Park
Universal Islands of Adventure in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu in 202X - Jurassic Park Coaster in IoA Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Nico1988
nach oben
Onrider Nico Struller

Deutschland . BY
 
Avatar von Nico1988
Dabei!
Link zum Beitrag #1026300 Verfasst am Montag, 25. Mai 2020 20:52 3 gefällt das Relax
@Rainer: + Tron im Magic Kingdom, Guardians of the Galaxy in Epcot und dem Gerüchten zufolge ersten B&M Surfcoaster in Seaworld sind das sogar 3-4 neue Counts für 2021 Smilie :951: - the turbine - 118910 Zugriffe
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #1026532 Verfasst am Samstag, 30. Mai 2020 00:01 Relax
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
crazyx
nach oben
Onrider Robin
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von crazyx
Dabei!
Link zum Beitrag #1026551 Verfasst am Samstag, 30. Mai 2020 18:07 1 gefällt das Relax
Nico1988 + Tron im Magic Kingdom, Guardians of the Galaxy in Epcot und dem Gerüchten zufolge ersten B&M Surfcoaster in Seaworld sind das sogar 3-4 neue Counts für 2021 Smilie :951: - the turbine - 118910 Zugriffe


Also ICH fahre ja erst nach Orlando, wenn die die Parks da alle fertig gebaut haben! Smilie :834: - Hey Little World - 14217 Zugriffe
"Jeder Tag, an dem Du nicht hechelst, ist ein verlorener Tag!" (Bonzaii! Inc. 2004)
sodapop
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NI
 
Avatar von sodapop
Link zum Beitrag #1026676 Verfasst am Donnerstag, 04. Juni 2020 21:37 Relax
Google Earth hängt noch hinterher, aber Bing liefert etwas Baustelle.
bing.com maps
Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #1026677 Verfasst am Donnerstag, 04. Juni 2020 22:03 1 gefällt das Relax
Gibt auch ein paar neue Bilder vom Aufbau:

Fremdbild
Quelle: preview.redd.it b8b9qj312s251.jpg

reddit.com

Bei Instagram gibt es auch ein wenig neues Bildmaterial:
instagram.com

Sieht außerordentlich gut aus!
Peis
nach oben
Onrider Matthias

USA
 
Avatar von Peis
Link zum Beitrag #1026719 Verfasst am Samstag, 06. Juni 2020 02:40 Relax
Ist schon irgendwas über das Zugdesign bekannt? Mir kommen die Schienen sehr breit vor und ich Frage mich ob hier nicht vllt, Züge wie auf Hyperion zum Einsatz kommen könnten...
„Das Feuerwerk ist die perfekteste Form der Kunst, da sich das Bild im Moment seiner höchsten Vollendung dem Betrachter wieder entzieht.“
Theodor W. Adorno (1903-1969), dt. Philosoph
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #1026726 Verfasst am Samstag, 06. Juni 2020 13:18
1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.06.2020 13:18
Relax
Anhand der sehr bodennahen und daher schnell durchfahrenen Heartline-Roll artigen Inversion würde ich davon ausgehen, dass es die Taron/Pantheon Züge werden, da die doch etwas zu eng aussieht, um bei 4-Sitzern die lateralen Kräfte auf den Außenplätzen im Rahmen zu halten. Ist aber reine Spekulation.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Luis
nach oben
Aufsteiger Luis Bachmann

Deutschland . BW
 
Avatar von Luis
Link zum Beitrag #1026729 Verfasst am Samstag, 06. Juni 2020 16:57 Relax
Ich nehme auch an, dass sie die 2er-Züge verwenden werden, aufgrund der schnellen Umschwünge. Vermutlich hat man sich anderen Gründen für das Schienenprofil der zweiten Generation entschieden. Vermutlich liegt es daran, dass man in erster Linie über dem Wasser so wenig Stützen wie möglich anbringen möchte und dieses Schienenprofil das evtl. besser ermöglicht. Außerdem glaube ich, dass man sich auch aus ästhetischen Gründen auf ein anderen Schienenprofil zurückgreift.

Die Bahn sieht auf jeden Fall nach einem richtigen Highlight aus!
7 Jahre onride
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1026748 Verfasst am Sonntag, 07. Juni 2020 22:18 Relax
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Gruß Endy
Balmera
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Balmera
Link zum Beitrag #1026755 Verfasst am Montag, 08. Juni 2020 08:28 Relax
razibo Hat jemand eine Idee, warum die Anlage noch nicht bei rcdb gelistet ist?

In der Tat noch immer nicht gelistet. Smilie :1032: - Balmera - 9145 Zugriffe Und die ganze Coasterszene fragt sich: "Duane, alles okay bei dir?"
Airtime - Vom Bauchgefühl her ein gutes Feeling
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #1026757 Verfasst am Montag, 08. Juni 2020 11:18 Relax
Luis Schienenprofil der zweiten Generation


Pantheon hat das im übrigen auch. Das scheint die Variante mit den massiven Crossties ala Skyrush oder Intimidator 305 abgelöst zu haben.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1028623 Verfasst am Dienstag, 18. August 2020 17:06 7 gefällt das Relax
Kannste dir nicht ausdenken: Auf dem Veloci(raptor)-Coaster hat ein Raubvogel (engl.: "Raptor") am höchsten Punkt sein Nest gebaut.

Fremdbild
Quelle: pbs.twimg.com Eff5WsGXsAAwhFc


Hier die ganze Geschichte mit noch mehr Fotos...
Lipton
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1028638 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. August 2020 19:18 Relax
Seit langem die coolste News aus Orlando S
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1028639 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. August 2020 22:54 1 gefällt das Relax
Man sieht auch immer mehr vom Theming, insbesondere die Felsen sehen einfach richtig klasse und anders aus.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Intamin und Universal hier die beste Achterbahn Floridas hinzaubern werden. Und das bei Busch Gardens richtig starken Line Up inkl. Iron Gwazi, Mako & Manta und Hulk im eigenen Park.

Zwei Dinge bei denen ich noch etwas skeptisch bin ist die Optik von der Lagune, evt wäre eine hellere Schienenfarbe ein wenig gefälliger gewesen und die Züge mit zwei Sitzen pro Reihe. Post-Covid mag es nicht so dramatisch sein, der Hype um die Bahn vorüber sobald Orlando wieder Fahrt aufnimmt. Auf der anderen Seite ist Hulk seit Geburt an beliebt wie eh und je. Wahrscheinlich ist LSM bei so schweren Zügen immer noch nicht machbar oder schlicht unwirtschaftlich (nicht dass das bei Hulk eine Rolle spielen würde).
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1028640 Verfasst am Donnerstag, 20. August 2020 07:50
1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.2020 07:52
Relax
TopHat Wahrscheinlich ist LSM bei so schweren Zügen immer noch nicht machbar oder schlicht unwirtschaftlich (nicht dass das bei Hulk eine Rolle spielen würde).


Warum soll das nicht möglich sein? Es werden wohl viele Faktoren hier eine Rolle gespielt haben das Räder hier installiert werden, viele Räder S.
Was bei LIM oder sonstigen Magnetischen gedöns ziemlich aufwendig werden dürfte, ist das halten in der Schräge, zumal ein Magnet nicht halten kann, dann brauchst du Vorschub (welcher die Traktion für die Neigung hat), welcher aber wieder frei laufen kann für den Abschuss nach vorne, dann Reibbremsen die den Zug halten - jetzt ist für die Motoren die dann auch gleichzeit als "Reibradvorschub" dienen das überhaupt kein Problem. Die Leistungsaufnahme ist selbst bei den jetztigen Motoren immens, ich habe irgendwo, irgendwann mal gelesen das es irgendwo einen "Generatorraum" gibt, wo Schwungräder mit Generatoren stehen sollten um die schwankungen auf das Stromnetz zu minimieren, also ist das bei beiden "Abschüssen" ziemlich - im Vergleich zu einer Kette - unwirtschaftlich S
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
mceck
nach oben
Aufsteiger Nico

Deutschland . HH
 
Avatar von mceck
Link zum Beitrag #1028656 Verfasst am Donnerstag, 20. August 2020 13:25 Relax
[quote="michael86"]
TopHat irgendwo einen "Generatorraum" gibt, wo Schwungräder mit Generatoren stehen sollten um die schwankungen auf das Stromnetz zu minimieren

Zwar nicht der Generatorraum, den du meinst, aber bei Juvelen in Djurs werden afaik die jeweils anderen Lanuch/Boost-Motoren als temporärer Energiespeicher genutzt.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1028657 Smartphone verfasst am Donnerstag, 20. August 2020 20:49 Relax
Ich habe von Michaels Ausführungen wenig bis nichts verstanden, allerdings wollte ich schlichtweg darauf hinaus, dass insbesondere bei LSM oft kurze/leichte Züge zum Einsatz kommen. Machbar ist es wahrscheinlich schon irgendwie einen Zug der Klasse Hyperion mit LSM aus dem Stand zu beschleunigen und die benötigte Energie bereitzustellen, aber auch dementsprechend teuer und aufwendig. Was bei Hulk - warum auch immer - das ganze wert war, scheint hier für die Kapazität nicht relevant zu sein. Dabei war bei Baubeginn vor Covid ja eigentlich klar, dass man quasi den wirklichen thrilligen Nachfolger für die Doppel B&M-32-Sitzer-Anlage baut.
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1028660 Verfasst am Freitag, 21. August 2020 08:29 Relax
@TopHat: Sorry wenn ich mich unverständlich ausgedrückt habe. Bei Hulk wird der Zug von Reibrädern, welche mit Elektromotoren angetrieben sind "weggeschossen" diese haben den Vorteil das Sie sich nur drehen, wenn auch Strom anliegt, sogenannte Getriebemotoren, (ich gehe davon aus, das zumindenstens die ersten paar Reihen mit Getrieben und Freiläufen versehen sind) in die Rückwärtsrichtung blockieren Sie, das heißt, der Zug kann langsam aus der Station ausgefahren werden und langsam in Neigung gebracht werden und dort auch von den Rädern/Motoren gehalten werden, weil eben ein Reibkontakt und eine Absicherung nach hinten erfolgt. Sobald die Motoren beginnen den Zug wegzuschießen, wäre aber ein Getriebe eher kontraproduktiv, davon gehe ich aus, das die Reibräder welche den Zug vorerst geschoben/gezogen haben einen Freilauf - wie beim Fahrrad - besitzen, also Kraftübertragung nach vorne möglich, nach hinten sperrt das Getriebe und sobald der Zug rausgezogen wird - drehen sich die Räder frei nach vorne, sodass kein Schaden am Getriebe oder Motor entstehen kann. Da die Leistungsaufnahme bei solchen Motoren - genau so so wie bei LIM/LSM enorm ist und das Stromnetz keine Spitzen gebrauchen kann (teuer und auf dauer gefährlich) werden bei HULK lt. Wiki Dynamos verbaut, also große Schwungräder welche vor dem Abschuss beschleunigt werden, sodass dort Energie - in der Form von Rotation - zwischengespeichert und an einen Generator weitergegeben wird, sodurch wird eine Spitzenbelastung vermieden, da die Schwungräder langsam beschleunigt werden können und die geben die Energie dann beim Abschuss wieder durch "bremsen" ab.

Würde man hingegen den Zug per LSM/LIM abschießen wäre die Konstruktion viel aufwändiger, denn Magnetischer Antrieb hat den Vorteil das Energie nahezu Verschleißfrei und Berührungslos übertragen wird, das wiederum hat zum Nachteil das eben nicht gehalten werden kann, sondern nur verlangsamt oder angetrieben werden kann. Deshalb sieht man bei Blockbremsen zB Bluefire auch einen Reibbremse am Ende des Finnenbereiches. Dann kommt noch dazu das man sowieso die Reibräder benötigt um den Wagen aus der Station zu schieben und den Hügel hoch, sofern man den Zug festhalten will, würde man den gleich ohne Stillstand beschleunigen wäre es möglich, aber dann würden sicherlich die Kurvenkräfte der hinteren Reihen zum Verhängniss. Wenn man den Stop will braucht man Reibräder und eine Reibbremse und Finnen für den Abschuss, dann allerdings wird es aber ein Platzproblem unten am Wagen mit den Finnen oder Magneten und den Rädern an der Schiene, selbst bei solch großen Schienenprofilen wirds da eng, da müßte man dann andere Reibräder (unten stehend) verwenden, jetzt sind die Reibräder links und rechts des Mittenteils, die stehenden haben allerdings eine schlechtere Traktion, dann noch bergauf und dazu braucht man noch eine absicherung zum Zurückrollen - da braucht man eine friktionsbremse, also eine Reibbremse.

Ich hoff jetzt ist ein weniger Verständlicher?
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1028662 Smartphone verfasst am Freitag, 21. August 2020 11:03 Relax
Danke für deine Ausführungen, so ganz klar worauf du hinaus möchtest ist es mir noch nicht. Es geht ja nicht darum Hulk umzurüsten oder ob man LSM aus dem Stand beschleunigen kann, das ist ja wie bei Taron und Blue Fire möglich. Es ging um den exponentiellen Anstieg an benötigter Energie für einen Zug mit 36 Menschen in Viererreihen, der aus dem Stand nochmal mehr Energie benötigt als z.b. mit Pre-Drop. Zwar bin ich mir jetzt gerade nicht sicher ob man bei Universal wirklich aus dem Stand beschleunigen will, aus dramaturgisch Sicht wäre es aber wahrscheinlich.

Fest steht, dass die Bahn Züge mit Zweierreihen bekommen hat, was mir bezüglich der Kapazität Sorgen macht. Der erste Gedanke war, dass es mit LSM bisher kaum anders gemacht wurde. Das längste/schwerste ist wahrscheinlich Blue Fire und Rock n Rollercoaster mit 10 Reihen a 2 Personen und Onboardsound.
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1028667 Verfasst am Freitag, 21. August 2020 14:58 4 gefällt das Relax
TopHat
Fest steht, dass die Bahn Züge mit Zweierreihen bekommen hat, was mir bezüglich der Kapazität Sorgen macht.


Wie viel schneller wird ein Zug mit Zweier- statt Viererreihen beladen? Welche Taktung in der Abfertigung kann die Bahn an sich? Wird die Kapazität besser sein als bei Hagrids mit den verschiedenen Sitzen?

Pauschal sagt die Anzahl der Sitze nebeneinander erstmal nichts aus, würde ich sagen, gerade in einer so hochoptimierten Umgebung was den Betrieb angeht.
fnööt
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1028669 Verfasst am Freitag, 21. August 2020 16:01 Relax
Pauschal nein, das stimmt. Mit einem halben Dutzend Blockbereichen bei HRRR und praktisch mehreren Fahrzeugen die gleichzeitig beladen werden mag die Kapazität durchaus ausreichend sein. Im Falle eines kontinuierlichen Beladens wären Viererreihen wahrscheinlich sogar kontraproduktiv, weil das Einsteigen und kontrollieren etwas länger dauern kann.

Hier gibt es aber lange nicht so viele Blockbereiche wie bei Hagrid oder Hollywood und dementsprechend hätten die Viererreihen, die Intamin für dieses Schienenprofil ja auch im Angebot hat durchaus Sinn gemacht. Wahrscheinlich wird man mit seperatem Be/Entladen und fünfgliedrigen Zügen trotzdem ganz gut dabei sein.

Vielleicht bin ich auch nur etwas darüber enttäuscht, denn das ein oder andere Element auf den Außenplätzen wäre schon was gewesen.
Dschack
nach oben
Aufsteiger

Deutschland
 
Link zum Beitrag #1028682 Verfasst am Samstag, 22. August 2020 11:17 2 gefällt das Relax
Dafür sind Innenplätze bei 4er Konfiguration umso weniger aufregend.
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1028904 Verfasst am Freitag, 04. September 2020 09:29 2 gefällt das Relax
Wer sich überraschen lassen will, sollte sich das folgende Video nicht ansehen. Ist zwar "nur" ein Fanvideo, aber wenn es auch nur annähernd so gut wird, dann Smilie :761: - speedfreak - 227541 Zugriffe

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2 Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag