Park
Walt Disney World - Disneys Hollywood Studios in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Orlandikron-21: Die härteste Tür auf Batuu
Autor Nachricht
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1042115 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2022 16:32
9 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.2022 11:59
Themenersteller
5 gefällt das Relax
Alle Teile der Serie:

  1. Präludium
  2. Genie+ und Wahnsinn
  3. Gratias Helvetia
  4. Siva ko!
  5. Die härteste Tür auf Batuu

Die härteste Tür auf Batuu

Es gibt Attraktionen, die sind okay. Es gibt Attraktionen, die sind richtig gut. Und dann gibt es noch eine rare Auswahl von Rides, die sind nicht mehr von dieser Welt. Meistens baut die Disney, gelegentlich auch Universal. Ich spreche von Fahrten wie Indiana Jones Adventure in Anaheim, Radiator Springs Racers direkt gegenüber, Mystic Manor in Hong Kong, Harry Potter and the Forbidden Journey in den Islands of Advenure oder Avatar – Flight of Passage im Animal Kingdom.

Und dann wäre da noch der Neuzugang in den beiden Star Wars Lands: „Rise of the Resistance“. Nicht nur, weil dieser Ride so unfassbar gut ist. Sondern weil Disney einen schier unglaublichen Aufwand betrieben hat, um diese Experience auf die Beine zu stellen.



Dass wirklich jeder das Ding fahren will, liegt auf der Hand. Was die Kapazität angeht, sollte das auch im Grunde kein Riesen-Problem sein, nur leider ist die komplexe Technik der Attraktion im höchsten Maße fehleranfällig, was dazu führt, dass der Ride (nicht nur) während meines Besuchs regelmäßig längere Downtimes hatte. Trotzdem konnte ich einige Male fahren, bis zu drei Mal am Tag. Und so wird’s gemacht:

Die fünf Wege, wie man Rise of the Resistance fährt:

Glücklicherweise hat Disney mittlerweile von seinen virtuellen „Boarding Groups“ Abstand genommen, einer Art digitales Black Jack, bei der man gegen das Park WLAN und die Disney IT wettet (und nicht selten verliert).

Um in den Genuss einer Fahrt zu kommen, gibt es folgende Ansätze:

  1. Die Klassische: Anstellen. Kann bis zu drei Stunden dauern – schon alleine wegen der Downtimes. Ist dann so. Ist aber immer noch die sicherste Methode, das Ding zu fahren. Morgens stehen in der Queue bereits die Disney Hotelgäste, die eine halbe Stunde früher ran durften. Die gute Nachricht: wenn das Ding einen Lauf hat, dauert es deutlich kürzer als angeschlagen. Die schlechte: wenn nicht, kann es erheblich länger dauern. Wer aber die Fahrt zum Ziel seines Disneytrips auserkoren hat, ist mit der Methode nicht schlecht beraten.
  2. Die Luxoriöse: In einem Disney Hotel übernachten und den Umstand ausnutzen, dass Hotelgäste eine halbe Stunde früher in den Park dürfen. 90 Minuten vor Parköffnung am Tor stehen, dann hat man gute Chancen, einer der ersten zu sein, die morgens fahren. Auch hier kann man aber Pech haben, dass Kylo Ren mit dem falschen Fuß aufgestanden ist. Und während Villabajo noch in der Queue of the Resistance steht, fährt Villarriba bereits im „most uncommon elevator“ in ihre „very own episode of The Twilight Zone“.
  3. Die wirklich Luxoriöse: Für die Fahrt eine „indvidual Lightning Lane“ kaufen. Kostet unterschiedlich, bei mir waren es incl. Tax etwa $16. Das Problem: Hotelgäste dürfen die Drängelpässe ab 07:00 Uhr morgens buchen, Normalsterbliche ab Parköffnung und dann sind die meistens weg (die Pässe, nicht die Parkgäste) – bei meinen Stichproben hat es stets rund 60 Minuten gedauert, bis die frühste verfügbare Uhrzeit langsam Richtung Parkschluss gekrochen war.



  4. Die Raffinierte: Viele onrider werden das kennen: beim Aufreißen von Supermodels und Buchen von Lufthansa Flügen bekommt man umso bessere Angebote, je weniger dringend man es will. Deswegen sei dem mild desinteressierten Ride-Kandidaten ans Herz gelegt, sich spät abends vor Parkschluss in der Queue einzufinden, die bei meinen Besuchen stets zwischen 80 Minuten und 50 Minuten veranschlagt war. Der Knaller: 80 Minuten waren tatsächlich 20 Minuten und 50 Minuten Walk-On. Mit einer Kombination aus 3. und 4. bin ich an einem Abend binnen zwei Stunden drei Mal gefahren. Cave: das kann klappen, muss es aber nicht! Und Nicht-Klappen heißt im Falle einer späten Downtime: gar nicht fahren.
  5. Die Luxoriös-Raffinierte: Man darf Disney pro Tag und Nase das Geld für zwei Individual Lightning-Lanes in den Rachen werfen. Hat man zusätzlich für einen Park Hopper in die Tasche gegriffen, müssen die beiden nicht im gleichen Park sein: Morgens Avatar Flight of Passage und abends Rise of the Resistance sind also machbar und der Gipfel obszöner Opulenz.


Der andere Ride

Ich möchte mich an der Stelle bezüglich Details zum Ride an sich zurückhalten, nicht dass mir ein unfreiwillig Gespoilerter eine geharnischte „Thank you for ruining my princess day“-Nachricht schreibt. Ich werde das ggf. an separater Stelle nachholen, denn nach dem Trip ist vor dem Trip. Aber es gibt ja noch einen neuen Ride in den Hollywood Studios: „Mickey & Minnie's Runaway Railway“. Ebenfalls ein technisches Schmuckstück brilliert diese Attraktion mit einer großartigen Gestaltung, die vom künstlerischen Anspruch die Star Wars-Fahrt locker hinter sich lässt. Auch der Soundtrack „Nothing Can Stop Us Now“ ist ein absoluter Ohrwurm. Disney setzt hier auf die nahtlose Verschmelzung von Animatronics und Projektionen – absolut beeindruckend. Das agile schienenlose Fahrsystem macht den Ride zu einem tollen Erlebnis und die – für eine neue Attraktion – erträglichen Wartezeiten um die 60 Minuten sind verglichen mit der Star Wars Bude geradezu erfrischend kurz: für eine Super Stretch Limo oder einen Lastenaufzug wartet man länger. Auch hierfür kann man sich eine „Inidivdual Lightning Lane“ gönnen, zumal sie für $10.50 (incl. Tax) geradezu ein Schnapper ist. Auch scheint Goofy seinen Zug besser im Griff zu haben als die Resistance ihre Escape Pods: Downtimes waren bei meinem Besuch hier eher die Ausnahme als die Regel.

Das Video

Wer lieber bewegte Bilder guckt, als Texte zu lesen, und einen milden Spoiler-Level nicht scheut, dem habe ich hier noch ein kleines Video aus den Hollywood Studios mit dufter Musik und vielen klassischen Attraktionen mitgebracht. Rod Serling ist auch drin. Und der Wookie! Und Ihr lernt, was „Disembark“ bedeutet. Viel Spaß.

Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Ingo Wahlen
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Ingo Wahlen
Link zum Beitrag #1042121 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2022 21:18 Relax
Vielen Dank für das unterhaltsame Video, einmal mehr sehr beeindruckend.
Aus der Ferne betrachtet könnte Disney noch ein Star Wars Flying Theater
gut vertragen und sicherlich auch gut umsetzen.
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1042125 Verfasst am Freitag, 21. Januar 2022 22:55
Themenersteller
Relax
Ingo Wahlen Aus der Ferne betrachtet könnte Disney noch ein Star Wars Flying Theater gut vertragen und sicherlich auch gut umsetzen.

Mit „Millennium Falcon: Smugglers Run“ und „Star Tours“ haben sie schon gleich zwei ähnlich funktionierende Attraktionen. Wobei sie mit „Avatar - Flight of Passage“ den Goldstandard „Soarin'“ für solche Attraktionen nochmals - aus meiner Sicht uneinholbar - getoppt haben.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1042212 Verfasst am Donnerstag, 27. Januar 2022 04:07
Themenersteller
Relax
Heute mit hauptsächlich Variante 1 auf vier Fahrten gekommen.







Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1042234 Verfasst am Freitag, 28. Januar 2022 16:28
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Variante 4 hat heute nicht so gut geklappt: Ride um 19:00 Uhr down. Wiedereröffnung vom 20:50 (10 Minuten vor Parkschluss). 60 Minuten gewartet. Und das hätte auch mit 0 Rides ausgehen können.



Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1042241 Verfasst am Samstag, 29. Januar 2022 16:35 Relax
Wie sehen denn die Wartezeiten für Stand-by als Rope droppender Disneyhotelgast aus? Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 837840 Zugriffe

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1042256 Smartphone verfasst am Montag, 31. Januar 2022 16:13
Themenersteller
Relax
Das kommt sehr stark darauf an, wo man in der Queue vor dem Parkeingang steht. Stehst Du relativ weit hinten, wartest Du nicht kürzer, als wenn Du Dich im Laufe des Tages „normal“ anstellst. Generell sind die angeschlagenen Zeiten aber derbe übertrieben. 95 Minuten sind eher 30. Die Rechnung geht gleichwohl nicht mehr auf, wenn der Ride mal wieder down ist.
Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Dabei!
Link zum Beitrag #1043190 Smartphone verfasst am Dienstag, 15. März 2022 15:25 1 gefällt das Relax
An dieser Stelle einmal herzlichen Dank für die gesamte Berichtserie, die ich inzwischen endlich durchlesen konnte. Schade, dass es so wenige Bilder gibt, aber allein die Texte reichen vollkommen aus, um sich auf die Onride-Tour im September noch mehr zu freuen - und gefühlt gleich doppelt so gut vorbereitet zu sein.
Auf die Videos verzichte ich allerdings vorerst, da hab ich zu viel Angst vor Spoilern.
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1043203 Verfasst am Dienstag, 15. März 2022 23:44
Themenersteller
Relax
Bilder kommen in Orlandikron-22. Denn nach der Tour ist vor der Tour!
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1043549 Verfasst am Montag, 28. März 2022 14:33 Relax
Endlich mal ne Variante die mir gefällt. Was wird das dann? Sigma? Oder bleibts bei Nikon?
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1044008 Verfasst am Mittwoch, 13. April 2022 17:59 Relax
Vielen Dank erst einmal für diese wunderbaren Berichte. Bei uns steht nun auch endlich wieder die Planung für Orlando an. Leider erst in ca. zwei Jahren.

Die Vorfreude ist jetzt schon groß, jedoch macht mir das Thema Wartezeiten besonders bei Rise of the Resistance ein wenig sorgen. Ein Disney Hotel werden wir uns wohl nicht leisten können, entsprechend scheinen ja die Möglichkeiten mit Genie+ eher begrenzt.

Meinst du, dass man das Problem in zwei Jahren immer noch so extrem haben wird? Bei Flight of Passage hatten wir damals die gleiche Sorge, am Ende haben wir uns einfach drei Mal mit je 45-60 Minuten Wartezeit angestellt. War alles kein Problem.
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1044021 Verfasst am Donnerstag, 14. April 2022 13:48
Themenersteller
Relax
Aus meiner Wahrnehmung sind es die regelmäßigen Downtimes, die bei Rise of the Resistance zu exorbitanten Wartezeiten führen. Man kann seine Hoffnung darin setzen, dass Disney das im Laufe der Jahre nachhaltig in den Griff bekommt. Anderseits hatte man jetzt „dank“ Corona eigentlich genug Zeit, das Problem grundlegend anzugehen.

Ich rechne allerdings generell mit fallenden Wartezeiten, denn weiter empfindlich steigende Preise sind aus meiner Sicht unausweichlich. Im Moment mag es Disney noch retten, dass einige Leute ihr aufgespartes Reise-Budget verprassen können, auf Dauer werden sich Inflation und drastisch gestiegene Personalkosten in wesentlich höheren Preisen niederschlagen. Und das in einem Maße, dass sich viele Menschen den - ohnehin schon kostspieligen - Disney Besuch erheblich seltener oder sogar gar nicht mehr leisten können.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Maridano
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Maridano
Link zum Beitrag #1044023 Verfasst am Donnerstag, 14. April 2022 14:05 Relax
Weiß man eigentlich schon, ob das Ding auch nach Paris ziehen wird, oder bekommen die "nur" den Flugsimulator? Ich hab zwar mitbekommen, dass nur eine von beiden Attraktionen gebaut werden soll, aber welche weiß ich gerade nicht.
Das wäre zumindest mal evtl eine Alternative, wie man ohne stundenlange Wartezeit auch günstiger an das Ding kommt.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1044024 Verfasst am Donnerstag, 14. April 2022 14:23 Relax
Die bekommen gar kein Star Wars. Wurde letzte Woche bekannt gegeben, stattdessen bekommen sie einen "Encanto"-Themenbereich. S
Maridano
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von Maridano
Link zum Beitrag #1044025 Verfasst am Donnerstag, 14. April 2022 14:32
1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.2022 14:41
3 gefällt das Relax
Ja, das hab ich auch gelesen und bekam erstmal ein Schreck. Schau mal auf das Datum, wann das geschrieben wurde S
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 4/4"Stone
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Stone
Link zum Beitrag #1044027 Verfasst am Donnerstag, 14. April 2022 14:44 Relax
Ach Mensch und ich warte immer noch auf die Wok-Bahn im Holiday Park.
Naja, hoffen wir, dass es Rise of the Resistance wird, der Falke allein würde glaube ich bei vielen zu Enttäuschungen führen.

Grüße nach Monnem. S
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1044029 Verfasst am Donnerstag, 14. April 2022 15:09 Relax
Ich meine zu wissen das es sich lediglich um den Falken handelt.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1044033 Verfasst am Donnerstag, 14. April 2022 17:10 Relax
Auf dem Artwork, welches damals veröffentlicht wurde, war der Millenium Falcon nicht zu sehen. Ich denke daher, dass es wohl eher Rise of the Resistance wird.

Wäre natürlich toll, wenn die Bahn auch nach Paris kommt. Aber so lange mag ich ehrlich gesagt nicht warten.
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1044034 Smartphone verfasst am Donnerstag, 14. April 2022 17:50 Relax
Irgendwas werden die schon weg sparen in Paris
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #1044035 Smartphone verfasst am Donnerstag, 14. April 2022 19:25 Relax
Ohne hier eine Preisdiskussion anzetteln zu wollen: Für die Ambitionierten 105 Schleifen in Speis kann man eigentlich schon einen Ride of the Résistance erwarten. Am Ende hofft man jedoch, dass es nicht nur ein neues Reis of the Résistance im Restaurant wird…
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag