Park
Plopsaland De Panne in Belgien
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Plopsaland De Panne Belgien 2021 The Ride to Happiness by Tomorrowland Achterbahn Mack Xtreme Spinning Coaster
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2021
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2021: The Ride to Happiness by Tomorrowland | Mack XSC Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1042769 Verfasst am Dienstag, 22. Februar 2022 09:28 Relax
Eine blöd getimte Windböe kann das schon alleine ausgelöst haben.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Greenkai
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Greenkai
Link zum Beitrag #1042770 Verfasst am Dienstag, 22. Februar 2022 09:28 Relax
Oben im Tophead ist noch eine kleine Senke. Man sieht auf diversen Onrides, dass der Zug mal schneller, mal im kriechtempo über den Tophead fährt. Wenn der Zug mit einer Geschwindigkeit gelauncht wird, die laut System gerade ausreicht, braucht es ja nur eine von den heftigen Windböen (davon hatten wir am Wochenende genug) um den Zug zum Stillstand zu bringen. Klar kann man jetzt demn Park den Vorwurf machen, dass es bei dem Wind fahrlässig war die Bahn fahren zu lassen. Aber solange der Windmesser der Bahn dem System gesagt hat die Fahrt ist sicher zu starten, sollte man auch mal über die Windmessung von Mack nachdenken ob diese nicht etwas feiner auszulegen ist. Eben wenn böiger Wind herrscht, dass erst nach einer Zeit X nach unterschreiten von Windgeschwindigkeit X die Bahn wieder freigegeben wird.
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1042771 Verfasst am Dienstag, 22. Februar 2022 09:29
1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.2022 09:30
Relax
Der Zug war nicht voll besetzt, hatte also einen geringeren Impuls. Wenn dann noch Gegenwind, eine Bö bspw., da oben dazu kommt, was am Freitag Nachmittag an der Küste ja der Fall gewesen sein dürfte, kann es sein, dass er die kleine Senke nicht schafft. Waren die Wagen ungleichmäßig beladen, könnten die Drehungen sogar den letzten Ausschlag gegeben haben.
Carpe omnia!
DelLagos
nach oben
Leiter Markus Hilgers

Deutschland . NW
 
Avatar von DelLagos
Link zum Beitrag #1042772 Smartphone verfasst am Dienstag, 22. Februar 2022 10:52 Relax
alex_b82 Es wäre doch eine Möglichkeit da oben ein LSM Modul zu montieren, den man dann Einschaltet wenn es zu so einem Vorfall kommt. Viel Energie braucht man ja nicht. Ja es Kostet eben einiges da oben was zu verlegen und zu montieren. Nur da spart man sich eine langwierige lange Zugbergung. Der Wind hat die Bergung auch nicht gerade erleichtert.

Oder es hat wirklich was das Lager blockiert.

Die Bergung war definitiv zu Lange, bin gespannt ob man da zukünftig was optimiert.


Sollte man da nachträglich was installieren, wirds aber auch im Verhältnis unnötig teuer. Ein Modul oder Reibrad muss in die Schiene gesetzt werden, die dafür neu berechnet werden muss. Technik muss dran, damit dann auch ein Catwalk oder eine Leiter für die Wartung.

Gestern stand der Zug übrigens im ersten Tal fest. Man hat scheinbar angeschoben, die Geschwindigkeit hat wieder nicht gereicht. Ich bin wirklich gespannt ob man den Zug jetzt den ganzen Track durchzieht, den zurück auf den Top Hat und zurück in den 1. Launch bringt oder vlt einfach direkt von der Schiene holt (was aufgrund des Sees eher schwierig sein dürfte).

Mal sehen ob man irgendwann die genau Gründe erfährt, wie der Zug da oben zum Stillstand gekommen ist. Zu geringe Launchgeschwindigkeit plus plötzliche Böe würden ja wirklich schon reichen.
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1042773 Verfasst am Dienstag, 22. Februar 2022 11:33
1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.2022 11:33
6 gefällt das Relax
Bisschen Koordination und das ganze wäre gegessen:
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.


Smilie :928: - Maliboy - 159041 Zugriffe
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
-]BoBbY[-
nach oben
Aufsteiger Sven Hoffmann
Emden
Deutschland . NI
 
Avatar von -]BoBbY[-
Link zum Beitrag #1042777 Verfasst am Dienstag, 22. Februar 2022 14:24 Relax
Da wurde wohl die FMEA nicht richtig durchgeführt S
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #1042778 Smartphone verfasst am Dienstag, 22. Februar 2022 14:32 Relax
Vor zwei Jahren oder so ist der Gate Keeper in CP ja auch aufgrund einer Böe auf der Strecke ausgetrudelt.

Und da der Zug ja trotz anschieben jetzt im ersten Tal hängt war die Entscheidung der Evakuierung oben wohl die richtige. Sonst hätte man ja auch noch ein Boot holen müssen.

Leider ist es heute ja leider nicht mehr so einfach zu sagen ob der Zug beim anschieben den Rest der Strecke auch schafft.

Bleibt zu hoffen, dass die Bahn bis Karfreitag wieder läuft.
JPeschel
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1042784 Verfasst am Dienstag, 22. Februar 2022 17:52 Relax
Keine Ahnung, wie weit es nach der Senke dort oben vor der Abfahrt wieder hoch geht, aber selbst wenn es nur 20 Zentimeter sind, bekommt man den tonnenschweren Zug per Hand da nicht drübergeschoben. Wenn man ihn per Kette zieht, muss man die aber auch rechtzeitig lösen, damit sie den Zug nicht daran hindert, herunter zu fahren. Also muss man zusätzlich temporär von hinten sichern, muss diese Sicherung aber auch unter Spannung wieder lösen. Das ist alles nicht praktikabel.

Ja, beim Pullthrough funktioniert das, aber dabei wird der Zug nie der Schwerkraft überlassen, sondern stets langsam geführt. Also tritt das Problem, ein Seil oder eine Kette unter Spannung lösen zu müssen, nicht auf.

Ob ein einzelnes Reibrad dort oben reichen würde, den Zug wieder in Bewegung zu setzen, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht mit aufschaukeln, aber auch dabei muss man erstmal mehrere Tonnen aus dem Stand anschieben. Bei einem Stator wird das ähnlich sein.

Jochen
rc_fan91
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von rc_fan91
Link zum Beitrag #1042798 Verfasst am Mittwoch, 23. Februar 2022 08:49 2 gefällt das Relax
Ich könnte mir vorstellen, dass man, bevor man etwas baulich an der Bahn ändert, zunächst die Dispatchfreigabe anpassen wird im Hinblick auf Windsensibilität.
Sex, Drugs & Rock 'N' Roll
Take out the drugs and you've got more time for the other two! (Steven Tyler)
alex_b82
nach oben
Mitglied

Österreich .
 
Avatar von alex_b82
Link zum Beitrag #1042800 Verfasst am Mittwoch, 23. Februar 2022 11:06 Relax
DelLagos
alex_b82 Es wäre doch eine Möglichkeit da oben ein LSM Modul zu montieren, den man dann Einschaltet wenn es zu so einem Vorfall kommt. Viel Energie braucht man ja nicht. Ja es Kostet eben einiges da oben was zu verlegen und zu montieren. Nur da spart man sich eine langwierige lange Zugbergung. Der Wind hat die Bergung auch nicht gerade erleichtert.

Oder es hat wirklich was das Lager blockiert.

Die Bergung war definitiv zu Lange, bin gespannt ob man da zukünftig was optimiert.


Sollte man da nachträglich was installieren, wirds aber auch im Verhältnis unnötig teuer. Ein Modul oder Reibrad muss in die Schiene gesetzt werden, die dafür neu berechnet werden muss. Technik muss dran, damit dann auch ein Catwalk oder eine Leiter für die Wartung.

Gestern stand der Zug übrigens im ersten Tal fest. Man hat scheinbar angeschoben, die Geschwindigkeit hat wieder nicht gereicht. Ich bin wirklich gespannt ob man den Zug jetzt den ganzen Track durchzieht, den zurück auf den Top Hat und zurück in den 1. Launch bringt oder vlt einfach direkt von der Schiene holt (was aufgrund des Sees eher schwierig sein dürfte).

Mal sehen ob man irgendwann die genau Gründe erfährt, wie der Zug da oben zum Stillstand gekommen ist. Zu geringe Launchgeschwindigkeit plus plötzliche Böe würden ja wirklich schon reichen.


Ich habe es nicht so sauber formuliert, nachträgliche Änderungen sind immer teuer, plant man es vorher ein ist es natürlich besser.
Das habe ich gemeint, man hätte an solche Stellen schon vorher was einplanen können.

Ich denke auch eine Windböe hat den Zug zu sehr abgebremst und ist dann in der Senke stehen geblieben.

Das erste mal auch Winterbetrieb und da sind die Züge auch langsamer aufgrund der Kälte. Da ist einiges ungünstig zusammen gekommen.

Im Normalbetrieb Sommer wird dieser Fall höchstwahrscheinlich nie eintreffen.
UP87
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von UP87
Link zum Beitrag #1042815 Verfasst am Donnerstag, 24. Februar 2022 09:34 Relax
alex_b82 Ich denke auch eine Windböe hat den Zug zu sehr abgebremst und ist dann in der Senke stehen geblieben.


In der Senke steckengeblieben ist der Zug jetzt vermutlich weil er völlig ausgekühlt und zu leicht war. Es fehlte also schon potentielle Energie und durch die kalten Schmiermittel wurde diese auch nicht ausreichend in kinetische Energie umgewandelt.

Gerettet wird der Zug jetzt anscheinend getrennt. Einzelne Wagen werden wieder auf den Tophat hochgezogen.

twitter.com 1496434411834945538
Platz 3 der besten Berichte 2020 "Rookburgh, F.L.Y und Charles Lindbergh - Ein Erlebnisbericht"Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #1042855 Verfasst am Freitag, 25. Februar 2022 17:08 Relax
Berichterstattung aus dem Zug. War scheinbar voll mit Enthusiasten. Ob er sich nach 5 Stunden immer noch so gefreut hat dort stecken geblieben zu sein?

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
cRice
nach oben
Aufsteiger Sascha
Kerpen
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1042874 Verfasst am Samstag, 26. Februar 2022 01:33 Relax
Wahrscheinlich nicht aber ich denke wir alle als Achterbahn/Freizeitparkfans hätten es erstmal mit Humor genommen.
Zb. Bei mir ging es Mal bei Atlantica Supersplash nicht weiter und wir haben auch unsere Witze darüber gemacht. Ging dann aber auch nach ein paar Minuten wieder weiter.

Mfg Sascha
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #1042893 Smartphone verfasst am Sonntag, 27. Februar 2022 17:16 Relax
king of kings
nach oben
Redakteur Christian Swiechota

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Dabei!
Link zum Beitrag #1043271 Verfasst am Donnerstag, 17. März 2022 17:04 1 gefällt das Relax
Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
Platz 3 der besten Berichte 2020 "Rookburgh, F.L.Y und Charles Lindbergh - Ein Erlebnisbericht"Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #1044319 Verfasst am Dienstag, 26. April 2022 09:44 Relax
Zum Frohen Coastern bin ich die Bahn mal wieder gefahren, im Einzugbetrieb. Ist in dem Park leider nicht besonders förderlich, da die Mitarbeiter nicht die schnellsten sind. Zug 2 Stand noch halb demontiert neben dem Eingang zur Bahn, jedoch scheint Mack anwesend gewesen zu sein.

Meine Meinung zur Bahn hat sich nicht verändert, immer noch eine extreme Spaßmaschine. Wurde auch vom Publikum sehr gut angenommen, so dass Wartezeiten jenseits von 60 Minuten entstanden.

Im Vorfeld hoffte ich, dass die Thematisierung über die Winterpause finalisiert worden wäre. Aber es scheint sich nichts zum positiven verändert zu haben. Weiterhin nur billiges Plastik als Thematisierung, die ersten "Effekte" funktionieren auch nicht mehr und die Musik passt irgendwie nicht zu einen Bahn die nach Tomorrowland thematisiert ist.
heinecken
nach oben
Moderator Stephan Mayer

Deutschland . RP
 
Avatar von heinecken
Dabei!
Link zum Beitrag #1044331 Verfasst am Dienstag, 26. April 2022 15:00
1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.04.2022 15:00
Relax
Bei unserem Besuch eine Woche später stand der Zug nicht mehr dort, war vermutlich schon wieder aufgegleist. Mack Techniker sind uns dort mehrfach begegnet. Die Bahn fuhr mit einem Zug, Wartezeiten so etwa 30 Minuten.
In dem Wartebereich unter der Station waren alle Effekte aus. Bin mir nicht mal sicher, ob in diesen "Sprudeleffekten" überhaupt noch Wasser drin war, weil auch keine Beleuchtung mehr. In der Nische direkt vor dem Ausgang, wo es die Treppe zur Station hoch geht, hatte sich bis zum Abend einiges an Müll angesammelt. Ziemlich traurig für eine nicht mal 1 Jahr alte Anlage...
No heed for shadows on your way, that try to steal your laughter!
Platz 3 der besten Berichte 2020 "Rookburgh, F.L.Y und Charles Lindbergh - Ein Erlebnisbericht"Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #1044332 Verfasst am Dienstag, 26. April 2022 15:20 1 gefällt das Relax
heinecken Bin mir nicht mal sicher, ob in diesen "Sprudeleffekten" überhaupt noch Wasser drin war, weil auch keine Beleuchtung mehr.


Man kann in das "Aquarium" greifen, Wasser war Karfreitag noch drin.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag