Park
Walt Disney World - Epcot in USA
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Walt Disney World - Epcot USA 2021 Guardians of the Galaxy Achterbahn Achterbahn mit Guardians of the Galaxy Thema
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2021
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2021: Guardians of the Galaxy @ WDW - Epcot | USA Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Voschi
nach oben
Redakteur Andreas Vogel

Deutschland . BW
 
Avatar von Voschi
Link zum Beitrag #1001620 Verfasst am Mittwoch, 13. Juni 2018 17:49
Themenersteller
Relax
Wird gar nicht so niedrig, das neue Gebäude.

Fremdbild
Quelle: pbs.twimg.com DfWEMaJUcAAOtqB.jpg
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1003523 Smartphone verfasst am Montag, 30. Juli 2018 19:42 Relax
Vekoma liefert das Fahrsystem.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1003547 Verfasst am Dienstag, 31. Juli 2018 05:37 Relax
Nicht wirklich eine Überraschung. Ich glaube (lasse mich aber gerne korrigieren), Intamin und Disney können seit California Screamin (jetzt Incredicoaster) nicht mehr wirklich miteinander weil Disney da was eigenständig modifiziert hat. Und B&M ist wohl auch zu unflexibel.

Und Vekoma und Disney arbeiten ja auch schon seit Jahren relativ erfolgreich zusammen. Bis auf Slinky Dog Dash waren doch alle neuen Bahnen die letzten Jahre von Vekoma.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1003552 Verfasst am Dienstag, 31. Juli 2018 08:55 1 gefällt das Relax
Nach California Screamin hat Disney immerhin noch drei RC Racer (der letzte frisch von diesem Jahr) und Raging Spirits bei Intamin gekauft.
fnööt
Dschack
nach oben
Aufsteiger

Deutschland
 
Link zum Beitrag #1003554 Verfasst am Dienstag, 31. Juli 2018 10:00 Relax
Müsste es nicht korrekt heissen, dass Raging Spirits von Intamin überarbeitet wurde?
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1003566 Verfasst am Dienstag, 31. Juli 2018 13:26 Relax
Da weißt du vermutlich mehr als ich, in beiden Varianten hat Disney noch mehrmals nach California Screamin' eine Geschäftsbeziehung mit Intamin gehabt, darauf wollte ich hinaus. Ich kenne aber auch diese Modifikationsgeschichte nicht, vielleicht kann Mailboy da Licht ins Dunkel bringen.
fnööt
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1003569 Verfasst am Dienstag, 31. Juli 2018 14:45
1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.07.2018 14:50
Relax
Ich habe auch nur mal gehört (über den Wahrheitsgehalt kann ich also nichts sagen), das Disney die Schluß Bremse zu hart und zu früh war. Also haben sie die eigentmächtig nach hinten gebaut. Und irgendwann muss mal ein Zug zu spät zum Stillstand (bei schlechten Wetter) gekommen sein und es ist zu einen kleinen Auffahrunfall gekommen. Und danach muss es wohl einen kleinen Rechtsstreit gegeben haben.
Ich weiß allerdings auch nicht wann das ganze passiert sein soll.

Warum ich aber auch von einer schlechten Beziehung zwischen Disney und Intamin und einer guten zwischen Disney und Vekoma ausgehe ist, das Vekoma ja auch den neuen Looping von Indiana Jones in Paris geliefert hat (eine Intamin Bahn).

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1003577 Smartphone verfasst am Dienstag, 31. Juli 2018 18:25 Relax
Vielleicht hat Vekoma schlichtweg das bessere Angebot gemacht und hat Disney gerne in seinem Kundenportfolio?
uso
nach oben
Aufsteiger Daniel Gilles
Meckenheim
Deutschland . NW
 
Avatar von uso
Link zum Beitrag #1003583 Verfasst am Dienstag, 31. Juli 2018 21:15 1 gefällt das Relax
Am Ende des Tages ist es auch immer eine Frage des Ridesystems. Bei einem Indoorcoaster erwarte ich entweder einen "klassischen" Sitdown Zug oder vielleicht etwas alias Gringots, was sich passend zu Szenen bewegt und dreht.

Da ich gerade die Stärken von B&M eher in der Variation der Sitzposition (Inverted, Floorless, Wing, Flying) - wenn wir mal die Hypers und Gigas außen vor lassen - sehe, ist hier kein Vorteil auf der Seite von B&M.

Und dann kommen auch einfach so banale Faktoren hinzu, wie dass Disney bislang auf jeder Attraktion die Rucksäcke und Taschen der Gäste mitführt, anstelle diese in der Station oder Locker zu verstauen. Einerseits aus Effizienzgründen und andererseits als reiner Kundenservice, wenn ich so zu der bescheuerten Lockerpolice zu Universal schaue. Bezieht man dies mit ein, sind die Ridesysteme von B&M ganz klar keine Option.

Etwas wie bei Arthur wäre ziemlich interessant geworden, aber vielleicht verwendet man den Typ für ein anderes Thema.

Und zum Thema Intamin sage ich nur zynisch, dass Disney etwas braucht, dass zuverlässig "24/7 an 365 Tagen läuft"... und dies aus meiner rein subjektiven Beobachten für diesen Hersteller eine doch ziemlich harte Challenge ist.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1003624 Smartphone verfasst am Mittwoch, 01. August 2018 01:07 3 gefällt das Relax
Sehr subjektiv.
JPeschel
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1003662 Verfasst am Mittwoch, 01. August 2018 11:25 Relax
uso
Und zum Thema Intamin sage ich nur zynisch, dass Disney etwas braucht, dass zuverlässig "24/7 an 365 Tagen läuft"... und dies aus meiner rein subjektiven Beobachten für diesen Hersteller eine doch ziemlich harte Challenge ist.

Die Beobachtung habe ich nicht gemacht. Erprobte Technik läuft bei Intamin wie bei eigentlich allen Herstellern sehr gut - wenn die Wartung stimmt, was man bei Disney eher voraussetzen kann als bei den meisten anderen Parks. Anders mag das bei technischen Prototypen sein, wie dem Hydraulikantrieb. Aber sowas findet man ja bei Disney eher selten.
alon
nach oben
Mitglied Michael

Deutschland . NW
 
Avatar von alon
Link zum Beitrag #1004185 Smartphone verfasst am Mittwoch, 15. August 2018 22:38 Relax
uso
Und dann kommen auch einfach so banale Faktoren hinzu, wie dass Disney bislang auf jeder Attraktion die Rucksäcke und Taschen der Gäste mitführt, anstelle diese in der Station oder Locker zu verstauen. Einerseits aus Effizienzgründen und andererseits als reiner Kundenservice, wenn ich so zu der bescheuerten Lockerpolice zu Universal schaue.


Ehrlich gesagt sehe ich bei dieser Taschenmitnahmepflicht auf vielen Bahnen als Kunde eher einen Nachteil als einen Service. Einfach ungezwungen fahren geht nicht, wenn ich parallel an den Rucksack im Fußbereich denke, der zusätzlichen auch noch Platz weg nimmt. Da finde ich dir Gratis Locker bei Universal bedeutend besser.

Ändert natürlich nichts dran, dass Disney das bei der Herrstellerwahl mit berücksichtigen wird.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1004225 Smartphone verfasst am Donnerstag, 16. August 2018 17:09 Relax
Ja und wie läuft das dann bei Tron ab? Ich glaube dass das für Disney ne einfache Möglichkeit ist die Operations effizient zu halten und man dadurch geschlossene Chaisen bevorzugt.
Wenn man aber etwas Neuartiges bieten möchte wird man sicher auch mal davon abweichen.
Ich persönlich finde das Lockersystem von Universal persönlich super ätzend, immerhin stellt man langsam von Fingerprint auf Ticketscan um. Allerdings hat man bisher beim Design der Lockerrooms vor allem bei beiden Potter Rides nicht zu Ende gedacht.
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1004226 Verfasst am Donnerstag, 16. August 2018 17:11
1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.2018 17:12
Relax
alon Da finde ich dir Gratis Locker bei Universal bedeutend besser.


Als jemand, der immer mit reichlich Foto-Equipment unterwegs ist, kann ich das zwar nachvollziehen, ein Rucksack, der klein genug für einen Universal-Locker ist, stört mich aber im Fußraum kaum.

Von den neuen Lockern bei Hulk, in die bestenfalls eine Brieftasche passt will ich gar nicht erst anfangen.

TopHat Allerdings hat man bisher beim Design der Lockerrooms vor allem bei beiden Potter Rides nicht zu Ende gedacht.


Da bin ich mal ausnahmsweise beim grummeligen Münsteraner. S
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1004228 Smartphone verfasst am Donnerstag, 16. August 2018 18:01 Relax
Ja klar, die Locker bei Hulk könnten größer sein und die Anzahl der Gäste, die plötzlich partout nicht ihr Ticket finden können beschäftigt locker drei Team Member, aber: Im Gegensatz zu den bescheuerten Fingerprint Locker muss ich meinen Finger nicht 5 mal in auf den schmierigen Sensor legen weil das Ding meinen Finger nicht zuordnen kann. S
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1004229 Verfasst am Donnerstag, 16. August 2018 18:27 1 gefällt das Relax
Ich bin offenbar der Einzige, der mit den Fingerprints nie Probleme hat. S
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1004232 Verfasst am Donnerstag, 16. August 2018 18:50 3 gefällt das Relax
Du hast halt keine Arbeiterhände, sondern Handcreme-Händchen!
Move your Car
Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Link zum Beitrag #1004233 Smartphone verfasst am Donnerstag, 16. August 2018 19:18 Relax
Bei mir haben die damals auch einwandfrei funktioniert. Und ich fand das super. Besser ist eigentlich nur das Nagashima Spa Land. S
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1004238 Smartphone verfasst am Donnerstag, 16. August 2018 20:27 Relax
Mal von der Funktionsweise oder der Hygiene abgesehen, niemand der sich durch die Lockerhölle bei Forbidden Journey oder Dragon Challenge gequält hat kann ernsthaft behaupten dass das nen tolles System ist?
Ich muss ganz ehrlich sagen, vor allem für die Parks in Orlando, wo gerne mal ein Cast/Team-Member zuviel in der Gegend rumsteht, ist das System von Merlin beispielsweise an der Krake im Heide Park durchaus nicht schlecht. Dafür müssen eben genug Mitarbeiter zur Verfügung stehen, von der Convenience her aber top.
Das Problem in den USA wird aber wahrscheinlich sein, dass nach 3 Tagen irgendeiner meint es würde was in seiner Tasche fehlen und Universal in Grund und Boden klagen. S
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1004239 Verfasst am Donnerstag, 16. August 2018 20:31 Relax
Also ich finde das System toll. Ich brauche rein gar nichts mitzunehmen - nichtmal mein Ticket, was ich bei Hulk ziemlich nervig fand.
Einzig die Platzverhältnisse in den Locker-Bereichen lassen zu wünschen übrig.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1004250 Verfasst am Freitag, 17. August 2018 06:47 2 gefällt das Relax
Vor allem habe ich beim Ticket System (wehe, man hat auch noch ein A4 Online Ticket) das Problem, das ich einen kleinen Papierschnipsel irgendwo in meinen Taschen unterbringen muss, mit der Angst, den doch irgendwo zu verlieren. Die Fingerprint Sensoren funktionieren in sagen wir mal 90% der Fälle (nur bei direkter Sonne machen sie wirklich ärger).
Von der Größe waren sie auch OK (sicher, ich stand 2x davor weil mein Rucksack NICHT passte und durfte zum Eingang laufen, wo es Day Lokker gibt).
Was die Hygene angeht: Zum einen habe ich immer wieder Cast member gesehen, die die Reader putzen, zum anderen bin ich inzwischen den Meinung: Etwas weniger würde einigen von uns durchaus gut tun. Inzwischen hat doch jeder irgendeine Allergie weil der Körper NIE Abwehrkräfte aufbauen musste.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1004255 Verfasst am Freitag, 17. August 2018 08:29 1 gefällt das Relax
Mit Größe meinte ich nicht die Schließfächer selbst sondern die Räumlichkeiten, durch die man sich quetschen muss, um heranzukommen.
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1004258 Verfasst am Freitag, 17. August 2018 09:06 4 gefällt das Relax
Wer Angst hat den Finger auf eine Stelle zu legen wo andere Finger schon lagen darf auch kein Geländer oder Türklinke anfassen, oder generell nichts im öffentlichen Raum.
fnööt
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1004260 Verfasst am Freitag, 17. August 2018 09:48 Relax
...und schon garkeine Griffe, oder Festhaltestangen an Achterbahnen/Bügel oder den Gates! Da wär ja dann alles kontaminiert S
ich glaube nicht, das zB bei Bluefire der Griff jemals desinfizert wird - und da greifen mit Sicherheit 99% der Fahrgäste hin...
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1004264 Smartphone verfasst am Freitag, 17. August 2018 11:41 9 gefällt das Relax
Na was meinst du warum sich Achterbahn Fans nie festhalten?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag