Park
Parc Astérix in Frankreich
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 1997: Tonnerre de Zeus | PTC - Retracking 2019/2020
Autor Nachricht
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1027678 Verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2020 00:58
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Ich habe hier im Unterforum bisher keinen Thread zur besagten Achterbahn gefunden (oder bin einfach zu doof für die Suchmaschine, dann bitte zusammenführen S ), daher poste ich das mal so, der Titel kann auch sehr gerne angepasst werden.



Wie vielleicht manche mitbekommen haben, hat die Bahn zur Saison 2019 und 2020 ein zweistufiges Retracking bekommen.
Ich bin zufällig auf dieses Video gestoßen und wollte das mal nicht vorenthalten. Dort werden beide Retrackings gegeneinander verglichen und man sieht auch die Bahn im Originalzustand, mit dem Teilretracking und dem abgeschlossenen Retracking im direkten Vergleich.

Auffällig ist, dass man nicht die ganze Strecke neu gestaltet hat, sondern nur die "schlimmen" stellen, inklusive berüchtigtem Linksknick, sodass der Großteil noch im Originalzustand bleibt - was ich persönlich ganz schön finde.
Merklich schneller wurde es dann am Ende sogar auch noch. Bin mal gespannt wie sich das vor Ort bemerkbar macht.

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1027679 Smartphone verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2020 09:05 Relax
Ich finde es fast ein wenig schade, dass man die Kurvenneigung erhöht hat. Meiner Meinung nach hat diese Bahn bei meiner letzten Fahrt vor allem auch durch die lateralen Kräfte begeistert. Mir wäre es allerdings vermutlich sowieso nicht aufgefallen, da ich nur ein einziges Mal fahren konnte (2017).
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1027681 Verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2020 12:55 1 gefällt das Relax
Jetzt sind die lateralen Kräfte nicht mehr so hoch - dann kannst du bestimmt auch öfter als "nur ein einziges Mal" fahren. S
Caruso
nach oben
Assistent Nicolas Mayer

Deutschland . BW
 
Avatar von Caruso
Link zum Beitrag #1027682 Verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2020 13:36 Relax
Als ich die Bahn 2018 das erste Mal gefahren bin, fand ich sie super. Die Bahn ist derartig durch die Strecke geschossen, was vor allem nachts in den Helices zu einem richtig tollem Fahrgefühl geführt hat.

Im letzten Jahr war ich erneut dort und war erstaunt, was in einem Jahr alles geschehen kann: Bei der Kurve unter dem Lift in Richtung Station musste ich hoffen, dass der Zug nicht zurückrollt und allgemein fehlte der Bahn deutlich der Pfeffer. Die tollen Kräfte in den Helices - weg. Vor allem in den Kurven war ein deutliches Schleifen zu hören. Mussten sich die Züge die Strecke erst freiräumen, weil die Spurweite zu eng gewählt war oder war letztes Jahr das Schmieröl leer?

Daher bin ich sehr erfreut, dass die Bahn in diesem Jahr augenscheinlich wieder zur ihrer alten Geschwindigkeit zurückgefunden hat, auch wenn leider die Helices ihren Reiz verloren haben...
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 3/4"DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1027685 Smartphone verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2020 16:15 Relax
razibo Jetzt sind die lateralen Kräfte nicht mehr so hoch - dann kannst du bestimmt auch öfter als "nur ein einziges Mal" fahren. S


Danke Rainer aber es liegt wohl eher daran, dass der Park (wir vermutlich so häufig) Bumsvoll war. Lag also nicht an der tollen Fahrt, dass ich nur ein Mal fahren konnte, sondern an der Wartezeit, die bei deutlich mehr als einer Stunde war.
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #1027692 Verfasst am Donnerstag, 02. Juli 2020 23:18
2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.2020 23:21
Relax
Caruso Im letzten Jahr war ich erneut dort und war erstaunt, was in einem Jahr alles geschehen kann: Bei der Kurve unter dem Lift in Richtung Station musste ich hoffen, dass der Zug nicht zurückrollt und allgemein fehlte der Bahn deutlich der Pfeffer. Die tollen Kräfte in den Helices - weg. Vor allem in den Kurven war ein deutliches Schleifen zu hören. Mussten sich die Züge die Strecke erst freiräumen, weil die Spurweite zu eng gewählt war oder war letztes Jahr das Schmieröl leer?.


Danke! Ging uns genau so. Hatte die Bahn aus den frühen 2010er Jahren als wild und unerbittlich in Erinnerung, letztes Jahr haben mir statt der Rippen nur die Trommelfelle weh getan. Ich hoffe sehr, dass die Bahn beim nächsten Besuch wieder weniger Ohrenbetäubend, aber dafür spaßiger daherkommt. Da würde es mir auch um die Helix nicht allzu sehr weh tun. Ich glaube aber, dass der Geschwindigkeitsbonus im Video zu einem großen teil daran liegt, dass das Höhenprofil im letzten Abschnitt (nach eben jenem Linksknick, der 2014 brutal und 2019 kaum spürbar war) doch scheinbar ziemlich verändert wurde.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
almier
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Dabei!
Link zum Beitrag #1027758 Verfasst am Sonntag, 05. Juli 2020 09:04 Relax
Ungeheuerlich gequietscht hat die Bahn letztes Wochenende noch immer.
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #1027823 Verfasst am Mittwoch, 08. Juli 2020 18:49 Relax
Und würdest du sie eher als rasant bezeichnen oder doch auch stellenweise eher verhalten?
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
ForceMaster
nach oben
Aufsteiger Felix Pohl
Contwig
Deutschland . RP
 
Avatar von ForceMaster
Link zum Beitrag #1027843 Verfasst am Donnerstag, 09. Juli 2020 15:44 Relax
Ich bin die Bahn leider noch nie gefahren, es würde mich aber mal interessieren, wo der "brutale Linksknick" ist S
welcher Zeitstempel im obigen Video? Natürlich VOR dem Retracking.
rollercoaster tycoon 2 junkie
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1027844 Verfasst am Donnerstag, 09. Juli 2020 15:55
Themenersteller
Relax
Bei 3:49 etwa. Sieht auf dem Video lachhaft unscheinbar aus, in Wirklichkeit gab es da aber ordentlich was auf die rechten Rippen. Vor allem, wenn man hinten saß und das Layout noch nicht so kannte. Fand den jetzt auch nie wirklich schlimm, aber nach mehreren Fahrten hat man den dann schon gespürt abends. S
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
almier
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Dabei!
Link zum Beitrag #1027871 Smartphone verfasst am Donnerstag, 09. Juli 2020 22:56 Relax
Wir fanden sie recht langweilig und alles andere als wild. Eher aufgrund der lateralen Kräfte unangenehm.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1027876 Smartphone verfasst am Freitag, 10. Juli 2020 00:02 Relax
2015 meine absolute Lieblings-Holzachterbahn in Europa, aufgrund der tollen lateralen Kräfte und super airtime. Wäre für mich auch der triftigste Grund wieder nach Asterix zu fahren. Aber ich finds erstaunlich wie hier die Meinungen auseinander gehen. Bei mir wars recht warm und bereits nachmittag, vielleicht lags daran?
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #1027891 Verfasst am Freitag, 10. Juli 2020 14:51
2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.2020 14:52
Relax
Leider nein, es war warm, Nachmittags und voll besetzt letztes Frühjahr und eher so mittleres Wetter bei meinen Besuchen vor etlichen Jahren. Die Bahn ist (oder war zumindest letztes Jahr) bei weitem nicht mehr so flott unterwegs wie früher. Ich habe verschiedene Onrides aus beiden Zeiträumen verglichen und da hat man durchaus mal 5+ Sekunden Unterschied in der Fahrtzeit. Dafür spricht eben auch das Gequietsche, durch weniger Schmiermittel auf den Schienen gibt es entsprechend mehr Reibung und mehr Geschwindigkeitsverlust.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Caruso
nach oben
Assistent Nicolas Mayer

Deutschland . BW
 
Avatar von Caruso
Link zum Beitrag #1027905 Verfasst am Samstag, 11. Juli 2020 20:50 Relax
Kann ich ebenfalls bestätigen. Letztes Jahr: warmer Tag, letzte Fahrt des Tages, beide Züge den ganzen Tag in der Strecke. Gefühlt sind die Züge nicht wärmer geworden und sind selbst am Abend noch um die besagte Kurve unter dem Lift herumgeschlichen.

Und weils zufällig passt: Schlägerei in der Station, weil angeblich ein Mitarbeiter zu einem Gast gesagt hat, dass er die Mütze abziehen soll. Was ist nur aus der Welt geworden, dass Gäste so ausfallend werden, nur weil ein Mitarbeiter seine Arbeit macht ...

Dieses Video wird direkt von facebook.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1027930 Verfasst am Sonntag, 12. Juli 2020 11:13
Themenersteller
Relax
Les mots me manquent! S
Weiß man da mehr was der Park mit den Krawallmachern am Ende getan hat, oder sind die einfach unbehelligt getürmt?
"Ach, wer will schon wirklich beliebt sein, wenn eine große Fresse und Ehrlichkeit so viel mehr Spaß machen?!"
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag