Mitglied wählen
Freunde
Suche
Spanien Tourplanung ich hätte gerne Hilfe! Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #993933 Verfasst am Donnerstag, 16. November 2017 19:32
Themenersteller
Relax
Hi liebe Leute,

meine erste groß geplante Reise soll im April nächsten Jahres stattfinden.

Folgender Plan bis dato: Samstags 7.4. Flug Ryanair von Köln nach Barcelona. Da möchte ich natürlich Ferrari Land und Portaventura anschauen. Das soll entweder Montags und Dienstags oder Sonntags und Montags stattfinden. Gibt es da Rabatte? Gibt es da Hopper Tickets? Worauf muss ich da achten? Dann an dem Mittwoch oder Donnerstag soll es nach Madrid gehen. Wie fährt man am besten nach Madrid? Haben einen Flug gefunden für 44 Euro mit Ibero oder so glaube ich. Dann wollen wir Freitag und Samstag im besten Fall Parque Warner de Madrid und auch den Parques de Attracciones de Madrid (Rechtschreibfehler vorprogrammiert S). Gibt es da einen Tipp welcher Park sich da vielleicht aufgrund der Größe eher an einem Freitag lohnen würden? Dort haben wir schon Tickets über die Slagharen Jahreskarte dann. Sonntags abends wollen wir dann wieder zurück. Welche Übernachtunsmöglichkeiten bieten sich an? Habt ihr da Tipps? Im Warner Park haben wir auch noch keine Öffnungszeiten gefunden hat da jemand Infos zu dem Zeitpunkt? Und weiß jemand, ob es irgendwo eine Möglichkeit gibt nachzuschauen wann in Spanien Ferien sind? Unabhängig von den Parks habt ihr da noch irgendwelche weiteren Ideen? Gibt es da noch etwas was der geneigte Coaster Counter noch erledigen muss?

Danke Euch im Voraus! Falls nebenbei irgendjemand den Plan gut findet und Bock hat: feel free!

Lieben Gruß
Marvin
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #993935 Verfasst am Donnerstag, 16. November 2017 19:45 Relax
An der "Gran Via" in Madrid, direkt an der Ecke der gleichnamigen Metrohaltestelle ist ein Hostel. Hässlich, aber preisgünstig.

Vorteile: Im Erdgeschoss ein McDonalds, im Keller die Metro. Mitten in der Stadt. Halbe Stunde Fahrzeit zum Parque des Attraciones.
Nachteil: Ich weiß den Namen nicht mehr. S
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Link zum Beitrag #993937 Smartphone verfasst am Donnerstag, 16. November 2017 20:15
1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.2017 20:18
Relax
Ferrari Land empfehle ich (Montag) nachmittags zu machen. Die meisten rennen wohl gleich morgens dahin, sodass bei geringen Kapazitäten entsprechende Wartezeiten entstehen. Ab Mittag hat man den Park dann gefühlt schon fast für sich alleine...

Achso, und Port Aventura unbedingt mal Sonntags anpeilen, sonst kannst du Templo de Fuego direkt knicken.
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #993940 Verfasst am Donnerstag, 16. November 2017 21:38 Relax
DerMarvin ...
Da möchte ich natürlich Ferrari Land und Portaventura anschauen. Das soll entweder Montags und Dienstags oder Sonntags und Montags stattfinden. Gibt es da Rabatte? Gibt es da Hopper Tickets? Worauf muss ich da achten? Dann an dem Mittwoch oder Donnerstag soll es nach Madrid gehen. Wie fährt man am besten nach Madrid? Haben einen Flug gefunden für 44 Euro mit Ibero oder so glaube ich.
...

Wie geht es in den PA? Für den Zug (welcher komfortabel vor dem Park hält) gibt es ein Kombiticket wo man die Hin- und Rückfahrt mehr oder weniger geschenkt bekommt.
Und was die Reise nach Madrid angeht: Falls ihr euch den Flughafen Stress sparen wollt gibt es auch den AVE welcher die Strecke in 2:30h macht. Weiss nur nicht wie es da preislich aussieht.
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #993942 Smartphone verfasst am Donnerstag, 16. November 2017 21:59
Themenersteller
Relax
Vielen Dank schon mal für eure Tipps! Ja Zug ist tatsächlich eine gute Idee! Wisst ihr ob es ein Hopper Ticket gibt auch? AVE haben wir auch schon gesehen da gab es nur noch keine Preise.
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #993943 Verfasst am Donnerstag, 16. November 2017 23:27
3 mal bearbeitet, zuletzt am 16.11.2017 23:45
Relax
Hallo,

- die spanischen Frühlingsferien 2018 enden am 2. April 2018
- der Transfer von Barcelona nach Madrid mit dem AVE ist schneller als das komplette Flug-Procedere und generell als preislich korrekt einzustufen. Der AVE macht den Inlandsflug mit IBERIA praktisch obsolet. Der Catalun-Express von Salou zum HBF Barcelona dauert 1 Stunde und kostet so um die 8 Euro.
- kalkuliere (leider) auch die Kosten für den Express Pass in Port Aventura ein, man kennt ja aus vielen Berichten hier zu genüge die miese Kapazitätspolitik in der Vorsaison
- Ja, das Hopper Ticket für beide Parks gibt es, am besten online buchen auf der Port Aventura-Homepage, ist dann etwas preiswerter als der Kauf vor Ort
- schon mal überlegt von Frankfurt Hahn mit Ryanair direkt nach Reus (also Salou) zu fliegen? Der Flug sollte auch 2018 immer sonntags um 10.20 gehen, die Anreise zum Hahn könnte samstags erfolgen, gemütlich im B&B Hotel am Terminal übernachten und sonntags dann ausgeruht durchstarten. Achtung: den Bus-Transfer vom Kölner HBF zum Airport Hahn gibt es nicht mehr.
Taxi-Preis vom Reus Airport zur Playa de Salou: 30 Euro, 10 Minuten bei sehr sportlicher Fahrweise:)
oder mit dem auf den Ryanair-Flug abgestimmten Bus für 7 Euro in 25 Minuten
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #993947 Smartphone verfasst am Freitag, 17. November 2017 08:59
Themenersteller
Relax
Das klingt auch nicht schlecht, allerdings ging es und auch direkt um Barcelona selbst. Unabhängig davon würde uns dann ein Tag verloren gehen und an dem Samstag können wir mit Ryanair von Weeze nach Barcelona direkt fliegen für nen vernünftigen Kurs. Dann bleibt die Hauptfrage immernoch die Öffnungszeiten des Parque Warner...
Yannick
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #993949 Verfasst am Freitag, 17. November 2017 13:25
1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.2017 13:25
Relax
Für das Ferrari Land braucht man eigentlich nicht mehr als 2 Stunden. Ich war im Juni dort und die Wartezeiten lagen bei 5-10 Minuten für Red Force und die Türme.

In ganz Salou sollte man beachten, dass es ein sehr schwieriges Unterfangen ist, genießbares Essen zu finden. Als wir einen Einheimischen nach einem Tipp gefragt haben, kam als Antwort: "There is no restaurant with edible food in this city. They only have sh** you can feed the British and Russian tourists."
joachim
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von joachim
Link zum Beitrag #993952 Verfasst am Freitag, 17. November 2017 23:08
1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.2017 23:20
Relax
Ingo Wahlen Achtung: den Bus-Transfer vom Kölner HBF zum Airport Hahn gibt es nicht mehr.


Dafür ab Koblenz Hbh/Busbahnhof 4 mal täglich in ca.70 min mit dem Bus zum Hahn.Zeiten findest Du unter rhein-mosel-bus.de,die Liniennr. ist 610.
Ab Mainz HBH gibt es m.E. auch eine Busverbindung,wenn ich das richtig im Kopf habe sogar mit noch mehr Abfahrten pro Tag.(Martin?)

Hoteltip für Barcelona:IBIS budget Barcelona Sant Andreu de la Barca.Liegt ein wenig außerhalb,ca 35 min bis zur Placa Espanya,aber bei meinem Besuch im Sommer sehr günstig für Barcelona,vlt.rechnet sich das ja auch für dich.
BreakerGirl
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #993954 Verfasst am Samstag, 18. November 2017 00:25 Relax
Für Port Aventura empfehle ich dir ein parkeigenes Hotel. Wenn du kein Auto dort hast, alle außer das Gold River. Bei einer Übernachtung hast du 2 Tage Eintritt inklusive. Wenn du den Preis für die 2-Tages-Karte abziehst, gibt es in Salou kein günstigeres vernünftiges Hotel, vor allem nicht in der Nähe des Parks.
Burns
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Burns
Link zum Beitrag #993970 Smartphone verfasst am Samstag, 18. November 2017 23:28
1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.2017 23:30
Relax
Ich empfehle auch dringend ein Parkeigenes Hotel für PortAventura.

Vorteil: direkt am Park, Eintritt in PortAventura für die Dauer des Aufenthaltes und ein Eintritt ins FerrariLand inklusive, ExpressPass Premium kaufen und diesen ebenfalls für die Dauer des Aufenthaltes nutzen (nicht jeden Tag einen neuen kaufen müssen also), gescheites Essen, ordentliches Frühstück inkl.

Und wie oben schon geschrieben wurde: Templo de Fuego hat nur am Wochenende auf. Lohnt sich aber in jedem Fall!
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #993971 Verfasst am Samstag, 18. November 2017 23:49 Relax
Auch ich sage Resort Hotel. In Salou willst du nicht übernachten, selbst wenn es günstig wäre. Auch durchlaufen ist da nicht wirklich empfehlenswert. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #993972 Smartphone verfasst am Sonntag, 19. November 2017 01:06
Themenersteller
Relax
Und zurück nach Barcelona fahren bietet sich auch nicht an?
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #993973 Smartphone verfasst am Sonntag, 19. November 2017 08:37 1 gefällt das Relax
Die Frage ist halt was der Laden kostet im Doppelzimmer. Ich habe jeweils im Resort als auch unten am Kreisverkehr extern gepennt. Rein vom Hotel und Frühstück her, fand ich das externe deutlich besser - Nachteil ist halt, dass man 15 Minuten latschen muss und es sich nur gelohnt hat, weil die Resorthotels während der EAS exorbitant teuer war.

Ich kenne nur das Standardhotel im Resort (so Standard, dass ich den Namen vergessen habe...) unten und es war für mich nichts anderes als ein normales Hotel mit miesem Frühstück und noch miserableren Frühstückszeitenslots.
Was das geschimpfe auf Salou angeht, ja mein Gott, es ist halt eine Touristenfalle, who cares?
Esssn kann man dort sehr wohl, nur die Suche nach einer Tapasbar kann man sich klemmen.

Der Weg nach Barcelona ist durchaus möglich, mit dem Auto sind es ca eine bis anderthalb Stunden und 12 Euro Maut. Frage ist halt, ob es nicht entspannter ist, einfach nach dem Park ins Hotel zu gehen und sich im Anschluss bei einem stillen Wasser oder ähnliches über den fehlenden Temple del Fuego, den rütteligen Furios Spacko oder seltsame Operations aufzuregen.
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #993987 Verfasst am Sonntag, 19. November 2017 12:49 Relax
Hotel in Barcelona geht auch gut. Erst Recht wenn man auch noch einiges von der Stadt sehen möchte. Zum Park und zurück kommt man schnell, günstig und komfortabel mit dem Zug. Auto geht natürlich auch, aber halte ich für Quatsch. Erst Recht wenn die Maut da schon mehr kostet als der Zug.

Hotel im Park kann sich aber durchaus lohnen wenn man sich den abendlichen Stress sparen möchte. Meine Erfahrungen sind zwar schon etwas länger her, aber preislich waren die Hotel da echt ein guter Deal. Ich empfehle da einfach mal zu rechnen. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #993989 Smartphone verfasst am Sonntag, 19. November 2017 13:45 Relax
Ich mag Zug fahren sehr gerne, habe aber (für mich!) festgestellt, dass es mich auf Reisen zu sehr einschränkt. Beispiel Barcelona: Ich hatte noch Bock vor dem Rückflug am und im Meer zu planschen, flugs einen Strand quasi am Terminal gesucht und noch eben dort hin. In Barcelona selber habe ich vieles mit Bahn und den Rest zu Fuss gemacht.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #993993 Smartphone verfasst am Sonntag, 19. November 2017 14:44
Themenersteller
Relax
Okay dann wäre wahrscheinlich das passendste nach Ankunft in Barcelona zu pennen, am nächsten morgen nach Salou zu fahren am Abend dann da pennen (wo auch immer) und am zweiten Tag wieder Port Aventura mitzunehmen und dann von da aus wieder nach Barcelona zu fahren. Ich denke, dass es für uns das beste ist alles mit dem Zug zu machen. Um Barcelona selbst anzuschauen haben wir ja so noch einen Tag.
Oder verstehe ich das falsch?
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #993994 Verfasst am Sonntag, 19. November 2017 14:55 Relax
Die Frage ist doch, wann die geplante Ankunft in BCN ist. Wenn sie früh genug ist, lohnt sich der direkte Weg nach Salou. Falls erst gegen mittag würde ich eher in Barcelona bleiben. Wenn man sich auch nur ansatzweise für Kunst und alte Steine interessiert, hat Barcelona sehr viel zu bieten, da ist ein Tag fürs Erkunden schon sehr knapp bemessen.
Move your Car
JPeschel
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #994064 Verfasst am Dienstag, 21. November 2017 15:12 2 gefällt das Relax
In Barcelona auf keinen Fall Tibidabo auslassen. Die werden wahrscheinlich im April wieder am Wochenende aufhaben.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #994068 Smartphone verfasst am Dienstag, 21. November 2017 20:36
Themenersteller
Relax
Ja das haben wir mittlerweile auch schon eingebaut! ☺️
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #994074 Smartphone verfasst am Mittwoch, 22. November 2017 08:16
Themenersteller
Relax
Also für alle, die vielleicht sogar Interesse haben mitzukommen:
Der neue Flug geht samstags mittags mit Eurowings von Düsseldorf nach Barcelona El Prat. Zwei Tage Übernachtung in Barcelona (wo steht noch nicht genau fest, wahrscheinlich Ibis Budget), Sonntag Tibidabo, Montag und Dienstag PA und FL inklusive Übernachtung im Hotel vor Ort, Dienstag Abend zurück nach Barcelona mit dem Zug, zwei Tage Übernachtung dort Mittwoch Barcelona als Stadt anschauen. Donnerstag Reise nach Madrid entweder mit dem AVE (mein Favorit) oder mit dem Flugzeug. Freitag und Samstag Parque Warner und Parque de Attracciones. Sonntag Abend von Madrid zurück nach Köln. Wir freuen uns über alle, die wir vielleicht im ein oder anderen Park antreffen können ☺️
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #994075 Smartphone verfasst am Mittwoch, 22. November 2017 08:17
Themenersteller
Relax
Achja und nochmal vielen Dank für eure Tipps an alle! Die haben uns sehr geholfen!
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #999106 Smartphone verfasst am Samstag, 07. April 2018 19:46
Themenersteller
Relax
So Leute ich muss meinen alten Thread nochmal ausgraben: wir sind jetzt vor Ort und morgen (ja ich weiß: kurzfristig) im Tibidabo. Kann mir nochmal schnell jemand die beste Möglichkeit der An- und Abreise geben? Ich werde irgendwie nicht ganz schlau. Wir schlagen in der Nähe der Passeig de Gracia falls euch das hilft. Danke!
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #999107 Smartphone verfasst am Samstag, 07. April 2018 20:22
Themenersteller
Relax
Unter anderem auch die Frage: wenn ich vom Place de Catalunya aus den Shuttle nehme lande ich dann bei der Seilbahn oder beim Park direkt?
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #999108 Verfasst am Samstag, 07. April 2018 20:46
4 mal bearbeitet, zuletzt am 07.04.2018 21:09
Relax
Welches Shuttle? Meinst du die L7 Metro? Die bringt dich zur "Av Tibidabo", ne Halte am Fuss des Berges. Also noch nicht bei der Standseilbahn! Von dort hat man drei Möglichkeiten um hoch zur Standseilbahn zu kommen: a) Das touristische "Tramvia Blau", b) Die Buslinie 196, oder c) zu Fuss. Das Tram ist ziemlich teuer da es nicht Teil des Tarifverbundes ist, aber für eine Einzelfahrt lohnt es sich schon finde ich. Der Bus gehört dem Tarifverbund an und ist somit je nachdem wie ihr euch in Barcelona bewegt also "gratis". Zu Fuss geht auch ganz gut, aber dann wohl eher bergab. S
In jedem Falle kommt dann dort (Plaça del Doctor Andreu, oder Plaça del Funicular) die Standseilbahn um welche man eigentlich nicht herumkommt. Das Ticket kann man zusammen mit dem Parkeintritt erwerben.
Hier die offiziellen Metro und Bus Karten. Solltes du aber auch vor Ort in gedruckter Form finden.

Falls du mit Shuttle ein parkeigenen Shuttle meinst kann ich dir nicht weiter helfen. Ausser dass dieser wohl wie alle anderen Transportmöglichkeiten bis zur Talstation der Standseilbahn fährt. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag