Park
Erlebnispark Tripsdrill in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Eine Hochzeit und vier Freizeitparks (1/4)
Autor Nachricht
nobson84
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von nobson84
Link zum Beitrag #989427 Verfasst am Dienstag, 08. August 2017 18:25
Themenersteller
3 gefällt das Relax
Was macht man, wenn man unverhofft auf eine Hochzeit in Süddeutschland eingeladen wird und ohnehin noch eine Woche Schulferien zu überbrücken hat? Richtig, man plant einfach eine kombinierte Städte- und Freizeitparktour in der (weiteren) Region. S Dank Clubkarte im Europa Park stand ein Ausflugsziel quasi im Vorhinein fest. Die übrigen Ziele wurden unter Berücksichtigung einer möglichst stressfreien Reiseroute ausgewählt. Und so begann der für Freizeitparkfans relevante Teil unserer Tour an einem schwülwarmen Sommertag im wunderschönen Tripsdrill.

Der Erlebnispark Tripsdrill gilt bekanntlich als der erste Freizeitpark in Deutschland und wurde bereits 1929 eröffnet. Der Park widmet sich durchgängig dem Thema "Schwaben Anno 1880". An den Freizeitpark angeschlossen (und im Eintritt inbegriffen) ist ein Wildpark, den wir aus Zeitgründen leider nicht mehr besuchen konnten.


Ein Parkbesuch im Tripsdrill beginnt immer in der Dorfstraße, der "Main Street" des Parks.



Anschließend führt der Weg den Besucher fast zwangsläufig ins Mühltal.



Neben der Altweibermühle, die den Ursprung des Parks bildet, steht hier u.a. auch ...



... der "Donnerbalken", ein doppelter Freifallturm aus dem Hause Bear / Bartholet.



Um die Kapazität zu erhöhen, wurde die Anlage im Jahr 2004 um einen zweiten Turm erweitert.


Da die Attraktionen im hinteren Parkbereich erst um 10:00 Uhr öffnen sollten, verbrachten wir die erste Stunde unseres Tripsdrill-Besuchs im vorderen (älteren) Parkbereich. Neben den bereits genannten Attraktionen bietet dieser Bereich insbesondere eine Reihe individuell thematisierter Flatrides und Themenfahrten, eine Mini-Wasserbahn für Kinder mit als Mehlsäcken gestalteten Booten sowie einen Zierer Tivoli. Auch die Neuheit des Jahres 2017, ein Sky-Fly aus dem Hause Gerstlauer mit dem Namen "Höhenflug", ist hier zu finden. Obwohl ich den Dreh mit den Überschlägen bei meiner Premierenfahrt noch nicht so ganz raus bekommen habe, stellt diese Attraktion definitiv eine Bereicherung des bestehenden Angebots dar. Hat Spaß gemacht!!

Den vorderen Bereich auf seine Attraktionen zu beschränken, wird dem Park jedoch nicht gerecht. Tripsdrill hat nämlich einen ganz speziellen Charme, der über die liebevolle Gestaltung der einzelnen Attraktionen hinausgeht. So ziert beispielsweise ein Plumpsklo im Gemüsebeet das Ende der Dorfstraße, wo man einem Opa bei der Verrichtung seiner Notdurft zuschauen kann. Alternativ kann man auf dem Heiratsmarkt über eine Leiter den Balkon seiner Angebeteten erklimmen und ihr den Hof machen. Klingt erstmal skurril, ist aber extrem witzig! Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1977002 Zugriffe


Die Gestaltung des Sky-Flys (insbesondere des Wartebereichs) war zum Zeitpunkt unseres Besuchs leider noch nicht vollständig abgeschlossen.



Im angrenzenden Dickicht dreht der rasende Tausendfüßler seine Runden.


Der hintere Parkbereich, in dem sich u.a. die beiden neuesten Achterbahnen "Karacho" und "Mammut" befinden, richtet sich eher an eine etwas ältere Zielgruppe, wobei ich selbst die vorgenannten Attraktionen noch als familiengerecht bezeichnen würde. Da mein bis dato einziger Tripsdrill-Besuch schon einige Jahre zurückliegt, war auch der Launched Infinity Coaster "Karacho" von Gerstlauer neu für mich. Aufgrund einzelner Erfahrungsberichte hatte ich durchaus gehobene Erwartungen an die Bahn - und wurde definitiv nicht enttäuscht. Der Launch ist ordentlich, das Layout mit den insgesamt vier Inversionen abwechslungsreich und das Fahrverhalten angenehm ruhig. Dank geringer Wartezeiten konnten wir uns über einige Wiederholungszeiten freuen.

Überhaupt war der Andrang an unserem Besuchstag - trotz Ferienbeginn in Baden-Württemberg und Bayern - überschaubar. Für die Hauptattraktionen mussten wir schlimmstenfalls 10-15 Minuten warten, was nicht zuletzt dem Umstand geschuldet war, dass der Park mit maximalen Kapazitäten operierte. Top!! Smilie :944: - Balmera - 268422 Zugriffe


Ein erster Blick auf den Top Hat von "Karacho".



Und nochmal aus anderer Perspektive mit Top Hat im Hintergrund.



Die Gestaltung der Bahn mit dem auf alt getrimmten Fabrikgebäude wirkt stimmig.



Und dazu noch ein paar Blümchen, weil die gerade so schön passen.



Auf der gegenüberliegenden Seite von "Karacho" steht die Holzachterbahn "Mammut".



Am frühen Morgen herrschte in diesem Teil des Parks gähnende Leere.



Da sich "Mammut" noch im morgendlichen Testbetrieb befand, ...



... hatten wir ausreichend Gelegenheit, um Fotos zu schießen.



Nach der Holzachterbahn wendeten wir uns einer weiteren Attraktionen aus dem Hause Gerstlauer zu.



Der Bobsled Coaster "G'sengte Sau" teilt sich ein Gebäude mit der "Badewannenfahrt zum Jungbrunnen"



Bei sommerlichen Temperaturen haben wir uns diese natürlich ebenso wenig entgehen lassen ...



... wie eine Fahrt mit dem "Waschzuber-Rafting".


Fazit: Der Erlebnispark Tripsdrill hat uns ausgesprochen gut gefallen. Das Angebot ist insbesondere für Familien attraktiv, spricht aber nicht zuletzt durch die neueren Attraktionen auch eine breitere Zielgruppe an. Die liebevolle Gestaltung der Anlagen und der dem Park eigene Humor verleiht Tripsdrill darüber hinaus eine besondere Note. Sofern es unsere Reiseplanung zulässt, werden wir sicherlich gerne wiederkommen.
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #989428 Verfasst am Dienstag, 08. August 2017 19:51 2 gefällt das Relax
Danke für den netten Bericht und die sommerlichen Bilder!
War im April nach paar Jahren auch mal wieder dort - der Park ist einfach klasse, um einen schönen, stressfreien, aber sehr spaßigen Tag zu haben.
Und wer schwäbischen Humor (ja, manche Schwaben haben das) versteht, ist es auch ganz lustig da. S
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #989488 Verfasst am Donnerstag, 10. August 2017 08:12 Relax
Tripsdrill ist einfach urig und immer eine Reise wert!
Urige Gestaltung, uriger Humor gepaart mit tollen Attraktionen. Herrlich! Smilie :177: - Frossi - 150975 Zugriffe
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
Stormrunn3r
nach oben
Redakteur Tobias Kathke
Hamburg Harburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Stormrunn3r
Dabei!
Link zum Beitrag #989493 Smartphone verfasst am Donnerstag, 10. August 2017 09:20 Relax
Sehr schöner Bericht, der jedoch ab der Mitte viel zu schnell an Fahrt gewinnt und plötzlich am Fazit ist. Auch wenn ich den Park nicht leiden kann und das Fazit in keinster Weise unterstreichen kann, bitte mehr davon.
nobson84
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von nobson84
Link zum Beitrag #989501 Verfasst am Donnerstag, 10. August 2017 10:51
Themenersteller
Relax
Danke für das Feedback!! S

@Stormrunn3r: Ironie des Schicksals, dass mich gerade Dein kritischer Bericht darin bestärkt hat, dem Park nochmals einen Besuch abzustatten - auch um den äußerst positiven Eindruck von meinem Erstbesuch 2011 zu überprüfen. Ich muss jedoch gestehen, dass ich allenfalls Deine Kritik an der Wegführung teile, die in der Tat verbesserungswürdig ist. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden! S
Stormrunn3r
nach oben
Redakteur Tobias Kathke
Hamburg Harburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Stormrunn3r
Dabei!
Link zum Beitrag #989529 Verfasst am Donnerstag, 10. August 2017 23:02 Relax
Bitte sehr S
Hell Yeah! Schnabelteah!
Brot
nach oben
Redakteur Chris Huehnlein

Deutschland . NI
 
Avatar von Brot
Link zum Beitrag #989533 Verfasst am Freitag, 11. August 2017 08:32 Relax
Schöne Bilder aus einem echt schicken Park. Ich muss da auch mal wieder hin. Bei meinem letzten Besuch gab es weder Mammut noch Karacho. S

Das plötzliche Fazit in dem Bericht hat mich aber ehrlich gesagt auch ein wenig überrascht. S Nichtsdestotrotz freue ich mich schon auf die weiteren Berichte des Trips.

Und: Es ist gefühlt der erste Tripsdrill-Bericht ohne Tittenbilder aus dem Jungbrunnen. S

Gruß,
Brot
You can live in a car, but you can't drift in a house. - Jeremy Clarkson
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag