Park
Movie Park Germany in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Moviepark, NaturOH, Shoppen und Grillen 18.-21.7.20
Autor Nachricht
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #1032021 Verfasst am Sonntag, 07. Februar 2021 19:09
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Wie ihr in den bisherigen Berichten schon sehen konntet, haben wir uns dieses Jahr ein Dachzelt zugelegt. Das war bereits vor Corona für das Frühjahr geplant, an Ostern sollte eine kleine Merlin-Deutschlandtour damit gemacht werden und in den Sommerferien dann eine große Tour rund um Frankreich stattfinden… Doch es kam bekanntlich alles etwas anders mit Corona. Trotzdem haben wir uns das Dachzelt gekauft, wenn auch unter etwas mehr Hektik noch schnell vor dem ersten Lockdown. Damals war das Zelt, das wir uns ausgesucht hatten, in ganz Deutschland ausverkauft, in Holland aber noch vorrätig. Also sind wir damals schnell nach der Arbeit nach Holland gedüst und haben kurz vor Geschäftsschluss das Zelt abgeholt. Leider war damals aber keine Zeit, den restlichen Laden nach Zubehör zu durchstöbern. Das wollten wir nun nachholen. Warum wir dafür nach Holland fahren? Weil s so etwas wie Obelink in Deutschland einfach nicht gibt! Der Laden ist gigantisch (eher eine komplette Campingmesse als ein Laden) mit mehren Ausstellungshallen über jeweils mehrere Etagen.
Doch wenn wir schon mal unterwegs sind und ein langes Wochenende Zeit hat, dann kann man die Tour auch noch etwas ausdehnen.
So wollten wir u.a. Sonntags im Moviepark vorbeifahren. Samstag-Nachmittag nach meiner Arbeit ging es los. Wird sind wieder mal gemütlich über Land gefahren mit einer Zwischenübernachtung in der Nähe von Montabaur.
Auf dem weiteren Weg kam irgendwann ein ganz kurioser Ort, in dem offenbar die rechte Straßenseite in einem anderen Ort liegt als die linke…


Schon bei der Anfahrt auf den Moviepark deutete sich an, dass es wohl voll werden würde. Die Ausweichparkplätze auf dem Feld waren bereits in Benutzung… Wir befürchteten schon, dass wir es nicht allzu lange im Park aushalten werden und so parkten wir in der Umgebung kostenlos und marschierten von dort aus zum Park.


Neuheit: Dunkin Donuts:


Neuheit: Farbe an Limit:


Meet and Greet mit Abstand:


Apropos Abstand… Das war nicht immer so einfach:


Irgendwie hatten wir schon bald keinen Bock mehr eng gedrängt in stickigen Warteschlangen (z.B. Bandit mit voller Warteschlange unter Nutzung aller Kuhgatter) rumzustehen und so verließen wir nach nur 2 Fahrten den Park schon wieder…

Mit einem kurzen Anruf machten wir einen Stellplatz für den Abend klar, wenige Kilometer von der holländischen Grenze entfernt. Das hatte den Vorteil, dass wir auch an diesem Sonntag schnell noch mal auf die andere Seite der Grenze fahren konnten und uns noch die eine oder andere Kleinigkeit im Supermarkt kaufen konnten. Wenn man auf dem Supermarktparkplatz so alles trifft:


Jetzt aber zu unserem Etappenziel: Die Natur-Oase Harwick. Diese nimmt am Landvergnügen-Programm teil, d.h. der landwirtschaftliche Betrieb stellt uns einen Stellplatz für die Nacht zur Verfügung und im Gegenzug wird ein Einkauf im Hofladen erwartet. Wirklich schön ist es hier:


Mjam:


Schönes Gelände, in dem, wenn gerade kein Corona ist, auch diverse Veranstaltungen angeboten werden.


Lernen kann man auch etwas:




Und ein paar kuscheliger Tiere sind auch da:


Da versteckt sich die Imkerei:




Der Hofladen mitten zwischen den Teichen:




Die meiste Zeit den Montags verbrachten wir dann bei Obelink, einfach Wahnsinn dieser Laden.

Für den Abend waren wir dann zurück in Deutschland mit Freunden aus Gelsenkirchen verabredet. Na, wer erkennt, wo wir sind?


War ein lustiger Grillabend, an dem direkt der neue, handliche Grill für unser Corsa-Wohnmobil eingeweiht wurde.
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag