Park
Walibi Holland in Niederlande
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Walibi Holland Niederlande 2019-07-01 Untamed Achterbahn RMC Umbau der bestehenden Holzachterbahn Robin Hood
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2019
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2019: Untamed @ Walibi Holland Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Dabei!
Link zum Beitrag #1016064 Verfasst am Dienstag, 02. Juli 2019 22:30 4 gefällt das Relax
Tja, Heide Park ... dies hätte Ihr Preis sein können Smilie :928: - Maliboy - 119838 Zugriffe
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
JPeschel
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1016075 Verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 12:36 Relax
Bekommt ein RMC den das OK vom TÜV?

Jochen
K-Loop
nach oben
Mitglied

Deutschland . SH
 
Avatar von K-Loop
Link zum Beitrag #1016079 Verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 13:32 Relax
Hätten wir den Thread hier haben wenn er das nicht geben würde?
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Dabei!
Link zum Beitrag #1016080 Verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 13:46 Relax
Klar hätten wir den Thread hier. Der TÜV ist ja nicht in jedem Land gleich.
Und da wir hier in DE noch keinen RMC haben ist die Frage durchaus legitim. S
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Dabei!
Link zum Beitrag #1016082 Verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 15:47 2 gefällt das Relax
Ist es nicht (ausschließlich) der deutsche TÜV, der auch international die Attraktionen prüft?!
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Dabei!
Link zum Beitrag #1016083 Smartphone verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 15:50
1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.2019 15:51
3 gefällt das Relax
Nein. Parks dürfen schon noch selber entscheiden, von wem sie Attraktionen abnehmen lassen bzw. zumal im anderen Ländern durchaus andere Bestimmungen gelten können.

Davon ab: DEN TÜV gibt es nicht. Auch hierzulande gibt es einen regen Wettbewerb um die Abnahmen, nicht nur Süd nimmt ab, sondern auch andere VEREINE.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Dabei!
Link zum Beitrag #1016084 Verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 17:43 Relax
Das war mir schon klar. Ich meine nur, dass es doch sehr oft tatsächlich der deutsche TÜV ist, der im Ausland prüft. Jedenfalls sehe ich oft TÜV Plaketten ...
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Dabei!
Link zum Beitrag #1016085 Smartphone verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 18:31
1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.2019 18:32
1 gefällt das Relax
Die TÜVs werben auch gezielt um Kunden, auch auf den Fachmessen und haben einen recht guten Ruf. Unter anderem Unterhalten diverse Vereine auch Depandencen im Ausland.

Hier eine Liste der Prüforganisationen, welche in den Niederlanden tätig sein dürfen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit:
TÜV Nederlands Q.A B.V, Aboma Keboma B.V., DNV B.V., Liftinstituut B.V., TÜV SÜD Benelux, TÜV Thüringen GmBH.
Aus dem Ausland noch TÜV Süd Industrie Services sowie Westlakes Engineering aus UK.

Vinçotte Nederlands hat früher ebenfalls geprüft, Zertifikate ab irgendwann Mitte 2018 sind aber ungültig, sprich, seitdem dürfen die nicht mehr prüfen.
cRice
nach oben
Aufsteiger Sascha
Kerpen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1016086 Verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 18:48 Relax
Bin gerade auf den Rückweg wenn ihr wollt und Interesse besteht schreibe ich nachher einen Bericht und ein paar Bilder. Das einzige was ich zu sagen habe ist. Ich bin total gehypt und das Ding ist die reinste spassmaschine. Mehr dann später

Mfg Sascha
cRice
nach oben
Aufsteiger Sascha
Kerpen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1016087 Verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 19:20 Relax
JPeschel Bekommt ein RMC den das OK vom TÜV?

Jochen


Warum sollte ein RMC Denn kein ok bekommen? Also Untamed fährt sauberer als so manche deutsche Achterbahn und mir hat Speed of Sound mehr auf den Magen geschlagen.

bilder-upload.eu bild-125b3e-1562174262.jpg.html

Mfg Sascha
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1016088 Verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 20:03 1 gefällt das Relax
Die Frage ist legitim. Bandit z.B. hat an bestimmten Stellen ja auch Stahlbalken weil damals noch die Zulassung für eine bestimmte Holzsorte fehlte, welche an dieser Stelle eingesetzt werden sollte.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
cRice
nach oben
Aufsteiger Sascha
Kerpen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1016089 Verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 21:15 Relax
Bin jetzt nicht derjenige der die meiste Ahnung in Sachen Technik und Achterbahn hat aber mir kam der Stahl auf Holzumbau standfester vor als die normale Holzlonstruktion. Gewackelt hat da auch absolut gar nichts. Bei mancher Holzachterbahn hatte ich schon anderes beobachten können. Wüsste also wirklich nicht wieso die RMC keine Freigabe in Deutschland erhalten sollte und grad bei Bandit könnte ich mir den Umbau sehr gut vorstellen.

Mfg Sascha
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #1016090 Smartphone verfasst am Mittwoch, 03. Juli 2019 23:35 Relax
Ich kann mir vorstellen, dass der TÜV Bedenken bei der Haltbarkeit der Schiene hat. Und ich habe mal irgendwo gehört, was aber auch kompletter Blödsinn sein kann, dass die Schiene irgendwie von innen rosten könnte rein theoretisch und es keine Möglichkeit gäbe das vernünftig zu überprüfen. Aber ich denke da ist unser lieber Bendsi besser im bilde als ich, zumindest wirkt das bisher so, als habest du da mit die meiste Ahnung von. Wo ist denn bitte der Mike wenn man ihn mal braucht?!
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Dabei!
Link zum Beitrag #1016091 Smartphone verfasst am Donnerstag, 04. Juli 2019 02:45 Relax
ich bin da auch raus, nicht mein Gebiet. Grundsätzlich ist so eine Anlage sicherlich abnahmefähig, da ein Teil der Normen auch standardisiert sind in Europa. An einen Ausschluss aufgrund von mangelnder Überprüfung kann ich mir nicht vorstellen, da die Schienen genau so gut bzw schlecht via NDT prüfen zu prüfen wie bei Stahlbahnen auch.
Greenkai
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Greenkai
Link zum Beitrag #1016092 Verfasst am Donnerstag, 04. Juli 2019 08:58
1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.2019 08:58
Relax
Es war tatsächlich der deutche TÜV zur Abnahme vor Ort:

Fremdbild
Quelle:
bilder-upload.eu 49a33a-1562223368.jpg
JPeschel
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1016093 Verfasst am Donnerstag, 04. Juli 2019 17:07 1 gefällt das Relax
Meine Antwort bezog sich auf den Hinweis zum Heide Park. Dort käme eine neue Art von Schiene auf eine alte Unterkonstruktion. Deren Eignung dazu muss dem TÜV nach neuesten Normen nachgewiesen werden - das kann ein Heidenaufwand sein. Eine Schiene mehr oder weniger eins zu eins auszutauschen ist da etwas ganz anderes.

Die Schiene von RMC wird doch sicherlich aus einzelnen Blechen zusammengeschweißt, und das von Innen. Man kann also keine Sichtprüfung der Schweißverbindungen vornehmen und kommt auch nicht direkt mit einem Ultraschall an die Nähte, sondern nur von Außen durch die Bleche hindurch.

Jochen
rc_fan91
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von rc_fan91
Link zum Beitrag #1016107 Verfasst am Freitag, 05. Juli 2019 15:30 Relax
DerMarvin Und ich habe mal irgendwo gehört, was aber auch kompletter Blödsinn sein kann, dass die Schiene irgendwie von innen rosten könnte rein theoretisch und es keine Möglichkeit gäbe das vernünftig zu überprüfen.


Ich geh mal schwer davon aus, dass die Kastenträger von RMC überall dichtgeschweißt werden, sodass da keine Feuchtigkeit reinkommt, ansonsten wäre das in der Tat sehr bedenklich. Falls so ein Kastenträger (das gleiche gilt für Stützenrohre) von innen rosten sollten, ist das in der Tat nicht so toll. Bestimmt kann man dies mit gewissen Prüfverfahren von außen feststellen, nur muss man dann extremes Glück haben, dass ich genau an dieser Stelle eine Stichprobenkontrolle mache. Risse oder Fehlstellen an der Außenseite sieht man halt direkt mit bloßem Auge S
Sex, Drugs & Rock 'N' Roll
Take out the drugs and you've got more time for the other two! (Steven Tyler)
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1016108 Verfasst am Freitag, 05. Juli 2019 16:22 Relax
Bei den Modellen sieht es erstmal so aus, als seien sie dicht:

Fremdbild
Quelle: themeparkreview.com image_12347.jpg


Bei den echten Schienen, dann wieder nicht:

Fremdbild
Quelle: sfneonline.org cycloneupdate4.16.jpg
Carpe omnia!
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1016112 Verfasst am Freitag, 05. Juli 2019 19:34 Relax
Also bis auf die Verschraubungen mit den unlackierten Stellen sieht das für mich schon dicht geschweißt aus.
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1016114 Verfasst am Freitag, 05. Juli 2019 20:03 Relax
Schau mal an die Kopfseiten, da sind einige Löcher zu sehen.
fnööt
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1016121 Verfasst am Samstag, 06. Juli 2019 00:06 Relax
Oh, die sind mir in der normalen Ansicht gar nicht aufgefallen. Da würde mich das schon mal interessieren. Auf Lack schweißen geht ja dann nach dem Verbauen schlecht. Vielleicht werden die Stöße andersartig versiegelt?
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1016255 Verfasst am Montag, 08. Juli 2019 07:17 1 gefällt das Relax
Vielleicht sind die Löscher auch einfach dafür da, wie bei einen normalen Auto, den Korrosionsschutz in das innere der Schiene zu bringen.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1016268 Verfasst am Dienstag, 09. Juli 2019 07:18 1 gefällt das Relax
Das sind ja hohle, verschweißte Eisenträger, dadurch das der Innenraum nicht Luftleer ist, entsteht Kondenswasser, die Löcher sind sicher erstmal dazu da, das dieses "abfließen" kann, oder durch Zugluft erst garnicht entsteht, ebenso dient dieses Loch zB beim Verzinken oder Ähnlichen galvanisierende Tauchbädern das auch der Innenraum aufgefüllt und somit geschützt wird. Außerdem sind solche Löcher auch zwingend beim Tauchen, das sich das Ding durch Temp. Unterschiede nicht verziehen kann. Auf der Innenseite wird kaum das "blanke" Metall zu sehen sein, das ist sicherlich gut geschützt. Das wie beim Auto Hohlraumwachs oder andere auf Wachs oder Bitumen basierende Mittel verwendet werden, dann man ausschließen, denn das wird bei wärme wieder flüssig, wenn ein Auto frisch damit behandelt worden ist, und es das erste mal in der Sonne steht, rinnt da wieder was raus, vorallem bei Oldtimern, welche gut geschützt worden sind.
Bei einer Achterbahnschiene glaub ich, ist dieser effekt unerwünscht.
Warum muss diese Schiene Dicht sein? Sobal das Verschraubt ist kommt da kein Wasser mehr rein?

Außerdem weiß eigentlich keiner von uns welcher Material hier verwendet worden ist? Es gäb ja auch Hochfesten, Rostfreien Stahl....
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #1016269 Smartphone verfasst am Dienstag, 09. Juli 2019 09:55 Relax
michael86 Auf der Innenseite wird kaum das "blanke" Metall zu sehen sein, das ist sicherlich gut geschützt.

Das dachte ich früher auch von den KMG Afterburnern...

Ohne selbst irgendein Fachwissen zu haben, glaube ich dass so ein Einwand von Jochen nicht ganz grundlos kam ..
rc_fan91
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von rc_fan91
Link zum Beitrag #1016289 Verfasst am Dienstag, 09. Juli 2019 20:13 3 gefällt das Relax
michael86
Außerdem weiß eigentlich keiner von uns welcher Material hier verwendet worden ist? Es gäb ja auch Hochfesten, Rostfreien Stahl....


Zu 99,9% A36 (hundsgewöhnlicher Baustahl). Rostfreier Stahl wäre in diesem Umfang einfach nicht bezahlbar und abgesehen davon deutlich aufwändiger zu schweißen.

Nur weil die Stöße verschraubt werden, heißt das allerdings nicht, dass da keine Feuchtigkeit reinkommen kann. Dicht ist was anderes.

Ich vermute auch stark, dass die Löcher für das Verzinken vorgesehen sind.
Sex, Drugs & Rock 'N' Roll
Take out the drugs and you've got more time for the other two! (Steven Tyler)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag