Park
Europa-Park in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Rückkehr in den Europa Park
Autor Nachricht
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #1039935 Verfasst am Dienstag, 12. Oktober 2021 21:00
1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.2021 21:00
Themenersteller
Relax
Hi Onriderz,

wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten, hinfahren und sich selber ein Bild machen, das war mein Motto, pünktlich zur Herbstsaison, am Dienstag, den 5. Oktober gewesen bei meiner Rückkehr in den Europa Park. 2014, während meines letzten Besuches, war ich irgendwie EP-müde geworden und brauchte erstmal Abstand. Nun also die Rückkehr und es war ein super Tag gewesen, gab es doch allerhand zu klären, zu besichtigen und zu beobachten: Wie fährt sich die neue Eurosat? Ist das Voletarium nur ein Count oder ein Flug für immer? Wie hat sich Wodan verändert? Sind die Piraten und Schweden wieder voll da? Wie siehts in Irland aus?
Mit Tempo 300 in der Spitze ging es dann Richtung Ringsheim:

Der Umstieg in Mannheim in den ECE Richtung Milano, mit Halt in Ringsheim, konnte um 8.47 eingehalten werden, so dass ich bereits nach 3,25 Stunden Düsseldorf - Ringsheim geschafft hatte. Perfekt, so macht Reisen Spaß. Auf dem Weg zum Park dann großes Staunen über Rulantica, was für eine mächtige Anlage. Respekt wer es selbst macht.
Im Park angekommen ging es dann direkt in die Eurosat und das alte Fieber (bin langjähriger Eurosat-Jünger) war sofort wieder da: die Macks haben etwas Großartiges erschaffen, denn die Bahn ist schneller und achtionreicher geworden, die erste Abfahrt ist jetzt ein echter 1st Drop, dazu 2 coole Airtimes und das alles bei einer weichen, runden Fahrt. Meine alte, neue Lieblingsbahn im Park. Der 5-Zug-Betrieb garantierte dazu den ganzen Tag über Wartezeiten von 0 bis 10 Minuten.

Der neue Zug ist sehr gelungen






Dieses Erinnerungsposter würde man gerne kaufen können:



Überhaupt ist die Thematisierung auf extrem hohem Niveau:





First World: Scheinwerfer und Rückleuchten wären ein Sahnehäubchen gewesen.

Die Begeisterung für das Voletarium hielt sich hier irgendwie in Grenzen, so dass ich ohne große Erwartungen diese Attraktion als nächstes direkt in Angriff nahm. Und was soll ich sagen? Hammer! Was für eine Q !!! Was für eine üppige Ausstattung, eine Demonstration des Könnens und der Macht, alleine dieser Raum hier, der wie ein perfektes Mad House daher kommt:



Mein erster Gedanke: Das ist Alton Towers zu seinen besten Zeiten und zwar im Quadrat S
Der Flug selber ist super angenehm, sanft, entspannend und einfach nur FLY:) Schön wäre noch eine Sequenz durch das Mittelrheintal gewesen. Und zum Abschluss hätte man vllt. anstelle des Feuerwerks ein Silver Star POV einsetzen können. Aber egal, Frage beantwortet: V hat das Potential für 1 bis 3 Flüge pro Besuch. Die Welt braucht mehr Fliegende Theater. Übrigens, der kreuzende Eurowings-Jet kommt gut rüber.

Und Wodan? Ballert mittlerweile kompromisslos durch das Gebälk wie Troy, super schnell, auch hart, aber gut verträglich, 3 Zug Betrieb, Wartezeit 10 Minuten





Dann ab nach Schweden. Der Bereich ist einfach toll geworden, sensationell wie man hier zu Werke gegangen ist.





Auch die Piraten sind wieder die alten, wie geplant:









Der Herbst ist und bleibt die schönste Jahreszeit im Europa Park, hier weitere Impressionen:





































Fazit des Besuches: Die Bank hat bezahlt, bitte das Spiel zu machen.

MfG
Ingo
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1039936 Smartphone verfasst am Dienstag, 12. Oktober 2021 21:23 Relax
Danke für den Bericht!

Dass du die Eurosat so abfeierst wundert mich fast ein wenig. Ich muss nach meinem Besuch sagen (dem zweiten Mal, dass ich die Anlage in der Ausführung erlebe), dass ich dem ganzen mittlerweile sehr ambivalent gegenüber stehe. Auf der einen Seite finde ich die Thematisierung bis auf wenige Ausnahmen ebenfalls sehr detailreich, hochwertig und geschmackvoll, doch jedes Mal wenn ich in der Schlussbremse ankomme hat es mich nicht so wirklich abgeholt. Ja, es war die richtige Entscheidung und die Tatsache, dass je weiter der Umbau weg liegt, desto weniger mir das ganze zusagt, spricht dafür, dass ich hier eher der Nostalgie verfalle.
Die Bahn war (genauso wie die Euro-Mir jetzt) am Ende ihres Lebens angekommen, der Nachbau war absolut notwendig. Dazu war die Thematisierung schlichtweg veraltet. Aber: die Rolltreppe hoch, den Lift im Dunkeln mit der dröhnenden Musik (noch einen Tacken geiler als bei der Mir) und die einfach nen Stück rasanter wirkende Fahrt mit der Hoffnung dass die (letzte?) Bremse nicht packt - es fehlt mir. Und deswegen hab ich auch immerhin 3 Runden Mir gedreht, weil die Bahn eigentlich Schrott ist, aber einfach Kult. Von der Warteschlange, bis zur Schwarzlichtbemalung und den Dispatches. Und trotzdem muss hier zumindest bei den Strecke außen und den Zügen was passieren. S
Platz 3 der Top Bilder 2020Caruso
nach oben
Assistent Nicolas

Deutschland . BW
 
Avatar von Caruso
Link zum Beitrag #1039957 Verfasst am Mittwoch, 13. Oktober 2021 09:03 Relax
Auch von mir vielen Dank für den Bericht.

Ingo Wahlen
Dieses Erinnerungsposter würde man gerne kaufen können:



Dieses Poster gab (oder gibt?) es im Valerian-Shop zu kaufen. Zumindest Ende 2018, da habe ich mir mein Exemplar zugelegt. Seitdem habe ich dieses neue Gebäude nicht mehr betreten.
Phl fan
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1039960 Verfasst am Mittwoch, 13. Oktober 2021 10:21 Relax
Im Onlineshop ist es aufjedenfall noch erhältlich: shop.europapark.de Poster+Vision+Eurosat.htm
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #1039961 Verfasst am Mittwoch, 13. Oktober 2021 10:36
Themenersteller
Relax
@ Caruso und PHL Fan: Vielen Dank für die Hinweise. Schön zu wissen, dass man es doch kaufen kann. Das Motiv würde sich auch gut als Kühlschrankmagnet machen. Dann schaue ich demnächst nochmal genau hin im Valerian Shop, hatte da nur DC-Helden Merch gesehen.
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag