Park
Movie Park Germany in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Bombendrohung & Evakuierung im Movie Park
Autor Nachricht
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Dabei!
Link zum Beitrag #1007523 Smartphone verfasst am Freitag, 26. Oktober 2018 20:54
1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.2018 20:55
Themenersteller
Relax
Das Gelände des Movie Parks wurde heute Abend nach einer mutmaßlichen Bombendrohung (Quelle bisher nur der Verkehrsbetrieb der örtlichen Bahn) geräumt. Die Polizei Reklinghausen wird laut Tweet vor Ort eine Presseanlaufstelle erichten.

Sebastian111
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebastian111
Link zum Beitrag #1007525 Verfasst am Freitag, 26. Oktober 2018 21:42 Relax
Mittlerweile hat der Park ein Statement bei Facebook gepostet.
Demnach soll gegen 17:16 ein Einruf eingegangen sein, der auf eine Gefahr (Wenn man anderen Quellen Glauben schenkt, Bombendrohung) hinweist, eingegangen sein.
Alle Besucher wurden unverletzt aus dem Park evakuiert und das laufen Halloween Horror Festival abgebrochen.
Aktuell untersucht ein Großaufgebot der Polizei das Gelände.


Quelle:
facebook.com 2083620475016529
Mushoba
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Mushoba
Link zum Beitrag #1007526 Smartphone verfasst am Freitag, 26. Oktober 2018 22:07 Relax
War vom Park wirklich sauber gelöst, auch wenn der 1. Text vom Park auf Facebook nicht zu 100%gestimmt hat.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1007539 Verfasst am Samstag, 27. Oktober 2018 08:14 Relax
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1007541 Smartphone verfasst am Samstag, 27. Oktober 2018 09:01 2 gefällt das Relax
Super Arbeit, Evakuierung als auch Communication.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1012313 Verfasst am Mittwoch, 27. März 2019 16:00 Relax
Wird teuer für den Burschen: Allein die Rennleitung möchte 22.156,75 Euro haben.

spiegel.de movie-park-bottrop-drohanruf-polizei-schickt-rechnung-an-taeter-a-1259920.html

Rechnung von Feuerwehr und Rettungsdienst fehlt noch, der Movie Park erwägt ebenfalls zivilrechtliche Schritte.
Move your Car
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Dabei!
Link zum Beitrag #1012322 Smartphone verfasst am Mittwoch, 27. März 2019 18:56 Relax
Allein die Schadenersatzforderung des Movie Parks für die neu ausgestellten Tickets sollte lustig aussehen. Wenn wir davon ausgehen, dass mindestens 10.000 Leute im Park waren (an Halloween ja durchaus nicht unwahrscheinlich) und davon nur die Hälfte sich die neuen Tickets geholt hat, bist du schon mal bei 5000 Tickets. Selbst wenn du da nur ca 20 Euro pro Ticket anrechnest (was ja sehr konservativ gerechnet ist), hast du da 100.000 Euro. Ein Schnäppchen! Entgangene Gastro-Einnahmen mal außen vor gelassen und auch nicht berechnet, dass der Movie Park sich ja dadurch vermutlich auch Personalkosten gespart hat. Trotzdem wird das alles andere als günstig und ist auch verdient!
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1012324 Verfasst am Mittwoch, 27. März 2019 19:52
1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.2019 19:53
1 gefällt das Relax
Das sind ja dann "nur" die summierten Forderungen für Ausfälle (Park) und verrichtete Dienste (Polizei/Feuerwehr). Bin mal sehr gespannt was da noch an Strafe und Gerichtskosten obendrauf kommt. Zu Recht kein billiger Spaß.
Aber dennoch hoffe ich irgendwie, dass diesem (wenn auch saudummen) jungen Menschen dadurch nicht das ganze finanzielle Leben verbaut wird.

Mein Vorschlag wäre ja ihn zusätzlich zur Polizei-/Feuerwehrrechnung 1-2 Jahre zu ehrenamtlicher Arbeit im Park zu verdonnern. Smilie :1015: - Frossi - 132459 Zugriffe
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
heinecken
nach oben
Moderator Stephan Mayer

Deutschland . RP
 
Avatar von heinecken
Dabei!
Link zum Beitrag #1012330 Verfasst am Donnerstag, 28. März 2019 00:11 Relax
Der dürfte gute Chancen haben, dass da eine Jugendstrafe bei raus kommt. Und die ist dann wohl das kleinste seiner Probleme.
Schadensersatzforderungen aus "vorsätzlich unerlaubter Handlung", und das dürfte da vorliegen, sind ja in der Restschuldbefreiung einer Privatinsolvenz nicht gedeckt. Sprich, selbst damit wird er die Schulden nicht los. Wenn da jetzt noch Forderungen von Feuerwehr und Movie Park dazu kommen, kann der Täter sich schonmal Peter Zwegat auf Kurzwahl speichern, für sehr lange Zeit...
No heed for shadows on your way, that try to steal your laughter!
OnTheRun
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von OnTheRun
Link zum Beitrag #1012331 Smartphone verfasst am Donnerstag, 28. März 2019 00:30 Relax
Eine Privatinsolvenz ist bei vorsätzlich begangenen Straftaten nicht möglich.
Polizei & Feuerwehr sind behördliche Kosten, die wird er sein Leben lang zahlen müssen.
Das Gericht wird ihn zu weiteren Tagessätzen und so etwa 2 Jahre auf Bewährung verurteilen.
Wenn die Strafe so kommt, wird der MP wahrscheinlich auf der eigenen Klage sitzenbleiben.
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #1012343 Smartphone verfasst am Donnerstag, 28. März 2019 22:52 Relax
Und wenn der Typ niemals arbeiten sollte dann bekommt niemand was.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1012344 Verfasst am Donnerstag, 28. März 2019 23:13 1 gefällt das Relax
Warum sollte er auch jemals arbeiten gehen? Er wird es zeitlebens vermutlich nicht schaffen das Geld zurückzuzahlen.

Am Ende zahlt es die Allgemeinheit.

Gruß Endy
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1012346 Verfasst am Freitag, 29. März 2019 08:46 Relax
Die Frage ist erstmal was für eine Summe am Ende mal rauskommt.

Das Strafen und Schadensersatz gerechtfertigt sind steht außer Frage, aber wie Endymion schon geschrieben hat, warum sollte er auch jemals wieder arbeiten gehen? Der Steuerzahler wirds schon zahlen! - Und dann wird aus einem einmaltäter ein Dauertäter weil er weiß das ihm nichts passiert - und darin liegt die Wurzel allen Bösen!
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1012347 Verfasst am Freitag, 29. März 2019 09:17 14 gefällt das Relax
Langsam ist es dann aber auch mal gut mit der Glaskugelei. Keiner weiß was aus diesem Menschen wird, sich hier ein Horrorszenario nach dem anderen auszumalen finde ich etwas anmaßend.
fnööt
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag