Park
Europa-Park in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neue Jahreskarte: Der Resort-Pass Silber / Gold
Autor Nachricht
onride.Team Redaktion
nach oben
Assistent

Deutschland . NW
 
Avatar von onride.Team Redaktion
Link zum Beitrag #1043086 Verfasst am Dienstag, 08. März 2022 13:42
Themenersteller
Relax
Pressemitteilung Europa-Park Fans und Freunde des Europa-Park Erlebnis-Resorts haben Grund zu Freude: Ab Mitte Mai gibt es mit dem ResortPass ein neues Jahreskartenangebot – digitaler, individueller und noch vielseitiger als davor. So haben Gäste aus nah und fern schon bald wieder die Möglichkeit, den Europa-Park im Wandel der Jahreszeiten zu erleben, den Feierabend zwischen Achterbahnen ausklingen zu lassen und zahlreiche unvergessliche Stunden gemeinsam mit ihren Liebsten zu genießen. Darüber hinaus bietet das neue Angebot neben Fahrspaß erstmals auch Rutschvergnügen in der Wasserwelt Rulantica.

Um den individuellen Wünschen der Besucher nachzukommen, wird die neue Jahreskarte in zwei Varianten verfügbar sein. Der ResortPass Silver bietet freien Zutritt zum Europa-Park an über 230 vorab definierten Tagen vom Beginn der Saison im Frühling bis zum Ende der Wintersaison im Januar sowie an allen Tagen eines Aufenthalts in Kombination mit einer Übernachtung im Europa-Park Erlebnis-Resort. Die größte Flexibilität genießen Gäste mit dem ResortPass Gold, der den Eintritt in den Europa-Park ein Jahr lang an allen Öffnungstagen beinhaltet und als besonderes Highlight zusätzlich zwei Tagestickets für Rulantica umfasst.

Abgerundet wird das neue Angebot durch exklusive Aktionsvorteile bei den zahlreichen Events im Europa-Park Erlebnis-Resort sowie durch vergünstigte Eintrittspreise im Abendkino. Außerdem profitieren die Besucher auch von Zuhause vom ResortPass, denn dieser bietet kostenfreien Zugriff auf alle Angebote der Streaming-Plattform VEEJOY.

Der ResortPass Silver für 225 Euro (Erw.) sowie der ResortPass Gold für 395 Euro (Erw.) sind ab Mitte Mai im Ticketshop des Europa-Park Erlebnis-Resorts verfügbar. Weitere Informationen unter europapark.de


Dieser Beitrag wurde gemeinsam von den Mitgliedern des Teams verfasst.
Gruppe anzeigen . Team in der Teamübersicht
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1043090 Smartphone verfasst am Dienstag, 08. März 2022 14:51 Relax
Ich habe nicht vor eine Jahreskarte oder einen "Resort-Pass" zu kaufen, das vorweg.
Und ich finde es an sich auch sehr gut, dass man solche Angebote entsprechend unattraktiv bepreist, insbesondere wenn man so gut besucht ist wie der Europa-Park. Die Blockout-Dates finde ich noch in Ordnung, das sind oft Tage wo man sowieso nicht in den Park möchte.
Wenn man aber keine Hotelrabatte bewirbt und nur zwei Tage Rulantica (ja, Kapazität, macht Sinn, könnten trotzdem 5 Tage o.Ä. sein) im teuren Pass inkludiert hat ist die Bezeichnung "Resort-Pass" vielleicht etwas unglücklich. Wenn man sich Mal die Vergleichstabelle der Leistungen anschaut sieht man viel "Mack-One-Account" und "Pass in ab aufrufbar" oder "im Ticket-Shop kaufbar" inkludiert, der physische Pass kostet bei 225€ aber 5€ extra.
Genau wie das Parken, 31€ extra bei beiden Pässen. Bei manchen Parks, die eine exzellente oder zumindest annehmbare Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel haben finde ich das legitim, vielleicht hat sich das auch verbessert, aber ich habe das noch anders in Erinnerung.
Vielleicht ist meine Kritik hier völlig überzogen. Ich kenne das alte Angebot des Parks nicht wirklich und habe an dem Pass so oder so kein Interesse. Mit welchen "Benefits" man hier jedoch wirbt und was für Dinge man dazu buchen kann erinnert mich fast schon an das große Vorbild aus Florida.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Bottrop
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1043092 Smartphone verfasst am Dienstag, 08. März 2022 14:58
1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.2022 14:58
Relax
Ich finde das auch nicht gerade unattraktiv bepreist. Meist fahre ich zwei mal im Jahr für 3-4 Tage nach Rust. Da kann sie die Karte doch schon lohnen.
Und nur für Leute, die oft kommen, ist das Angebot gedacht ...

Ich habe den aktuellen Tagespreis nicht im Kopf, aber zuletzt lag er bei 55€. Wenn ich nun 395€ durch 55€ teile, muss ich dementsprechend acht Tage im Park verbringen, damit sich der goldene Pass rein für den Park lohnt. Dazu gesellen sich dann noch ein paar Benefits.

Bei zwei Besuchen im Jahr à vier Tage kann sich das Angebot also schon lohnen.
Wenn man auf die Blocktage verzichten kann/will, lohnt sich das Ganze sogar schon sehr schnell - nämlich ab vier bis fünf Tagen.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1043093 Verfasst am Dienstag, 08. März 2022 14:58 Relax
Edit: Kann leider nicht mehr bearbeiten. Es soll natürlich "in App aufrufbar" heißen. Auch ulkig finde ich z.b. den "Virtual Line Support". Dafür ist die Verbindung zum Mack One Account aber automatisch! S
Frossi
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von Frossi
Link zum Beitrag #1043095 Verfasst am Dienstag, 08. März 2022 15:03 2 gefällt das Relax
Hm, ich war erst geschockt.

Dann hab ich aber mal an meine letzte Jahreskarte gedacht, die hatte ich 2008. Damals hat die 140€ gekostet gegenüber einem Tageseintrittspreis von 31,50€ - für Kosteneffektivität musste man also 5x hin.
Aktuell bei 395€ gegenüber 62€ (Sommersaison) müsste man für eine Ersparnis also 7x in den Park.

Jetzt war in dem Park aber keine 14 Jahre Stilltstand, sondern mehrere Bahnen wurden modernisiert, es kamen neue Flatrides und Bereiche dazu und unter anderem obendrauf nochmal einen Launchcoaster und eine Holzbahn dazu.

Eigentlich passt es ja doch. Zulegen werde ich mir aber dennoch keine, da ich wohl eher nicht 7x hin komme.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1043098 Verfasst am Dienstag, 08. März 2022 15:20 Relax
Küppi
Bei zwei Besuchen im Jahr à vier Tage kann sich das Angebot also schon lohnen.
Wenn man auf die Blocktage verzichten kann/will, lohnt sich das Ganze sogar schon sehr schnell - nämlich ab vier bis fünf Tagen.


Klar, die Rechnung kann man sicherlich so angehen, aber du hast hier Mehrtages-Tickets ignoriert (die sind fairerweise in Rust aber noch unattraktiver bepreist). Wenn du so argumentierst lohnt sich der Universal Orlando Season Pass ($299,99+tax) direkt am zweiten Tag, denn ein One-Day-Two-Park-Ticket kostet $164+tax. In der Realität bekommt man bei einem 3-Tages-Ticket, welches etwas unter den $300 liegt noch zwei Tage on top, womit man bei 5 Tagen ohne Blockout liegt. Sobald man ein zweites Mal kommt lohnt sich der Annual Pass unter Umständen aber schon.
Der Heide Park verschleudert seine Merlin-Pässe in Sales oft für wenige Euro mehr als den offiziellen Eintrittspreis. Wer sich nicht mit den 2für1-Gutscheinen auseinandersetzen möchte spart hier beim zweiten Besuch, sonst beim dritten.
Letztes Beispiel, Disneyland Paris. Hier liegen die günstigeren Pässe zwischen 209€ und 299€, der Günstigere hat deutlich mehr Blockout-Dates als der Europapark-Pass, deswegen führe ich mal beide Angebote an. Tagestickets 79€, Zweitagestickets 142€, Dreitagestickets 195€. Wenn ich zwei mal im Jahr für zwei Tage dorthin fahre lohnt sich der etwas teurere Pass mit den Benefits vielleicht gerade so, wenn ich sowieso in der Off-Season dort bin habe ich schon kräftig gespart.

Sicher, wenn ich wirklich zwei mal im Jahr 4 Tage (!) im Europapark bin und dann noch die Eintritte in die anderen Parks nutze (Efteling und Phantasialand z.b., ist noch nicht bekannt) dann lohnt sich das. Wenn man jede zweite Woche im Park ist auch. Und das ist auch gut so. Der Preis (das wird jetzt durch die ganze Vergleicherei und Rechnerei wahrscheinlich nicht klar) stört mich gar nicht, es ging mir nur darum, dass ich den Preis schon vergleichsweise unattraktiv finde, was in diesem Fall wünschenswert ist.
Was mich zum schmunzeln gebracht hat waren die ganzen "Vorteile" die man so bekommt, dass man 5€ für ne physische Karte bezahlen muss und das Parke nicht mal bei den 395€ mit dabei sind.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Bottrop
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1043099 Smartphone verfasst am Dienstag, 08. März 2022 15:26
1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.2022 15:31
2 gefällt das Relax
Viele Fans vergessen leider immer wieder, dass Jahreskarten kein günstiger Fanservice sind, womit sie immer in die Parks kommen. Und schon gar erwerben sie damit auch keine Sonderrechte in den Parks (mal von den inkludierten Benefits abgesehen).
Die Parks bieten lediglich Leuten, die wirklich oft kommen, eine Art des Mengenrabatts an. Und da muss man eben schauen, ob sich das für einen persönlich rentiert oder nicht.
Dass man da überhaupt über die Preise diskutieren muss, ist wirklich beschämend. Und ja auch, wenn man in anderen Parks die Jahreskarte schon nach zwei Tagen raus hat … das ist dann eben eine andere Parkpolitik. Daraus aber Ansprüche/Vergleiche abzuleiten ist immer wieder daneben.

Wenn ich mir so manche Kommentare auf Social Media schon wieder ansehe … da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln.

Edit: Und was Mehrtagestickets angeht: Zuletzt gab es keine … Daher ignoriert.
Aber es bleibt immer das Gleiche: Entweder man nimmt es in Anspruch oder nicht. Darüber zu diskutieren bzw. sich dadurch indirekt zu beschweren finde ich geht zu weit.
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1043102 Verfasst am Dienstag, 08. März 2022 16:53 2 gefällt das Relax
Küppi Dass man da überhaupt über die Preise diskutieren muss, ist wirklich beschämend.


Küppi Daraus aber Ansprüche/Vergleiche abzuleiten ist immer wieder daneben.


Küppi Darüber zu diskutieren bzw. sich dadurch indirekt zu beschweren finde ich geht zu weit.


Achso. Deine Auffassung über Kritik finde ich spannend. S

Zitat Wenn ich mir so manche Kommentare auf Social Media schon wieder ansehe … da kann man echt nur mit dem Kopf schütteln.


Ich habe fast das Gefühl dein Posting zielt eher darauf ab und weniger als Antwort auf Meins. Wenn du richtig gelesen hättest, hättest du mit "aber nach X Besuchen rechnet sich das ja schon" gar nicht erst angefangen. Meine Meinung betriff eher die ulkigen "Vorteile" und Upcharges, insbesondere im Vergleich zu anderen Parks. Aber Vergleiche sind daneben, Diskussion ist eine indirekte Kritik und die geht zu weit, denn wenn man nicht 8 Tage im Jahr in den Europapark fährt hat man das Maul zu halten. S
Vampics³
nach oben
Assistent

Deutschland . NW
 
Avatar von Vampics³
Link zum Beitrag #1043108 Verfasst am Dienstag, 08. März 2022 18:30 2 gefällt das Relax
Küppi Dass man da überhaupt über die Preise diskutieren muss, ist wirklich beschämend. Und ja auch, wenn man in anderen Parks die Jahreskarte schon nach zwei Tagen raus hat … das ist dann eben eine andere Parkpolitik. Daraus aber Ansprüche/Vergleiche abzuleiten ist immer wieder daneben.


Gerade beim Vergleich mit Merlin stimme ich dir auf jeden Fall zu. Ich würde mich bei so Themen auch eigentlich immer als schmerzfrei betrachten. Allerdings finde selbst ich das etwas überzogen. Ich vergleiche sowas nämlich gerne mit meinem Efteling Abo, da beide Parks in der selben Liga spielen.

Das kostet im Jahr mit jediglich 3-4 Blockouts 222 EUR. Also fast die Hälfte. Dazu kommen gute Rabattierungen in Hotels, Speisen, Merch sowie wirklich sehr viele Gratis-/rabattierte Eintritte in andere Parks/Zoos/Museen. Durch den fast doppelten Preis zu Efteling finde ich das ein oder andere scharfe Wort daher gar nicht so ungerechtfertigt. Selbst wenn das ein freiwilliger Service ist macht das einen gewissen Eindruck auf den ganzen Park.
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1043113 Smartphone verfasst am Dienstag, 08. März 2022 20:22 1 gefällt das Relax
Wenn man sich preislich dem Disneyland Paris mit seiner teuersten Karte nähert, gleichzeitig aber keinerlei Vorteile bietet, dann ist das schon ein Statement.

Entsprechend wandert mein Geld in Zukunft eher nach Paris als nach Rust.
Küppi
nach oben
Redakteur Christian Küppers
Bottrop
Deutschland . NW
 
Avatar von Küppi
Link zum Beitrag #1043114 Smartphone verfasst am Dienstag, 08. März 2022 20:34
1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.03.2022 20:34
1 gefällt das Relax
Ich bezog mich mehr auf Social Media und die Reaktionen allgemein, ja. Habe ja auch niemanden direkt zitiert oder angesprochen.

Mit gehen diese Diskussionen (genau wie die alljährliche Diskussion über Tageseintrittspreise) nur tierisch auf den Senkel, weil sie eben müßig sind. Klar kann man Kritik äußern, aber die zielt ja doch meist darauf, dass es einem zu teuer ist. Der Park wird sehr gut einschätzen können, ob dieser Preis gerechtfertigt ist oder nicht.

Für mich spielt der EP auch nicht in einer Liga mit dem Efteling.

Und das Disneyland mag zwar preislich in einer Liga spielen - vom Angebot her hinkt meiner Meinung nach aber selbst Paris dem EP um Längen hinterher. Und wenn man dann noch 20€ für ein echt unterirdisches Burgermenü zahlen soll erst recht …
In Paris stimmt Preis-Leistung schon lange nicht mehr. Tendenz weiter sinkend.
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1043116 Smartphone verfasst am Dienstag, 08. März 2022 21:35 1 gefällt das Relax
Welchen Park man besser findet, muss am Ende jeder für sich bewerten.

Es ist aber schon auffällig, wenn ich die Boni bei Disney mit dem Europa-Park vergleiche.

Rabatt auf die Hotels, 15% auf Gastronomie, 20% auf Merchandise, Tickets für Freunde mit Rabatt, VIP Parking, Extra Magic Hours, Photopass gratis, gratis Getränk in Restaurants, usw.

In Rust verkauft man einem die Gold Karte und man muss parken noch extra zahlen? Rulantica ist ja eine feine Sache, aber letztendlich hat man da den Eindruck, dass das eher dem Werbezweck dient, weil die Hütte nicht ganzjährig ausgebucht ist. Deswegen da auch die strengen Kontingente.
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1043119 Verfasst am Mittwoch, 09. März 2022 08:24
1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.03.2022 08:28
1 gefällt das Relax
So, genug der Preisdiskussionen. Lasst uns lieber über das Goodie schlechthin reden: VEEJOY. Was ist denn das überhaupt für ein erbärmlicher Quatsch? S
Carpe omnia!
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1043120 Smartphone verfasst am Mittwoch, 09. März 2022 08:33 Relax
Hallo? Du bekommst kostenpflichtige Werbung für den Park jetzt GRATIS zur Jahreskarte dazu. Was will man mehr?
Platz 2 der besten Berichte 2022 "Wie ich durch Unglück auf den magischen Sechsflaggenberg kam"Willyviper
nach oben
Aufsteiger Christian

Deutschland . HE
 
Avatar von Willyviper
Link zum Beitrag #1043122 Verfasst am Mittwoch, 09. März 2022 08:44 1 gefällt das Relax
Preislich ist es doch die Region die man irgendwie erwartet hat. Smilie :12: - Dr. Weizenkeim - 846593 Zugriffe Jeder muss das halt mit sich selbst ausmachen, was sich für einen lohnt, was man sich leisten kann und vielleicht mittlerweile Leisten möchte. Gefühlt passt für mich das Preis- Leistungs Verhältnis in anderen Parks besser, ich fahre halt trotzdem hin aber so eine Jahreskarte kommt für mich im EP eben nicht in Frage.

Gruß
Christian
Snoop
nach oben
Operator Stefan Fliß
Herten
Deutschland . NW
 
Avatar von Snoop
Link zum Beitrag #1043123 Verfasst am Mittwoch, 09. März 2022 09:09 Relax
Colorado-Fan Hallo? Du bekommst kostenpflichtige Werbung für den Park jetzt GRATIS zur Jahreskarte dazu. Was will man mehr?


Ist das nicht sowieso kostenlos?
UP87
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von UP87
Link zum Beitrag #1043124 Verfasst am Mittwoch, 09. März 2022 10:34 Relax
Teilweise. Es gibt auch einige kostenpflichtige Inhalte.
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag