Mitglied wählen
Freunde
Suche
TEA-/AECOM-Theme-Index-2020
Autor Nachricht
arpi
nach oben
Aufsteiger Mathias Arp
Kaltenkirchen
Deutschland . SH
 
Avatar von arpi
Link zum Beitrag #1039524 Verfasst am Dienstag, 28. September 2021 08:30
Themenersteller
Relax
Der TEA-/AECOM-Theme-Park-Index für 2020 ist veröffentlicht: AECOM-Theme-Index-2020


Da hat die Panemie ganze Arbeit geleistet und die Besucherzahlen haben sich in der Regel um mindestens 50% im Vergleich zu 2019 reduziert. Hier mal ein Überblick über die europäischen Parks, wobei die Reihenfolge weiterhin nach den Top 25 aus dem Jahr 2019 sortiert ist:


Quelle: AECOM-Theme-Index-2020 - aecom.com


Wenn man mal ein Ranking für die deutschen Parks mit den Zahlen aus 2020 aufstellt sieht das so aus:

1) EUROPA-PARK, RUST: 2,500,000 / -56.5%

2) PHANTASIALAND, BRÜHL: 1,000,000 / -51.2%

3) HEIDE PARK, SOLTAU: 950,000 / -44.1%

4) LEGOLAND DEUTSCHLAND, GÜNZBURG: 750,000 / -55.9%


Interessant wären auch die Zahlen für den Hansapark, Movie-Park, Tripsdrill oder andere größere deutsche Anbieter, aber die werden wir wohl leider nie erfahren.


Ehrlicherweise bin ich erstaunt, das die Rückgänge nicht noch höher waren, denn das heißt im Umkehrschluß, das die Kapazität bei 44-56% des Vorjahres lag, man also weiterhin rund 50% der vorherigen Besucher eingelassen hat. Finde ich zu Corona-Zeiten mit den behördlichen Auflagen viel und bestätigt auch meine subjektive Meinung, das es in den Parks im letzten Jahr gefühlt noch voll war.
NEU: Heide-Park-Forum.org ... das neue Heide-Park-Forum
Heide-Park.org .... denn "org"anisieren hilft.
Deutschlands erstes Heide-Park Informationsportal
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1039525 Verfasst am Dienstag, 28. September 2021 08:46 Relax
Die Kapazität lag deutlich höher, da ja die Saison 2020 wesentlich später Begonnen hat und dann auch wieder viel früher geendet hat, als Beispiel der EP - kein Winter, kein Halloween und trotzdem "nur die hälfte" ist sicherlich nicht schlecht!
Brot
nach oben
Aufsteiger Chris Huehnlein

Deutschland . NI
 
Avatar von Brot
Link zum Beitrag #1039527 Smartphone verfasst am Dienstag, 28. September 2021 09:45 2 gefällt das Relax
900.000 Besucher hatte der Heide-Park nicht mal vor Corona...

Ich werde ja nicht müde, vor diesen vollkommen ausgedachten Zahlen zu warnen. Gar nichts kann man daraus ablesen. Überhaupt gar nichts... Eigentlich sind die nicht mal den jährlichen Onride-Beitrag wert.

Gruß,
Brot
Homerthilo
nach oben
Aufsteiger Thilo
Köln
Deutschland . NW
 
Avatar von Homerthilo
Link zum Beitrag #1039531 Verfasst am Dienstag, 28. September 2021 11:37 Relax
arpi Ehrlicherweise bin ich erstaunt, das die Rückgänge nicht noch höher waren, denn das heißt im Umkehrschluß, das die Kapazität bei 44-56% des Vorjahres lag, man also weiterhin rund 50% der vorherigen Besucher eingelassen hat. Finde ich zu Corona-Zeiten mit den behördlichen Auflagen viel und bestätigt auch meine subjektive Meinung, das es in den Parks im letzten Jahr gefühlt noch voll war.


Könnte aber auch sein, dass durch feste tagesdatierte Tickets mehr Menschen an Tagen mit schlechtem Wetter oder normalen Wochentagen in den Parks waren, als vor Corona. Da Urlaub im Ausland ja schwierig war, waren wahrscheinlich viele Familien in den Parks im eigenen Land.
Willyviper
nach oben
Aufsteiger Christian

Deutschland . HE
 
Avatar von Willyviper
Link zum Beitrag #1039787 Verfasst am Mittwoch, 06. Oktober 2021 12:55 Relax
Brot

Ich werde ja nicht müde, vor diesen vollkommen ausgedachten Zahlen zu warnen. Gar nichts kann man daraus ablesen.


Meinst Du weil die Parks das selbst melden? Wie wird das überhaupt gerechnet. Wenn ich einen Seasonpass habe zähle ich dann jedesmal als Besucher oder nur einmalig? Im Prinzip müsste man aber die Zahl zum Umsatz in Relation setzen. Interessant ist doch eigentlich wie viel ich pro Besucher Umsatz mache und dann hängen bleibt.

Gruß
Christian
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag