Mitglied wählen
Freunde
Suche
Shanghai April 2019
Autor Nachricht
Dr.Kirk
nach oben
Onrider

Schweiz . BE
 
Avatar von Dr.Kirk
Dabei!
Link zum Beitrag #1007240 Verfasst am Dienstag, 16. Oktober 2018 18:21
Themenersteller
Relax
Hallo zusammen

Wir möchten vom 17.04.2019 - 28.04.2019 nach Shanghai fliegen.
Aktuell sind folgende Parks in und um Shanghai eingeplant:

- Disneyland Shanghai
- Happy Valley Shanghai
- Polar Ocean Park (falls bis dahin geöffnet)
- Dinosaurs Park
- Wanda Theme Park Hefei (mit dem Zug ca. 2-3 Stunden bis nach Hefei)

Leider konnte ich keinerlei Öffnungszeiten für April, geschweige denn Websites, für die Parks finden.
Ich gehe mal davon aus das Disney das ganze Jahr geöffnet hat. Sollte man für den Disney-Besuch besser 1 oder 2 Tage einplanen.
Geplant habe ich jetzt mal einen Tag, da wir in einem der beiden Disney-Hotel übernachten möchten können wir vor dem normalen Publikum in den Park.
Hat jemand von euch Erfahrung bezüglich der Öffnungszeiten in dem Reisezeitraum?
Was gibt es generell in Freizeitsparks in China zu beachten?

Da Google Maps wegen der Great Firewall in China nicht funktioniert würde ich gerne wissen was ihr für Erfahrungen mit anderen Apps gemacht habt. Welchen Mobilfunkanbieter könnt ihr empfehlen?

Gibt es eine Möglichkeit das Gepäck an Bahnhöfen zu deponieren? Gerade für den Kurztrip nach Hefei möchte ich nicht unbedingt meinen Koffer mitschleppen, sondern nur das nötigste im Rucksack mitnehmen. Das führt zu meiner nächsten Frage, denn in den USA ist es üblich das Taschenkontrollen gemacht werden. Ist das in China auch der Fall? Wie sieht es mit Gepäckablagen bei den Coastern aus?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Marc
the turbine
nach oben
Moderator Bruno Baumeister
Aachen
Deutschland . NW
 
Avatar von the turbine
Link zum Beitrag #1007243 Verfasst am Dienstag, 16. Oktober 2018 19:18 2 gefällt das Relax
Hi!

Von Disney habe ich schon echte Horrorstories über einen total überfüllten Park gehört.
Bei unserem Besuch im September 2017 war es an einem Sonntag nur mäßig gefüllt, so dass wir bei den Achterbahnen maximal 30 Minuten warten mussten, bei Pirates of the Caribbian hatten wir bei unseren 7 Fahrten sogar mal ein Boot für uns ganz alleine. Da scheint man also Glück oder Pech haben zu können. Uns hat ein Tag absolut gereicht.
Gepäck haben wir grundsätzlich immer beim Hotel deponiert, die haben eigentlich immer einen Gepäckaufbewahrungsservice.

Die Bahnfahrkarten habe ich über Trip.com vorab gebucht und dann die Tickets vor Ort abgeholt. Funktioniert super!

Hervorragend ist die Metro App von Metroman, die funktioniert auch offline.

Zur Navigation vor Ort benutze ich immer die Osmand App. Auch dieses Helferlein funktioniert komplett offline, man muss sich lediglich vorher die Karte runterladen. Diese App haben wir schon in den verschiedensten Ländern auf verschiedenen Kontinenten verwendet.

Für die Verwendung von westlichen Social Media und google und dergleichen habe ich ExpressVPN benutzt.

Die großen Parks haben eigentlich alle Gepäckablagen bei den Coastern, bei Disney mussten wir Schließfächer bei Tron benutzen.

April halte ich generell für eine sehr gute Reisezeit. Zu dieser Zeit waren wir dieses Jahr in China (Chengdu, Chongqing und Beijing) und hatten bestes Wetter und kaum geschlossene Attraktionen.
Dr.Kirk
nach oben
Onrider

Schweiz . BE
 
Avatar von Dr.Kirk
Dabei!
Link zum Beitrag #1007255 Verfasst am Mittwoch, 17. Oktober 2018 17:08
Themenersteller
Relax
Hallo Bruno,

vielen Dank für deine prima Antwort! Das hat mich auf jeden Fall schon mal weiter gebracht.
In dem Fall hattet ihr bei euren Trips nie eine Simkarte für China und habt euch alles im Voraus auf euer Smartphone geladen?
Die Metro App ist wirklich prima, Danke für den Tipp!

Dann kann ich den Trip schon mal gut vorbereiten und muss ein passendes Hotel in Shanghai finden.

Beste Grüsse
Marc
Brot
nach oben
Redakteur Chris Huehnlein

Deutschland . NI
 
Avatar von Brot
Link zum Beitrag #1007264 Smartphone verfasst am Donnerstag, 18. Oktober 2018 06:12 1 gefällt das Relax
Als ich im März im Disneyland Shanghai war, war es tatsächlich verdammt voll. Ich hatte mich aber schon vorher für einen Express Pass entschieden, der einem bei allen Fastpass-Attraktionen einmalig Zugang über den FP-Eingang bietet. War gar nicht so extrem teuer. Das Teil wird nicht gerade offensiv beworben und ist nur über die offizielle App erhältlich, aber ich kann es euch nur wärmstens empfehlen.

In der App verknüpfst du den Kauf mit dem Barcode deines Tickets und brauchst in der Folge nur noch das Ticket zeigen, um die Attraktionen durch den FP-Eingang zu betreten.

Bei Tron gab es bei unserem Besuch keine Schließfächer, sondern 'Rollcontainer', die einem Zug zugeordnet waren und in denen das Gepäck verataut werden konnte. Bei Wiederankunft in der Station (auf der anderen Seite der Station iirc) standen die Rollcontainer wieder bereit.

Welches jetzt das aktuelle System ist, weiß ich nicht. Wie gesagt: Wir waren im März dort.

Unser Hotel war das Holiday Inn Pudong. Kann ich sehr empfehlen, ist aber kein Mega-Schnapper. Von dort aus mit dem Taxi zum Disneyland (halbe Stunde Fahrt!) war es verdammt günstig. Ich mag mich nicht auf einen Betrag festlegen, den hab ich schlicht und ergreifend vergessen, aber das war absolut im Rahmen und so hat auch auf dem Rückweg das Taxi gegen die U-Bahn gewonnen.

Bei meinem zweiten Shanghai-Besuch habe ich so nicht eine U-Bahn von innen gesehen. Klar, die ist noch günstiger, aber das Taxi immer noch spottbilig und sehr bequem. Aber lasst euch im Hotel von der Rezeption ein Taxi rufen und nehmt bei Disney den offiziellen Taxi-Stand. Dann fährt euer Fahrer auch garantiert mit Taxameter und versucht nicht, euch zu verarschen.

Gruß,
Brot
Jeeper.at
nach oben
Aufsteiger Günther
Wien
Österreich . W
 
Avatar von Jeeper.at
Link zum Beitrag #1007340 Verfasst am Samstag, 20. Oktober 2018 19:30
1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.2018 19:32
Relax
Also wir waren dieses Jahr im September dort. Der Park war angenehm gefüllt. Wartezeiten Tron 30 min. Bei den genialen Piraten sogar noch weniger. Einzig in der Früh sollte man rechtzeitig vor Ort sein da bei uns recht wenig Kassen offen hatten. Ach ja zum Thema VPN. Inzwischen ist es verboten ein solches zur Umgehung der Firewall zu benutzen. Funktionieren wird es aber.
Brot
nach oben
Redakteur Chris Huehnlein

Deutschland . NI
 
Avatar von Brot
Link zum Beitrag #1007346 Smartphone verfasst am Samstag, 20. Oktober 2018 21:12 Relax
Eine Alternative zur Umgehung der Great Chinese Firewall ist die Nutzung eines deutschen Handys. Der Provider erkennt natürlich, dass du im Roaming bist und eine deutsche SIM-Karte hast.

Daher kannst du im Mobilnetz problemlos Dienste wie Facebook, WhatsApp o.ä. nutzen. Kostet aber halt ggfs. ein bisschen was. S Wobei viele Mobilfunk-Betreiber vergünstigte Asien-Pakete anbieten.

Gruß,
Brot
Dr.Kirk
nach oben
Onrider

Schweiz . BE
 
Avatar von Dr.Kirk
Dabei!
Link zum Beitrag #1010887 Verfasst am Freitag, 08. Februar 2019 14:41
Themenersteller
Relax
Entschuldigt bitte die späte Rückmeldung. Vielen Dank erst einmal für die weiteren Tipps.
Mittlerweile habe ich die Flüge gebucht und auch die ersten Hotels. Los geht es am 17.04 und zurück am 03.05.
Meine grobe Tour sieht wie folgt aus: coaster-count.com view

Als Ausgangspunkt habe ich mir meistens Hotels in der Nähe vom Bahnhof rausgesucht.
Je nachdem wird vielleicht doch noch der ein oder andere Park, welcher sich im Bau befindet, eröffnet und spontan eingebaut.
Ausserdem hab ich mich mal mit den unterschiedlichen Apps befasst. Auf einen VPN Client werde ich wohl oder übel zurückgreifen müssen. Nebenbei hab ich mir auch die Didi-App (China Uber) besorgt. Wenn alle Stricke reissen sollten, dann ist das wohl die beste und einfachste Variante um von A nach B zu kommen. Hab jemand von euch die App schon einmal benutzt?

Viele Grüsse
Marc
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag