Mitglied wählen
Freunde
Suche
Fehlfunktion beim Bomber Maxxx in der Silvesternacht.
Autor Nachricht
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1009840 Verfasst am Dienstag, 01. Januar 2019 16:12
Themenersteller
Relax
Laut folgendem Link ist in Rennes auf einer Kirmes ein Fabri Propeller stehen geblieben. Was mich wundert ist, dass die Rettung insgesamt acht Stunden gedauert hat. Frage dazu: wie sind denn normalerweise die Evakuierungspläne? Ist dafür immer wie hier offensichtlich ein Hubschrauber nötig?
Frohes neues Jahr euch und auch den Leuten, die das Feuerwerk in 50 Metern Höhe verfolgen mussten!
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1009841 Smartphone verfasst am Dienstag, 01. Januar 2019 16:55 Relax
Ein neues Teil ist gebrochen, dass Geschäft war blockiert. Feuerwehrleitern nicht hoch genug, abseilen vom Heli, die haben dann von oben die Gäste abgeseilt.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1009842 Smartphone verfasst am Dienstag, 01. Januar 2019 18:06
Themenersteller
Relax
Und normalerweise verlässt man sich darauf, dass man selbst bei einer Fehlfunktion noch drehen kann zum evakuieren oder wie habe ich das zu verstehen? Es muss doch ein anderes Evakuierungskonzept geben für solch einen Fall oder? Motor verreckt und zusätzlich irgendeine Verkantung und ich kann nichts mehr machen?
pwk20
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von pwk20
Link zum Beitrag #1009849 Verfasst am Dienstag, 01. Januar 2019 21:20 Relax
Ich vermute, dass die Blockade durch ein gebrochenes Bauteil ein eher seltene Fehlfunktion ist. Da ist die Evakuierung natürlich schwierig.

Bei „normalen“ Störungen (defekter Motor, Stromausfall) kann das Geschäft „von Hand“ bewegt werden.

mfg P.W.K
Phl fan
nach oben
Redakteur Janek Richter

Deutschland . NW
 
Avatar von Phl fan
Link zum Beitrag #1009851 Smartphone verfasst am Dienstag, 01. Januar 2019 21:27 Relax
Bei den KMG Speeds ist das aufjedenfall so, das wird bei Fabbri nicht anders aussehen.
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #1009861 Verfasst am Mittwoch, 02. Januar 2019 01:33
4 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.2019 01:42
Relax
Anmerkung von heinecken: Zusammengelegt.
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


In der Silvesternacht ereignete sich auf der Winterkirmes in Rennes (Frankreich) ein Technikausfall beim Fabbri Giant Booster "Bomber Maxxx".
In Folge des Technikausfalls blieb eine der beiden Gondeln in 52 Meter Höhe stehen. Die acht Insassen mussten ca. neun Stunden bis in die frühen Morgenstunden des Neujahrstags in der Höhe ausharren, ehe sie per Hubschrauber und Seil befreit werden konnten.
Einer der Gäste wurde in den Hubschrauber gezogen, die verbliebenen sieben Personen wurden abgeseilt.
rp-online.de rennes-menschen-sitzen-silvester-stundenlang-in-karussell-fest_aid-35398671

Zitat Communiqué :
suite a la panne du manège BomberMaxxx hier soir aux alentours de 20h45 et qui a vu 8 personnes passé la majeure partie de la nuit bloqué à 52m de hauteur, nous tenons à éclaircir quelques points afin d’éviter les rumeurs et autres fake news :
-aucune des personnes bloqués n’a été blessé suite à la panne du manège.
-a aucun moment et en aucun cas la sécurité des passagers n’a été compromise, les manèges disposant de système de sécurité indépendants de leur parties mécaniques.
-la panne a été causé par la rupture d’une pièce mécanique neuve ayant entraîné l’impossibilité de pouvoir faire tourner de nouveau le manège afin de descendre les passagers normalement.
-les manèges de ce type subissent des contrôles technique poussées chaque année ainsi qu’un entretien journalier et permanent de la part de leurs propriétaires.
Nous tenons à remercier les différents services des pompiers, de la GRIMP et du SNSM pour leur professionnalisme lors de cet intervention délicate, des forces de l’ordre présentes pour sécuriser le site durant la durée de l’intervention, ainsi que les familles des personnes ayant été bloqué dans le manège pour leur patience et leur compréhension.


Quelle: facebook.com

Pressemitteilung:

Nach dem Ausfall der Karussell Karussell gestern Abend um 20 Uhr und die 8 Leute gesehen haben, die den größten Teil der blockierten Nacht auf 52 m Höhe verbracht haben, möchten wir einige Punkte klären, um die Gerüchte und andere Fake News:
- keine der blockierten Personen wurde verletzt, als das Karussell kaputt war.
- zu keinem Zeitpunkt und in keinem Fall wurde die Sicherheit der Passagiere gefährdet, da die Fahrten mit einem unabhängigen Sicherheitssystem von ihren mechanischen teilen mit sind.
- der Ausfall wurde durch den Bruch eines neuen mechanischen Raumes verursacht, der dazu führte, dass das Karussell nicht wieder gedreht werden konnte, um die Passagiere in der Regel zu verlassen.
- die Fahrten dieser Art werden jedes Jahr durch technische Kontrollen und eine tägliche und ständige Wartung durch Ihre Eigentümer durchgeführt.

Wir möchten uns bei den verschiedenen Diensten der Feuerwehr, der Grimp und des Snsm für ihre Professionalität bei dieser heiklen Intervention bedanken, die Kräfte der Ordnung, die zur Sicherung der Website während der Dauer der Intervention, sowie die Familien der Personen, die Blockiert im Karussell für ihre Geduld und ihr Verständnis.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag