Park
Movie Park Germany in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Halloween Horror Fest 2018 - Halloween Horror Festival Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
alon
nach oben
Mitglied Michael

Deutschland . NW
 
Avatar von alon
Link zum Beitrag #1006853 Smartphone verfasst am Dienstag, 09. Oktober 2018 11:38 1 gefällt das Relax
Die entscheidende Frage ist doch nicht, ob es jetzt besser gewesen wäre, Wrong Turn weiter mit viel zu großer Gruppe (30 statt 6-8 Personen bei dem Konzept kann nur zu oben beschriebenen Qualitätsverlusten führen) laufen lassen hätte sollen oder den noch übrig gebliebenen Gästen ein "Erlebnis in geplanter Gruppengröße" geboten werden soll.

Die entscheidende Frage ist doch, warum baut der Movie Park überhaupt noch ein Maze das für so eine kleine Gruppengröße und damit geringe Kapazität ausgelegt ist? Der Park weiß wie voll es (häufig) beim HHF ist. Dementsprechend muss man doch Attraktionen bauen, die dem gerecht werden.
Ich mein Disney käme doch auch nicht auf die Idee sich ein Alpine Coaster ins Magic Kingdom zu stellen. Das sind ganz klare Fehler des Managements.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1006858 Smartphone verfasst am Dienstag, 09. Oktober 2018 12:13 Relax
Der Park ist halt schlichtweg kein Innovationsführer. Aber das ist in die Richtung z.b. Universal auch nicht. Ich warte darauf, dass die Events mit hoher Kapazitätsbedürfnissen anfangen Attraktionen zu planen, die mehrere Wege bieten, welche von Erschreckern simultan bespielt werden können. Eine Art Duelling Coaster unter den Haunted Houses. 30 Personen Gruppen oder eine Conga Line sind einem toll gestalteten House unwürdig.
Oogie_Boogie
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Oogie_Boogie
Link zum Beitrag #1006902 Verfasst am Mittwoch, 10. Oktober 2018 01:33 5 gefällt das Relax
alon Ich mein Disney käme doch auch nicht auf die Idee sich ein Alpine Coaster ins Magic Kingdom zu stellen.



Nee, die stellen einen SC2000 mit einem der bei Familien beliebtesten Franchises der letzten 20 Jahre und einen Intamin Surfrider in die Pariser Studios. Ist jetzt auch nicht viel besser S
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1006911 Smartphone verfasst am Mittwoch, 10. Oktober 2018 08:03 2 gefällt das Relax
Magic Kingdom und den ollen Park in Frankreich zu vergleichen ist, naja, etwas merkwürdig?
Oogie_Boogie
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Oogie_Boogie
Link zum Beitrag #1006956 Verfasst am Mittwoch, 10. Oktober 2018 19:40 3 gefällt das Relax
Wir haben über Kapazitäten gesprochen - und da hat Disney nun einmal in Paris mehr als genug Fehler gemacht
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1007097 Smartphone verfasst am Samstag, 13. Oktober 2018 06:25 Relax
Der "Friday the 13th" Film im Roxy Kino wurde nun auf den C-Movie "Panic House" gewechselt.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1007121 Smartphone verfasst am Samstag, 13. Oktober 2018 12:00 1 gefällt das Relax
Friday war doch schon ein D-Movie
LL7
nach oben
Mitglied Lars
Düsseldorf
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1007142 Verfasst am Samstag, 13. Oktober 2018 22:03 Relax
Panic House gab es letztes Jahr im Walibi Belgien. Fand ich recht gut...!
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1007177 Smartphone verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 07:49
1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.2018 07:54
Relax
Gestern vor Ort gewesen, allgemein:

Obwohl im Park deutlich weniger Ruhrpott-Asis als in meiner Erinnerung rumliefen, hat der Park ein extremes Raucherproblem. Das nervt tagsüber und findet abends beim Halloween Fest seinen Gipfel. Weder in rauchfreien Zonen oder Warteschlangen können die meisten Leute Rücksicht nehmen, alle Mitarbeiter schauen still zu. Die Zigarettenautomaten auf den Wegen helfen bei dem Problem wohl kaum.

Der Mitarbeiter bei der Star Trek Pre Show könnte evt. auch mal in die Richtung geschult werden, wie man dem Gast auf der toll gemachten Brücke ein tolles Erlebnis bietet ohne jemanden rauszupicken und zu beleidigen unter der Prämisse lustig sein zu wollen. Mich selbst hat es nicht getroffen, aber durch so manche Kommentare bei anderen Wartenden und dem Fakt, dass keiner gelacht hat kann man davon ausgehen, dass das wirklich nicht sein muss.

Last but not least, die allgemeine Professionalität im Park vor allen Dingen in den Haunted Houses, oder wie man in Deutschland sagt, Mazes. Ich meine zu behaupten mit meinem absoluten Favoriten Howl o Scream und den HHN in den Universal Studios durchaus gute Events besucht zu haben. Machen wir uns nichts vor: Wahrscheinlich DIE (Mainstream) - Halloween Veranstaltungen wo gibt.
Dabei gefallen wir drei Faktoren besonders gut :

- die fantastische Gestaltung der Houses
- die richtig guten Jumpscares (vor allem BGT)
- die Professionalität aller Beteiligten, allen voran die Scareactor

Der erste Punkt mag Budget bedingt sein, dass war aber in Bottrop fast durchweg sehr gut. Bei den Scares wurde es schon eher mau. Aber jetzt mal ehrlich: Wenn wir irgendwer fremdes ins Gesicht fasst und meint mich wegschubsen zu müssen oder man klassisch Movie Park meint alle zu beleidigen, dann ist das nicht gruselig, sondern einfach nur nervig. Lasst es doch einfach. Und wenn ich nicht will, dass mich jemand anfasst, dann möchte ich nicht 'verpisssen', sondern würde mir das Maze trotzdem gerne anschauen. God bless America and their no touch policy.
So, genug gemeckert.

Hostel
10 Minuten gewartet, tolle Abwechslungsreiche Gestaltung, keine Ahnung warum ab 18 aber war insgesamt schon in Ordnung. Scarefactor war sehr moderat, dafür darf man sich auf tschechisch vollquatschen lassen und wird ein Becher Wasser auf dem Kopf ausgekippt. Hui. Toll. Hollywood in Germany. Besser: Positioniert die Actor doch so, dass sie einen auch etwas erschrecken, das habe ich in diesem FSK 18 Maze etwas vermisst.

Circus of Freaks
Wahrscheinlich gestalterisch das schwächste, dennoch tolle Atmosphäre, null gruselig aber bei einer Wartezeit von 20 Minuten konnte man das gerne mal mitnehmen.

Wrong Turn
Etwas deplatziert wirkend abseits des Trubels im Nickland die Neuheit 2018. Über einen Stunde gewartet, vor allem dadurch, dass der Park meint irgendwelche Instagram Influencer mitten im Betrieb durch das Teil zu schicken und der Einlass für über 20 Minuten unterbrochen wurde. Als sich anschließend wieder eine Gruppe wichtiger Menschen an der Queue vorbei vor dem Eingang positioniert hatte wurden die Wartenden etwas stinking und die Vlogger wurden ausgebuht. S Auf Anfrage was das soll kam von einem Movie Park Menschen nur Schulterzucken, aber anscheinend muss man bei gerade mal 4h Eventzeit die Presse während des Betriebs durchlaufen lassen.

Nach viel Bla Bla in zwei Pre shows wird die recht große Gruppe nochmals in der ehemaligen Station unterteilt, mit der Lampe ausgestattet und los geht der Marsch durch die Rinne. Durch so große Kulissen zu gehen ist mal was ganz anderes, durch viel Dunkelheit wurde man sogar ganz gut erschrocken. Was man aus der Ice Age Halle gemacht hat, ist richtig gut geworden!
Dazu eine gute Länge und die Leuchte hat bei dem Durchgang einen tollen Job gemacht. Dazu der Nerdfakfor durch und hinter die Kulissen des Rides zu laufen. War insgesamt mein Favorit.

Slaughterhouse
Nette Idee, ein paar tolle Räume, relativ wenig Scares und ein klein wenig kurz. Dafür war die Wartezeit von 10 Minuten aber auch sehr angenehm.

Insidious 2
Auch hier 10 Minuten gewartet, ein paar Mal gejumped und nette Räume. Da hat man aus der Tribüne tatsächlich was nettes rausgeholt.

Die 'Mazes' waren alle allesamt gut bis sehr gut (aber noch lange nicht geil S), dafür dass das Event im Eintrittspreis mit drin ist, ist das gebotene aber wirklich top.

Beim Thema Scarezones darf sich das Creative Team in Bottrop in den Flieger setzen und mal bitte nachschauen wie man sowas richtig macht.

DJ generell ist ja schön und gut, wenn nirgendwo anders Musik im Park läuft, hilft das der Atmosphäre auf den Straßen leider nicht.

Ansonsten für den Preis ein tolles Event, Wrong Turn ist viel besser als erwartet. Sonntag als Besuchstag sehr zu empfehlen. Ansonsten muss ich sagen, dass mich der Park durch seine Operations und generelle Unprofessionalität in allen Belangen nicht so schnell wieder sieht.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1007182 Smartphone verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 08:54 Relax
Eigentlich hat jeder Bereich einen eigenen Soundtrack von IMAscore
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1007183 Smartphone verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 09:00 Relax
Wir waren gestern auch vor Ort und haben dank wenig Wartezeit ohne abhetzen alle Mazes geschafft. Hostel fand ich besser als am Ende der letzten Saison noch. Wrong Turn kann ich nur so unterschreiben wie du es gesagt hast. Hat mir wirklich richtig gut gefallen und war für uns alle die mit Abstand beste Maze. Bei den anderen hat sich zum letzten Jahr relativ wenig getan. Das Raucherproblem haben wir auch gemerkt und hat uns sehr gestört. Selbst als eine Dame in der Queue von Camp Out einem MA ironisch einen Zug von der Zigarette angeboten hat würde rein gar nichts gesagt, was ich durchaus schwach finde. Das stört keinen.
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1007184 Verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 09:08 1 gefällt das Relax
Ich habe noch nie verstanden wie Leute auf die Idee kommen in einer Menschenmasse (egal jetzt ob Warteschlange oder Konzert) zu rauchen.
Mich stört das selbst als Raucher enorm da von allen Seiten zugequalmt zu werden. War jetzt gut 10 Jahre nicht mehr im MP, war aber auch früher schon massiv störend.
Ist es denn so, dass das Rauchen offiziell verboten ist oder wird es tatsächlich einfach geduldet? Ein Appell an den gesunden Menschenverstand reicht da wohl nicht. Im EP weiß ich mir ja bei den Assifranzosen noch zu helfen, aber im MP wurde ich immer direkt angepöbelt ("Guck disch mal an ey, deine Mutta du Opfa hals Maul!"), wenn ich mal was gesagt hab.
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1007185 Smartphone verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 09:50 Relax
Soweit ich weiß ist es definitiv in den Warteschlangen und dem gesamten Nickland verboten. Interessieren tut sich dafür nur leider, wie bereits erwähnt, keiner.
Die meisten Teilnahmen an Treffen 2018NOS
nach oben
Aufsteiger Norbert Wilke

Deutschland . NW
 
Avatar von NOS
Link zum Beitrag #1007189 Verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 12:27 Relax
Das wäre doch mal ein schönes Thema für den nächsten Fanday.

razibo, kannst du dir das bis dahin merken? S
Woanders ist auch scheisse!
Oogie_Boogie
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Oogie_Boogie
Link zum Beitrag #1007199 Verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 13:54 1 gefällt das Relax
DerMarvin Soweit ich weiß ist es definitiv in den Warteschlangen und dem gesamten Nickland verboten. Interessieren tut sich dafür nur leider, wie bereits erwähnt, keiner.


Verboten ist es im Nickland nicht - es ist eine Bitte (ich gehe mal davon aus, dass das seitens von Nickelodeon so gewünscht war). Die Parkordnung sagt zum Thema "Rauchen" folgendes:

"Das Rauchen ist in den Gebäuden und insbesondere in den Fahrattraktionen nicht gestattet. Dies gilt auch in den Anstellbereichen und Restaurants."
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1007200 Verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 14:12 Relax
Auf dem Parkplan ist ein Nicht-Rauchen Zeichen auf dem Nickland und Santa Monica Pier mit dem Hinweis, dass das Rauchen nicht gestattet ist. Halten tut sich daran niemand, setzt ja auch keiner durch.
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1007214 Smartphone verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 17:12 Relax
Wenn du das konsequent verfolgen würdest in Bottrop, dann wäre der Park am HHF sogar mal leer .. S
Vampics³
nach oben
Assistent

Deutschland . NW
 
Avatar von Vampics³
Link zum Beitrag #1007583 Verfasst am Montag, 29. Oktober 2018 02:15 1 gefällt das Relax
Heute besucht und enttäuscht gegangen. Das liegt nichtmal daran das ich letzte Woche noch bei den HHN bei Universal war sondern einfach weil meiner Meinung nach selbst ohne großes Budget viel zu wenig rausgeholt wird.

Street:
Was war den heute los? Wir haben so wenige Monster gesehen das wir Sie sogar durchgezählt haben. Und am Pier ging das sogar an einer Hand. 2 Stück. Auf dem ganzen Pier. Da war von Stimmung leider keine Spur.

Am Fanday wurde doch noch gesagt das man mehr verteilen will, oder? Die Verteilung war wie immer. Um den Tower im Westernbereich waren tatsächlich einige. Der Rest vom Top Spin bis zum Plaza. Links von Van Helsing oder vor dem Roxy nur selten jemand. Insgesamt waren es aber sicher nichtmal 40.

Und was ist mit dem Nebel und Licht los? Wir waren um Punkt 18 Uhr im Park und sind direkt ins Nickland. Hier war es schlicht Stockdunkel. Es sah dort mehr geschlossen als nach einem Event aus. Generell kommt die Beleuchtung eher Notdürftig rüber. Das liegt aber nichtmal an der Technik sondern eher was man wie ausleuchtet. Bestes Beispiel Deathpital-Q: Hier wird einem eiskalt ein grelles hellblaues Licht in Q-Richtung in die Augen gebrannt. Warum kein dunkelblaues von Bandit aus wo man nicht zwigend reingucken muss?

Auch würde dem Park Nebel gut tun. Ich kann mich an Zeiten erinnern als 2 dicke Fogger auf der Main-Plaza quasi ununterbrochen genebelt haben. Dazu standen nochmal 2 so dicke Kanonen in der Westernstadt und auch hier und da nochmal welche. Dort stehen jetzt jeweils nur noch eine die auch nur mit längeren Pausen arbeiten. Dafür sind zwar am Tor am NYC Plaza 2 drin die aber auch nicht genug Nebel pumpen da diese auch nicht im Dauerbetrieb arbeiten sondern nur alle paar Minuten mal ein kurzen Jet schießen wenn die "Tor-Sequenz" da abgespielt wird.

Wrong Turn:
Es war nicht schlecht, es war aber auch nicht sonderlich gut. Wir waren in einer 9er Gruppe. Aufgefallen ist mir das bis auf 2 Ausnahmen immer nur die ersten zwei erschreckt worden sind. Auch die riesen Konstruktionen zu den Notausgängen fand ich unpassend und sogar störend. Ansonsten war es doch recht stabil. Der Sinn der Lampe hat sich bei mir noch nicht erschlossen. Mit ein par PAR Sports und Sensoren könnte man viel effektiver beleuchten. Besondern Postiv aufgefallen ist mir die Nutzung der alten Showsteuerungen noch aus WB Zeiten sowie (korrigiert mich wenn ich das falsch gesehen habe) der alten Sensoren der Ice-Age Bahn.

Circus:
Die neue Wegführung ist erfrischend und fands auch generell gut. Eine Verbesserung wäre eine bessere optische Abtrennung des Weges da man öfter um die Ecke oder durch Zaune die nächsten Scars sehen kann.

Deathpital:
Wie gewohnt gut. Natürlich sieht man das hier und und da von Jahr zu Jahr optimiert wird. Aber halt nur optimiert. Wie wärs hier mal mit einer neuen Wegführung? Oder einem Dach über den Gängen das man sich nur gefangener fühlt?

Park:
Der Park hat scheinbar mit Problemen zu kämpfen. Bandit und der SLC machten wohl erst gegen Mittag auf und Star Trek lief gar nicht.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1007589 Smartphone verfasst am Montag, 29. Oktober 2018 07:15
1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.2018 07:17
1 gefällt das Relax
Laut Pressekonferenz ist ICE Age komplett entkernt gewesen hinsichtlich der Technik, dort ist das komplette Licht, Sound und Steuerung neu installiert worden.

Die Rampen waren Auflagen der Feuerwehr, ohne diese wäre ein Betrieb nicht möglich gewesen.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1007592 Smartphone verfasst am Montag, 29. Oktober 2018 08:01
1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.2018 08:03
2 gefällt das Relax
Vampics³ Das liegt nichtmal daran das ich letzte Woche noch bei den HHN bei Universal war sondern einfach weil meiner Meinung nach selbst ohne großes Budget viel zu wenig rausgeholt wird.


Das sagt man so. Letztenendes müsste aber jede Person, die etwas Wahrnehmungsfähigkeit hat erbittert in eine spontane Depression erfallen, wenn man nach Orlando/Hollywood nach Bottrop kommt.

Ich finde nämlich, dass man (zu meinem Besuch) das Budget ganz gut genutzt hat. Mal ehrlich: Man sieht an jeder Ecke im Park, dass es ohne Ende an Geld fehlt, man hat grade so halb so viele Event Tage wie Universal, jeder mit nem 50% Gutschein kann für den kompletten Tag in den Park und Express gibt es für die Houses sowieso nicht. Zusammen mit dem Verkauf von unfassbar überteuertem Alkohol fehlen dem Movie Park quasi alle Einnahmequellen, die es bei den großen Halloween Events gibt. S Der einzige Vorteil für den Park scheint der alleine Fakt zu sein, das Areal ab und an mal voll zu bekommen. Ob am Ende so viel überbleibt, wenn die Scare Actor bezahlt sind wage ich zu bezweifeln.

Das ist auf der einen Seite ganz nett, da man vergleichsweise nichts für seinen Besuch zahlt und man wenigstens eine 'decent Experience' (wie soll man das übersetzen? Ganz nett?) bekommt. Auf der anderen Seite hat sich auch bei meinem Fazit die Messlatte so weit runter gelegt, dass ich es schon erfreulich fand, wenn man nicht nur durch dunkle Gänge ging. Dafür wird man von quasi allen Scare Aktoren beleidigt. Aber das ist ja gruselig.
Dorian
nach oben
Aufsteiger Dorian Kerl
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #1007889 Verfasst am Freitag, 02. November 2018 14:37
1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.11.2018 14:38
Relax
Also vor 11 Jahren war gefühlt noch genug Nebel im ganzen Park vorhanden, ebenso passende Gruselmusik im gesamten Park.

Seitdem war ich zu Halloween nicht mehr im Park. Smilie :256: - Diddi - 785583 Zugriffe





Meine FOTOBERICHTE und mehr: Dorians Seite bei Onride [Aktualisierung: 13.11.2015]
Old Chatter Hand
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #1007922 Smartphone verfasst am Freitag, 02. November 2018 20:21 1 gefällt das Relax
Der Nebelfluid-Preis geht seit Jahren steil durch die Decke!
Hopa
nach oben
Aufsteiger
Idstein
Deutschland . HE
 
Avatar von Hopa
Link zum Beitrag #1008088 Verfasst am Dienstag, 06. November 2018 08:25 Relax
Nach Slagharen und Toverland am Samstag, sind wir am Sonntag in den Movie Park. Für mich war sowohl der Movie Park als auch das HHF eine Premiere. Der Andrang war extrem hoch und wir konnten nur durch eine clevere Aufteilung und etwas Glück die ganz hohen Wartezeiten umgehen. Gerade bei den Mazes hatten wir richtiges Glück und haben fast alle geschafft ohne dabei in Summe allzu viel zu warten. MP Express und Bandit haben durch die noch zu kalten Temperaturen am Morgen erst mittags/nachmittags geöffnet, wobei ich hier skeptisch bin, ob es a) so viel wärmer geworden ist und ob b) die Bahnen die Strecke nicht auch bei niedrigeren Temperaturen geschafft hätten.

Ab 18 Uhr wurde die Stimmung durch die atmosphärische Beleuchtung, den teilweise intensiven Nebel und die vielen Monster auf der Straße wirklich gut. Ich muss sagen, dass meine Vorfreude und auch meine "Angst" vor den Mazes groß waren, da ich im Vorfeld schon wirklich viel gehört hatte. Die Mazes waren auch durchweg super gemacht und hatten fast alle ihre Highlights. Der Grusel- oder Erschreckfaktor war jedoch sehr gemäßigt. Geschuldet war das dem Andrang. Somit kamen fast überall 25-35 Leute auf einmal rein, worunter einerseits die Stimmung sehr leidet und andererseits manche Besucher alles und andere gar nichts abbekommen.

Am besten hat uns Wrong Turn gefallen. Tolle Aufmachung und ich hatte vorne mit der Lampe definitiv mehr als einen erhöhten Puls. Der enge dunkle Gang war wirklich crazy, auch wenn ich am Ende des Ganges den Todesschreck erwartet habe. Mir hat es gefallen, bei mehr Andrang ist sicherlich noch einiger mehr drin.
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1008089 Smartphone verfasst am Dienstag, 06. November 2018 08:38 Relax
Ich war auch am Sonntag dort und es war leider mal wieder viel zu voll. Es kommt einfach keine Stimmung auf, wenn die Erschrecker sich durch Menschenmassen quetschen müssen. Da man bei den Mazes immer 20 oder mehr Leute reingelassen hat, habe ich an diesem Tag die Mazes auch ausgelassen. Im Prinzip war ich nur für die Verlängerung der Saisonkarte dort, deshalb also nicht so schlimm.
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1008090 Verfasst am Dienstag, 06. November 2018 08:53 2 gefällt das Relax
Nun, einen nicht-vollen HHF Tag gibt es schon lange nicht mehr.
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag