Park
Six Flags Over Texas in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
onride.de USA The Heat of the South Tour 2017 Übersicht über das Event
Gruppenfoto Tagesübersicht Tag 6
Tag 1 - Anreise
Tag 1 - Galveston Island Historic Pleasure Pier
Tag 2 - Kemah Boardwalk
Tag 2 - ZDTs Amusement Park
Tag 3 - Schlitterbahn Waterpark Resort New Braunfels
Tag 4 - Six Flags Fiesta Texas
Tag 5 - SeaWorld San Antonio
Tag 6 - Six Flags Over Texas <<<<<<<<<<
Tag 7 - Frontier City
Tag 8 - Silver Dollar City
Tag 9 - Six Flags St. Louis
Tag 10 - Holiday World
Tag 11 - Kentucky Kingdom
Tag 12 - Beech Bend
Tag 13 - Dollywood
Tag 14 - Carowinds
Tag 15 - Six Flags Over Georgia
Tag 16 - Abreise
Weitere Berichte von Gewinner des Fotowettbewerbs 2017 in den Kategorien "Neuheiten 2017", "Holz", "Themed", "Nerdshots", "Wetter" und "Nacht" + Plätze 1-3 der Top Bilder 2017 + 3. Platz Beste Berichte 2017 "Kings Island - Der neue B&M Durchblick"joda
Tag 1 - Galveston Island Historic Pleasure Pier: [Galveston Pier] Galveston Pleasure Pier - Gemütliches Warmwerden 0
Tag 2 - Kemah Boardwalk: [Kemah Boardwalk] Kemah Boardwalk - Nasses, wildgewordenens Kügelchen 0
Tag 2 - ZDTs Amusement Park: [ZDT's] ZDT's - Der etwas andere Freizeitpark 0
Tag 4 - Six Flags Fiesta Texas: [SF Fiesta Texas] Six Flags Fiesta Texas - Ein rundum gelungener Six Flags Day 0
Tag 5 - SeaWorld San Antonio: [SeaWorld San Antonio] SeaWorld San Antonio - ERT's und Hitzschlag 0
Six Flags Over Texas - Mutter aller Six Flags Parks
Autor Nachricht
Gewinner des Fotowettbewerbs 2017 in den Kategorien "Neuheiten 2017", "Holz", "Themed", "Nerdshots", "Wetter" und "Nacht" + Plätze 1-3 der Top Bilder 2017 + 3. Platz Beste Berichte 2017 "Kings Island - Der neue B&M Durchblick"joda
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von joda
Link zum Beitrag #996763 Verfasst am Mittwoch, 14. Februar 2018 19:33
1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.2018 19:34
Themenersteller
6 gefällt das Relax

N'Abend S

Six Flags over Texas stellt den Beginn der Six Flags Kette dar, wie wir sie heute kennen. Fast schon selbstverständlich trafen wir wieder einige Zeit vor dem normalen Parkpublikum ein.



Man erwartete uns bereits



Ein bisschen Warten, dank deutscher Pünktlichkeit



Na, nicht so frech.



Gordi



Noch nicht 100% motiviert?



Wirbt wieder für die Konkurrenz



Wir waren nicht alleine



Auf zum Schwarzkopf-Klassiker des Parks



Wir ließen Dirk die erste Runde alleine auf seinem Kindheitstraum drehen



Erste Reihe, ist ja klar.



Emotionale Fahrt



Boarding für die restlichen Gruppenmitglieder



Die Begeisterung für Antons Doppellooping lässt noch auf sich warten



Ahhh, schon besser. Nur Rainer guckt beim Fahren wieder nicht nach vorne... muss am Auto liegen



Der nächste Zug rollt los



So sieht Vorfreude aus



Den Looping im Blick



Im Looping sind die Füße oben



Looping ohne Schulterbügel - ein Klassiker



Fokussiert



Immer noch gut gelaunt



Stimmung. So ein Schwarzkopf-Looper ist auch eine fast ideale ERT Bahn.



In den Tiefen der Shockwelle



Kurven und Linien






Ein bisschen Kitsch muss sein.



Ich muss gestehen, dass ich nur eine Runde Shockwave gefahren bin - im Nachhinein sehr schade, denn die Bahn hat mich positiv überrascht.



Letzte Runde.



Großes Spielkind



Unsere ERT-Session sollte noch nicht vorrüber sein.



Für Teil zwei ging's zum RMC Prototyp Texas Giant



Misslungene Züge



Privatzug



Moderner Hybrid Coaster



Hier und da läuft die Bahn etwas unruhig. Steht ihren modernen Vertretern aber in Sachen Fahrdynamik in nichts nach.



Airtime und Umschwünge satt



Als wären zwei ERTs nicht genug, dürfen wir auch noch die höchste Achterbahn des Park für uns beanspruchen, bis die Parkgäste eintreffen.



Bei Titan kommen die Erinnerungen an RCT2 wieder hoch



Hooolger



Milch



Aufstieg auf 75Meter



Hochgelegte Kurve nach dem First Drop



Schwung holen



Im weiteren Verlauf warten eine druckvolle Auf- und Abwärtshelix darauf das Blut aus dem Kopf zu saugen.



Alle unbeschadet zurück



Aus gesundheitlichen Gründen wurden wir angewiesen keine zwei Runden direkt nach einander zu drehen.






Im Laufe des Vormittags blieb genug Zeit um "Kleinkram" zu counten.



Ejector Airtime kann zwischendurch aber auch nicht schaden.



Die Scheiben machen das eigentlich schnieke Design der Züge kaputt.



Aber besser Arm dran, als Arm ab. Haha.



Um die Kurve



Und immer wieder Airtime



Hinter dieser Eisfabrik versteckt sich eine große Überraschung der Tour



Mr. Freeze ist ein Premier Rides Shuttle Launch Coaster mit zwei Zügen.



Zwei Züge machen noch keine gute Bahn aus. Ein knackiger Rückwärtslaunch schon eher.



Der Gesichtsausdruck spiegelt ungefähr den Überraschungsmoment bei der ersten Fahrt wieder.



Geiles Teil. Rückwärts. Druckvoll.



Ach und dann ist ja noch der Bahnhof - mit Verschiebeplattform und Launch Bereich.



Auch zum Zugucken ein Spaß.



Die neueste Errungenschaft kannten wir schon aus Six Flags San Antonio. Dachten wir zumindest.



Allerdings hat man hier heftig bei den Bremsschwertern für die Initiierung der Inversion gespart.



Dadurch fährt sich der Joker leider gar nicht so verrückt wie es der Filmheld vermuten lässt.



Den Vergleich gewinnt Batman aus San Antonio mühelos.



Catwoman's Flatride



Im Six Flags over Texas wird beim Namen Batman wieder das serviert, was man erwartet. Ein Inverter.



Das Zusammenspiel mit Mr. Freeze klappt teilweise ganz hervorragend



Aber auch allein gibt Batman eine gute Figur ab. Das Theming ist für Six Flags Verhältnisse ordentlich



Vorletzte Inversion



Looping



Corkscrew



Der Ausgangsbereich führt nah an die Strecke heran



Schöner Kontrast



Am Nachmittag besuchte ich noch den Aussichtsturm Oil Derrick im Herzen des Parks...



...mit bester Aussicht auf den New Texas Giant



Titan und das AT&T Stadion



Leergefegter Parkplatz



Gemütliche Flussfahrt



Zu diesem Zeitpunkt wollte ich eigentlich noch ne Runde auf Shockwave drehen. Leider entschied sich der Aufzug dazu vorerst keine Leute mehr zu transportieren.



Die letzte Fahrt des Tages fiel somit aufs Pferdekarussel.



Runterkommen und Snappen.






Entspannter Ausklang des Tages.


Six Flags over Texas konnte durch seine historischen Wurzeln, sowie außergewöhnlichen und teilweise klassischen Attraktionen überzeugen. Der Kern des Parks ist recht grün und idyllisch gehalten, lediglich die neueren Bereiche am Rande des Parks gleichen mehr einer "Betonwüste".

LG Max
Twin
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Twin
Dabei!
Link zum Beitrag #996769 Verfasst am Donnerstag, 15. Februar 2018 00:23 2 gefällt das Relax
joda

Das Zusammenspiel mit Mr. Freeze klappt teilweise ganz hervorragend


Hauptsache, du hast nen Random Shot, wo links in Mr. Freeze Thorsten auf seiner ersten Fahrt im Back Seat zu sehen ist! MEGA! Smilie :944: - Balmera - 241743 Zugriffe
Nun, jeder hat sein Los, und leicht ist keines.
Nero
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Nero
Link zum Beitrag #996797 Verfasst am Donnerstag, 15. Februar 2018 11:56 Relax
Toller Park, tolle Bilder, tolle Erinnerungen.
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Dabei!
Link zum Beitrag #996804 Verfasst am Donnerstag, 15. Februar 2018 12:19 1 gefällt das Relax
Geile Bilder, wie immer! S
Den Park fand ich tatsächlich auch ziemlich fotogen, alleine durch das viele Grün (Bis auf den Gothambereich).
Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #996828 Verfasst am Donnerstag, 15. Februar 2018 20:42 1 gefällt das Relax
Danke!
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Dabei!
Link zum Beitrag #996842 Verfasst am Freitag, 16. Februar 2018 09:34 Relax
Starke Bilder, wunerbarer Park! Smilie :9: - Dr. Weizenkeim - 183078 Zugriffe
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag