Mitglied wählen
Freunde
Suche
Rainkirmes in Düsseldorf
Autor Nachricht
1. Platz Top Bilder 2016Bends
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #988537 Verfasst am Montag, 17. Juli 2017 09:09
Themenersteller
4 gefällt das Relax

Am Freitag lockte die Rheinkirmes sowie etliche onride-Prominenz Herrn Bends ins Nachbardorf. Da ich direkt nach der Arbeit dort hin gefahren bin, habe ich den Riesenstau auf der Oberkasseler Brücke glücklicherweise verpasst und konnte einen der begehrten Parkplätze auf der Luegallee bzw. in einem Ausläufer davon ergattern. Aber Stau auf der Kirmes? Jein - die Oberkasseler Brücke hat erhöhte Sicherheitsauflagen aufgedrückt bekommen, wo mit Trailern der Schausteller eine Engstelle geschaffen und von zwei Spuren auf eine Spur verjüngt wird. Zusätzlich dazu stehen schwer bewaffnete Polizisten und "bewachen" den Verkehr - ein Anblick, bei dem zumindest mir immer mulmig zumute ist, aber leider durch diverse Anschläge wohl nötig geworden ist.

Ebenfalls mulmig, wenn auch aus anderen Gründen, ist der Anblick von der OBK auf das Festgelände. Wo seit den antiken Römern, wenn nicht noch länger, die große Wildwasserbahn gastierte, steht jetzt Maiers Star Flyer, die Go-Kart Bahn sowie die Petersburger Schlittenfahrt.
Für mich ist dieses Experiment ziemlich in die Hose gegangen, ein Star Flyer ist, so schön wie er auch aussehen mag, nicht die Art von Geschäft die dort hin passt.
Überhaupt ist die Frage, ob es nicht besser wäre, eine andere Großwasserbahn zu stellen, weil diese fehlt im Portfolio so ziemlich.



Star Flyer



Neuer Blick aufs Gelände. Wohl nicht nur wegen des ungewohnten Anblicks eher suboptimal.



Liegt aber nicht so sehr an den Geschäften, welche eigentlich ganz hübsch sind.






Und endlich wieder eine Schlickerbahn in Düsseldorf.



Bekannt und bewährt auf dem beliebten Kopfplatz ist der Skater









Die eigentlich sehr gute Geisterbahn Geisterdorf von Fellerhoff ist nachgerückt. Wobei man wohl davon ausgehen kann, dass der Standplatz als letztes im Rundlauf und nach drei weiteren Geisterbahnen wohl der mit Abstand schwierigste Platz ist.



I see the Glas is blue...



Bruch-Bude



Oder auch ein Raindance.



Die Schiffschaukel war wohl das beste Gerät am Tag. Teilweise hat es gegossen wie aus Kübeln, was natürlich auch dafür gesorgt hat, dass der traditionell eher schwache Freitag noch mieser war.



Eine der besten Geisterbahnen hatte am nachmittag noch nichts zu tun.









Hier mit neuem, bekannten Gesicht am Fahrstand. Grüße an den Fahrstand im Katerturm.



Abwechslung zum Lach und Freu Haus



Nach wie vor der schönste reisende Shake in Deutschland.



Waterballs - zeitweise hätte man die auch im Rundlauf nutzen können...















Infinity im Erker hinter der Schwarzwaldchristel. Nicht der beliebteste Standplatz.



Klassiker!



Laserpix, eine von den Neuheiten. Technik funktioniert super, ich persönlich finde den Innenbereich noch deutlich ausbaufähig. Wobei: Wenn man ernsthaft auf Punkte spielt, sieht man eh nur Lichter auf die man schießen soll.



Der kleine, aber ältere Bruder vom Hangover.


















Einer der beiden Verlierer am ersten Tag war das von aussen opulente Daemonium. Warum? Naja, Laserpix und Power Tower haben die Querreihe ziemlich belebt, so dass viele Leute bis kurz vor das Riesenrad gegangen sind und im Anschluss wieder zurück zur Querreihe. Ist, soweit ich das beurteilen kann, dass erste mal das die Querreihe so gewonnen hat.



Der Betreiber von Mr Gravity dürfte sogar noch enttäuschter sein. Die Leute, die nicht zurück zu Querreihe gegangen sind, sind meist nur vor dem Geschäft stehen geblieben. Okay, es war jetzt noch nicht ganz so schlimm wie bei der Premiere vom Flash oder Black Out, aber gut lief es nicht. Zur besten Sendezeit, als auch schon trocken und der Platz zumindest besser gefüllt war, hatte man Probleme den Laden voll zu bekommen.
An der Verarbeitung hat es nicht gelegen, im Gegenteil: Lange Fahrten, super Jingles und die Dynamik wurde auch nicht überrissen, wie man es in Frankreich zum Teil noch gesehen hat. Und hübsch ist der Laden auch.
Ich wünsche der Firma Oberschelp für die nächsten Tage auf jeden Fall deutlich mehr Erfolg.












Apollo 13 diesmal auf dem Rückweg.



Kinzlers Brechtanz.



Auch der Olympialooping hatte stark zu kämpfen. 8,50 sind schon eine Ansage und bei leerem Platz ist man bis ca 20:00 Uhr gut mit einem Zug ausgekommen.









Das Sensorium ist zurück.












Ein neuer Zähler. Fährt sich übrigens super und ist, zumindest für mich, eine tolle Alternative zum Apfel.






Der schönste Magic weltweit.



Affenschaukel



Weil es wieder angefangen hat zu gießen, habe ich es mir in der Sauna des Breakers gemütlich gemacht.



Vorteil: Fotografieren ohne nass zu werden.



Kamera umgebaut und noch mal mit dem Zoomobjektiv zur Platzrunde aufgebrochen.






Fuhrmanns Kettenflieger












Schöner grauer Himmel...



Bei der Fahrt wahren exakt diese beiden Menschen an Board bei MR Gravity.






Die Beschleunigung der Motoren ist wirklich imposant!






Unendliche Schaukelei












Der lustige Seemann hatte immerhin Fahrgäste.
























Nach Wein, Weib und Gesang und Socialising mit einer Horde von Leuten habe ich auf dem Weg zum Auto noch ein paar Bilder bei Nacht gemacht. Wie immer ohne Stativschlepperei, ich bitte daher etwaige Unschärfen zu entschuldigen.



Der Shake bot richtig gut Fahrten am Abend. Hat Spaß gemacht zuzuschauen.






Der Showfaktor beim Transformer ist noch immer deutlich höher als beim Predator.






Drop it like it´s hooooot

















































































































Also alles super in Düsseldorf? Leider nein, nicht ganz. Was mir aufgefallen ist bzw was ich in den letzten Jahren nicht so wahrgenommen habe, ist die hohe Anzahl von Leuten die sich amtlich vollaufen lassen. Aber nicht traditionell im Bierzelt, sondern mit hartem Alkohol auf den Wegen draußen. Vielleicht ist es mir sonst nicht so aufgefallen, weil ich Düsseldorf auch nur in besser gefüllt kenne. Das Trinken an sich finde ich noch nicht mal so dramatisch, das Thema Scherben auf dem Platz war aber nicht mehr feierlich. Und das nicht erst mitten in der Nacht, sondern auch schon früher am Abend.
Und irgendwo wollte diese, fast magische Düsseldorfstimmung, nicht aufgenommen. Woran das gelegen hat weiß ich nicht. Aber schön war es, dass man etliche bekannte Gesichter wieder getroffen und der gemütliche und kommunikative Teil auch mal mit dem Herrn Poti-Drücker stattfinden konnte - der hatte Ausgang.
Move your Car
OnTheRun
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von OnTheRun
Link zum Beitrag #988539 Smartphone verfasst am Montag, 17. Juli 2017 09:45 Relax
Merci Bendsi
Frigga
nach oben
Assistent Katja Salentin

Deutschland . NW
 
Avatar von Frigga
Dabei!
Link zum Beitrag #988552 Verfasst am Montag, 17. Juli 2017 12:59 Relax
Zitat Wein, Weib und Gesang


Weib? Welches Weib? Ich war doch nicht da... Smilie :149: - AngelRides - 9008 Zugriffe
So dumm wie es kommt, kannst du gar nicht denken.
1. Platz Top Bilder 2016Bends
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #988553 Verfasst am Montag, 17. Juli 2017 13:06
Themenersteller
Relax
Chrissy war da. Und bei einer Homo-Quote von 40 Prozent waren auch andere weibliche Anteile vertreten. S
Move your Car
Tupaii
nach oben
Mitglied Fabian
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Tupaii
Link zum Beitrag #988570 Verfasst am Montag, 17. Juli 2017 19:16 Relax
Danke für die Bilder! S
CircusCircus - The best kind of Magic!
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag