
 
Link zum Beitrag #1005853 Verfasst am Dienstag, 18. September 2018 07:11 Relax
king of kings Ich zitiere Sebastian (aus England):

Mack hat's einfach drauf. Chapeau! Smilie :824: - Maddin - 14754 Zugriffe


Ergänze: Flexi hat's einfach drauf!
Old Chatter Hand
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #1005855 Smartphone verfasst am Dienstag, 18. September 2018 07:27
Themenersteller
Relax
Hoffe Mack hat sich das gleich mal patentieren lassen S.
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag