Park
Walibi Belgium in Belgien
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Ein bunter Herbsttag im Walibi Belgium
Autor Nachricht
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #992015 Verfasst am Montag, 02. Oktober 2017 11:31
2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.2017 12:09
Themenersteller
Relax
Hallo zusammen,
habe gestern einen schönen, herbstlichen Tag im Walibi Belgien verbringen können. Eintritt mit der PHL_Jahreskarte: 22,50 Euro. Der Park hat sich in ausgezeichneter Verfassung präsentiert: wunderbar gepflegtes, sehr natürliches, botanisches Theming, keine Downtimes, alles geöffnet, der SLC und der Woody (fährt wie Bandit vor dem Retracking) im 2-Zugbetrieb, Dalton Terror im 3-Spur-Betrieb und generell niedrige Wartezeiten, obwohl der Parkplatz zu rund 40 % gefüllt war, aber dafür wenig Busse, ca. 10.
Schande über mein Haupt, dass ich so lange für den Psyke-Underground-Count gebraucht habe. Ein irres Ding, man hat wenigstens 90% des Schwarzkopf´schen Spirits konservieren können, rockt. Genial, was der Park da gezaubert hat. Ein echtes Schwergewicht. Dann war ich auf Pulsar gespannt: eine super Anlage, hat mich voll überzeugen können, ein Spaß für die gesamte Familie und sogar ein Thrillride für hysterische Teenagerinnen. Wartezeit im 1-Boot-Betrieb 25 Minuten, in der Single Q rund 5 Minuten. Diese funktioniert super. Achtung beim herbstlichen Besuch: die letzte Reihe ist sehr soak-lastig.

Zur Anreise mit der Bahn: über das Rheinland > Aachen > Liege fahre man bis Louven, von dort auf Gleis 1-D mit dem Regionalzug Richtung Ottignies, immer um Stunde.56, 9 Haltestellen zur Walibi-Station BIERGES-WALIBI, 28 Minuten. Diese Strecke könnt Ihr Euch vorstellen wie die Fahrt mit der RB44 vom HBF Oberhausen zum Moviepark oder auch mit der RB von Offenburg nach Ringsheim/Rust. Fußweg von der Bahnstation zum Haupteingang 6 Minuten. Am Wochenende ist man abends dann aber schneller wieder in Louven, denn dann fährt ein Direktzug immer um Stunde-02 in 18 Minuten direkt durch. Returnticket Louven-Walibi-Louven am WE 5,60 Euro, der Fahrscheinautomat kann Deutsch, nimmt aber nur Münzgeld.
Nun ein paar Fotos:






























Der Herbst ist und bleibt die schönste Jahreszeit im Freizeitpark










Hier die Bahnstation BIERGES-WALIBI, aufgepasst, Linksverkehr der Züge, abends zurück nach Louven bitte auf Bahnsteig 2 einsteigen, der Zug im Bild fährt linksspurig nach Ottignies von Bahnsteig 1






Das botanische Theming rund um Pulsar ist innerhalb eines Jahres enorm gewachsen und wirkt sehr natürlich.










Tolle Decken-Architektur Bahnhof Liege



Fazit: ein Besuch im Herbst lohnt sich.

Grüße

Ingo
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag