Park
Walt Disney Studios Park in Frankreich
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Studios bekommen StarWars, Frozen und Marvel Land Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #997115 Verfasst am Dienstag, 27. Februar 2018 15:02
Themenersteller
Relax
Gerade in meinen Email Postfach aufgetaucht:
Zitat
Dear Annual Pass Holders,

This morning, Chairman and CEO of The Walt Disney Company Robert Iger met with Emmanuel Macron, President of France, to announce a multi-year expansion plan for Disneyland Paris.

This 2 billion euro project underscores The Walt Disney Company's commitment to the long-term success of our resort, and is one of the most ambitious development projects at Disneyland Paris since its opening in 1992.
The plan will roll out in phases and will transform the Walt Disney Studios Park, adding three new areas based on Marvel, Frozen and Star Wars™, along with multiple new attractions and live entertainment experiences.

The new areas will infuse some of Disney's most popular stories and characters into the resort, building upon the success of our 25th Anniversary.

Thank you again for your trust and your loyalty. We are looking forward to revealing these new innovative and immersive experiences - all with a special touch of our Disney magic.

See you very soon,

Catherine Powell, Présidente of Euro Disney S.A.S.


Fremdbild
Quelle: magical-ears.com visuel-announcement.jpg


Was man auf den Artwork schon sehen kann: Die Backlot Tour Verschwindet (an der jetzigen Stelle). Und der Tower sieht auf den Artwork auch noch so aus, wie er jetzt ist (kein Guardians of the Galaxy). Na da bin ich mal auf weitere Details gespannt.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #997118 Verfasst am Dienstag, 27. Februar 2018 15:26
Themenersteller
Relax
Laut Dein DLRP soll die Erweiterung 2021 beginnen. Da man aber schon dieses Jahr z.B. im Cinemagique Theater schon mit Marvel anfängt, kann ich mir nicht vorstellen, das sich, gerade im Backlot Bereich noch 3 Jahre lang nichts tut. Eher kann ich mir vorstellen, das die Umgestaltung von Backlot Richtung Marvel schon jetzt Schirttweise angegenagen wird.

Weiterhin soll es wohl zwei neue Attraktionen im Toy Story bereich geben (passt ja, wenn die Backlot Tour verschwindet). Nämlich Alien Swrling Saucers (Entsteht auch in den USA erst dieses Jahr) und halt das schon öfter Vermutete Toy Story Mania.
Auch hier hoffe ich, das man nicht noch 3 Jahre und Länger wartet.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
pwk20
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von pwk20
Link zum Beitrag #997121 Verfasst am Dienstag, 27. Februar 2018 16:05 Relax
Man sollte nicht zu schnell zu viel erwarten.

Aufgrund der Aktienübernahme mussten die Pläne für die nächsten Jahre ziemlich konkretisiert werden. Sollte man jetzt wesentlich mehr machen (investieren) ist evtl. mit Schadensersatzforderungen der bisherigen Aktionäre zu rechnen.

mfg P.W.K
benbender
nach oben
Redakteur Torsten Bender

Deutschland . HE
 
Avatar von benbender
Link zum Beitrag #997141 Verfasst am Dienstag, 27. Februar 2018 19:30 Relax
Hm, mit Frozen kann ich nichts anfangen und was hat das dann alles noch mit den Studios zu tun?
Genug gemeckert, es tut sich was und das ist gut so. Wenn dann letztendlich auch Bends wieder die Maus besucht, hat Disney alles richtig gemacht.
Voschi
nach oben
Redakteur Andreas Vogel

Deutschland . BW
 
Avatar von Voschi
Link zum Beitrag #997142 Verfasst am Dienstag, 27. Februar 2018 19:47 Relax
Hätte mich auch gewundert, hätte man die Parks in Europa übernommen ohne dort etwas ändern und investieren zu wollen. Umso nachvollziehbarer das man mit Frozen, ToyStory und StarWars Pläne aus der Tasche zieht, die man sowieso bereits hat.

Der offizielle Disney Blog bestätigt übrigens auch 2021 als Startdatum für die erste Phase (Ich gehe mal von Eröffnung aus).

disneyparks.disney.go.com/blog The multi-year development will roll out in phases beginning in 2021, significantly expanding Walt Disney Studios Park. Each new area will bring to life some of Disney’s most popular stories and characters, including the previously announced reimagining of Rock ‘n’ Roller Coaster Starring Aerosmith as a high-speed, hyper-kinetic adventure with Iron Man.

Quelle: disneyparks.disney.go.com/blog

Hier das Artwort mal in noch etwas größer.
Gefällt mir mit dem See ganz gut. Jetzt müssen sie dort nur noch die Matterhornbahn in den Frozen Bereich integrieren S
Fremdbild
Quelle: secure.parksandresorts.wdpromedia.com dlp238402934320984023fi.jpg
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #997143 Verfasst am Dienstag, 27. Februar 2018 20:11
2 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.2018 20:22
Themenersteller
Relax
Man kann auch direkt auf der Parknews seite schauen: disneylandparis-news.com

Ansonsten habe ich mir nun mal das Artwork genauer angeschaut. Was mir nicht gefallen will sind die weiten Wege. OK, man hat viel Platz für Erweiterungen, aber der Weg ins StarWars Land oder Frozenland über den langen Weg und dann auch noch um den See will mir wenn da nicht noch was hinkommt nicht gefallen.
und was links von See hinkommt kann ich gar nicht erkennen. Aber neue Hallen für ToyStoryLand (wenn die Aussage stimmt) kann man ja auch nicht erkennen...
Ansonsten zeigt das Artwork ja nicht wirklich viel.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Brot
nach oben
Redakteur Chris Huehnlein

Deutschland . NI
 
Avatar von Brot
Link zum Beitrag #997147 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 08:12 1 gefällt das Relax
Ich muss sagen, dass mir die weiten Wege sehr gut gefallen. Die Studios waren mir bis jetzt einfach irgendwie zu klein. Dann direkt ordentlich aufblasen und viele neue Wege zu schaffen halte ich persönlich für genau richtig.

Aber wie so oft: Geschmackssache!

Eigentlich hatte ich das Pariser Disney-Resort schon abgeschrieben, aber durch diesen Aktienrückkauf scheint wohl tatsächlich Bewegung in die Sache zu kommen.

Gruß,
Brot
You can live in a car, but you can't drift in a house. - Jeremy Clarkson
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #997148 Smartphone verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 08:29 1 gefällt das Relax
benbender
Genug gemeckert, es tut sich was und das ist gut so. Wenn dann letztendlich auch Bends wieder die Maus besucht, hat Disney alles richtig gemacht.


Ich bin mir ja sicher das Bob Iger meinen Kommentar zum DLP nach der D23 in der KPR gelesen hat und sich dachte: "Oh dear, Bends knows best. We really have to improve our Masterplan so that Bendsi must not wave his middle finger if he pass Marne-la-Vallee on his trip to INTERESTING destinations."
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #997150 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 08:43 Relax
Wenn hier die Qualität abgeliefert wird die man zuletzt in Asien zu sehen bekam, könnte das Ruder damit tatsächlich rumgerissen werden.

Gruß Endy
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #997154 Smartphone verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 09:54
1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.2018 10:21
Relax
Super Neuigkeiten! Und der See schreit doch nach einer weiteren Abendshow. Etwas wie Rivers of Light oder Fantasmic?
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #997155 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 10:05 Relax
2 Abendsonnen, das wär was. Damit jeder was davon hat.

SCNR S
Carpe omnia!
funtime_arena
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von funtime_arena
Link zum Beitrag #997156 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 10:36 1 gefällt das Relax
Die Ankündigung gestern hat mich echt geflashed. Ganz ehrlich in Paris musste was passieren. Das so lange keine neuen Attraktionen mehr gebaut wurden ist bei der Größe und der Bekanntheit eigentlich unglaublich. Nach der Übernahme im letzten Sommer durch The Walt Disney Company dachte ich mir schon das früher oder später endlich was passiert. Das man aber so eine große Erweiterung plant, damit hab ich wirklich nicht gerechnet.

Schaut man sich das Artwork genauer an kann man viele interessante (mögliche) Fakten ableiten:

1. Auf dem Bild ist das Hollywood Tower Hotel zu sehen. Dies ist ein Hinweis darauf das die bisherige Thematisierung der Attraktion beibehalten wird. In den vergangenen Monaten kam immer wieder mal das Gerücht auf das der Tower of Terror eine Gardian Of The Galaxy-Thematisierung erhalten wird. Dies sieht das Artwork aber nicht vor.

2. Die Studio Tram Tour ist nicht mehr zu sehen! Rechts vom Hollywood Tower Hotel befindet sich eigentlich die beliebte Studio Tram Tour, die nach der Erweiterung wohl nicht mehr in der bisherigen Form existieren wird. Weder die Station noch die Strecke der Tour ist im Artwork ersichtlich. Außerdem führt aktuell eine Straße der Tour über den neuen Hauptweg der ab 2021 entstehende soll. Von dieser Attraktion müssen wir uns wohl verabschieden.

3. Auf dem See ist ein Boot zu sehen. Eventuell entsteht auch auf dem See ein neuer Ride.

4. Neue Show auf dem See? Ganz oben rechts am See in der Nähe des Frozen-Bereiches scheint es einen großen Platz zu geben. Auch sieht man auf der Wasserfläche dort Wasserspiele. In den vergangenen Wochen und Monaten gab es immer wieder Gerüchte über eine neue abendliche Show auf dem See im angrenzenden Disney Village. Eine solche Show könnte natürlich auf dem neuen See im Studios Park stattfinden. Ein Indiz dafür sind u. a. die viele Flächen die freie Sicht auf den See bieten. Eine mögliche Show wäre z. B. "Fantasmic" welche in den Disney`s Hollywood Studios aufgeführt wird.

5. Hinter dem Hollywood Tower Hotel ist noch viel Platz. Es hat den Anschein, dass es für zukünftige Projekte auch nach der Erweiterung noch genügend Platz für weitere Bauten geben wird. Zwischen dem Star Wars Bereich und dem Tower of Terror (linke Seite des neuen Hauptweges) zeigt das Artwork sehr viel grün. Diese Fläche könnte man später für einen weiteren Themenbereich nutzen. Wenn man sich das Ganze mal real ansieht ist dort so viel Platz aber gar nicht. In Google Maps grenzt der Bereich hinter dem Tower an die Stuntshow.

6. Neuer Durchgang zum Disneyland Park? Hinter dem Bereich rund um Ratatouille erkennt man zwischen den grünen Flächen einen Weg der weit weg vom See führt. Auch oberhalb vom See rechts neben dem Frozen-Bereich könnte ein Weg nach rechts führen. Dort könnte ein neuer Durchgang zum Disneyland Park entstehen. Würde man diesen Plan tatsächlich verfolgen käme man wohl am ehesten im Frontierland aus.

Dies sind natürlich alles nur Gedankengänge und kein bestätigten Fakten. Es wird sicher sicher sehr spannend sein dieses Vorhaben in den nächsten Jahren zu beobachten.

Los gehen die Bauarbeiten eigentlich schon früher als 2021. Denn ab Oktober wird das New York Hotel bereits in ein Marvel-Hotel umthematisiert. Als nächsten Schritt nimmt man sich dann den Rock'n'Roller Coaster zur Brust, bevor es dann mit der großen Erweiterung losgeht.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #997161 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 11:55
1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.2018 11:56
Themenersteller
Relax
In das Artwork kann man, wenn man will, sehr viel rein Interpretieren:
TRAM Tour: Ob die wirklich beliebt ist, oder einfach immer mangels Alternativen gefahren wird, ist schwer zu sagen. In Orlando hat man sie ja auch abgeschafft. Sollte man diesen Schritt in Paris nicht gehen, könnte ich mir aber vorstellen, das der große 'Ring' den man hinten Rechts sieht, die neue Strecke ist und die Station direkt Rechts am See.
An einen Übergang zum Disneyland Park glaube ich irgendwie nicht. Sowas hat kein Disneypark und macht IMHO auch keinen wirklichen Sinn.

Direkt neben RC-Racer kann man ein neues Gebäude Erkennen. Mit diesen Grünen Dächern könnte das wirklich der von Dein-DLRP angesprochene Alien Swirling Saucers sein. Auch dahinter ist noch ein Dach zu sehen. Entweder die gleiche Halle oder eine weitere Attraktion (wobei ich beide sehr klein finde, aber es ist ja auch 'nur' ein Artwork).

Auch im Aktuellen Backlot Bereich erkenne ich veränderungen. Die Halle direkt neben den Tower ist die Bekannte Amargeddon Halle. Die Halle dahinter scheint aber neu zu sein. Sie ist auf jedenfall größer als die jetzige Werkstatt (die IMHO an dieser Stelle steht) der Stuntshow (aber auch hier: es ist 'nur' ein Artwork). Das dahinter würde ich aber weiterhin als Platz einer (Stunt)show interpretieren.

Zum Tower: Das der (nach dem Artwork) so bleibt wie er ist, ist zwar auf der einen Seite Nett, auf der anderen Seite hätte im Zuge der Umthematisierung zu Marvel die Guardians gut gepasst.

Bends Ich bin mir ja sicher das Bob Iger meinen Kommentar zum DLP nach der D23 in der KPR gelesen hat und sich dachte: "Oh dear, Bends knows best....

Na, und während Du es 'weißt' hoffe ich ja, das Disney meine Aussagen zum Thema Star Tours gelesen hat und auch die in diee Studios umziehen, damit wir im Discovery Land den 20000 Meilen Darkride aus Disney Seas bekommen können...

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #997164 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 12:18 Relax
Maliboy
Direkt neben RC-Racer kann man ein neues Gebäude Erkennen. Mit diesen Grünen Dächern könnte das wirklich der von Dein-DLRP angesprochene Alien Swirling Saucers sein.


Zwei Demolition Derbys in direkter Nachbarschaft wären etwas viel des guten, erstaunlich wie viele Seiten das für naheliegend halten nur weil das Gebäude ähnlich aussieht.
fnööt
JPeschel
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #997166 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 13:02 Relax
Der Weg wird wirklich recht lang, um an der Stuntshow vorbeizukommen. Damit ist der See recht nah am Logistikareal, das vermutlich nicht verlegt wird. Erweiterungen sind damit wohl hautpsächlich nach Süden, in Richtung Val d'Europe möglich.

Was mir gerade erst aufgefallen ist: Im Disney-Zirkel gibt es eine Avenue Hergé und eine Avenue René Goscinny. Manchmal ist der französische Humor echt unschlagbar...

Jochen
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #997170 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 13:56 Relax
In Google Maps gibts mit der Satellitenbild-Funktion und der 3D-Funktion (Strg+Klick zum Perspektive wechseln) die Möglichkeit in etwa die Perspektive des Artworks einzunehmen (in hochauflösend unter dlptoday.com 20180227_wds2bn_00.jpg), in etwa so: goo.gl XSUpyB94wKP2 . Das scheint eine gewisse künstlerische Freiheit zu herrschen, die neuen Länder und der See ragen praktisch in die Rundstraße hinterm Park hinein. Entweder die Straße wird verlegt (was ich für recht unwahrscheinlich halte) oder es sind zusammenkopierte Platzhalter aus anderen Artworks, mehr eine Absichtserklärung als Abbildung wirklicher Detailplanung.
fnööt
Vampics³
nach oben
Assistent

Deutschland . NW
 
Avatar von Vampics³
Link zum Beitrag #997171 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 14:06 Relax
In hochauflösend sieht man rangezoomt sehr deutlich das hier zusammenkopiert wurde.
Sogar von Google-Maps selbst S
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #997172 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 14:26
Themenersteller
Relax
schrottt Zwei Demolition Derbys in direkter Nachbarschaft wären etwas viel des guten, erstaunlich wie viele Seiten das für naheliegend halten nur weil das Gebäude ähnlich aussieht.

Ich gebe zu, ich hatte noch gar nicht geschaut, um was für ein Fahrgeschäft es sich hier handelt. So macht das natürlich keinen Sinn Smilie :508: - Chucky - 41572 Zugriffe
(wobei, wenn man mit mehr Besuchern rechnet ist eine Doppelte Kapazität evtl. nicht so verkehrt. Siehe Flying Dumbo in Orlando).

JPeschel Der Weg wird wirklich recht lang, um an der Stuntshow vorbeizukommen. Damit ist der See recht nah am Logistikareal, das vermutlich nicht verlegt wird. Erweiterungen sind damit wohl hautpsächlich nach Süden, in Richtung Val d'Europe möglich.


Sieht so aus (Zeit für ein Google Maps Bild)...



Ist natürlich immer schwer entfernungen und Maßstäbe anhand eines Artwork abzuschätzen, aber so denke ich sind die zwei neuen externen Bereiche angebunden.
Man könnte also durchaus die Backlot Tour mit dem Canyon weiter betreiben...
Man sieht aber auch das eine Anbindung ans Disneyland unwahrscheinlich ist. Zum einen doch zu weit weg und dann auch noch an einer Stelle, wo auch im Disneyland nichts ist.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #997173 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 15:09 Relax
schrottt Das scheint eine gewisse künstlerische Freiheit zu herrschen, die neuen Länder und der See ragen praktisch in die Rundstraße hinterm Park hinein.


d'oh, direkt hinterm Park ist ja noch garnicht die Rundstraße. Da ist wirklich noch genug Platz in den Feldern hinterm Park. Als zusammenkopierte Absichtserklärung verstehe ich die Grafik aber weiterhin.
fnööt
Toby
nach oben
Aufsteiger
Lemgo
Deutschland . NW
 
Avatar von Toby
Link zum Beitrag #997182 Smartphone verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 17:54
1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.2018 17:55
Relax
Wirklich großartige Neuigkeiten für den Park!
Das Artwork legt allerdings nahe, dass wir in Paris nicht den kompletten Galaxy Edge Bereich bekommen, sondern eine komprimierte Version, vermutlich ohne die Millennium Falcon Attraktion und auch nicht ganz so viel Drumherum.
Ich denke, es wird im Wesentlichen der sogenannte Battle Escape Ride und vielleicht noch ein Restaurant und ein bisschen was zum shoppen.
Aber natürlich trotzdem eine tolle Sache für das Resort in Paris.
benbender
nach oben
Redakteur Torsten Bender

Deutschland . HE
 
Avatar von benbender
Link zum Beitrag #997187 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 18:53 Relax
Bob Iger hat in einem Interview in der Le Figaro eine Eröffnung der neuen Themenbereiche von 2020-2025 in Aussicht gestellt.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #997193 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 20:34 Relax
Toby ... vermutlich ohne die Millennium Falcon Attraktion und auch nicht ganz so viel Drumherum.
Ich denke, es wird im Wesentlichen der sogenannte Battle Escape Ride...


Es sieht genau nach dem Gegenteil aus. Also Millennium Falcon Attraktion anstatt Battle Escape Ride. Was letztlich ja auch sinn machen würde, da der Millennium Falcon eines der berühmtesten Raumschiffe der Popkultur darstellt.

Gruß Endy
Toby
nach oben
Aufsteiger
Lemgo
Deutschland . NW
 
Avatar von Toby
Link zum Beitrag #997196 Smartphone verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 21:15 Relax
Aber der Millennium Falcon ist nicht auf dem Artwork, stattdessen aber der X-Wing von Poe Dameron. Und da Battle Escape den Kampf zwischen Résistance und First Order thematisiert und außerdem die Hauptattraktion ist, denke ich es handelt sich um diesen Ride mit einem komprimierten Star Wars Land als Verkleidung für die Halle.
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #997197 Smartphone verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 22:12 Relax
Ich würde nicht zu viel Wert auf das Artwork legen. Letztendlich soll das ganze einfach zeigen, dass es ein Star Wars Land geben wird. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in diesem Bereich nur eine Attraktion geben wird. Den Hype wird man mitnehmen, genau wie bei Frozen.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #997198 Verfasst am Mittwoch, 28. Februar 2018 22:17
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Zum einen das, zum anderen ist der Falke auf den Artwork. zoomt mal beim Hochauflösenden Bild links neben das StarWars Land. da kann man Ihn IMHO sehen. Es kann natürlich sein, das man ihn mit den Bäumen übermalt hat, da man nur ein bestehendes Artwork eingefügt hat. Wie an vielen anderen stellen ja auch...

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag