Park
Phantasialand in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
[Phantasialand] Weg: Hollywood Tour Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1048746 Verfasst am Freitag, 23. September 2022 10:01 Relax
Das dürfte der Grund sein, warum die Halle überhaupt immer noch steht.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1048750 Verfasst am Freitag, 23. September 2022 11:22 3 gefällt das Relax
Das ist ja ein Argument, welches sich schon seit vielen Jahren hält. Letztendlich hat der Park aber doch bereits die Zusage, dass er ein terassenförmiges Gebäude bauen darf, welches eine bestimmte Höhe nicht überschreitet. Ich sehe da nicht ansatzweise, wieso das ein Hinderungsgrund für das Phantasialand sein darf. Nicht nach Klugheim und Rookburgh. Da wurden auch gefühlt Berge versetzt.
Lipton
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1048753 Verfasst am Freitag, 23. September 2022 12:00 Relax
Eher eingegraben.
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1048757 Verfasst am Freitag, 23. September 2022 13:49 1 gefällt das Relax
In Brühl ist man so aufgestellt, das man in den nächsten Jahren nicht dringend etwas bauen muß. Ich denke, bevor man wieder eine Mega Baustelle lostritt, wird man die wirtschaftliche Situation im Winter/Frühjahr genau beobachten, die Baukosten sind ja aktuell auch immens hoch.

Der Platz des "Spacecenters" ist ja auch ein wenig blöd für einen Neubau, die Frage wäre viel mehr was macht dann mit WuzeTown, verbindet man das? Wird das eine neue Themenwelt, dann wäre der Übergang zwischen Wuze und dem neuen Bereich wiederum schwierig. Der Platz, welchen Wuzetown jetzt benötigt und der des Spacecenters, dieser entspricht ungefähr der Größe von Rockbourgh.

Um jetzt gleich den nächsten Stein Loszutreten: Wuzetown ist nun auch schon 20 Jahre alt und hat nachwievor viel Gebäude für ziemlich wenig Attraktionen (die Kinder Sachen im Obergeschoß zähl ich nicht).

Was mit dem See passiert, da bin ich gespannt ob da jemals was entstehen wird?
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1048762 Smartphone verfasst am Freitag, 23. September 2022 18:14 Relax
Bei meinem letzten Besuch habe ich auch gedacht, dass WuzeTown inzwischen zum Rest des Parks deutlich abfällt. Die Winjas rappeln inzwischen auch ganz ordentlich und im Portfolio sind deutlich bessere Coaster. Man darf gespannt sein, das wäre auf jeden Fall eine ganz ordentliche Fläche.
king of kings
nach oben
Redakteur Christian Swiechota

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Link zum Beitrag #1048763 Verfasst am Freitag, 23. September 2022 19:12 Relax
Im Juli war der youtube Kanal Coaster Studios in Europa unterwegs und natürlich ebenso in Brühl.
Wenn selbst die Amis sagen, dass die Winjas (nach den Mack Spinnern) die besten Spinning Coaster sind, sind wir vielleicht einfach zu verwöhnt und abgestumpft und zu wenig demütig ...?! Smilie :282: - soundmachine - 458459 Zugriffe
Ich jedenfalls bin jedesmal wieder überwältigt, wie schon vor 20 Jahren derart aufwändig und detailreich plus innovativ (diverse Unterbrechungen im Track) geplant und gebaut wurde und werde wieder zum aufgeregten Kind, dass wartet, bis endlich Wuze Town seine Rollläden hochzieht und man in die große Kuppel sehen kann S

Aber noch mal zur Hollywood Tour: Wenn ich mal nach Bottrop rüber schaue, was dort in 2 Hallen aus ehemaligen Attraktionen geworden ist (Gremlins -> van Hellsing & Ice Age -> Studio Tour) bin ich ziemlich optimistisch, dass in Brühl 'erst recht' was feines in den Keller der Halle kommt! S
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1048764 Smartphone verfasst am Freitag, 23. September 2022 23:01 1 gefällt das Relax
Die Winjas sind schon schwer in Ordnung, das ist gar nicht das Problem in dem Bereich. Für einen eigenen kleinen immersiven Themenbereich 'Wuze Town' wären eine weitere reizvolle Attraktion oben durchaus sinnvoll. Der Turm ist ja in Ordnung, das macht man ohne Kinder aber vielleicht Mal alle paar Besuche. Und auch das Theming wirkt insbesondere während der Fahrt der Winjas und ab deren Eingang inklusive Station und Queue etwas kahl und inkonsequent. Lange nicht auf dem Level der Space Center Halle oder der Geister Rikscha, sondern eher so wie River Quest (wurde ja sogar zu nem ähnlichen Zeitpunkt gebaut). Und die Bahn hat mit Klugheim ja auch etwas Liebe bekommen. So etwas würde ich mir in Wuze Town auch wünschen, wenn die Ecke Mal angegangen wird.

Der Vergleich mit dem Movie Park hinkt. Nicht jede Art von Attraktion passt in eine alte Halle. Die Achterbahn hat man schon oben und hätte man vor Ewigkeiten thematisieren können. Ein interaktiver Darkride wäre schon denkbarer, wobei Maus au Chocolat schon im Park ist. Wäre allerdings nicht das erste Mal dass sich ein Park zwei interaktive Darkrides gönnt. Für einen klassischen Darkride ist man schon etwas beengt und daran hat der Park ja scheinbar auch kein Interesse.
Platz 2 der besten Berichte 2022 "Wie ich durch Unglück auf den magischen Sechsflaggenberg kam"Willyviper
nach oben
Aufsteiger Christian

Deutschland . HE
 
Avatar von Willyviper
Link zum Beitrag #1048923 Verfasst am Mittwoch, 28. September 2022 08:03 1 gefällt das Relax
Zitat Bei meinem letzten Besuch habe ich auch gedacht, dass WuzeTown inzwischen zum Rest des Parks deutlich abfällt. Die Winjas rappeln inzwischen auch ganz ordentlich und im Portfolio sind deutlich bessere Coaster.


Ich finde die Sitze mit Gepäck immer recht eng. Auch wenn die Aussage mit den Coastern vollkommen richtig ist, ist dort aber auch immer recht viel los und als Doppelanlage ist die Kapazität ja nicht so gering.

Zitat In einem seiner seltenen Interviews (dessen Quelle mir entfallen ist) sagte Herr Löffelhardt vor einigen Jahren, befragt nach dem Dilemma des Abreißenmüssens: ,,Mit Nostalgie kommt man nicht weiter."


Stimmt auf jeden Fall, selbst wenn man ausreichend Platz hätte ist es irgendwann halt mal vorbei. Wenn man aber das einfach mal Kommunizieren würde. "Ist kaputt gegangen, wollen wir nicht mehr erneuern" "Geht Ende der Saison außer Betrieb" wären glaube ich die Meisten zufrieden.

Gruß
Christian
schrubber
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von schrubber
Link zum Beitrag #1048941 Verfasst am Mittwoch, 28. September 2022 14:06 Relax
Bei meinem letzten Besuch mit über einer Stunde warten für Taron war an den Winjas Nachmittags fast durchgehen angesagt. WuzeTown war dann auch ab 17.00 total ausgestorben.
Der frühe Vogel fängt den Wurm- aber die zweite Maus bekommt den Käse.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Bottrop
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1048944 Smartphone verfasst am Mittwoch, 28. September 2022 17:58 7 gefällt das Relax
Willyviper Wenn man aber das einfach mal Kommunizieren würde. "Ist kaputt gegangen, wollen wir nicht mehr erneuern" "Geht Ende der Saison außer Betrieb" wären glaube ich die Meisten zufrieden.


Aber warum sollte man das tun?

Wenn Rewe einen Artikel aus dem Sortiment nimmt, gibt es darüber auch keine Mitteilung - der ist dann einfach irgendwann weg.

Ich finde es relativ dreist von sogenannten „Fans“, immer zu fordern, dass man ja über jeden Schritt gefälligst informiert werden will. Niemand hat dieses Recht - dann sollte es auch keiner einfordern.

Klingt ziemlich hart, das stimmt. Aber so sehe ich das …
Das Phantasialand verkauft Erlebnisse und keine Abriss-Infos.
benbender
nach oben
Redakteur Torsten Bender

Deutschland . HE
 
Avatar von benbender
Link zum Beitrag #1048952 Verfasst am Mittwoch, 28. September 2022 18:48
1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.09.2022 18:51
2 gefällt das Relax
Küppi Aber warum sollte man das tun?


Warum nicht? Unter diesen sogenannten Fans gibt es bestimmt den ein- oder anderen, der aufrund dieser Information den Park aufgesucht hätte um die Attraktion noch einmal fahren zu können.
Zudem gab es diese Diskussion auch schon öfters im Forum, ich erinnere sogar an eine angedachte kurzfristige Tour nach Bakken, als die Info durchgesteckt wurde, dass die Bremser auf Rutschebanen bald Geschichte sein würden. Auch ohne onride Tour haben sich der ein- oder andere onrider dann nach Dänemark aufgemacht.
Frossi
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1048961 Verfasst am Mittwoch, 28. September 2022 19:34 8 gefällt das Relax
Küppi Ich finde es relativ dreist von sogenannten „Fans“, immer zu fordern, dass man ja über jeden Schritt gefälligst informiert werden will. Niemand hat dieses Recht - dann sollte es auch keiner einfordern.


Ich finde es relativ dreist Leuten zu unterstellen, dass sie irgendwelche Rechte einfordern, wenn sie sagen, dass sie etwas schön fänden. Smilie :256: - Diddi - 884240 Zugriffe
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Bottrop
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1048965 Smartphone verfasst am Mittwoch, 28. September 2022 20:38 Relax
Für mich klingt es nach „Einfordern“ und nicht nach „etwas schön finden“ … S
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1048967 Verfasst am Donnerstag, 29. September 2022 00:45 3 gefällt das Relax
Küppi
Wenn Rewe einen Artikel aus dem Sortiment nimmt, gibt es darüber auch keine Mitteilung - der ist dann einfach irgendwann weg.


Guter Vergleich! Hoffe wir finden dich auch nur noch bei Rewe an der Kasse und nicht mehr bei Fly oder Taron im Wartebereich.

Hier scheint es aufgrund von technischen Problemen/Wasserschaden nicht möglich gewesen zu sein, aber an für sich ist es doch schon was tolles, wenn man nicht nur den Fans, sondern auch den anderen Familien und Besuchern die emotionale Erinnerungen mit einer Attraktion haben noch einmal die Möglichkeit gibt diese zu fahren.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Bottrop
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1048969 Smartphone verfasst am Donnerstag, 29. September 2022 04:49 1 gefällt das Relax
Da muss ich dich leider enttäuschen. Denn ich genieße die angebotenen Erlebnisse und mache nicht im Internet einen auf Rambo, weil man mir nicht Bescheid gesagt hat, dass eine seit Jahrzehnten vor sich hin vegetierende Attraktion nun „ganz überraschend“ nicht mehr öffnen wird.

Ich habe andere Punkte, die man kritisieren muss/kann (z.B. den wenig kundenorientierten Service im Uhrwerk), aber bestimmt nicht den Wegfall der Hollywood Tour.
Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1048970 Verfasst am Donnerstag, 29. September 2022 05:19 1 gefällt das Relax
benbender ... ich erinnere sogar an eine angedachte kurzfristige Tour nach Bakken, als die Info durchgesteckt wurde, dass die Bremser auf Rutschebanen bald Geschichte sein würden. Auch ohne onride Tour haben sich der ein- oder andere onrider dann nach Dänemark aufgemacht.

Du vergleichst jetzt bitte nicht Rutschebanen mit der Hollywood Tour... Sicher könnten man nun auch das Spukschloss in Efteling anbringen, wo der Park ja in Vorraus ziemlich offen alles Kommuniziert hat. Aber selbst diese Attraktion hatte eine größeren Publikumszulauf als es die Tour in den letzten Jahren hatte.
Nebenbei fährt bei dem Thema Efteling halt eine ganz andere Linie. Die mag man als Fan gut/besser finden, aber ich glaube nicht, das das PHL mit Ihrer Strategie, zukünfitge Planungen Geheim zu halten schlecht fährt. Ich sage nur 'Stargate'. Es gibt glaube ich heute noch Personen die auf diese Attraktion im Movie Park warten...

Frossi Ich finde es relativ dreist Leuten zu unterstellen, dass sie irgendwelche Rechte einfordern, wenn sie sagen, dass sie etwas schön fänden. Smilie :256: - Diddi - 884240 Zugriffe

Nur das es hier (wie immer, sogar hier im Thread), verschiedene Menschen gibt. Da gibt es die einen, die sich nur Freuen würden. Und dann gibt es die, die ein Riesen Fass auf machen, wegen einer Attraktion, die sie wahrscheinlich selber maximal 1 mal im Jahr gefahren sind.

TopHat Guter Vergleich! Hoffe wir finden dich auch nur noch bei Rewe an der Kasse und nicht mehr bei Fly oder Taron im Wartebereich.

Was soll dieser Dumme Spruch eigentlich? Ich finde den Vergleich durchaus OK. Ich selber bin 1/2 Jahr immer wieder bei LIDL rein, in der Hoffnung, das ein Bestimmtes Produkt immer nur Ausverkauft war. Als dann aber ein Konkurenzprodukt (doppelt so teuer) an der gleichen Stelle im Regal aufgetaucht ist, wusste ich: OK, es wurde wohl ersetzt.
Und das ist mir leider schon oft passiert.

Ich könnte nun als weiteres Beispiel noch CopCarChase anbringen. Die Bahn wurde wenn ich mich recht erinnere auch ganz normal zum Saison Ende geschlossen und nie wieder eröffnet. Das waren am ende auch Technische Probleme.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Dorian
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #1048972 Verfasst am Donnerstag, 29. September 2022 07:26 2 gefällt das Relax
olli_power Die einzige löbliche Ausnahme stellt hier Efteling da. Dieser Park ist aber bekannt für seinen riesigen Märchenwald. Folglich sind die Darkrides auch mehr als Ergänzung zu eben genau diesen zu sehen und funktionieren meiner Meinung nach genau deshalb. Ein kleines Gedanken Experiment: setzen wir mal Symbolica ins Phantasialand. Ich glaube nicht, dass der Ride da so viele Besucher anziehen würde wie in Efteling.


Dass ein Darkride auch außerhalb von Efteling oder dem EP ohne teure Lizenz funktionieren kann, sieht man z.B. auch gut im Gardaland bei I Corsari, da stehen auch alle Alterklassen an. Es muss ja auch nicht immer Disney sein: Was man so mitbekommt, soll auch der neu gestaltete Jumanji-Ride ganz nett sein.

Das PL hätte mit der Wuze-Thematik genügend Stoff für Mystik und einen ansprechenden Darkride.

Die Aussage, dass Darkrides abseits von Disney generell nicht gut angenommen werden, kann ich daher nicht so teilen. Klar, wenn wir über so angestaubte Anlagen wie der Hollywood-Tour oder der Ritschka reden, damit holt man nicht mehr da Massen ab. Es gibt aber auch heute noch genügend Besucher, die gerne mal eine Runde entspannen und nicht immer nur auf Puls 180 sein wollen. Spätestens wenn aus Eltern auch mal Großeltern werden und diese mit den Enkeln erste gemeinsame Freizeitparkerfahrungen machen wollen, steht mit Sicherheit kein Taron oder Fly auf der Liste.
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1048973 Verfasst am Donnerstag, 29. September 2022 08:34 Relax
Ja, sieht man sehr gut im Gardaland - ist jetzt schon fast die gesamte Saison geschlossen, keinen Stört es!
Außerdem ist das der einzige Darkride im Gardaland, sowie eigentlich der einzige gute in ganz Italien, zumindest ist mir kein Vergleichbarer bekannt.
Das ICorsari vor ein paar Jahren Generalsaniert und gleichzeit verschandelt wurde, von dem mal ganz abgesehen und ich bitte dich jetzt nicht das Merlin´sche Gardaland mit Brühl zu vergleichen, dieser Vergleich hinkt gewaltig!

Jumanji ist aber eine Filmlizenz und der eigentliche Ride ist jetzt nichts, für was man sich öfter anstellt.
Dorian
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Dorian
Link zum Beitrag #1048974 Verfasst am Donnerstag, 29. September 2022 10:01 2 gefällt das Relax
michael86 Ja, sieht man sehr gut im Gardaland - ist jetzt schon fast die gesamte Saison geschlossen, keinen Stört es!
Außerdem ist das der einzige Darkride im Gardaland, sowie eigentlich der einzige gute in ganz Italien, zumindest ist mir kein Vergleichbarer bekannt.
Das ICorsari vor ein paar Jahren Generalsaniert und gleichzeit verschandelt wurde, von dem mal ganz abgesehen und ich bitte dich jetzt nicht das Merlin´sche Gardaland mit Brühl zu vergleichen, dieser Vergleich hinkt gewaltig!

Jumanji ist aber eine Filmlizenz und der eigentliche Ride ist jetzt nichts, für was man sich öfter anstellt.


Was heißt "es stört keinen?". Was sollen die Besucher machen, wenn ein Ride geschlossen ist?! Richtig, nix.

Es ging doch um Darkrides im Allgemeinen und dass die Aussage, diese wären nicht für die Allgemeinheit beliebt, in meinen Augen quatsch ist. Es sei denn, wir reden von altbackenen Gurken ala Geisterritschka etc.! Ja, I Corsari wurde nach der Sanierung leider eher verschandelt als verschönert, aber in der Ursprungsversion konnte es der Ride definitiv mit einem der alten Darkrides aus Brühl aufnehmen. Der Vergleich hinkt daher nicht gewaltig.

Meine Kernaussage sollte auch eigentlich nur sein, dass ein guter Darkride sicher auch in Brühl ankommen würde. Aber da müsste halt mehr kommen, als ein bisschen VR, interaktives Geshoote oder ein paar wackelnde Wachsfiguren.
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1048975 Verfasst am Donnerstag, 29. September 2022 10:19 Relax
Meine Meinung zu, es stört keinen ist das, das Merlin die Bahn einfach zu lässt und aus der App löscht. Egal ob Brühl, Bottrop, Rust oder Paris - wenn eine Bahn defekt ist wird diese schnellstmöglich Repariert, wenn dies nicht möglich ist, wird transparent kommuniziert.

Der Vergleich hinkt schon gewaltig, da das Gardaland eine Sonderposition in einem Urlauberhotspot hat, außer der Hochsaison ist dort nämlich kaum/nichts los, für alle Gardasee Urlauber ist Gardaland ein Pflichbesuch mit der Familie, die Besucherzahlen sprechen dort eine deutliche Sprache.

Die deutschen Parks haben eine wesentlich höhere Konkurenz als der Park am Gardasee.

Ich bin auch der Meinung das ein Darkride, egal ob in Brühl oder sonstwo angenommen wird. Aber aus Investorensicht muss man Werbeeffekt, Anziehungskraft und vorallem dessen Dauer auf verschiedene Zielgruppen bedenken. Ich würde nicht für Piraten in Batavia einen Familienurlaub planen, bei Taron war das anders..., ist aber wie gesagt, meine Sichtweise
Gewinner des Fotowettbewerbs 2022 "Deine besten Achterbahnbilder 2/4" + Platz 1 der meisten Teilnahmen an Treffenolli_power
nach oben
Onrider Oliver

Deutschland . BW
 
Avatar von olli_power
Dabei!
Link zum Beitrag #1048977 Verfasst am Donnerstag, 29. September 2022 10:49 Relax
Dorian

Dass ein Darkride auch außerhalb von Efteling oder dem EP ohne teure Lizenz funktionieren kann, sieht man z.B. auch gut im Gardaland bei I Corsari, da stehen auch alle Alterklassen an. [...]
Das PL hätte mit der Wuze-Thematik genügend Stoff für Mystik und einen ansprechenden Darkride.

Ich sehe da jetzt keinen Widerspruch zu der Aussage, dass ein Darkride nur mit einer IP funktionieren würde. Ganz im Gegenteil: sowohl Piraten in Batavia im EP als auch I Corsar im Gardaland sind mal ganz böse überspitzt formuliert "billige" Kopien von einem sehr populären Disney Ride. Dieser diente als Vorlage für einen sehr populären Franchise mit Pirates of the Caribbean. Das Kernargument bezüglich der IP bei Darkrides ist, dass Otto-Normalverbraucher sich dadurch angesprochen fühlt und sich so auf den Darkride an sich einlässt. Falls ein Park keine (populäre) IP hat, ist es da natürlich sehr nützlich wenn man sich an eine bestehende IP anlehnen kann. Das Piraten Thema ist da natürlich sehr dankbar. Der Gast ist folglich eher dazu geneigt sich auf dieses Thema einzulassen. Frei nach dem Motto: "ist zwar nicht ganz Disney, dennoch bin ich irgendwie im Film drin". Das Winja Thema ist zwar auch ein sehr dankbarer Lieferant für einen Darkride, nur wage ich zu bezweifeln, dass es der Kunde es in der Masse an nimmt wie sich der Park das bei einer sehr großen Attraktion erhofft.

Das Hauptproblem bei IPs (einschließlich angelehnten) ist, dass diese sehr schnell Altbacken wirken können. Eine IP bzw. ein Thema auszuwählen ist folglich immer eine Kunst für sich. Niemand weiß ob das in 10 Jahren noch irgendwen interessiert oder ob zufälligerweise gerade ein Thema in 15 Jahren dann doch wieder populär wird. Gardaland und EP hatten da mit ihren Darkrides einfach Glück, dass Disney ein Franchise aus dem Boden gestampft hat. Wobei bei der Disney-Kopie "Piraten in Batavia" Abends das Interresse der Besuchern ehrheblich nachlässt. Eine Investition in eine so große Anlage muss sich aber über Jahrzente rechnen. Da ist eine Achterbahn schon der sicherste Weg um Besucher zu locken.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1048990 Verfasst am Donnerstag, 29. September 2022 23:14 2 gefällt das Relax
Maliboy
Was soll dieser Dumme Spruch eigentlich? [...]


Ich hab nichts gegen ihn, aber wenn ihr beide ein emotionales Produkt wie Freizeitparkattraktionen mit Lebensmitteln im Rewe/Lidl gleichstellt würde ich mich doch glatt über die geringere Wartezeit freuen und ihr geht lieber shoppen. S

Warum drehen im Magic Kingdom noch Attraktionen wie small world und Peter Pans Flight* ihre Runden? Sie sind weder Walt Disney handgeschweißten Originale noch wurden sie technisch auf heutige Standards angepasst. Ganz objektiv sind das für mich Altlasten und die Ecke im Park könnte im Stile des New Fantasylands neugemacht werden. Für viele Besucher sind sie aber trotzdem ein Must-Do, gehören zur traditionellen Urlaubsroutine. Und bei etwas älteren Parks wie dem Phantasialand spielt der Kindheitserinnerungsfaktor genauso wie bei den amerikanischen Disney-Parks eine Rolle.

Ich verlange hier absolut nicht, dass die Hollywood-Tour, die Geisterrikscha oder Silbermine nicht ersetzt werden sollte. Alle Attraktionen, die der Park in den letzten Jahren gebaut hat waren um ein vielfaches besser als die Vorherigen! Trotzdem finde ich die Herrangehensweise von z.b. Efteling deutlich besser. Es muss ja nicht schwarz/weiß sein. Dass man seine zukünftigen Baustellen geheim halten will, warum nicht? Aber seine Historie etwas würdigen und regelmäßigen Besuchern noch einmal 1-2 Monate geben um dafür den Park zu besuchen ist doch einfach cool.** Dass dann hier Kommentare nach der Art von "So macht das der Park halt, finde dich damit ab" zu finden sind finde ich schräg. Mir persönlich ist der Wegfall der Hollywood-Tour übrigens relativ egal bzw. begrüße ich die Entscheidung und wäre selbst nicht hingefahren um noch einmal mit der Bahn zu fahren. Für mich war das Phantasialand aber auch immer 3 Stunden weit entfernt und ich fand die Bahn schon immer recht altbacken.

*natürlich haben die beiden Bahnen, insbesondere Letztere eine andere Besucherfrequentierung als es die Hollywood-Tour hatte. Das hat zum einen natürlich mit der Kapazität und der Platzierung im Park zu tun, zum anderen aber auch mit der Besucherstruktur der beiden Parks.

**ich glaube jeder hier kennt die Black Mamba und Talocan Bau-Doku. Das ist ja nun auch nicht soo lange her und hat dem Image des Parks gut getan.
Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1049001 Verfasst am Freitag, 30. September 2022 06:16
1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.2022 06:16
Relax
Bei Small World mag das ja noch stimmen (wobei das ja wohl definitiv ein Disney Original ist), aber da ich nicht glaube, das Peter Pan in Paris Moderner als in Orlando ist, sage ich hier das die Bahn durchaus auf heutige 'Standards' angepasst wurde. Sicher, die Animatronis entsprechen nicht dem, das Disney inzwischen kann. Aber man setzt z.B. Video Projektionen für bestimmte Effekte ein, wodurch der Ride schon viel 'Lebendiger' wirkt.

olli_power Ganz im Gegenteil: sowohl Piraten in Batavia im EP als auch I Corsar im Gardaland sind mal ganz böse überspitzt formuliert "billige" Kopien von einem sehr populären Disney Ride.

Und wenn wir genau sind, war die Hollywoodtour eine Kopie des Big Movie Rides aus dem Disney MGM Studios. Mit dem unterschied, das Disney hier definitiv bessere Filmvorlagen hatte. Das Phantasialand hat (in meinen Augen) hier auch auf Filme gesetzt, die schon mehrfach verfilmt wurden (Ausnahme war der Weiße Hai und die Vögel. Evtl. noch Tarantula, aber das kann auch jeder andere X-Beliebige Monsterfilm mit Rieseninsekten sein). Und da der Ride in Orlando (auch) nicht mehr exisitiert, war es ja irgendwie logisch, das die schlecht besuchte Kopie auch das Zeitliche segnen wird.

TopHat **ich glaube jeder hier kennt die Black Mamba und Talocan Bau-Doku. Das ist ja nun auch nicht soo lange her und hat dem Image des Parks gut getan.

Die sind aber alle erst nach der Veröffentlichung heraus gekommen.
Und wenn Du schon Talocan ansprichst: Wurde damals je öffentlich gesagt, das Westernstadt und Silbermiene abgerissen wird? Oder war das 'nur' ein offenen Geheimnis? Ich weiß es nicht mehr.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1049009 Smartphone verfasst am Freitag, 30. September 2022 15:14
1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.2022 15:16
Themenersteller
Relax
Der Abriss des Condors (nicht Westernstadt) für Talocan war mehr oder weniger offensichtlich angekündigt mit Werbepostern für Talocan um den Platz des Condors herum.

Am Abend nach dem letzten Tag der Gondelbahn erschien ein PDF zur Ehrung eines langjährigen Mitarbeiters dort. Der ebenfalls scheidende Walzertraum fand dort so weit ich mich erinnere aber keine Erwähnung.

Zum Abriss des Brandenburger Tores gab es für Mitarbeiter ein Heft mit Bildern aus der Vergangenheit. Nach Anfrage an den Park konnte man dies aber auch als außenstehende Person zugeschickt bekommen.
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1049010 Smartphone verfasst am Freitag, 30. September 2022 15:57
Themenersteller
Relax
Ach und nicht zu vergessen wurden Teile der Wildwasserbahn so wie der Games Buden der Westernstadt nach deren Abriss versteigert.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag