Park
Six Flags Fiesta Texas in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2022: Dr. Diabolicals Cliff Hanger @ SF Fiesta Texas
Autor Nachricht
Platz 3 der besten Berichte 2020 "Rookburgh, F.L.Y und Charles Lindbergh - Ein Erlebnisbericht"Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #1037879 Verfasst am Mittwoch, 28. Juli 2021 21:49
Themenersteller
Relax
Six Flags Fiesta Texas eröffnet in der nächsten Saison den ersten B&M Dive Coaster der Kette. Natürlich nicht ohne eine Weltneuheit zu verbauen, denn der Drop wird 95° Steil sein und damit der steilste B&M Coaster werden.

Hoch wird das Teil 46 Meter, rund 762 Meter lang und 100 km/h schnell und wird neben einer Zero-G-Roll einen Immelmann im Fahrtverlauf haben.

Eine erste Grafik mit weiteren Infos gibt es auch schon!

Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Dabei!
Link zum Beitrag #1037883 Smartphone verfasst am Mittwoch, 28. Juli 2021 22:07 Relax
Ist schon der 1. April? Das sieht ja schon fast zu gut aus um wahr zu sein, und dann noch bei Six Flags!

Gibt es schon Anhaltspunkte, wo im Park das Monster platziert wird?
Platz 3 der besten Berichte 2020 "Rookburgh, F.L.Y und Charles Lindbergh - Ein Erlebnisbericht"Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Dabei!
Link zum Beitrag #1037884 Verfasst am Mittwoch, 28. Juli 2021 22:35
1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.2021 22:38
Themenersteller
Relax
Kommt wohl auf die Freifläche nähe des Boomerangs zu kommen.



Gibt mittlerweile auch mehr Bildmaterial sowie ein onride Video der Bahn. Leider (noch) nicht bei Youtube und daher nicht verlinkbar.

Hier mehr: sixflags.com dr-diabolicals-cliffhanger
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1037888 Smartphone verfasst am Donnerstag, 29. Juli 2021 08:19 1 gefällt das Relax
Richtig witzig: Die Züge haben 7 Sitze pro Reihe. S Somit liegt die Bahn nicht nur von den Stats zwischen den Mini-Divern und den Valravns und Yukon Strikers. Ich hoffe aber es gibt ne Single Rider Line.

Ich sehe die Ankündigung sehr ambivalent. Auf der einen Seite ist der Schritt von Six Flags gerade jetzt in eine B&M Bahn zu investieren ein richtig tolles Zeichen in die Zukunft und leitet hoffentlich das Ende der Larson-Loop-Ära ein. Mittlerweile hat man halt auch in jedem Park nem RMC und S&S Freespin. In Fiesta Texas von ersterem sogar 2.

Auf der anderen Seite finde ich die Bahn leider relativ uninteressant. B&M hat mit Ausnahme der Gigacoastern in den letzten Jahren für mich nichts relevantes gebaut. Die Wingcoaster und Diver sind zwar alles grundsolide Bahnen, in Zeiten von Intamin-Blitzcoastern, den neuen Vekoma-Konzepten inkl. genialem Flying coaster und von mir aus auch dem S&S Axis ist das für mich kein Grund nach San Antonio zu fahren (auch wenn's der Rest des Parks ist).
Ich bleibe sehr gespannt, denn ich halte es für kaum vorstellbar dass man hier bei B&M nur eine Bahn bestellt hat.
schrottt
nach oben
Mitglied Sven Lakemeier

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1037890 Verfasst am Donnerstag, 29. Juli 2021 09:20 1 gefällt das Relax
TopHat Somit liegt die Bahn nicht nur von den Stats zwischen den Mini-Divern und den Valravns und Yukon Strikers.


Emperor ist von Höhe und Länge sehr ähnlich, Valkyria ist etwas höher, beides auch die schmale Variante.
fnööt
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #1037896 Verfasst am Donnerstag, 29. Juli 2021 10:21 1 gefällt das Relax
Ich kann TopHat da eigentlich nur zustimmen. Immerhin hat B&M sich hier aber dazu durchgerungen, in Form des 95° Drops und des "Extreme Airtime Hills" etwas von ihrer Norm abzuweichen und potentiell ein bisschen die Grenzen zu verschieben. Klar, wie extrem der Airtime Hill wirklich wird, bleibt abzuwarten und wir wissen nicht, ob diese Dinge ausschließlich auf Kundenwunsch passiert sind, oder ob sie allgemein experimentierfreudiger sind, trotzdem ist es interessant zu beobachten.

Was allerdings etwas schade ist, ist dass man den Steinbruch nicht genutzt hat, was eigentlich prädestiniert für einen Dive Coaster gewesen wäre und damit dann auch für die Zukunft vom Tisch ist.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Twin
nach oben
Onrider Thomas

Deutschland . NW
 
Avatar von Twin
Link zum Beitrag #1037898 Verfasst am Donnerstag, 29. Juli 2021 11:44 Relax
Eine Bereicherung für den Park, wie ich finde. Woher die Einstellung mancher (nicht nur hier) kommt, naja. Aber jedem das seine!

Und braucht der Park wirklich eine dritte Bahn am Steinbruch? Es gibt doch schon den genialen Floorless und die RMC Kiste, die beide den Steinbruch wirklich gut nutzen.
Nico1988
nach oben
Onrider Nico Struller

Deutschland . BY
 
Avatar von Nico1988
Dabei!
Link zum Beitrag #1037900 Verfasst am Donnerstag, 29. Juli 2021 12:58 Relax
Kann mich Twin in allem nur anschließen. Man muss bei Six Flags auch bedenken, dass die Bahn mit dem Standort 1:1 in andere Parks geklont werden kann. S
Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Dabei!
Link zum Beitrag #1037903 Smartphone verfasst am Donnerstag, 29. Juli 2021 13:23 Relax
Sehe ich ähnlich, das Layout sieht für nen Diver jetzt nicht wirklich schlecht aus. Man muss halt bedenken, dass mit den breiten Zügen keine Umschwünge a la Taron möglich sind.

Dass die Klippe nicht genutzt wird, finde ich zwar durchaus schade, aber da sind die geeigneten Flächen für nen Diver vermutlich auch eher rar.
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Dabei!
Link zum Beitrag #1037908 Verfasst am Donnerstag, 29. Juli 2021 15:34 4 gefällt das Relax
Die Bahn nicht an den Felsen (die "Klippe") zu bauen, ist eine Sache; sie dann aber "Cliff Hanger" zu betiteln, zeugt von sehr viel Sarkasmus.

Und an der Klippe hätte man auch einiges an Stahl für die Stützen sparen können... Smilie :928: - Maliboy - 150380 Zugriffe
Dominik_R.
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Dominik_R.
Link zum Beitrag #1037916 Verfasst am Donnerstag, 29. Juli 2021 22:49 Relax
Runner Ist schon der 1. April? Das sieht ja schon fast zu gut aus um wahr zu sein, und dann noch bei Six Flags!



Keine Sorge, Six FLags wird mit ihrer "Abfertigung" schon dafür sorgen,das die Bahn im Park nicht positiv auffällt. S

Ich finde das Layout durchaus interessant.Natürlich wird nicht die nächste Revolution ausgelöst,aber auf der kurzen Strecke sind doch 2 neue Elemente dabei, viel mehr geht heutzutage bei einem Dive Coaster kaum.
Für mich zu weit abseits der noch roten Punkte,als das ich da so schnell noch mal hinkommen würde...auf der anderen Seite fehlen mit in diesem Park eh noch zwei weitere Bahnen.(danke Six FLags. S )
today`s music ain`t got the same soul,
i like it old time rock an roll.
DerMarvin
nach oben
Onrider Marvin

Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarvin
Link zum Beitrag #1037945 Smartphone verfasst am Freitag, 30. Juli 2021 18:48 Relax
Ich muss ein wenig widersprechen. Habe gestern auch mit DelLagos über die Kiste gesprochen und keine Ahnung sie wirkt irgendwie komisch. Welcher idiot hat sich das mit den 7 Sitzen pro Reihe einfallen lassen? Da bleibt doch immer was frei. Welches Schienenprofil wird dann verwendet? Das schmale oder doch das breite? In beiden Fällen sehe ich jeweils Nachteile. 95 grad juhu das baut Gerstlauer seit knapp 20 Jahren in Achterbahnen. Aber ist es wirklich so ein Vorteil zu einem eigentlich 90 Grad Drop? Auch das Layout… man denkt B&M hätte mit Yukon Striker (mit großem Abstand bester Dive Coaster) etwas gelernt. Aber auch hier passiert zu wenig vor der Blockbremse und danach sind die Dinger meistens total zum vergessen. Jedenfalls reizt mich die Anlage kaum mehr als Valravn und auch die Kiste fand ich schon maximal umspannend bei der Fahrt. Dazu finde ich das Gerät überraschend klein.

Wie gesagt mich überzeugt es irgendwie wenig.
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1037948 Verfasst am Freitag, 30. Juli 2021 20:25 4 gefällt das Relax
Man darf aber nicht vergessen, dass B&M da auch nicht einfach ein Innovationsmonster designen und da hinstellen kann, wenn Six Flags einfach keins will. Smilie :282: - soundmachine - 424475 Zugriffe
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1037952 Smartphone verfasst am Freitag, 30. Juli 2021 22:41 Relax
Was vermutest du denn ist der Hintergrund der neu entwickelten Züge? Die Umsetzung des Drops halte ich hingegen für deutlich weniger problematisch.
heinecken
nach oben
Moderator Stephan Mayer

Deutschland . RP
 
Avatar von heinecken
Link zum Beitrag #1037953 Smartphone verfasst am Freitag, 30. Juli 2021 22:58 Relax
Ich könnte mir gut vorstellen, dass auch die neuen Züge einfach auf Kundenwunsch entstanden sind. Auch wenn sich nur der Sinn dahinter nicht erschließt. Vielleicht will man gezielt die Wartezeiten in der Single Rider Line verkürzen?
crazyx
nach oben
Onrider Robin
Dortmund
Deutschland . NW
 
Avatar von crazyx
Dabei!
Link zum Beitrag #1037955 Smartphone verfasst am Samstag, 31. Juli 2021 06:58 Relax
Nu bastelt da doch nicht so eine komplexe Psychologie da rein.
Vielleicht hat auch einfach wer auf den vorgegebenen Platz ein Layout draufgebastelt - und dann halt geschaut, welche Wagenbreite das Lichraumprofil zulässt und wie viele Sitze dann da draufpassen... S
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1037964 Verfasst am Samstag, 31. Juli 2021 11:43 Relax
razibo Und an der Klippe hätte man auch einiges an Stahl für die Stützen sparen können... Smilie :928: - Maliboy - 150380 Zugriffe


Ich schreib's jetzt zum letzten Mal:

Keine Witze über knappen Stahl!
mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #1038026 Verfasst am Montag, 02. August 2021 14:26 Relax
DerMarvin 95 grad juhu das baut Gerstlauer seit knapp 20 Jahren in Achterbahnen. Aber ist es wirklich so ein Vorteil zu einem eigentlich 90 Grad Drop?


Aus unserer Sicht ist der Vorteil, dass das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in einem intensiveren Drop als bei anderen Divern der Größenordnung resultiert.

DerMarvin Aber auch hier passiert zu wenig vor der Blockbremse und danach sind die Dinger meistens total zum vergessen.


Das hat ganz einfach Kapazitätsgründe. Finde ich auch nicht so toll und vor allem wird hier offenbar sehr viel Geschwindigkeit verbrannt, aber so ist das eben.

Frossi Man darf aber nicht vergessen, dass B&M da auch nicht einfach ein Innovationsmonster designen und da hinstellen kann, wenn Six Flags einfach keins will.


Ich würde behaupten es ist eher umgekehrt. Six Flags wollte einen Diver, aber mit ein paar vermarktbaren "Innovationen". Ich denke nicht, dass B&M von sich aus den 95° Drop da reingebastelt hat.


Was die Züge angeht haben sie mit Sicherheit einfach anhand der Ausmaße des Coasters und evtl. auch des Schienenprofils die Maximale Kapazität gewählt. Je breiter die Züge, desto weniger wendig ohne dass die Außenplätze mit unkontrollierten Kräften konfrontiert werden.
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1038027 Verfasst am Montag, 02. August 2021 14:45 1 gefällt das Relax
Ja klar wird B&M das nicht von sich aus gemacht haben. S
Ich bezog mich mit meiner Aussage eher auf die Anmerkung, dass die Bahn nicht an einer Klippe steht und keine 9.001m hoch wurde.
Wenn Six Flags einen Footprint, eine Höhe und sowas wie "ja einen >90° Drop und 1-2 neuartige Elemente für die Marketingabteilung wollen wir aber schon" vorgibt, machen die das halt so. So funktioniert Dienstleistung ja.

TL;DR: Q.E.D. S
coasterfreak
nach oben
Onrider Robert

Deutschland . NW
 
Avatar von coasterfreak
Dabei!
Link zum Beitrag #1038053 Verfasst am Dienstag, 03. August 2021 10:01 Relax
Ich machs kurz:
Ein neuer B&M Diver! -> Goil!
Cliff Hänger und nicht an der Klippe? -> Schade!
7 Plätze pro Reihe? -> Hoffentlich gibts ne Single Rider Line
Der Sinn des Lebens?
Der liegt irgendwo zwischen Lifthill und Schlussbremse.
Frossi
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1038057 Verfasst am Dienstag, 03. August 2021 12:19 4 gefällt das Relax
Vom praktischen Nutzen abgesehen fällt mir gerade auf:

Eine ungerade Sitzzahl zu haben ist doch ganz interessant, hat man doch die Möglichkeit genau auf der berechneten Herzlinie zu sitzen.
Abseits der RMC-Einschienenbahnen kommt man ja bisher nicht allzu oft in den Genuss. Dürfte bei einer Zero-g-Roll dann schon interessant sein. Zumindest für uns Nörds (oder zu allermindest mal mich). S
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag