Park
Hansa-Park in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Im Norden was Neues
Autor Nachricht
Gewinner des Fotowettbewerbs 2017 in den Kategorien "Stahl" und "Winter" + 2. Platz Beste Berichte 2017 "[I'm Back in Japan] - Let's Sea!"DerWo
nach oben
Aufsteiger Sebastian
Stuttgart Bergheim
Deutschland . BW
 
Avatar von DerWo
Link zum Beitrag #1006525 Verfasst am Mittwoch, 03. Oktober 2018 15:08
Themenersteller
3 gefällt das Relax
Hallo onride,

Als Schwabe tut man sich ja immer ein bisschen schwer, nördlich zu fahren.
So viel Fisch! So wenig Spätzle! Und dann diese ganze, Feinstaubfreie Luft!

Klar, dass ich mich da noch am ehesten mit Hamburg identifizieren kann, die als erste deutsche Stadt aufgrund des Feinstaubs den Diesel abgedreht haben. Kicken ist auch so lala hier...Eigentlich alles wie Zuhause.

Spaß beiseite, Hamburg ist eine meiner absolute Lieblingsstädte, und so stand mal wieder ein Kurztrip ins Hause Wo.
Und wie es der Zufall so will, stoß ich auf das Hansa-Park Angebote der deutschen Bahn: 78? Zug aus Hamburg + Eintritt für zwei Personen - mehr sparen kannste nicht, dachte sich das Cerebrum Suabia.

Den Park an sich hatte ich zu meinen Teenie-Zeiten schonmal besucht - damals war der Fluch von Novgorod die Bahn für den Coaster-Hipster, der nicht der bis auf wenige Tage gleichalten Mainstream-Bluefire huldigen wollte.
Doch in der Zwischenzeit wurde der Fluch ja tatsächlich einfach nochmal gebaut. Halt ohne Abschuss. Und n bisschen höher. Bisschen viel höher. Um genau zu sein viel höher als es für einen Park wie den Hansa-Park eigentlich irgendwie vertretbar wäre.
Wie. Geil. Ist denn der Schwur des Kärnan bitte?

Aber seht selbst. Ich jedenfalls, hab mich schwer in diese Bahn, achwas, in diese Bahnen, in die liebevolle Thematisierung und die unglaublich netten Mitarbeiter verliebt!




Dann fangen wir also mal direkt mit Vollgas an. Schienengewirr? Welcher Hater sagt das?!?



First Drop: Solider Zweiter hinter EGF, und damit Lichtjahre vor allen anderen.



Restliche Fahrt fetzt. Ich mach mir zwar ein bisschen Sorgen um die Laufeigenschaften, aber das ist ja auch kein Hyper-Kinder-Coaster.



Fetzt auch. Wenn man dann mal dran ist. Was inzwischen gar nicht mehr so lange dauert, weil keiner die Kapizitätsgurke findet S



Optik ist etwas, nunja, gewöhnungsbedürftig. 3/5 Mercedes-Sterne aber für den Willen zum Theming!



Und die Warteschlange hat Weltniveau. Sehr süß: Die Geschichte zum Taschen ablegen.



Und auch sehr geil: Das Reihen-Losen vor dem Einstieg. Endlich keine Grundschüler mehr für die Frontrow schubsen!



Der ältere Teil des Parkes hat jetzt nicht unbedingt ein Thema, dafür viel Charme.



Endlich mal wieder eine Bahn, bei der 4G und 5G mehr sind als superschnelles mobiles Internet.



Also superschnell & mobil schon. Und zum Ende hin gibts dann auch nochmal ne Überraschung, hier aber umsonst.



Hallo Mama, hier ein neues What's App Profilbild für dich. Grüße aus dem Hansa-Park!



Eigentlich, nüchtern gesehen, ne ziemliche Schnapsidee, Kurven ohne Banking...Wahrscheinlich auch deswegen auf Wasen und Wiesn so beliebt.



Übrigens bisschen erschütternd für nen Süddeutschen, dass es auch hier die s.g. Sonne gibt.



Und das am späten Nachmittag! Polarnacht ist auch nicht mehr das, was es mal war.



Speed!



Preise für die Gastronomie unfassbar fair. Qualität war okay.



Klasse Klassiker. Toll wie das alte Ungeheuer gehegt und geplegt wird (Ich rede nicht von der Schwiegermutter).



Wer eine Bahn durch den Looping einer anderen baut hat mein Rollercoaster-Tycoon Herz für sich.






So, hier also Bluefires Hipster-Bruder.



Was soll ich sagen?



Schöne Storyline, klasse Theming, knackige Fahrt!



Hat mich auf's Neue überrascht und ordnet sich defintiv bei meinen Lielingsbahnen ein.



Wie das Baguette beim Raclette. Die einzige Zutat, die nicht zu 100% geil ist.



Ärgerlich: Wenn du beim Theming damit kalkuliertst, dass in Norddeutschland eh nie die Sonne scheint...



Absolut gekonntes Bild hier, der Baum war das Ziel.



Zack, Sonne weg, geht doch.



Wirkt gleich nochmal mächtiger.






Hoch die Hände Bericht zu Ende!



Obligatorisches Nostalgie-Bild



Zusammengefasst:
- Nessie ein zeitloser Klassiker
- Der Fluch fetzt überraschend gut
- Der Schwur - WTF?!

Klare Empfehlung für jeden der in der Nähe ist. Wir kommen wieder!

Bis dahin,
DerWo
ganz und gar nicht überrascht sein wird, wenn der GyroDrop so richtig ballert.
Tupaii
nach oben
Mitglied Fabian
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Tupaii
Link zum Beitrag #1006527 Verfasst am Mittwoch, 03. Oktober 2018 16:11 Relax
Wie fährt sich der Bann mittlerweile? Meine wo gelesen zu haben, dass die Bahn mittlerweile gut ruckelt?!
CircusCircus - The best kind of Magic!
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1006545 Verfasst am Mittwoch, 03. Oktober 2018 21:35
1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.10.2018 21:36
Relax
Das würde mich auch interessieren. Ich kenn die Bahn nur kurz nach Eröffnung und da fuhr sie sich für frisch aufgebaut schon erschreckend rough (natürlich immer noch wunderbar fahrbar). Wie sind die Operations mittlerweile? Wenn endlich mehr als 1 Zug alle 10 Minuten auf die Strecke geschickt wird könnte ich dem Park gerne mal wieder einen Besuch abstatten, das warten damals im Betonkeller war nervenaufreibender als die Fahrt. S

Ansonten danke für deine Eindrücke, macht Spaß sich die Bilder anzuschauen.
DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #1006565 Smartphone verfasst am Donnerstag, 04. Oktober 2018 09:17 Relax
Also ich finde die Bahn ruckelt schon extrem. Das ist doch unangenehm keine Frage. Aufgrund fehlender Schulterbügel gehts aber trotzdem bin ich (und ich bin eigentlich nicht so anfällig dafür) jedes Mal mit Kopfschmerzen ausgestiegen. Unangenehmer ist aber trotzdem der Fluch. Eben hier vor allem wegen der Bügel.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1006568 Verfasst am Donnerstag, 04. Oktober 2018 10:39 1 gefällt das Relax
Ich kann die Bahn auch nur einmal fahren und habe dann starke Kopfschmerzen. Auch geht mir der Freefall-Part immer noch extrem auf den Sack. Welcher Praktikant es auch immer für eine gute Idee hielt, die Kapazität der Bahn zu halbieren, damit man 75 Sekunden im Dunkeln im Turm abhängen kann. Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 725718 Zugriffe

Gruß Endy
Gewinner des Fotowettbewerbs 2017 in den Kategorien "Stahl" und "Winter" + 2. Platz Beste Berichte 2017 "[I'm Back in Japan] - Let's Sea!"DerWo
nach oben
Aufsteiger Sebastian
Stuttgart Bergheim
Deutschland . BW
 
Avatar von DerWo
Link zum Beitrag #1006600 Verfasst am Donnerstag, 04. Oktober 2018 21:30
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Ich fands nicht tragisch, ich bin aber auch unempfindlich.
#furiosbaco

Butterweich ist aber sicherlich was anderes.
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #1007204 Verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 16:03 Relax
Ich mag Deine Berichte und Bilder ja grundsätzlich. Danke auch für diesen! S
Tupaii
nach oben
Mitglied Fabian
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Tupaii
Link zum Beitrag #1007208 Verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 16:20 Relax
DerWo Ich fands nicht tragisch, ich bin aber auch unempfindlich.
#furiosbaco

Butterweich ist aber sicherlich was anderes.


Danke für die Rückmeldung. Werde es wohl erst im nächsten Jahr wieder schaffen... bin gespannt, konnte die Bahn bisher nur im Eröffnungsjahr fahren.
CircusCircus - The best kind of Magic!
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1007211 Smartphone verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 16:47 1 gefällt das Relax
Will auch Schwören und Fluchen!
Tupaii
nach oben
Mitglied Fabian
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Tupaii
Link zum Beitrag #1007212 Verfasst am Montag, 15. Oktober 2018 16:50 Relax
Und hoch landen!...oder so.
CircusCircus - The best kind of Magic!
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag