Park
Rainbow MagicLand in Italien
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Rainbow MagicLand Italien 2019-04-06 Playground Spielgerät Kinderspielplatz auf 500 Quadratmetern mit Dschungel-Thema
Rainbow MagicLand Italien 2019-04-06 Motorgiungla Kinderfahrgeschäft Kinder-Fahrschule mit Dschungel-Thema
Rainbow MagicLand Italien 2019-04-06 Haunted Hotel Walkthrough neue Maze anstelle des Horror House Demonia
Rainbow MagicLand Italien 2019 Nui-Lua Wasserbahn Wildwasserbahn mit Dschungel-Thema und Vulkan
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2019
Mitglied wählen
Freunde
Suche
[Neu 2019] neuer Eigentümer + Themenbereich Tonga mit WiWa
Autor Nachricht
Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Link zum Beitrag #1010431 Verfasst am Freitag, 25. Januar 2019 19:35
2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.01.2019 19:37
Themenersteller
Relax
In den letzten Jahren hat Alfa Parks immer wieder große Renovierungen und Erweiterungen (darunter ein zusätzlicher Wasserpark) angekündigt, passiert ist wenig. Nachdem 2018 wohl nur noch knapp 500.000 Besucher das Rainbow Magicland besucht haben, wurde es inzwischen komplett von Pillarstone Italy übernommen. Es handelt sich um ein Tochterunternehmen der Beteiligungsgesellschaft KKR. Neuer Geschäftsführer des Parks ist Guido Zucci, der schon bei Parques Reunidos tätig war und zuletzt als Generaldirektor des Motiongate Dubai arbeitete.

Pillarstone will nun das halten, was Alfa Parks immer wieder versprochen hat, und das Rainbow Magicland auf Vordermann bringen. Dazu sollen in den nächsten 4 Jahren 40 Millionen Euro in Renovierungen und neue Attraktionen fließen, sodass man im fünften Jahr auf 1,2 Millionen Besucher hofft. Den Anfang der Renovierungen macht wohl die Mainstreet, dort wird außerdem das Horror House Demonia durch eine neue Maze ersetzt. Das Haunted Hotel soll durch eine "beträchtliche Zahl" von Live Erschreckern punkten. Außerdem will man wohl die Bepflanzung im Park verbessern, damit er nicht nur schöner aussieht, sondern es auch mehr Schatten gibt. Der recht karge Kinderbereich bekommt 2019 ein Dschungel-Thema und heißt künftig Tonga. Dazu wird es auch drei neue Attraktionen geben. Ein 500 Quadrameter großer Spielplatz, die Kinder-Fahrschule Motorgiungla und die Wildwasserbahn Nui-Lua. Letztere entsteht wohl anstelle der Freifläche für die Stunt-Show und bekommt eine hübsche Thematisierung samt großem Vulkan. Laut Parkerlebnis wird die 260 Meter lange Strecke über zwei Abfahrten mit 8 Metern, respektive 13 Metern verfügen. Insgesamt fließen für dieses Jahr 8 Millionen Euro in den Park. Den Big Apple, der bisher im Kinderland stand, kann ich auf den Artworks nicht ausmachen. Ob er den Park wohl verlassen wird?

Dieses Video wird direkt von facebook.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Ich bin mal gespannt, ob es jetzt endlich aufwärts geht, die Artworks des neuen Bereichs sehen ja schonmal nicht schlecht aus.
2021 läuft aber wohl die Lizenzvereinbarung mit dem Animationsstudio Rainbow aus und man möchte diese nicht verlängern. Wir können uns also schonmal darauf einstellen, dass die ein oder andere Attraktion umgestaltet und umbenannt werden muss. Insbesondere die beiden Darkrides Pianeta Winx und Huntik 5D dürften davon betroffen sein.


Quellen:
facebook.com story.php
parkerlebnis.de rainbow-magicland-neuheiten-2019_74005.html
ansa.it rainbow-magicland-si-rinnova-con-40-mln-e-punta-a-famiglie_e9527ef9-9a0d-4cb0-9de6-68824468 b539.html
Hab' Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.
cRice
nach oben
Aufsteiger Sascha
Kerpen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1010440 Verfasst am Samstag, 26. Januar 2019 01:31
1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.2019 01:35
Relax
Wundert mich etwas, das bisherige Maze war noch mit das beste am Park. Auch mit den lizenzen ist bitter, huntik war jetzt auch eher einer der besseren Attraktionen im Park. Mal schauen was passieren wird, wichtig ist vorallem Schatten.

Edit: bei der thematisierung mach ich keine Sorgen, auch wenn vieles mehr Schein als Sein ist im Park sieht die Thematisierung sowieso gut aus auch wenn die schon dank Styropor ziemlich gelitten hat zumindest als ich damals da war.
Wenn man da weiter macht mit Vernünftigen Materialien mache ich mir keine Sorgen.

Mfg Sascha
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag