Mitglied wählen
Freunde
Suche
onride.de USA Coasters in the North Tour 2019 Übersicht über das Event
Tagesübersicht Tag 12
Tag 1 - Anreise
Tag 2 - Worlds of Fun
Tag 3 - Adventure Wonderland
Tag 3 - Nickelodeon Universe
Tag 4 - Knucklehead's Bowling & Family Entertainment
Tag 4 - Valleyfair!
Tag 5 - Mt. Olympus Water & Theme Park
Tag 6 - Little Amerricka
Tag 7 - Six Flags Great America
Tag 8 - Indiana Beach
Tag 9 - Michigans Adventure
Tag 10 - Cedar Point
Tag 11 - Cedar Point
Tag 12 - Conneaut Lake Park
Tag 12 - Darien Lake <<<<<<<<<<
Tag 13 - Seabreeze
Tag 13 - Fantasy Island
Tag 14 - Canadas Wonderland
Tag 14 - Niagarafälle
Tag 14 - Marineland
Tag 15 - Canadas Wonderland
Tag 15 - Abreise
Weitere Berichte von onride.onTour
Tag 1 - Anreise: LIVE aus den USA/Can Pre-Touren und Tag 1: Anreise 0
Tag 2 - Worlds of Fun: LIVE aus den USA/Can Tag 2: Worlds of Fun 0
Tag 3 - Adventure Wonderland: LIVE aus den USA/Can Tag 3: Adventure Wonderland 0
Tag 3 - Nickelodeon Universe: LIVE aus den USA/Can Tag 3: Nickelodeon Universe 0
Tag 4 - Valleyfair!: LIVE aus den USA/Can Tag 4: Valleyfair! 0
Tag 4 - Knucklehead's Bowling & Family Entertainment: LIVE aus den USA/Can Tag 4: Knuckleheads Bowling 0
Tag 5 - Mt. Olympus Water & Theme Park: LIVE aus den USA/Can Tag 5: Mt. Olympus Water & Theme Park 0
Tag 6 - Little Amerricka: LIVE aus den USA/Can Tag 6: Little Amerricka 0
Tag 7 - Six Flags Great America: LIVE aus den USA/Can Tag 7: Six Flags Great America 0
Tag 8 - Indiana Beach: LIVE aus den USA/Can Tag 8: Indiana Beach 0
Tag 9 - Michigans Adventure: LIVE aus den USA/Can Tag 9: Michigans Adventure 0
Tag 10 - Cedar Point: LIVE aus den USA/Can Tag 10: Cedar Point 0
Tag 11 - Cedar Point: LIVE aus den USA/Can Tag 11: Cedar Point 0
Tag 12 - Conneaut Lake Park: LIVE aus den USA/Can Tag 12: Conneaut Lake Park 0
Tag 13 - Seabreeze: LIVE aus den USA/Can Tag 13: Seabreeze 0
Tag 13 - Fantasy Island: LIVE aus den USA/Can Tag 13: Fantasy Island 0
Tag 14 - Marineland: LIVE aus den USA/Can Tag 14: Marineland 0
Tag 14 - Niagarafälle: LIVE aus den USA/Can Tag 14: Niagarafälle 0
Tag 14 - Canadas Wonderland: LIVE aus den USA/Can Tag 14: Canadas Wonderland 0
Tag 15 - Canadas Wonderland: LIVE aus den USA/Can Tag 15: Canadas Wonderland 0
Tag 15 - Abreise: LIVE aus den USA/Can Tag 15: Abreise/private Verlängerung 0
LIVE aus den USA/Can Tag 12: Darien Lake
Autor Nachricht
onride.onTour
nach oben
Assistent VIVA Madrid

Spanien
 
Avatar von onride.onTour
Link zum Beitrag #1013606 Verfasst am Sonntag, 28. April 2019 13:43
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Hier ist der LIVE Thread.
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1015693 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. Juni 2019 19:15 Relax
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1015695 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. Juni 2019 20:37 1 gefällt das Relax
Tantrum - zu deusch: Wutanfall:



Inklusive Ersatzschienen - wenn mal der Stahl ausgeht:

razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1015696 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. Juni 2019 20:42 Relax
Viper - zu deusch: Aua...

razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1015698 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. Juni 2019 21:53 Relax

Gleich gibt's noch ein paar Extratouren...
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1015699 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. Juni 2019 22:20 Relax




razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1015700 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. Juni 2019 22:30 Relax
Nero
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Nero
Link zum Beitrag #1015701 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. Juni 2019 23:12 Relax
Viper war super. Der Zug müsste mal nur bisschen gemütlicher werden, aber der Track ist in 1A Zustand.
Ein Handtuch ist so ziemlich das Nützlichste.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1015702 Smartphone verfasst am Mittwoch, 19. Juni 2019 23:51 Relax
Arne verwirre die armen Leute dich nicht mit deinem Blödsinn!

Drecks Park, drecks Bahnen, schlechter Intamin Mega, bitte abreißen.


Nein es gibt drei Bahnen die sind okay aber mit dieser ERT hat sich der Park keine Freunde gemacht. Nebenbei ist der Park einfach nur hässlich. Der SLC ist einer der schlechtesten (wenn nicht der schlechteste), den ich kenne. Der Rest eigentlich wie erwartet mit dem Zusatz das bei „Ride of Steel-Waste“ nicht nur das Layout scheiße ist sondern die Kiste auch noch rüttelt.
Nero
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Nero
Link zum Beitrag #1015703 Smartphone verfasst am Donnerstag, 20. Juni 2019 01:51
2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.06.2019 02:00
1 gefällt das Relax
Ich fand den SLC nicht so schlimm. Der hat zwar vor-zurück geschlagen, aber ich habe keine Ohrfeige bekommen. Auch der Boomerang war einer der besten (wenn nicht der beste) den ich je gefahren bin. Nichtsdestotrotz war es natürlich ein sehr schlechter Park, was aber vor allem an den Mitarbeitern, dem Zustand und dem Ambiente zu tun hat. Die Bahnen waren im Grunde alle okay.
rc_fan91
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von rc_fan91
Link zum Beitrag #1015704 Verfasst am Donnerstag, 20. Juni 2019 02:35 Relax
Der Park ist sicherlich einer der schlechteren von Six Flags. Dennoch hat gerade Ride Of Steel am Ende ziemlich viel Spaß gemacht. Die Bahn bietet geile Airtime und druckvolle Kurven. Auch die lange Gerade fand ich nicht so langweilig, wie in Six Flags America, da man hier schön über den See gleitet.
Sex, Drugs & Rock 'N' Roll
Take out the drugs and you've got more time for the other two! (Steven Tyler)
crazyx
nach oben
Aufsteiger Robin
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von crazyx
Dabei!
Link zum Beitrag #1015725 Smartphone verfasst am Donnerstag, 20. Juni 2019 09:42 Relax
Nachdem wir am Vormittag erleben durften, wie es aussieht, wenn eine kleine Gruppe Enthusiasten einen Park ohne große finanzielle Mittel irgendwie am Leben hält, konnten wir uns nachmittags anschauen, wie es aussieht, wenn ein große Kette MIT entsprechenden Mitteln einen Park einfach verkommen lässt - und zwar ziemlich ähnlich.
In der Station von Viper blätterte die Farbe genauso in Fetzen von der Decke wie morgens bei Blue Streak - hier allerdings, weil es erkennbar einfach keinen interessiert...

So rein theoretisch ist der Park eigentlich ganz nett angelegt; mit einer kleinen Mainstreet am Anfang, links dem Wasserpark, rechts dem Kinderbereich und nach hinten raus einem Rundgang um einen kleinen See. In der Praxis wollte und wollte es aber irgendwie da nicht so richtig schön werden...

Das Wetter war sonnig und etwas zu schwül; dafür kann der Park erstmal nix.
Es war quasi leer; das ist super für's Wegcounten, aber immer auch ein bisschen gespenstisch - dafür kann der Park aber auch nix. Das führt dann aber auch dazu, dass man, gerade nach so 2 Tagen in Cedar Point, einfach zu viel mittelmäßige Schiene in zu kurzer Zeit wegfährt:

Tantrum ist ein ganz eigentlich ganz brauchbarer Gerstlauer Euro-Fighter - in einen so großen Park ohne Platzprobleme nur das kürzestmögliche kompakteste Standardmodell zu pflanzen aber halt klassisches Six-Flags-Sparprogramm.
Mind Eraser ist ein SLC, den findet man schon aus Prinzip doof.
Viper ist ein 40 Jahre alter, einen Kilometer langer Arrow-Looper. Ja; dem merkt man an, dass Schienen Anfang der 80er noch ohne Computer berechnet (und bei Arrow vielleicht auch manchmal einfach geschätzt) wurden - aber insgesamt fuhr der sich gar nicht SO scheiße für sein Alter, und ne hübsch lange Custom-Bahnen isses auch noch.
Hoot n Holler ist ein kleiner Tivoli, von denen die meisten im Bus schon mehrere irgendwo gefahren sind - hier steht der allerdings im Kinderbereich und darf nur von Kindern bis zu einer gewissen Größe gefahren werden. Wäre angeblich eine Vorgabe des Herstellers(!). Ja nee, iss klar. Auch an einem komplett leeren Tag wie heute: keine Diskussion, nur Kinder.
Moto Coaster ist ein Zamperla-Abschusscoaster. Eigentlich ein ganz charmantes Layout, fährt sich auch ganz schön. Halt wieder kompaktes Standardmodell.
Boomerang... rappelte auch gar nicht so ARG doll, findet man aber halt auch aus Prinzip schon doof.
Predator; der dritte der 4 letzten bestehenden Dinn-Woodies auf der Tour. Hat für 1000 Meter Custom-Holz erstaunlich wenig Charakter, kann man aber ganz gut wegfahren.

Irgendwer behauptete zwischendurch, die Operations wären alles in allem recht zügig. Das mag sein - bei außer uns vielleicht noch ein paar hundert weiteren Gästen war das dann aber auch keine große Leistung.
Charakteristisch war der Anblick der Ride-Ops bei der Rückwärtsfahrt aus der Bumerang-Station: 2 gucken genervt dem Zug hinterher, einer gähnt vor sich hin - das volle Kontrastprogramm zum Gute-Laune-Personal in Cedar Point.

Zwischenspiel: Nachdem wir aus zeitlichen Gründen heute kein gemeinsames Mittagessen hatten, wollten sich ein paar Leute zwischendrin stärken - z. B. mit einem Stück Pizza mit Getränk für sagenhafte 16 Dollar. Hilft auch nicht, die durchschnittliche Onrider-Laune zu steigern.
Die Shows im Park (zumindest die 2, die heute liefen) sind... sagen wir: in der Zeit wären wir besser noch 2mal SLC gefahren.

Und dann kam die ERT auf Ride of Steel...

Bei der Bahn scheiden sich ein bisschen die Geister.
Klar; das Layout mit den langen Geraden und den albernen Helizes wirkt ein bisschen wie ein Aprilscherz von Stengel, den die Einkäufer bei Six Flags nicht verstanden haben.
Vielleicht ist es aber auch der Tatsache geschuldet, dass Six Flags ja immer jede Bahn immer mehrfach bauen lässt, um die neuen Berechnungen zu sparen - und das Layout einfach so angelegt werden müsste, dass es halt irgendwie in gespiegelt in den anderen Park passte; so wirkt es zumindest.
Aber wie beknackt das auch eigentlich sein mag: Intamin hat da gut fahrbare 1,6 Kilometer Schiene draus gebogen; mit hübscher Airtime auf den Hügeln, viel Speed in den bodennahen Stücken und, zumindest hier, ner schicken Lage quer übers Wasser. Zumindest meiner Meinung nach.
Andere fanden's ganz schlimm zu fahren und sind nach einer Runde nicht wieder eingestiegen.
Der Mensch ist halt ein Individuum!

Zweifellos aber, und da sind wir uns alle einig: die Operations bei der ERT haben sie KOMPLETT VERKACKT.
Üblicherweise erkennen Parks das ja, dass wir gerade nicht unsere erste Achterbahn fahren und wissen, was wir tun. Und das wir auch in der Lage sind, Sicherheitsbestimmungen zu kapieren und einzuhalten. Und dann bleiben wir halt schön ne halbe Stunde als Gruppe in der Station und haben Spaß.
Hier nicht.

Zug voll, Runde drehen - Zug muss komplett leer gemacht werden, und ALLE müssen die große Runde durch den Wartebereich laufen, um sich wieder anzustellen. Resultat, bei 32 Plätzen im Zug und 50 Leuten im Bus: Zug fährt beim nächsten Mal zur Hälfte leer. Nachdem natürlich die Ride-Ops die ganzen Gurte bei den leeren Plätzen erst noch schließen mussten.

Wir hätten ja sicherlich sogar noch damit leben können, wenn die Aussteigenden zumindest die leeren Plätze auffüllen können und danach DER REST laufen muss, statt durch die Gates zu gehen. Ist aber natürlich verboten, 'Park policy'. Also werden da die leeren Züge rausgeschickt...

Der Kiddie wurde übrigens von immerhin 95 Leuten gecountet; die meisten Erwachsene.
Aber: anscheinend alle VOR der Übernahme durch Six Flags.

Aufgrund der späten ERT haben wir leider den Kalender schon VOR Parkeintritt rausgegeben. Den hätten wir besser im Bus verlost.
Zum Beispiel an Ginger.
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #1015727 Verfasst am Donnerstag, 20. Juni 2019 11:26 Relax
Ich bin mit Benni 2015 dort gewesen, da gehörte der Park gerade mal nicht zu Six Flags und auch da durfte man den Kiddie nicht fahren.

Für mich war auf Ride of Steel der Zug einfach schlecht im Vergleich zu allen anderen Intamin Mega Coastern, da er so gerüttelt hat, wie sonst nirgends. War keine angenehme Fahrt und das uninspirierte Layout tut da ihr übriges zu...

Ist denn jemand mit dem Riesenrad gefahren? Da bekommt man immerhin schöne Ausblicke S
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Link zum Beitrag #1015884 Verfasst am Dienstag, 25. Juni 2019 12:53 Relax
Im Nachtrag noch das Video zum eher unschönen Six Flags Darien Lake:

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.





Joa, Park an sich war glaube ich schon der unschönste der Tour.
0 Flair, sehr viele geschlossene Bude, schwarze/breite Wege und damit brütend heiß, Attraktionen im Kirmeslook. Highlights an Bahnen waren Tantrum, der Eurofighter, sowie Ride of Steel und The Predator. Dem Woodie geht leider viel zu schnell die Luft aus und bei Ride of Steel hat alleine die Form der ERT (Rumlaufen nach jeder Fahrt) für schlechte Laune gesorgt. Dazu ist das aber fahrtechnisch der schlechteste Intamin den ich kenne und das Layout eher semi interessant. Ganz vorne bietet die Kiste aber immerhin ordentliche Airtime!
"Hey Laserwitwe, Du alte Blechdose! Deine Mutter war ein Cola-Automat!"
Disney's California Adventure | 10 Jahre onride - Fort Fun
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1015922 Verfasst am Mittwoch, 26. Juni 2019 20:03 Relax


Gruppenfoto aus Rotzpark? Kommt sofort!
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #1015924 Verfasst am Mittwoch, 26. Juni 2019 22:24 2 gefällt das Relax
Claus mal wieder bestens eingepackt S
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag