Park
Walt Disney World - Disneys Hollywood Studios in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
555 Tage bis Orlando - Was bisher bekannt ist und was nicht! Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
Autor Nachricht
benbender
nach oben
Redakteur Torsten Bender

Deutschland . HE
 
Avatar von benbender
Link zum Beitrag #1040089 Verfasst am Dienstag, 19. Oktober 2021 19:17
1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.10.2021 19:19
Relax
Wird zwar eine eindeutige Sache für die Ravens, trotzdem würde mich ein kleiner Bericht über den Besuch freuen. Alternativ gerne auch im Live Thread, freut mich jedenfalls, dass es wohl noch mehr NFL Süchtige bei onride gibt. Und wer weiß, eventuell taucht bis dahin auch ein Herr Deshaun Watson in Miami auf und es wird doch spannend (sofern ihn die NFL dann auch lässt).
K-Loop
nach oben
Mitglied

Deutschland . SH
 
Avatar von K-Loop
Dabei!
Link zum Beitrag #1040092 Verfasst am Dienstag, 19. Oktober 2021 20:04 Relax
Ein Trade für den aufgerufenen Preis mit den im Raum stehenden Anschuldigungen macht keinen Sinn und wird auch hoffentlich keiner machen vis die ganze Angelegenheit nächstes Jahr geklärt ist.
Könnte man eigentlich über eine onride Fantasy League nachdenken?
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1040096 Smartphone verfasst am Dienstag, 19. Oktober 2021 21:23 Relax
Also wir haben ne private League am Start (National Burger League, hehe). Wär sehr gerne bei einer onride League dabei. Als Giants Fan gerade leider die einzige Freude die mir der Sport bietet...

Aber berichten werde ich gerne. Wenn es nur halb so gut wird wie das 31-3 der 49ers in Santa Clara 2019 gegen die Brownies, wahrscheinlich sehr ausschweifend 😎.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1040184 Verfasst am Dienstag, 26. Oktober 2021 11:55 Relax
Endymion Geil! Da bin ich direkt mal neidisch, auch auf das Dolphins Game. Wo sitzt ihr?


Sec 342, Row 29, Seat 7-10 S
Parken ist überraschenderweise kostenlos, südöstlich in der Nähe des Walmarts. Perfekt für das Aufstocken vor dem Tailgating. S

Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1042458 Smartphone verfasst am Freitag, 11. Februar 2022 23:34 Relax
Der große schlechte Scherz Genie + führt sich dann selbst vor wenn er mir verbietet Zugänge zu buchen weil meine Zeit für neue Zugänge noch nicht gekommen ist.

Good Job Paycheck.
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1042459 Verfasst am Samstag, 12. Februar 2022 07:46 1 gefällt das Relax
Genie+ macht teilweise ganz komische Sachen:

  • Weist darauf hin, dass man ab 11:00 Uhr eine weitere Lightning Lane Selection buchen kann … um 11:15 Uhr!
  • „Frisst“ gebuchte Lightning Lane Selections.
  • Besteht darauf, dass man ins Magic Kingdom wolle, obwohl man einen Park Pass für's Animal Kingdom hat.
  • Sendet einem die dringende Nachricht, man könne doch jetzt in der ABC Comissary mobil was zu essen bestellen … während man gerade im Brown Derby beim Essen sitzt (natürlich gebucht über Genie+)
  • Bietet Rise of the Resistance um 09:30 Uhr an. Vor dem Kauf ist es dann schon 11:30 Uhr. Nachdem Disney das Geld hat 13:30 Uhr.
  • Weis nix von Early Entry. Und von Late Entry auch nicht.
  • Und im Zweifel: „Something went wrong“.


Respektable Pre-Alpha. Hat Potenzial.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1043275 Verfasst am Donnerstag, 17. März 2022 18:26
Themenersteller
Relax
Was ist im Moment die günstigste Möglichkeit ein Disney Hotel wie z.B. Yacht Club zu buchen?

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1043277 Verfasst am Donnerstag, 17. März 2022 18:38 2 gefällt das Relax
Ob das jetzt günstig ist, sei dahin gestellt. Ich verwende ein VPN und buche direkt über die Disney-US-Homepage. Die haben da auch gelegentlich ganz passable Angebote, wie gegenwärtig jeder fünfte Nacht frei (Restrictions apply).

Aber wie man es dreht und wendet: Disney Hotels sind ganz furchtbar überteuerter Driss. Kann man machen. Kann man aber auch lassen. Preislich etwas weniger anspruchsvoll sind Swan und Dolphin, die aufgrund einer kosmischen Laune als Disney Luxury Hotels gelten und die gleichen Privilegien genießen.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1043282 Verfasst am Donnerstag, 17. März 2022 19:53
1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.2022 19:56
Themenersteller
Relax
Ja, Caribbean Beach hat mich letztes Mal maßlos enttäuscht. Ein größeres Motel8 mit besserem Pool, aber 1000% teurer. Mehr nicht!


Im Prinzip habe ich mit dem Grove Resort bereits mein Lieblings Hotel gefunden. Es ist sogar seit neuestem ein Disney Good Neighbour Hotel (auch wenn das einem nicht wirklich etwas bringt).

Dennoch sind die ersten 3 Nächte im Yacht Club mit dem kurzen Fußweg zum Skyliner und Epcot und dem abendlichen Boardwalk irgendwie auf meiner Bucket Liste gelandet. Allerdings denke ich das mich der Preis am Ende nicht überzeugen wird. Aber manchmal hat man ja vielleicht auch Glück.


Meine letzter Bucket List Eintrag Le Cellier war auch eher ernüchternd.

Gruß Endy
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1043299 Verfasst am Freitag, 18. März 2022 11:54
1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.03.2022 11:57
Themenersteller
Relax
Yacht Club schlägt aktuell mit 830€ pro Nacht zu buche Smilie :391: - Chucky - 374057 Zugriffe

Überzeugt mich nicht. Smilie :282: - soundmachine - 439818 Zugriffe


Im Grove zahle ich 230€ pro Nacht und habe ein 3 Zimmer / 2 Badezimmer Appartement. Smilie :9: - Dr. Weizenkeim - 216618 Zugriffe

Gruß Endy
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1043302 Verfasst am Freitag, 18. März 2022 12:44 Relax
Selbst in den "Art of" Hotels empfinde ich das Preis Leistungsverhältnis eher schlecht. Es ist schon krass wie schnell sich das da in die Höhe geschaukelt hat für normale Hotelzimmer mit Disney Aufkleber.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1043304 Verfasst am Freitag, 18. März 2022 13:10 Relax
Was sind eigentlich die Bennefits? Nur die Extra Hour und evtl. die gesparten Parkgebühren, weil man ja mit den Bussen fahren kann?

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Oblivion
nach oben
Aufsteiger Benjamin
Waldsolms
Deutschland . HE
 
Avatar von Oblivion
Link zum Beitrag #1043306 Verfasst am Freitag, 18. März 2022 13:48 Relax
Maliboy Was sind eigentlich die Bennefits? Nur die Extra Hour und evtl. die gesparten Parkgebühren, weil man ja mit den Bussen fahren kann?


Das mit den Parkgebühren hat sich ja auch erledigt. Bei den Hotels muss man ja auch ganz normal das Parken pro Tag bezahlen.
Somit wäre es nur die Bequemlichkeit nicht mit dem Auto fahren zu müssen.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Bottrop
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1043308 Smartphone verfasst am Freitag, 18. März 2022 14:45 Relax
Ist das so? Hat man als Hotelgast sonst keine „Vorteile“ mehr?
Dann brauche ich zukünftig ja auch gar nicht mehr überlegen … Fahre eh lieber 20 Minuten mit dem Auto als dass ich erst gefühlt ewig auf den Bus warte, der dann womöglich schon überfüllt ist. Das mag zwar „bequem“ sein, mich nervt es jedoch mehr, als selbst Auto zu fahren.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1043311 Smartphone verfasst am Freitag, 18. März 2022 15:31 Relax
Bei den Deluxe Hotels bezahlt man wie in den Themenparks seine $25, bei den Moderates $20 und bei den "Value" Hotels $15.
Als Hotelgast kann man den anderen Gästen Genie+ Reservierungen weg nehmen, weil man früher buchen kann. Nur nicht Monate vorher wie früher, sondern dass man jetzt im Urlaub in seinem $800 Zimmer um 7 Uhr morgens aufstehen kann, damit man on top auf die $15 Genie+ noch Individual Lightning Lanes ziehen kann.

Für mich stehen die Disney Hotels außer Frage. Falls ich irgendwo Onsite schlafen wollen würde wäre dies definitiv bei Universal.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1043313 Verfasst am Freitag, 18. März 2022 15:39 Relax
Oblivion
Maliboy Was sind eigentlich die Bennefits? Nur die Extra Hour und evtl. die gesparten Parkgebühren, weil man ja mit den Bussen fahren kann?


Das mit den Parkgebühren hat sich ja auch erledigt. Bei den Hotels muss man ja auch ganz normal das Parken pro Tag bezahlen.


Stimmt, jetzt wo Du es schreibst, erinnere ich mich auch daran.

TopHat Als Hotelgast kann man den anderen Gästen Genie+ Reservierungen weg nehmen, weil man früher buchen kann. Nur nicht Monate vorher wie früher, sondern dass man jetzt im Urlaub in seinem $800 Zimmer um 7 Uhr morgens aufstehen kann, damit man on top auf die $15 Genie+ noch Individual Lightning Lanes ziehen kann.


Weil man Gast ist, oder weil man im Disney WLAN hängt ? Ich denke/hoffe ersteres. Wenn es nur am WLAN hängen würde, ging das wahrscheinlich auch schon am TTC.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1043318 Verfasst am Freitag, 18. März 2022 16:38 Relax
Weil man Gast ist kann man morgens um 7 Uhr schon loslegen Fahrten zu buchen. Der Rest erst ab Öffnung.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1043386 Verfasst am Sonntag, 20. März 2022 23:52
2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.2022 23:54
Relax
TopHat
Als Hotelgast kann man den anderen Gästen Genie+ Reservierungen weg nehmen, weil man früher buchen kann. Nur nicht Monate vorher wie früher, sondern dass man jetzt im Urlaub in seinem $800 Zimmer um 7 Uhr morgens aufstehen kann, damit man on top auf die $15 Genie+ noch Individual Lightning Lanes ziehen kann.

Die "normalen" Genie+ Selections dürfen alle ab 07:00 Uhr buchen. Die (bezahlten) "Individual Lightning Lanes" dürfen Disney (Partner) Hotel Gäste ab 07:00 Uhr buchen. Auch ohne Genie+. Dafür gibt es allerdings einen kostenlosen Weckservice: Durch die papierdünnen Wände reißen Dich spätestens um 06:45 Uhr die Soccer Mums in den Nachbarzimmern aus dem Schlaf.

Oder vereinfacht gesagt: Nur als Disney Hotelgast kommt man an Drängeltickets für Flight of Passage und Rise of the Resistance.
Brot
nach oben
Mitglied Chris

Deutschland . NI
 
Avatar von Brot
Dabei!
Link zum Beitrag #1043387 Smartphone verfasst am Montag, 21. März 2022 00:55 Relax
Ich habe mal eine Frage, die nur ein ganz kleines bisschen mit diesem Thema zu tun hat, aber eines eigenen Threads nicht würdig wäre:

Da ich gerade meine Sitzplätze für den Orlando-Flug reserviere: Wo sollte man denn bestenfalls sitzen, um beim Anflug ein bisschen was von den Parks zu sehen? Hat MCO eine 'Hauptanflugrichtung'?

Falls relevant: Ich lande um ca. Mitternacht aus Detroit kommend.

Gruß,
Brot
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1043389 Verfasst am Montag, 21. März 2022 07:15
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.2022 07:22
Relax
Ein Blick auf Google Maps kann Dir an sich selber die Antwort geben (behaupte ich): WdW liegt westlich vom Flughafen. Und zwar ziemlich genau (ich würde sagen 250-270°). Die Landebahnen sind aber in Nord-Süd Richtung ausgelegt (Laut Wikipedia 6/186°). Die Chance im Landeanflug über die Parks zu fliegen erachte ich also bei Null.

Und da die Shows wohl auch um 22 Uhr und evtl. 23 Uhr sind, kann man wohl nicht einmal das Feuerwerk sehen. Aber wenn DU es versuchen willst, würde ich mich auf die Rechte Seite setzen womit Du, ebi einen Nord-Süd Flug eine Sicht nach Westen haben solltest.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1043392 Verfasst am Montag, 21. März 2022 10:00
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.2022 10:03
Relax
Brot Hat MCO eine 'Hauptanflugrichtung'?

Die hängt von den Windverhältnissen ab. Im Allgemeinen wird MCO von Norden angeflogen, je nach Windstärke und -Richtung aber auch schon mal von Süden. Ein solcher Landeanflug ist auch die einzige Chance, einen Blick auf die Parks zu erhaschen … sofern Du Backbord sitzt.

Zu den Disney Hotels: Ich hatte in den letzten Monaten gleich zwei Mal das Vergnügen, in einem Disney Hotel zu nächtigen und zwar einmal im Yacht Club und einmal im Dolphin. Beide zählen laut Disney's Nomenklatur zu den Luxury-Resorts, wobei Swan, Dolphin und das neue Dolphin Reserve von der Sheraton Gruppe betrieben werden. Die Lage - das muss ich neidlos zugestehen - ist über jeden Zweifel erhaben: Du erreichst sowohl Epcot als auch Hollywood Studios zu Fuß, auch wenn das schon eine gewisse Strecke ist. Auch sind gerade die Disney Hotels überaus hübsch gestaltet, da gibt es nix. Ansonsten sind die Dinger krass überteuert. Für den Tarif, den ich im Yacht Club für ein normales Zimmer mit Müllcontainer-Blick bezahle, bekomme ich im Waldorf Bonnet Creek eine Deluxe Suite mit Balkon und Epcot View und das hat ebenfalls die Disney-Benefits.


Deluxe Suite im Waldorf



Abendlicher Blick von ebenjener


Einziger Haken (gilt übrigens auch bei den angesprochenen Sheratonen): Man muss die Reservierung im Disney-System hinterlegen und das klappt nie. Hat noch nie geklappt. Wird wohl auch nie klappen. Und das heißt regelmäßig: Spaß mit der Hotline, wobei das selten mit einem Anruf erledigt ist.

Zu den Vorteilen:

  • Morgens darf man eine Stunde früher in die Parks. Steht man 90-120 Minuten vor Parköffnung am Eingang, stehen die Chancen gut, dass man Rise of the Resistance und Flight of Passage ohne Wartezeit fahren kann (wobei man da ja schon 30-60 Minuten gewartet hat). Gerade bei ersterem besteht aber auch die reale Chance, dass der Ride nicht so recht aus dem Bett kommt.
  • Die Disney Transportation hat bei meinem Besuch im Dezember überraschend gut funktioniert. Und sie fährt einen direkt vor das Magic Kingdom - man erspart sich also Boot oder Monorail, was abends sehr angenehm und morgens zur Extra Magic Hour spielentscheidend ist.
  • In den Luxury Resorts gibt es an ausgewählten Abenden je zwei Stunden extra im Epcot und im Magic Kingdom. Und das bedeutet bei fast allen Attraktionen Walk-On.
  • Da man Individual Lightning Lanes ab 07:00 Uhr buchen darf, ist dies die einzige Chance, ein Drängelticket für Rise of the Resistance und Flight of Passage zu ergattern.
  • Dein Magic Band ist Zahlmethode, Eintrittskarte und Hotelzimmerschlüssel, was wirklich ausgesprochen praktisch ist.
  • Speziell im Yacht Club fand ich die Frühstücksbude sehr angenehm. Man musste sich aber am Vorabend um eine Reservation kümmern und teilweise beißen sich die Zeiten mit dem Early Entry.


Ansonsten muss man Disney schon zugestehen, dass das alles ausgesprochen hübsch gemacht ist und teilweise irre viel Personal rumläuft. Deren Nützlichkeits-Faktor sind gleichwohl recht enge Grenzen gesetzt.


Morgendlicher Blick vom Yacht Club



Das Dolphin bei Nacht


Und nur, um das Preisniveau in den Kontext zu stellen: folgende Suiten bekommt man für den gleichen Tarif:


Las Vegas



Beverly Hills



Lake Tahoe



New York Central Park
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1043410 Verfasst am Montag, 21. März 2022 19:32
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.2022 19:38
Themenersteller
Relax
Die Frage beschäftigt mich schon seit einiger Zeit: Welche Möglichkeiten gibts es Boot & Monorail zu skippen nach dem Feuerwerk?

Habe letztes Mal nach dem 2. Feuerwerk noch 90min fürs Boot angestanden. Smilie :139: - AngelRides - 27192 Zugriffe


Auch wenn das Waldorf eine gute Alternative zum Yachtclub ist, sowohl preislich als auch akustisch, bringt mir eine Übernachtung in den ersten 3 Tagen nicht so viel, da ich das Feuerwerk eher nach dem überstanden Jetlag ansehe.

Müsste das Hilton nebenan nicht die gleichen Vorteile zu einem günstigeren Preis bieten?

Fremdbild
Quelle: hiltonbonnetcreek.com HBC-Pool-Overall-Dusk-1-danham-2-28-19-HR-1200x675.jpg


Gruß Endy
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1043418 Verfasst am Montag, 21. März 2022 21:18 Relax
Endymion Müsste das Hilton nebenan nicht die gleichen Vorteile zu einem günstigeren Preis bieten?

Ja. Im Signia, wie es jetzt heißt, steige ich auch immer sehr gerne ab, zumal die serviceseitig teilweise etwas zackiger unterwegs sind als das behäbige Waldorf. Wobei denen sehr wohl bewusst ist, wie gut sie sind. Darum drehen die auch kontinuierlich an der Preisschraube.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1043420 Verfasst am Montag, 21. März 2022 22:50
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.03.2022 22:52
Relax
Ich denke du bringst es ganz gut auf den Punkt. Die Resorts sind zum Großteil fantastisch thematisiert und mir macht es auch wirklich Spaß einfach mal das Theming und die weitläufigen Anlagen zu genießen. Im Übrigen finde ich die Moderates in Puncto Erkundbarkeit noch am besten. Ansonsten liegt hier schon fast das Problem. Für ausgedehnte Parkbesuche ist mir das gebotene Geld für die Zimmer schlichtweg zu schade. Ich bin nicht jemand, dem es egal ist in welchem Zimmer er schläft nur weil man den ganzen Tag im Park verbracht hat. Die Gewissenheit, dass die Wahrscheinlichkeit eines Kakerlaken-Befalls oder eines ausgearteten Streits der Latino-Zimmernachbarn bei Disney oder höherpreisigen Hotels etwas (!) niedriger ist als bei Motel 6, Quality Inn und Konsorten macht den kompletten Urlaub entspannter. Nur was bringt es mir, wenn die Zimmer quasi das uninteressanteste an dem Resort sind? Die Values und Moderates sind etwas detailreicher gestaltete Motelzimmer, immerhin kann man vor der Tür parken. S Die interessanten Anlagen und Restaurants kann ich auch als Nicht-Hotelgast in Anspruch nehmen. Der Hotelpool wird durch den gelegentlichen Besuch von Wasserparks sowieso zur Nebensache.

Ich war nun bisher im Pop Century, Port Orleans Riverside, Coronado Springs (2x), Polynesian und in der Animal Kingdom Lodge. Kurzum, außer den älteren Deluxe-Hotels mit den größeren Zimmern und den Clubs/Boardwalk in Laufnähe zu Epcot sehe ich kaum einen Anreiz dort wieder zu schlafen, insbesondere bei den Preisen.

Für meinen geplanten Besuch im September würde ich für den außerordentlich fairen Preis von 89 USD/Nacht eines der beiden Endless Summer Resorts von Universal ausprobieren. Zwar durchaus etwas einfach, aber sicherlich attraktiver als so manches Mittelklasse-Hotel am I-Drive bzw. die Disney Value-Resorts. Die Shuttle-Busse und die Early-Entry machen den Value-Braten für mich fett. Ansonsten würde ich mir für 179 USD/Nacht tatsächlich mal das Signia Bonnet Creek im Auge behalten. Danke für den Tipp!
Maridano
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Maridano
Link zum Beitrag #1043469 Verfasst am Freitag, 25. März 2022 11:11 Relax
Ich würde mich mal gerne hier noch mit dranhängen und hätte ein paar Fragen an die Spezialisten.

Im September planen wir nun auch den ersten Aufenthalt in Disney World, wobei das eher eingebettet in eine Tour durch Florida sein sollte. Geplant ist ein Besuch von Mo-Do mit jedem Tag einen Park. Montags wäre Anreise, wodurch ich Epcot auf diesen Tag gelegt habe. Den Park hätte ich am ehesten ausgelassen und daher ist es wohl nicht ganz so schlimm, wenn man zur Öffnung nicht direkt am Gate steht. Für den letzten Tag hätte ich Animal Kingdom gelegt, da es dort wohl kein Feuerwerk gibt und der Park zeitig schließt und man so genug Zeit hat in das nächste Hotel zu fahren.

Was das Hotel angeht, so sind wir momentan unsicher ob es ein Disney Hotel sein muss, oder ob auch ein "Partner-Hotel" reicht? Als Disney Hotels wären unsere Favouriten "Art of Animation oder Pop Century", weil diese "günstig" S sind und an die Seilbahn angeschlossen sind. Ansonsten würde uns auch Wyndham oder Holiday Inn reichen, da wir eh den ganzen Tag unterwegs wären und die Zusatzoptionen wie Pool etc nicht nutzen würden.

Da wir nun das DLRP schon sehr gut kennen und man dort das Auto im Prinzip über alle Tage stehen lassen kann und alles zu Fuß machen kann, würde es uns interessieren, wie es in WDW ausschaut? Ist es besser die Disney Hotels zu nutzen und deren Transportsysteme zu nutzen? Kann man hier auch einiges zu Fuß machen oder ist das Resort dafür zu groß? (zumindest Epcot und die Studios wären in der Nähe) Oder lieber Partner Hotels nutzen und täglich mit dem Auto zu fahren?

Wenn ich es richtig verstehe, so hat man wenn man auf disneyholidays.com bucht, bei den Partner Hotels die gleichen Vorteile wie bei den Disney Hotels? Heisst ich kann die Lightning Fast Lane dort auch vorab um 7.00 Uhr buchen? Flight of the Passage und Rise of the Resistance würde ich nämlich schon gerne mitnehmen, ohne 2-3h in der Schlange zu stehen.

Für ein paar Tipps und Tricks wäre ich Euch dankbar!
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag