Park
Holiday Park Pfalz in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Holiday Park Neuheiten in den kommenden 5 Jahren Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1032362 Verfasst am Sonntag, 21. Februar 2021 10:30
1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.02.2021 10:36
Relax
JPeschel

Im Supermarkt bekomme ich 0,5 Liter Softdrink für 99 Cent. Lass die Marge mal 20 Cent sein, dann zahlt der Markt 79 Cent im EK (das ist wirklich absolut ins Blaue geschätzt). Wenn das auch für einen Park gilt und er die Flasche für 2,50 Euro verkauft, dann hat er mehr als 200% Marge. Das klingt für mich schon verlockend, selbst wenn man Lagerung, Kühlung und Personalkosten abzieht.


Was du noch vergessen hast, das ich die Parks 1 "Hauptsponsor" für Getränke haben in Rust zB Cola. Und wenn man bedenkt auf wievielen Dingen (Bechern etc) das Cola Logo in Rust abgedruckt wird, so denke ich wird man sicherlich entweder einen enorm guten EK bekommen, oder ein paar Euro als Werbeeinnamen lukrieren, denn fakt ist - der Einzelhandel hat keine solchen Werbemöglichkeiten als ein Park - oder denkst du, bei Rewe würden die Leute Schlange stehen um ein vollkommen überteuertes Magnum um über 5€ kaufen zu dürfen. In einem Park gehört Food zum Vergnügen und die Marken die im EP sind sind nicht aus reiner Langeweile entstanden, oder glaubst du der Sprung von Milka zu Lindt war unüberlegt? Da stimmt die Kohle. Nicht mehr und nicht weniger!

Und zum Thema EK im Supermarkt, glaubst du das du den waren EK bei solchen Konzernen wirklich erfrägst? Bei Tankstellen läuft das anders, da ja da ein paar Zwischenhändler dazwischen sind und der Lieferant vorgeben wird (zb Lekkerland) - und trotz dieser stimmt die Marge noch immer! Da braucht sich keiner beschweren, das bei Getränke nichts drinnen ist.
Einfachheit ist das Resultat der Reife
michael86
D-X
nach oben
Aufsteiger
Münster
Deutschland . NW
 
Avatar von D-X
Link zum Beitrag #1032363 Verfasst am Sonntag, 21. Februar 2021 11:13 Relax
Ich habe ja auch nur die Wasser Preise gemeint und bei Cola usw können sie gern, das dreifache nehmen.
Nur an einen Tag bei etwa 40°, erwarte ich bei egal welchen Unternehmen, auch an Gesundheit zu denken.
Und 1€ für das einfache Wasser wäre auch noch gut kalkuliert.
Das ein Park Geld verdienen will und muss, ist doch kein wirkliches Agument, weil es Logisch ist.
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1032367 Verfasst am Sonntag, 21. Februar 2021 13:41 6 gefällt das Relax
In allen Parks gibt es sanitäre Anlagen. Jeder Mensch ist in der Lage, sich eine Flasche Wasser mitzunehmen. Diese kann man regelmäßig auffüllen. An die Gesundheit ist also gedacht. Wenn Leute in Warteschlangen umkippen, wird man denen wohl auch kostenlos Wasser zur Verfügung stellen.

Alle anderen Produkte sind wohl eher gesundheitsschädlich, weil sie viel Zucker enthalten. Sie müssen also nicht günstig sein. Wenn einem die Cola zu teuer ist, kann man ja vorher auch an einem der Supermärkte vorbeifahren und sich eine No-Name Marke für ein paar Cent holen. Die 1,5 Liter Flasche in Kombination mit einer kleinen Wasserflasche sollten für den Tag reichen. Ja, die ist dann nicht gekühlt. Aber auch das ist aus der Perspektive Gesundheit sowieso ungesund.
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1032379 Verfasst am Sonntag, 21. Februar 2021 16:33 Relax
Zum Thema Trinkwasser: JA, man sollte meinen das sollte kostenlos sein. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen das es in mehreren deutschen Parks tlw. WCs gibt an denen es nur warmes Wasser gibt. Soviel zum Thema Kostenlos.

Ich selbst hab BlenderBottle Flaschen im Rucksack, die ich auffülle, allerdings ist das tlw. wirklich schwierig da an vielen Stellen (Trispdrill) oft vermerkt ist es sei "kein Trinkwasser" - ob das nun stimmt oder nicht, kann und will ich nicht sagen!
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1032390 Verfasst am Sonntag, 21. Februar 2021 19:38 Relax
Kein Trinkwasser, eklige Toiletten und Waschbecken, eben diese viel zu klein um ne Flasche drunter zu quetschen oder eben warmes Wasser. Viel besser wären doch einfach Wasserspender vor den Klos oder eben günstiges Flaschenwasser. Muss ja auch kein evian sein. Im Phantasialand musste ich mal wirklich Medikamente einnehmen und da hat man mir freundlicherweise einen Plastikbecher gegeben, den ich 150 Meter weiter auf der Toilette mit warmem Wasser auffüllen konnte. In der Hinsicht wäre noch Luft nach oben, aber so ist die Kultur nunmal hier und die Eintrittspreise in der Regel deutlich günstiger als in den Parks, die da nicht so streng sind. Paris war tatsächlich auch relativ unproblematisch, außer dass man halt blöd angeschaut wird, wenn man an der Schlange zur Essensausgabe entlang drängelt.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1032402 Verfasst am Montag, 22. Februar 2021 09:39 Relax
Wir Diskutieren hier doch nun nicht wirklich seit 2 Seiten über Klassische Gastronomie? Egal, ob nun in Parks, Beim Imbiss oder im Restaurant: Getränke sind Gefühlt hier immer überteuert. Im Restaurant kann ich das ja noch mit dem Service und den Anderen Kosten (Gläser Spülen, Gläser Verlust) zum Teil erklären, aber eben nur zum Teil. Aber beim Imbiss, wo mich die Dose aus dem Kühlschrank doppelt soviel kostet wie im Supermarkt nebenan, wird es schon schwer. Aber, so ist das halt. In Deutschland kommt nun noch hinzu, das die meisten Deutschen lieber Sprudelwasser als Stilles Wasser haben. Und das ein Park dann das Wasser bei seinem Haupt Getränkelieferant (meisten Coca Cola) bestellt, dürfte klar sein. Und wenn wir bei Coca Cola bleiben: Die haben nun einmal Apollinares aufgekauft und vertreiben nun einmal nun diese Wassersorten. Und die waren schon immer teurer, als z.B. das Wasser vom Discounter.
Und selbst, wenn man nicht auf Sprudelwasser steht/besteht, gibt es genug Leute, denen Leitungswasser nicht schmeckt (kenne selber ein paar, die das Soda Stream Wasser nicht trinken und lieber Geld für Gerolsteiner etc. ausgeben).

@TopHat
Ganz so einfach ist das nun nicht. Wir reden hier immerhin von Deutschland. Wahrscheinlich sind die Auflagen für so einen Wasserspender nicht ohne. Er müsste ja regelmässig gereinigt werden, das Wasser muss gekühlt werden etc. Warum steht in Städten doch überall: Kein Trinkwasser? Bestimmt nicht, weil es aus einer anderen Leitung kommt. Sondern, einfach um sich abzusichern bzw. bestimmte Auflagen nicht erfüllen zu müssen, die man bei der Ausgabe von 'Getränken' erfüllen muss.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1032403 Smartphone verfasst am Montag, 22. Februar 2021 11:33 Relax
Dann hat der Frankfurter Flughafen (prinzipiell sogar jeder dm, zumindest dort wo Wasser nicht aus dem Kanister kommt) diese hochkomplexen Auflagen sowie die Filterung, Reinigung und Wartung gut im Griff. Ohne mich hier als ausgebildete Fachkraft für Wasserspender ausgeben zu wollen halte ich den infrakatrukturellen und personellen Aufwand auch für einen Freizeitpark für zumutbar.
Immerhin reden wir von einem privaten Gelände mit Eintrittsentgeld und nicht von der Bochumer Fußgängerzone.
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1032409 Verfasst am Montag, 22. Februar 2021 15:08 Relax
Bei uns steht ein Trinkwasserbrunnen vor dem Rathaus. So unmöglich scheint es nicht zu sein.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1032410 Verfasst am Montag, 22. Februar 2021 15:31 1 gefällt das Relax
Andernach hat inzwischen auch einen stehen (Unter dem Motto 'Trinkbare Stadt' als gegenstück zur 'Essbaren Stadt'). Interessanterweise stand da vor ein paar Jahren noch 'Kein Trinkwasser' dran.

Hier kommt aber auch nur Wasser aus einen Rohr. Ich bleibe dabei, sobald man mehr macht, das dann irgendeine Auflage in Deutschland erfüllt sein muss. Beim schnellen Googlen stößt man auf Hinweise wie: Hygene, regelmässige Laborprüfung (bei Fest angeschlossenen) etc.
Natürlich keine Unlösbaren Aufgaben, aber warum sollte ein Freizeitpark das tun? Er wird deswegen bestimmt nicht einen Gast mehr in den Park locken (Behaupte ich).
Übrigens, sind aktuell nach meinen Kenntnisstand alle diese Trinkwasserspender nicht in Betrieb (eben, weil man die Hygene nicht garantieren kann).

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1032421 Smartphone verfasst am Montag, 22. Februar 2021 20:55 Relax
Und was ist mit der Hygiene wenn man den Besucher als Alternative im Handwaschbecken auffüllen lässt?

Damit werben kann man sicher nicht. Aber ich denke solche Kleinigkeiten bleiben einem am Ende des Tages im Gedächtnis, spätestens wenn man bei 32° in nem anderen Park ist.

Ich finde das Thema allgemein sehr spannend, denn eigentlich sind solche Artikel wie Flaschengetränke so ziemlich die ungeilste Art Viel zu verlangen. Beim Eintritt und selbst in der Parkgastronomie wird der direkte Vergleich nicht ganz so einfach, aber Wasser & Cola bekommt man eben 1:1 auch außerhalb im Supermarkt für deutlich weniger. Bei ner Currywurst oder nem Burger wird die direkte Vergleichbarkeit durch Größe und Geschmack schon schwieriger, beim Eintritt verliert sich fast jede Relation.
D-X
nach oben
Aufsteiger
Münster
Deutschland . NW
 
Avatar von D-X
Link zum Beitrag #1032423 Verfasst am Montag, 22. Februar 2021 21:34 2 gefällt das Relax
Könnte man mal eine neues Thema aufmachen?

Ich habe auch nur die Preise beim Wasser im Focus gehabt.
Beim Zucker Getränk, sehe ich es eigentlich auch wie beim Alkohol und sollte als Genusmittel bahandelt werden.
Wasser soll Günstig bleiben müssen und deim Rest kann gut die Preise anziehen.
Bei den Speißen, hat mich letztes Jahr, das Schloß Thurn überweltig, mit einen Weltklasse Bürger und das zu einen echt guten Preis.
14.95 mit Beilage und Getränk bzw Zuckerwasser S
Überhaupt haben wir mit Schloß Thurn eine echte Freizeitpark Perle im Land.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1032429 Smartphone verfasst am Dienstag, 23. Februar 2021 08:31 Relax
schrubber Bei uns steht ein Trinkwasserbrunnen vor dem Rathaus. So unmöglich scheint es nicht zu sein.


Wird dann meist vom lokalen Wasser- und Energieversorger betrieben, auch als Werbemittel, aber auch, weil sie kundiges Personal haben, welche das „mal eben“ mitmachen können.
Wenn man das ganze von externen Leuten warten lässt, sind die Kosten immens hoch. Das ist ist Hauptgrund dafür, dass wir bei einem Projekt im öffentlichen Raum den eigentlich gewünschten Wasserspender zurück gestellt haben, da die Folgekosten für Wartung in kein Budget passt.
Platz 3 der Top Bilder 2020Caruso
nach oben
Assistent Nicolas Mayer

Deutschland . BW
 
Avatar von Caruso
Link zum Beitrag #1034039 Verfasst am Dienstag, 06. April 2021 15:43 Relax
Um mal wieder auf Attraktionen bezogene Themen zu kommen:

Sturmschiff und Wellenhopser sind weg S (Quelle: Usedamusement-rides via Holiday Park Fanpage)

Fremdbild
Quelle: scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net 161293165_933285917499378_7397678370530985945_n.jpg


Fremdbild
Quelle: scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net 161675453_933968907431079_9193110816271344990_n.jpg


Dafür ist der neue Bereich fast fertig und der Disk'o sowie das Splash Battle fahren. Ob das jetzt ein ebenbürdiger Ersatz ist, muss jeder für sich entscheiden.

Dieses Video wird direkt von facebook.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Quelle: HoPa bei Facebook via Holiday Park Fanpage

Fremdbild
Quelle: scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net 164903015_4220670167964697_629678812777216459_n.jpg


Fremdbild
Quelle: scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net 164970723_4220670781297969_6118221036717142547_n.jpg


Fremdbild
Quelle: scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net 164239099_4220671314631249_3525041798271968422_n.jpg


Quelle: HoPa bei Facebook
benbender
nach oben
Redakteur Torsten Bender

Deutschland . HE
 
Avatar von benbender
Link zum Beitrag #1034042 Verfasst am Dienstag, 06. April 2021 16:16
1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.2021 16:17
Relax
Welchen Grund hat man jetzt noch, außer zu Showzeiten, in der Ecke rumzulaufen? Sehr schade, ich hoffe, da kommt dann zeitnah eine Info was als Ersatz dort geplant ist.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #1034044 Verfasst am Dienstag, 06. April 2021 17:06 3 gefällt das Relax
Ich würde eher davon ausgehen, dass es auch die Show nicht mehr gibt... Ist wegen Corona ja eh nicht möglich und war wohl Plopsa auch vorher schon eher ein Dorn im Auge...

Von daher gehe ich davon aus, dass der Bereich da hinten erstmal zu ist und irgendwann in den nächsten Jahren als neuer Themenbereich mit neuen Attraktionen wiedereröffnet wird.
Willyviper
nach oben
Aufsteiger Christian

Deutschland . HE
 
Avatar von Willyviper
Link zum Beitrag #1035366 Verfasst am Mittwoch, 19. Mai 2021 14:19 2 gefällt das Relax
Hallo allerseits,

auch wenn die Diskussion hier ziemlich vom Thema abgekommen ist finde ich sie recht interessant.

Essen und Trinken ist ja in allen Parks nicht unbedingt günstig und sicher auch für den ein oder anderen Deckungsbeitrag notwendig. Da ich sparsam erzogen wurde und meine Eltern eigentlich auch immer alles selbst in Schwimmbad und Freizeitpark mitgenommen haben, tue ich das immer noch. Das einzige, was ich in den Parks immer mal hole ist ein Kaffee/Cappucino oder Late Macciato und da liegt die Gewinnspanne bestimmt auch bei über 1000%. Alles andere eher selten. Ich bin aber voll bei Euch, dass die Gastronomie ruhig etwas besser sein könnte, das Preis-Leistungs Verhältnis muss stimmen.

Eigentlich mag ich den Holidaypark gerne, vielleicht liegt das aber auch ein bisschen daran, dass ich viele Kindheitserinnerungen damit verbinde. Leider hat sich der Park wirklich nicht nur positiv entwickelt. Ich hatte bestimmt mal einen Zeitraum von 12 Jahren in dem ich den Park nicht besucht habe, daher war ich dann 2018 als ich das erste mal wieder da war schon überrascht. Viel Neues, aber auch viele alte Attraktionen weg die man noch so kannte. Der typische Plopsa Stil, der nicht so meins ist auf der einen Seite und dann so geniale Coaster wie die GeForce und Sky Scream auf der anderen Seite. Passt konzeptionell nicht wirklich zusammen. Der Park bietet meiner Meinung nach recht viel für Familien mit kleineren Kindern aber zu wenig für die älteren und die Thrillseeker. Für einen Erwachsenen gibt es halt irgendwie nicht ganz so viel um den Tag zu füllen und auch Shows gab es auch ohne Covid nicht gerade viel. Von daher fand ich die News über den Neubau von Splash Battle und Disk Coaster nicht verkehrt. Nur jetzt gibt es zwei neue Attraktionen dafür fallen wieder zwei alte weg. Das Sturmschiff fand ich immer gut, Wellenhopser naja. So richtig erkennbar ist das Konzept halt nicht und man hat wenig gehört, was jetzt noch kommt. Gibt es eigentlich Neuigkeiten zum Hotel? Soweit ich weiß soll das ja in den vorderen stillgelegten Bereich wo früher mal Anno Tobak/Tabaluga war?

Gruß
Christian
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #1035392 Verfasst am Donnerstag, 20. Mai 2021 17:20
1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.2021 17:22
1 gefällt das Relax
Ich finde ja das größte Problem ist, dass es wenig gibt, was zwischen Kinderattraktionen und High Thrill liegt. Mit ein paar anständigen Attraktionen für (fast) alle Altersklassen wäre schon viel geholfen. Stichwort Familienachterbahn. Die Tabaluga-Bahn zähle ich jetzt mal eher noch richtung Kinderattraktionen. Die riesige Lücke zwischen ihr und den anderen Achterbahnen bietet aber eben noch unglaublich viel Spielraum (Quad Coaster, Gerstlauer ala Firechaser, Heidi-Äquivalent oder Gravity Group Woodie, Bobsled Coaster und und und...). Und auch abseits von Achterbahnen gäbe es noch viele Möglichkeiten. Der Skyfly und eigentlich auch Disk'O Coaster gehen da schon in keine schlechte Richtung denke ich, aber ein bisschen mehr darfs noch sein.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1035395 Verfasst am Donnerstag, 20. Mai 2021 18:57 2 gefällt das Relax
In De Panne steht ja jetzt ein Mack-Spinner. Mich würde es nicht wundern, wenn sie die Lücke in ein paar Jahren damit schließen, indem sie EGF durch so ein Modell ersetzen.
Wird ja auch schon 20 dieses Jahr und seit der Übernahme eher stiefmütterlich behandelt.
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #1035405 Verfasst am Donnerstag, 20. Mai 2021 23:39 1 gefällt das Relax
Damit würde man die beschriebene Lücke aber eher nicht schließen Smilie :171: - Maxi - 228993 Zugriffe
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1035407 Verfasst am Freitag, 21. Mai 2021 00:16 Relax
Ich habe ja auch nicht behauptet, dass ich das logisch fände, sondern mich nur nicht wundern würde, wenn Plopsa das logisch fände. Smilie :256: - Diddi - 850438 Zugriffe
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #1035408 Smartphone verfasst am Freitag, 21. Mai 2021 06:03 1 gefällt das Relax
Ich glaube eher, dass vorher noch ne Heidi-Holzachterbahn kommt. Und es würde mich nicht wundern, wenn die hinten in der Sturmschiff-Ecke entsteht.
king of kings
nach oben
Redakteur Christian Swiechota

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #1035441 Verfasst am Freitag, 21. Mai 2021 23:24 Relax
Frossi ... und seit der Übernahme eher stiefmütterlich behandelt.


Immerhin hat Plopsa der alten Dame ein Dach spendiert! Smilie :13: - Dr. Weizenkeim - 35270 Zugriffe
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
Willyviper
nach oben
Aufsteiger Christian

Deutschland . HE
 
Avatar von Willyviper
Link zum Beitrag #1036011 Verfasst am Dienstag, 08. Juni 2021 06:18 Relax
Um Geforce täte es mir wahnsinnig weh S

Plopsa baut seine Parks ziemlich ähnlich auf von daher passen Eure Spekulationen schon ganz gut denke ich. Ist bei Sturmschiff - Wellenhopser denn überhaupt genug Platz für einen Coaster? Ist ja so eine dreieckige Fläche mit gut 100m Kantenlänge.

Gruß
Christian
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1036014 Verfasst am Dienstag, 08. Juni 2021 11:06 1 gefällt das Relax
Wenn man das Aquastadion abreißt und die Seefläche miteinbezieht? Ich denke, darauf läuft es hinaus.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #1036015 Verfasst am Dienstag, 08. Juni 2021 12:28 Relax
Selbst ohne das, würde Heide dort problemlos hinpassen. Dient in De Panne ja auch als Parkgrenze.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag