Park
PowerPark in Finnland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2020: Achterbahn l Gerstlauer?
Autor Nachricht
epr
nach oben
Onrider

Deutschland . BW
 
Avatar von epr
Link zum Beitrag #1019808 Verfasst am Donnerstag, 31. Oktober 2019 12:46
Themenersteller
Relax
Auf dem Parkplatz vom PowerPark lagern Schienen für eine Achterbahn.

Fremdbild
Quelle: scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net 74396068_2359237557723956_6150529846616260608_n.jpg


Die Stützen sehen nach Gerstlauer aus. Im Juli waren schon Markierungen für Fundamente bei Junker zu sehen. Auffällig ist die selbe Farbwahl wie bei Junker.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1019812 Smartphone verfasst am Donnerstag, 31. Oktober 2019 15:28 Relax
Und scheint keine Familienbahn zu werden, sonst würden da nicht so viele Dreigurtschienen liegen.
K-Loop
nach oben
Mitglied

Deutschland . SH
 
Avatar von K-Loop
Link zum Beitrag #1019813 Verfasst am Donnerstag, 31. Oktober 2019 15:54
1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.2019 15:55
Relax
Make it longer!
Es wäre schon Absurd, aber warum nicht? S
eKs_Productions
nach oben
Onrider

Deutschland . MV
 
Avatar von eKs_Productions
Link zum Beitrag #1019888 Verfasst am Freitag, 01. November 2019 16:09 Relax
Ich frag mich gerade, wie oft es passiert, das Achterbahnen verlängert werden.
Aktuell kenn ich nur den Soquet Mine Train in FC, der für den Intamin Freefall erweitert wurde, ansonsten nur Wegriss wie bei Holzbahnen...

Gab es Projekte wie Junker, die man einfach mal mit einem zweiten Launch verlängert hat?
Wurst mit Ketchup, bitte. Aber zuvor nochmal auf's Klo. Und Grüße in den Gang.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1019890 Smartphone verfasst am Freitag, 01. November 2019 16:37 Relax
Phantom Revenge wurde auch stark modifiziert und minimal verlängert.
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1019891 Verfasst am Freitag, 01. November 2019 16:45 Relax
Die Schweizer Bobbahn sollte mal verlängert werden. In Japan haben sie mal eine Doppelsputachterbahn zu einer einzigen zusammengelegt, der Name der Bahn ist mir aber entfallen.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Lacront
nach oben
Mitglied Daniel

Schweiz . ZH
 
Avatar von Lacront
Link zum Beitrag #1019892 Verfasst am Freitag, 01. November 2019 17:09
1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.11.2019 17:12
Relax
schrubber In Japan haben sie mal eine Doppelsputachterbahn zu einer einzigen zusammengelegt, der Name der Bahn ist mir aber entfallen.

Dabei ist Daidarasaurus doch so eingängig. S Was ich aber nicht gewusst habe: die Bahn hatte laut RCDB ursprünglich sogar mal fünf duellierende Spuren. S

Zum Thema Bahnverlängerungen: Ich meine mich zu erinnern, dass die Pläne für eine Erweiterung des Sky Wheels in Bad Wörishofen recht weit vorangeschritten waren, um daraus etwas in Richtung Abismo im Parque de Atracciones Madrid zu machen. Einen Beleg dafür kann ich allerdings nicht mehr finden, nur einen Hinweis im entsprechenden Wikipedia-Artikel darauf, dass eine Verlängerung und Erweiterung bei X-Car Coastern wohl generell vergleichsweise einfach möglich ist.

Und dann gab es da natürlich noch die Erweiterung des Big Dippers in Blackpool Pleasure Beach. Oder Thunderbolt in Kennywood. Eine Verlängerung um einen zusätzlichen Abschuss samt weiterer Strecke dürfte aber in der Tat eine Premiere bislang sein.
"Sometimes your shallowness is so thorough it's almost like depth."
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1019893 Verfasst am Freitag, 01. November 2019 17:28 Relax
Die Planungen zur Verlängerung des SkyWheels wurden damals schon zur Eröffnung bekanntgemacht.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Dschack
nach oben
Aufsteiger

Deutschland
 
Link zum Beitrag #1019966 Verfasst am Samstag, 02. November 2019 16:09 Relax
Wobei die Frage ist, inwieweit das vom Park geplant wurde oder vom Hersteller als Option offiziell beworben wurde...
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1020036 Verfasst am Montag, 04. November 2019 11:45 Relax
Ah, die Soquet-Bahn in Fraspertuis hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, die passt gut zu "Verlängerung ohne Wesensänderung". Umbauten von Looping-Coaster auf Hypercoaster oder sowas wie Powder Keg sind doch deutlich anders.

Mir fiel noch der Vekoma Rollerskater im Legoland Florida ein dem ein Darkridepart dazugebaut wurde.
fnööt
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #1020037 Smartphone verfasst am Montag, 04. November 2019 12:40 Relax
Diverse Alpinecoaster S
Koaster_Chan
nach oben
Aufsteiger

Schweiz . BE
 
Avatar von Koaster_Chan
Link zum Beitrag #1020039 Verfasst am Montag, 04. November 2019 13:06 Relax
schrubber Die Schweizer Bobbahn sollte mal verlängert werden.

Die wurde auch verlängert.
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1020040 Verfasst am Montag, 04. November 2019 14:07 Relax
Nur etwas verändert, damit das Schweizer Dorf reinpasst. Die Verlängerung von der ich rede sollte anstelle des Matterhorn- Blitzes gebaut werden, aber dann für diesen fallengelassen.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Caruso
nach oben
Assistent Nicolas Mayer

Deutschland . BW
 
Avatar von Caruso
Link zum Beitrag #1020041 Verfasst am Montag, 04. November 2019 19:51
1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.2019 19:53
Relax
eKs_Productions
Aktuell kenn ich nur den Soquet Mine Train in FC, der für den Intamin Freefall erweitert wurde, ansonsten nur Wegriss wie bei Holzbahnen...


Als Grand Canyon erweitert wurde (12 Jahre zuvor), hat dort vermutlich noch keiner an den Freefall gedacht. Die Bahn wurde erweitert als die ehemalige Soquet-Bahn "Express" verkauft und an deren Stelle die zusätzliche Schleife gesetzt wurde.

Eine richtig große Erweiterung einer Achterbahn kenne ich noch:

Vorher (1987 noch mit Looping):

Fremdbild
Quelle: c.nishinippon.co.jp 11743.jpg


Nachher (ab etwa 1990):



Gao im Greenland in Arao. Von der ersten Version wurde der Lift, die erste Abfahrt, ein paar Stützen der zweiten Schleife und die Schlussbremse bis zur Station verwendet und dann die Bahn zur damals längsten in Asien verlängert. Ich muss mal RCDB informieren, dass die Daten auf ihrer Seite angepasst werden sollten ...
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag