Mitglied wählen
Freunde
Suche
Freizeitparks mit dem Wohnmobil/Campervan
Autor Nachricht
DrLoop
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Dabei!
Link zum Beitrag #1032435 Verfasst am Dienstag, 23. Februar 2021 13:56
Themenersteller
Relax
Da ich mich die kommenden Monate auf meinen ersten Campervan freuen darf beginnen so langsam erste Tourplanungen. Dabei kam natürlich die Frage auf: Welche Parks kann man damit am besten anfahren? Wo ist ein Übernachten ( S ) auf Park-Parkplätzen gestattet, wo gibt es hierfür extra Einrichtungen oder gibt es gute Tipps, die sich in der Nähe befinden?! Da das Thema sicher für einige interessant sein könnte wäre es - so denke ich mir - eventuell ganz cool, wenn jeder der etwas zu einem Park im In-und Ausland weiß, mit reinposten würde. Vermutlich wird das Thema insbesondere bei kleineren Parks mit ohnehin kostenlosen Parkplätzen unkomplizierter behandelt. Ich mache mal den Anfang mit den paar Parks zu denen ich etwas weiß:


DE Badeparadies Schwarzwald
- Kostenlose Stellplätze. Man sollte autark sein da keine Stromversorgung.

DE Europa Park
- Camp Resort mit allem ausgestattet / 40€/24h.

DE Movie Park
- Nach vorheriger Anmeldung übernachten auf dem Parkplatz erlaubt. Man sollte autark sein da keine Stromversorgung.

DE Therme Erding
- Übernachten auf dem kostenlosen Parkplatz erlaubt. Man sollte autark sein da keine Stromversorgung. Alternativ auch direkt vor Ort ein privat betriebener Stellplatz 14€/24h

DE Tripsdrill
- Auf der Wiese beim Wildpark sind Wohnmobile & zelten erlaubt. Man sollte autark sein da keine Stromversorgung. Pro Person & Nacht 5€. Benutzung des Badhauses beim Natur-Resort inbegriffen

FR Disneyland Paris
- Übernachten auf dem Parkplatz erlaubt. Man sollte autark sein da keine Stromversorgung. Pro Nacht 45€.

FR Nigloland
- Stellplätze beim Hotel inkl. Anschlüssen und Entsorgungsstation. 8,70€/24h bzw. kostenlos falls man im Hotelrestaurant isst.

IT Gardaland & Movie Land
- Camping Lido zwischen beiden Parks. Beide Parks von dort fußläufig erreichbar.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #1032990 Verfasst am Samstag, 13. März 2021 12:15
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.03.2021 12:16
1 gefällt das Relax
Kurze Ergänzung zu Disney:
Für Jahreskarteninhaber (mit Parkplatzberechtigung) wird nur der Aufpreis von 15? Euro berechnet.

Hansapark:
Busparkplatz steht auch für Wohnmobile zur Verfügung. Kostet offiziell, glaube ich, einen Euro mehr als der PKW-Parkplatz, es wird aber wohl auch die Jahreskarte einfach akzeptiert (außerhalb der Parköffnungszeiten hat sich bei uns dort letztes Jahr überhaupt niemand blicken lassen). Keinerlei Infrastruktur.

Karls Rövershagen:
Auf dem Parkplatz ist das wohl erlaubt, seit letztem Jahr aber kostenpflichtig (ich glaube 10,00, Anmeldung und Bezahlung über eine App, Infos dazu hängen am Parkplatz). Infrastruktur ist wohl keine vorhanden.
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag