Umfrageergebnis
Du kannst das Ergebnis erst sehen, nachdem du abgestimmt hast.
Eingegangene Stimmen bisher: 259
Mitglied wählen
Freunde
Suche
It's Corona Time - Effekte auf die Freizeitparkwelt Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 197, 198, 199, 200, 201  Weiter
Autor Nachricht
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1040972 Verfasst am Montag, 22. November 2021 16:36 Relax
Noch eine Aufgabe mehr, welche die Lehrer zur Eindämmung der Pandemie übernehmen sollen? Wie wäre es Mal damit: Jeder macht das, wofür er/sie bezahlt wird?
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1040973 Verfasst am Montag, 22. November 2021 16:48 Relax
Oogie_Boogie 52 Prozent [...] haben alle auch eine ganz klare Meinung.

Na ja. Ob es eine „klare Meinung“ ist, wenn man bei „Ja/Nein/Weiß nicht“ „Ja“ ankreuzt, wage ich denn doch zu bezweifeln.

JPeschel Mein Sohn geht seit seinem dritten Grundschulmonat mit einem Klassenkameraden und ohne elterliche Begleitung zur Schule. Das dürfte hier bei uns ca. 90 Prozent der Kinder so gehen.

Bei der Grundschule hier um die Ecke ist die Verteilung - der allmorgendlichen SUV-Parade nach zu urteilen - genau andersherum.

schrubber Noch eine Aufgabe mehr, welche die Lehrer zur Eindämmung der Pandemie übernehmen sollen? Wie wäre es Mal damit: Jeder macht das, wofür er/sie bezahlt wird?

Das wundert mich jetzt aber: Ist es nicht in Deinem Sinne, dass die Kinder, mit denen Du Dich jeden Tag umgibst, möglichst schnell und umfassend geimpft werden, so dass Sie Dich nicht anstecken können?
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1040974 Verfasst am Montag, 22. November 2021 16:59
4 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.2021 17:02
Relax
Das ist sogar sehr in meinem Sinne. Genauso dass die Kinder getestet werden. Und auch, dass sie ein Testheft erhalten. Es ist auch in meinem Sinne, dass regelmäßig gelüftet wird und die Kinder ihre Hände waschen. Dass sie ihre Masken tragen und Abstand voneinander halten, ist ebenfalls in meinem Sinne.

Nur, irgendwann ist auch mal gut. Aufgabe für Aufgabe neu und kein Cent mehr... 21 Erstklässlern vor der Impfung das Händchen zu halten, kannst du dir ansatzweise vorstellen, was das bedeutet? Schon bei meinem Sohn ist das eine Aufgabe von Tagen, nach welcher ich urlaubsreif bin. Diese Verantwortung bleibt mal schön bei den Eltern und deren Kinderärzten, ich kontrolliere nachher gerne den Impfpass.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1040975 Verfasst am Montag, 22. November 2021 17:04
1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.2021 17:05
Relax
Läuft...

Biontech-Rationierung - Ärzte wollen aus Protest das Impfen einstellen 16.19 Uhr: Zahlreiche niedergelassene Ärzte im Saarland haben angekündigt, in ihren Praxen keine Corona-Impfungen mehr anzubieten. Das hat die Kassenärztliche Vereinigung des Saarlandes (KV) am Montag mitgeteilt. Grund dafür sei die Ankündigung von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), die Liefermengen von Biontech auf 30 Dosen pro Arzt zu begrenzen. Damit »würgt der Bundesgesundheitsminister den Impfturbo ab und verursacht Chaos in den Praxen«, so die KV.

In den saarländischen Praxen seien bereits »zigtausende« Impftermine für die kommenden Wochen vergeben. Sowohl die Praxen als auch die Impfwilligen gingen davon aus, dass der breit akzeptierte Impfstoff von Biontech eingesetzt werde. Die Kassenärztliche Vereinigung befürchtet, dass nun bundesweit Millionen Menschen angerufen werden müssen und Millionen unerfreuliche, konfliktbeladene Gespräche drohen.

Quelle: Spiegel
Carpe omnia!
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1040976 Verfasst am Montag, 22. November 2021 17:18
1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.2021 17:21
Relax
Ich bin da normalerweise nicht so empfindlich, aber nach Astra bei der Erstimpfung, Biontech bei der Zweitimpfung und nun Moderna als Booster, das finde ich auch ein wenig beunruhigend. Aber ich werde mir schon irgendwo den Biontech- Booster holen, notfalls halt ein wenig später.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1040980 Verfasst am Montag, 22. November 2021 19:34
1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.2021 19:35
Relax
Und genau das ist es, was man letztlich in der Hand hatte zu verhindern. Wir haben schon eh nicht genug Impfwillige.
Völlig ohne Not bringt man auch noch diese Gruppe gegen sich auf, nur damit am Ende niemand die Frage stellen kann, warum denn der teuer eingekaufte Wirkstoff ggf. weggeschmissen wurde (den man übrigens auch wunderbar an andere Länder, die in gerne hätten, verschenken konnte). Das REsultat wird eine noch schlempendere Boosterkampagne sein, da jeder lieber auf einen Termin mit Biontech wartet. Kann man sich nicht ausdenken.

Gruß Endy
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1040982 Smartphone verfasst am Montag, 22. November 2021 20:06 Relax
Spätestens mit einem Lockdown hat man sowieso alle gegen sich aufgebracht. Ich glaube nicht, dass da noch viele Verständnis für aufbringen. Aber man hat sich mit der katastrophalen Kommunikation ja sowieso in eine Sackgasse manövriert. Lockdown, Impfpflicht, 2G, usw hat man immer kategorisch ausgeschlossen. Man hat die Impfbereitschaft massiv überschätzt.
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1040983 Verfasst am Montag, 22. November 2021 20:16 5 gefällt das Relax
Die 72%, die (angeblich) für eine Impfpflicht sind, sollten mit der Rationierung von BioNTech zugunsten Moderna eigentlich kein Problem haben: wer will, dass anderen vorgeschrieben wird, sich impfen zu lassen, muss auch tolerieren, dass das Präparat für den eigenen Booster Shot vorgegeben wird.
Oogie_Boogie
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Oogie_Boogie
Link zum Beitrag #1040984 Verfasst am Montag, 22. November 2021 20:35 2 gefällt das Relax
Ich habe zweimal Biontech bekommen bisher und fände es gar nicht schlecht, wenn der Booster dann Moderna wird ...
Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Dabei!
Link zum Beitrag #1040985 Smartphone verfasst am Montag, 22. November 2021 21:16 Relax
Ich hatte bisher nur Astra. Ob es dann beim Booster Biontech oder Moderna gibt, es kann nur besser werden. Smilie :58: - Maxi - 316011 Zugriffe
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1040986 Verfasst am Montag, 22. November 2021 22:32 Relax
Ich hätte dann den dreier Cocktail S.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
heinecken
nach oben
Moderator Stephan Mayer

Deutschland . RP
 
Avatar von heinecken
Link zum Beitrag #1040987 Verfasst am Montag, 22. November 2021 23:05 2 gefällt das Relax
Oogie_Boogie Ich habe zweimal Biontech bekommen bisher und fände es gar nicht schlecht, wenn der Booster dann Moderna wird ...

Bei mir genauso. Hab ichs richtig verstanden, dass diese Kombi auch sehr gut wirksam ist? Ich werd mir jedenfalls den Booster abholen sobald ich die Möglichkeit dazu habe. Und wenns dann Moderna wird, rein damit.
No heed for shadows on your way, that try to steal your laughter!
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1040988 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 06:06 Relax
Ich finde es sowieso 'lustig'. Wer von euch hat sich den vorher Gedanken gemacht, was für einen Impfstoff er bekommt? Man ist zum Art, wurde geimpft und fertig. Keine Ahnung ob es bei anderen Imfpungen bzw. Impfstoffen auch solche Unterschiede gibt, aber mir ist es an sich egal. Ich halte es wie heinecken. Ich werde mich sobald 5 Monate um sind um einen Termin bemühen und mir dann das Abholen, was der Arzt da hat.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1040989 Smartphone verfasst am Dienstag, 23. November 2021 07:14 6 gefällt das Relax
Das mag ja sachlich alles nachvollziehbar sein, emotional und vor allem kommunikativ eben nicht. Es wird für jede verdammte Scheisse irgendein Consulting-Hansel angeworben, warum gibt es an der Stelle nicht jemanden der sagt „Ey, wenn wir das so droppen, gibt’s auf die Fresse“?
Es scheint so, als wenn Jens Spahn sich händeringend um die Andi Scheuer Gedenkmedaille am güldenen Bande bewirbt und dessen Aussichten darauf jeden Tag steigen.
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1040990 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 07:43 Relax
Ich denke man würde keine Impfplicht brauchen wenn man mit entsprechender Kampagne und impfen an jeder Ecke wirklich ernst macht.

Bin gespannt wie lange die Flüge in die USA noch möglich sind. Eine Reisewarnung hat man bereits ausgesprochen.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1040991 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 08:07 1 gefällt das Relax
Da muss ich (leider) widersprechen. Ich bekomme das gerade bei mir auf der Arbeit mit, wo offiziell ab Morgen 3G gilt. Da tauchen immer wieder Personen auf, wo ich mich frage, warum zum ... sind die nicht geimpft. Unsere Firma hat im Unternehmen Impfen lassen. Der Impfbuss stand nun auch schon 2 oder 3 mal keine 500 m entfernt. Also möglichkeiten gab es mehr als genug. Die 'Kollegen' wollen einfach nicht (warum auch immer).

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1040992 Smartphone verfasst am Dienstag, 23. November 2021 08:23 1 gefällt das Relax
Ich glaube auch nicht, dass man den Impfgegner überzeugt, wenn der Impfbus vorm ALDI steht. Der sieht sich doch eher in seinen Theorien bestätigt...

Die Logik, dass alle bei einer freiwilligen Impfung sich impfen lassen, funktioniert ja offensichtlich nicht. Bei zwei Möglichkeiten wird man selten das Ergebnis erzielen, dass alle sich für die bessere Lösung entscheiden.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1040993 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 08:46 Relax
Ich will noch nicht einmal das Wort Impfgegner in den Mund nehmen, weil das sind die Personen defakto nicht (auf jedenfall die, die ich kenne). Sie haben nur für mich nicht nachvollziehbare Vorbehalte, sei es gegen die Art des Impfstoffes, weil sie auf Grund der Kürze der Einführung Langzeitfolgen befürchten oder was weiß ich.
Schlimm wird es, wenn solche Personen nun aber Anfangen und sagen: seht Ihr, die Impfung bringt doch nichts, wir haben trotzdem eine Hohe Inzidenz und die Krankenhäuser sind voll. Das hier aber größtenteils Ungeimpfte liegen, das Interessiert nicht.

Besonders Krass fand ich gestern ein Post wo jemand behauptet das selbst die WHO sagen würde, das Impfen KEIN Ausweg aus der Pandemie ist (sollten sie das doch so gesagt haben, würde ich mich wundern, aber wenn mir einer eine Quelle dafür nennt nehme ich meiner Aussage gerne zurück).

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1040994 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 08:50 Relax
Vielleicht sollte man doch mal über eine Hubschrauber- oder Kanalimpfung nachdenken.
Carpe omnia!
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1040995 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 10:01 Relax
Hmm, Impfen via Blasrohr wäre wirklich eine Option S.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1040996 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 12:14 Relax
Maliboy Besonders Krass fand ich gestern ein Post wo jemand behauptet das selbst die WHO sagen würde, das Impfen KEIN Ausweg aus der Pandemie ist (sollten sie das doch so gesagt haben, würde ich mich wundern, aber wenn mir einer eine Quelle dafür nennt nehme ich meiner Aussage gerne zurück).

Die WHO ist immer eine Wundertüte fragwürdiger Statements und diesen unverantwortlichen Mumpitz hat tatsächlich Margaret Harris aus dem WHO Büro in Genf abgelassen.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1040997 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 12:23 Relax
Danke.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1040998 Smartphone verfasst am Dienstag, 23. November 2021 12:27 Relax
Apropos lustige Kommunikation: Per Email erreichte mich heute die Nachricht meines zukünftigen Ex-Arbeitgebers, dass ich HR eine Mitteilung meines Impfstatuses per Mail zukommen lassen soll. So als Screenshot bzw. Foto der App.
Ich würde sagen, E-Mail ist jetzt nicht so ganz der richtige Weg für solche Daten…
JPeschel
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1040999 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 14:19 Relax
Maliboy Ich will noch nicht einmal das Wort Impfgegner in den Mund nehmen, weil das sind die Personen defakto nicht (auf jedenfall die, die ich kenne). Sie haben nur für mich nicht nachvollziehbare Vorbehalte, sei es gegen die Art des Impfstoffes, weil sie auf Grund der Kürze der Einführung Langzeitfolgen befürchten oder was weiß ich.


Ich habe jemanden im entfernteren Bekanntenkreis, der ist Dipl-Ing. und eigentlich ein schlauer, wissenschaftlicher Kopf. Anfangs war er gegenüber der Impfung nur skeptisch aufgrund des "neuartigen" mRNA-Prinzips und hat sich nicht impfen lassen. Dann haben wohl Druck und Unverständnis in seinem Umfeld so sehr zugenommen, dass er inzwischen total abgedriftet ist und alles nur für Aktionen hält, um eine staatliche Diktatur zu etablieren.

Das scheint analog zu Sekten funktionieren: Denen laufen selbst die schlauesten Köpfe nach, wenn sie sie in einer schwachen Lebensphase erwischen. Druck durch das Umfeld kann ursprüngliche Skeptiker zu Hardcore-Gegnern machen. Daher werde ich in Zukunft aufpassen, nicht mehr über freiwillig Ungeimpfte herzuziehen oder sie sogar für die momentane Situation verantwortlich zu machen. Da hat die Politik viel mehr versaut.

Auf eine Impfpflicht wird es früher oder später hinauslaufen, sonst werden wir die jährlichen Einschränkungen im Winterhalbjahr nie los. Das Potenzial Impfwilliger ist so langsam ausgeschöpft. Natürlich könnte man statt einer normierten Impfpflicht bundesweit und dauerhaft auf 2G setzen, wo das möglich ist, und bei allem anderen, wie ÖPNV oder Arbeit, bei 3G bleiben. Es würde vermutlich nach spätestens einem Jahr so sehr nerven, sich für die Arbeit ständig testen zu müssen und vom sozialen Leben abgekoppelt zu sein, dass wohl doch viele zur Impfung greifen - und sich die anderen noch weiter radikalisieren, aber das wäre bei einer "richtigen" Impfpflicht wohl nicht anders. Das Problem wird aber sein, dass die Inzidenzen im Sommer wieder sinken werden und die Gerichte 2G/3G dann als nicht verhältnismäßig kippen würden. Dann müsste man doch über eine gesetzliche Impfpflicht gehen.

Bei einer Impffplicht ergeben sich die Probleme der Kontrolle und der Sanktionen. Die Kontrolle könnte wohl am effektivsten über die Arbeitgeber bzw. die Jobcenter laufen. Für Freiberufler und Selbstständige müsste man sich noch etwas ausdenken.

In Österreich gibt es finanzielle Sanktionen und danach eine Haftstrafe. Das wird nicht zielführend und auch ungerecht sein - ein Topverdiener kann sich so recht billig "freikaufen", ein Minijobber nicht. Ein Berufsausübungsverbot dürfte Gutverdiener, die sich über ihren Job definieren, viel eher treffen.

Jochen
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1041000 Verfasst am Dienstag, 23. November 2021 14:30 1 gefällt das Relax
Selbst mit einem Doktor-Titel, akademischem Abschluss, usw kann man anfangen zu schwurbeln. Man ist ja schließlich nur in einem bestimmten Bereich spezialisiert. Der Diplom Ingenieur hat eben am Ende von Impfungen genau so viel Ahnung wie jemand, der sich über Youtube informiert. Es sei denn, er nutzt seine Intelligenz, um eine vernünftige Recherche zu betreiben. Aber auch da bleibt ja die Schwierigkeit, dass man einfach nicht stark genug im Thema drin ist, um sich eine umfassende Meinung bilden zu können.

Ich finde grundsätzlich dieses Skepsis gegenüber Wissenschaft, Experten, Politik, usw. nicht so ganz. Natürlich kann man vieles hinterfragen. Aber letztendlich vertraut man doch den größten Teil seines Lebens darauf, dass andere ihren Job richtig gemacht haben. Ob jetzt die Mitarbeiter in der Dönerbude saubere Hände haben oder ich eben nicht zu 100% weiß, was in meinen Kopfschmerztabletten drin ist. Das alles basiert auf Vertrauen.

Wenn das Vertrauen in Politik und Wissenschaft aber eben nicht mehr vorhanden ist, dann nützt auch kein niedrigschwelliges Angebot mehr etwas. Letztendlich hätte man sich vermutlich viel mehr um die Boosterimpfungen bemühen müssen. Die hat man wohl ein wenig verschlafen. Unter anderem auch, weil man permanent damit beschäftigt ist, wie man noch die letzten zur Impfung bringt. Obwohl diese es eh nicht mehr tun werden. Über 2G bekommt man noch ein paar, die eben den nötigen Druck gebraucht haben. Das hätte man aber auch schon überlegen können, bevor es wieder schlecht läuft auf den Intensivstationen.
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... 197, 198, 199, 200, 201  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag