Park
Walt Disney World - Epcot in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
333 Tage bis Orlando - Eine unerwartete Reise! Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1045190 Verfasst am Donnerstag, 19. Mai 2022 23:27
Themenersteller
Relax
Disney Blog We expect that, on average, guests who purchase Disney Genie+ service will continue to enter 2-3 attractions or experiences each day using the Lightning Lane entrance when the first selection is made early in the day.

Quelle: Disney Blog

In der Tat scheint nicht die Menge reduziert, sondern der Preis erhöht.

Habe jetzt 100€ für 14 Tage Genie+ bezahlt. Nach neuer Lesart wären das 210€

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1045193 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 07:01 Relax
Ich denke, dass Disney hier eine psychologische Preisgrenze scheut: je nachdem, wann man vor Ort ist, kostet ein 10-Tages-Ticket mit Hopper und Genie+ incl. Tax über $1.000. Und ohne die neuen Preise bereits zu kennen (die Disney passend zum Ende der Genie+ Vorbuchperiode veröffentlichen wird), dürfte es 2023 deutlich mehr Tage geben, an denen man das auf den virtuellen Tresen legen muss. Da fährt der Konzern offensichtlich mit einer „Salamitaktik“ besser: vorab kassieren und dann nochmal vor Ort. Und den Saldo sieht der Kunde - wenn überhaupt - erst am Schluss. Genie+ und „Individual Lightning Lane“ werden übrigens jeweils in Einzelposten von der Kreditkarte abgebucht … man kann sie nicht auf das Zimmer schreiben lassen. Honi soit qui mal y pense.

Endymion
Disney Blog We expect that, on average, guests who purchase Disney Genie+ service will continue to enter 2-3 attractions or experiences each day using the Lightning Lane entrance when the first selection is made early in the day.

Quelle: Disney Blog

Das ist die bekannte Disney Folklore und ziemlich tief gestapelt. Wenn Du minimal organisiert bist, solltest Du in allen Parks in der Lage sein, aufgrund des 2-Stunden-Zyklus um 09:00, 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr Lightning Lanes zu bekommen. Und wenn Du nicht gerade in den Hollywood Studios bist, danach nochmal einige „sofort verfahrbare“ mit der Möglichkeit, direkt nach der Fahrt (genauer: nach Passieren des letzten Touch Points) direkt wieder etwas zu buchen. Im attraktionsverseuchten Magic Kingdom sind 10 Buchungen realistisch machbar.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1045194 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 07:35 Relax
Ich finde schade, das das, wofür ich Disney noch von ein paar Jahren gelobt habe, nämlich das man nicht durch Bezahlbares Drängeln eine Quasi Zwei Klassengesellschaft im Park schafft gerade massiv abschafft und dann auch noch Premium preise abruft.
Das FastPass+ System mag sein macken gehabt haben, aber es war an sich noch das Klassische FassPass System was es schon relativ lange gibt und welches Jedem Besucher zu verfügung stand. Und jetzt?
WdW hat ja (wenn ich das System richtig verstanden habe) die Option, mit Genie+ wenigstens für ein Teil der Attraktionen eine art FastPass (nun Lightning Lane) zu kaufen und nur die Major Attraktionen haben eine Paid Only Lightning Lane (ich nehem an, ohne Genie+ kann ich die aber gar nicht buchen, oder?). In Paris gibt es (stand jetzt) ja nur die Paid Lightning Lane und ich meine (in der App steht es gerade nicht) noch zwei Optionen für eine Ganz Tags Drängel Option.
Das einzige, was ich ja irgendwie hoffe ist das nun nicht alle Ihr Sparsschwein für diese optionen schlachten und sich dann doch lieber Normal anstellen und das durch wenige Drängler die normalen Schlangen doch 'schneller' gehen.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1045195 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 07:48
1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.2022 07:50
Relax
Maliboy ich nehem an, ohne Genie+ kann ich die aber gar nicht buchen, oder?

Doch.

Maliboy Das einzige, was ich ja irgendwie hoffe ist das nun nicht alle Ihr Sparsschwein für diese optionen schlachten und sich dann doch lieber Normal anstellen und das durch wenige Drängler die normalen Schlangen doch 'schneller' gehen.

Das ist definitiv der Fall. Durch Genie+ haben sich die normalen Wartezeiten im Vergleich zu FastPass+ erheblich verkürzt. Deswegen will ich mit dem System auch nicht so hart ins Gericht gehen. FastPass+ war am Ende einfach nur noch kaputt: es war teilweise äußerst schwierig zu bekommen und hat enorme Stand-By-Wartezeiten generiert.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1045196 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 08:05 Relax
OK, danke. Dadurch das im Schaubild das immer so als Block Gezeichnet ist, habe ich vermutet, das es aufeinander aufbaut.

Und das man Genie+ nun erst am entsprechenden Tag kaufen kann ist ja an sich Legetim. Die Premium Lightning Lanes gingen ja auch nur direkt am Tag. Und Genie+ war ja quasi das Standard Lightning Lane Ticket.

Es sorgt aber wieder dafür, das man als Nicht Hotelgast schwerer an sie ein Teil kommt, da man ja erst ab Park Öffnung buchen/kaufen kann.

Ich bin echt gespannt, wie mein nächster WdW Besuch werden wird.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1045197 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 08:22 1 gefällt das Relax
Es müßte noch ein Unlimited-Hopper-Lightning-Fast-Lane-Genie+-Wristband-For-New-Attractions geben. Ein Hopper-Ticket für einen einzigen Tag, mit dem man ohne jegliche Wartezeit lediglich die Neuheiten fahren kann. Dann hätte man Disney an einem Tag erledigt und könnte den restlichen Urlaub in BG, SW und Universal entspannen.
Carpe omnia!
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1045198 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 09:31
1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.2022 09:45
Relax
mico [Man] könnte den restlichen Urlaub in BG, SW und Universal entspannen.

Was Busch Gardens und Seaworld angeht, magst Du recht haben, wobei gerade letztere mangelnden Andrang gekonnt durch plattentektonisch langsame Operations ausgleichen. Universal hingegen hat mittlerweile - was Wartezeiten und Füllgrad betrifft - zu Disney aufgeschlossen. Außerdem hat man das Thema „Large Group Sales“ für sich entdeckt, so dass ein Besuch immer mehr einem Vabanque-Spiel gleichkommt: Findest Du Dich morgens in einem Meer ähnlicher T-Shirts à la „Class of 2022“ oder „Jesus is my saviour“ wieder, kannst Du Dich seelisch darauf einstellen, abends viel gestanden, wenig gefahren und halb taub zu sein. Außerdem besteht eine reelle Chance, zu verhungern, da alle Sitdown-Restaurants ausgebucht sind und die Fastfood-Buden mittlerweile auf „Mobile Order“ umgestellt haben und das hat … ich will es mal salomonisch ausdrücken … durchaus noch Verbesserungspotenzial.

Generell ist die Qualität der Fast-Food-Angebots bei Disney enorm gestiegen. Nicht nur, dass Mobile Ordering bequem und zuverlässig funktioniert, die angebotenen Speisen waren zuletzt mindestens sehr gut, teilweise sogar exzellent. Meine Ausbeute bei Universal sah da anders aus: 1x bestellt, bezahlt und nie was bekommen, 1x irgendwas zwischen fies und toxisch.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1045199 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 09:44 Relax
Aber dort kaufe ich mir einen Unlimited Express Pass und habe alles gemacht, was man gegen Gospelsinger machen kann. Wenn ich bei Disney 2min zu spät bin, für einen Augenblick keine Internetverbindung habe oder irgendwo falsch drauf gedrückt habe, dann ist doch der Tag versaut. Obwohl ich mich kurz vorher noch tierisch darüber gefreut habe, dass ich die Parkgebühr gespart habe, weil ich schon um 05:30 vor Ort war. Nein, das macht keinen Spaß mehr.
Carpe omnia!
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1045200 Smartphone verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 09:44
Themenersteller
Relax
Danke für den Hinweis. Da werde ich dann doch in ein Drängelticket für den Doppelparktag investieren. Hatte das aufgrund meinen letzten Erfahrungen für nicht nötig gehalten.

Gruß Endy
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1045201 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 09:49 Relax
@Tom
Du machst mir gerade echt mut für meinen nächsten Trip. Wie soll ich Leuten, die jetzt schon mit mir Diksutieren, weil sie keine 10 Parks in 14 Tagen besuchen wollen, davon überzeugen den Stress auf sich zu nehmen ?

Dann doch lieber Japan. Da war Disney noch schön ...

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1045202 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 09:56
2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.2022 10:09
Relax
mico Aber dort kaufe ich mir einen Unlimited Express Pass und habe alles gemacht, was man gegen Gospelsinger machen kann.

Jain. Denn der gilt weder auf Hagrid noch auf Velocicoaster. Außerdem kann es Dir auch mit Express Pass passieren, dass Du trotzdem recht lange wartest - gerne auch mal länger als in Standby. Da empfehle ich eher eine VIP-Tour. Die kostet nicht astronomisch viel, Du hast Verpflegung (das ist - wie ich jetzt gelernt habe - viel wert!), Valet Parken (wenn Du es denn findest), einen persönlichen Taschen-Aufpass-Heini, 0-Wartezeit und Zugang zu Velocicoaster und Hagrid.

Und auch wenn es schlechtes Karma bringt, Disney zu loben: ihre digitalen Dienste haben die mittlerweile leidlich im Griff. Klar: Genie+ ist „GUI straight out of hell“ und einen gebuchten Timeslot für Rise of the Resistance nach der Bezahlung von 09:00 Uhr auf 18:30 zu verlegen, ist nicht die feine floridianische Art. Aber das einst ubiquitäre „Something went wrong“ ist eher selten geworden. Die Aussicht, mit etwas Geld zu verdienen, scheint bei Disney direkte Auswirkungen auf die Stabilität der Implementierung zu haben.

Maliboy Wie soll ich Leuten, die jetzt schon mit mir Diksutieren, weil sie keine 10 Parks in 14 Tagen besuchen wollen, davon überzeugen den Stress auf sich zu nehmen ?

Gar nicht. Orlando wird mehr und mehr und mehr ein sehr teures Spiel für Enthusiasten.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1045203 Smartphone verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 09:56 Relax
Da ist Disney noch schön wenn auf ! Ich muss da unbedingt mal hin.
Gewinner des Fotowettbewerbs 2020 "Deine besten Achterbahnbilder 3/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Bad Neuenahr-A...
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #1045204 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 10:17 Relax
OT: Gerade geschaut: Disney Premier Access gibt es da nun auch (allerdings pro Park aktuell nur eine Attraktion). Und Fast Pass ist wohl (noch) ausgesetzt. Ich befürchte, bis 2023 heißt es da auch: Premier Access only und dann nur noch über die App und mit Kreditkarte.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
mico
nach oben
Administrator Michael Coslar

Deutschland . NW
 
Avatar von mico
Dabei!
Link zum Beitrag #1045205 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 10:19
1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.2022 10:20
1 gefällt das Relax
multimueller
mico Aber dort kaufe ich mir einen Unlimited Express Pass und habe alles gemacht, was man gegen Gospelsinger machen kann.

Jain. Denn der gilt weder auf Hagrid noch auf Velocicoaster. Außerdem kann es Dir auch mit Express Pass passieren, dass Du trotzdem recht lange wartest - gerne auch mal länger als in Standby.


Das ist halt so, wenn es voll ist, dass man warten muss. Und dass ein Express Pass nicht überall gilt oder lange Schlangen hat, ist ja auch üblich. Aber das ist halt das maximale, das man tun kann, um die Wartezeit zu verkürzen (außer natürlich man kauft sich einen Minion, der mit einem rumgeht und Türen öffnet). Aber ich muss kein Magical Ritual peinlichst genau befolgen, um überhaupt einmal fahren zu dürfen.
Carpe omnia!
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1045209 Smartphone verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 10:51
1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.2022 10:52
Relax
Das Paket stimmt in der WDW halt nicht. Wenn ich Premium Service upcharge muss es halt auch Premium sein und nicht Wochenlange B Modes, Kapazitätsengpässe durch Wartungsrückstände usw usw. Da haben sie Kollegen am anderen Ende des I Drive einen besseren Job gemacht und trotz alledem investiert wo es musste während der Pandemie und trotzdem haben die dort Maintenance Probleme. Hagrid ist ein Downtime Monster. Auf einem Level mit RotR.

Disney hat soviel unfassbar falsche Entscheidungen getroffen während der Pandemie das man dort nur noch einen Premium Preis hat aber kein Premium Produkt mehr hat. Nicht falsch verstehen ich liebe den Kitsch dort und ich fliege zehnmal lieber dahin als die Disney Paris Baustelle ( seit 10 Jahren ? ) zu besuchen. Um Fair zu bleiben fing das nicht erst mit Chapek an. He finish what somebody else startet.
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1045210 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 12:14
2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.2022 12:23
Relax
mico Aber ich muss kein Magical Ritual peinlichst genau befolgen, um überhaupt einmal fahren zu dürfen.

Das ist aber - zumindest derzeit - nicht mehr so. Park Reservations und Genie+ haben dafür gesorgt, dass die maximale Wartezeit bei den Killer-Queues von Rise of the Resistance und Flight of Passage auf 90 Minuten abgeschmolzen ist (und man de facto eher 60 Minuten wartet). Ich halte das noch für akzeptabel. Auch bei anderen Attraktionen ist man nicht mehr komplett verloren, wenn man (gerade) kein Genie+ hat. Den Boarding-Group-Murks gibt es derzeit Gott sei Dank nicht mehr (wird aber für die Guardians wohl leider wieder kommen). Das einzig übrig gebliebene Sorgenkind ist derzeit der Tower of Terror, das ist aber dem Umstand geschuldet, dass dieser nur auf einem Schacht läuft.

Die FastPasss+ Zeiten fand ich offen gestanden weitaus schlimmer, als man die drei Tickets für den Tag jeweils 30 Tage vorher auf einer Fehlermeldungsanzeigewebsite vorbuchen musste und ewig lange Standby-Queues hatte.

Aus Sicht eines europäischen Besuchers finde ich den Herrgottsfrühe-Entry auch nicht weiter tragisch. Für Westcoast-Besucher ist der natürlich Kacke, aber ich nehme unfaire Vorteile gerne mit. S

mico Außer natürlich man kauft sich einen Minion, der mit einem rumgeht und Türen öffnet.

  • Der kostet ab €240 für beide Parks, incl. Parken, incl. 2x Essen, incl. Velocicoaster und Hagrid
  • Der Universal Express Pass für beide Parks kostet €90, da kommt aber Parken und Essen noch drauf und Velocicoaster und Hagrid sind nicht drin.

Die VIP-Experience ist schon ein sehr guter Deal. Valet Parking kostet schon alleine $75 (okay, das geht durch die Anzahl Personen) und das Essen nochmal $40-$50. Und es ist wirklich eine VIP-Experience: du stehst nicht in der Schlange für's Parken, für die Sicherheitskontrolle, für die Kasse, für den Parkeingang.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1045211 Smartphone verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 13:03
Themenersteller
Relax
Mit wie vielen Leuten darf man sich die Gruppe denn teilen?

So wie ich das lese macht man die günstigere Tour nicht alleine.

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1045212 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 13:17 Relax
Endymion Mit wie vielen Leuten darf man sich die Gruppe denn teilen?

Ich meine das Limit sei 20. Die Gruppen sind aber gewöhnlich kleiner.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1045213 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 15:00
Themenersteller
Relax
Ok, danke.

Ich vermute mal solche Geschichten laufen nach Schema F ab? Sprich die Reihenfolge der Attraktionen, etc.

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1045214 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 16:16 Relax
Nein, nicht mal das. Die fragen, was man gerne möchte und bauen dann die Tour entsprechend. Ich wollte gerne mal unten in den Men in Black Bereich mit Idikiukup and Bob und die haben das möglich gemacht.


Idikiukup and Bob


Ein anderer wollte gerne River Adventure fahren, da hat unsere Guide Ponchos für alle besorgt und ab ging die wilde Fahrt. Sie hat auch unsere Tour um den Zeitpunkt herum arangiert, zu dem Hagrid gerade mal wieder kurz fuhr. Und weil der Park nach Tourende noch 3 Stunden offen hatte, gab's noch Express Pässe für alle.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Endymion
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von Endymion
Link zum Beitrag #1045215 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 17:52
1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.05.2022 17:53
Themenersteller
Relax
Aktuell nicht für 2023 buchbar. Gleichwohl der VIP Kram 577$ mehr kostet (4 Personen) als der reguläre Drängelpass (389$ zu 966$).

Zieht man die Kosten für

[*]Parken 26$
[*]Breakfast 50$
[*]Lunch 80$

mit in Betracht, bleiben noch knapp 400$ Aufpreis übrig.

Mal abwarten wie die Preise für 2023 lauten.

Gruß Endy
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1045216 Verfasst am Freitag, 20. Mai 2022 22:36 Relax
Ich denke nicht, dass man das so rechnen darf (siehe oben).
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
TopHat
nach oben
Aufsteiger

Brasilien
 
Avatar von TopHat
Link zum Beitrag #1045218 Smartphone verfasst am Samstag, 21. Mai 2022 02:33 Relax
Der Universal Express Pass im Allgemeinen und bei den Halloween Horror Nights im Speziellen ist super, allerdings darf man an vollen Tagen nicht mit der Erwartungshaltung an die Sache gehen, dass man nach wenigen Minuten in der Gondel sitzt. Wartezeiten von 15-20 Minuten und über 30 bei den Houses ist eben besser als 90-120 Minuten. Trotzdem sind die Pässe vergleichsweise so großzügig kontingentiert, dass der Vergleich mit anderen Express-Produkten Universal etwas schwach Aussehen lässt.

Dazu kommt, dass die interessantesten Attraktionen, die mit unter auch am meisten für Downtimes anfällig sind, nicht in den Pässen enthalten sind. Für Coaster-Fans sind das zudem die bestimmt interessantesten Attraktionen.

Wobei ich dazu direkt sage, dass ich den Preis vergleichsweise (also zu Disney) gut und angemessen finde, wenngleich ich mir so etwas nicht so schnell gönnen würde. So locker wie Tom hab ich den Geldbeutel dann doch nicht sitzen. S
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #1045219 Verfasst am Samstag, 21. Mai 2022 10:46 Relax
Wenn man Tickets bei Attraction Tickets bestellt und Genie + dabei haben möchte sollte man das bis 25 Mai erledigt haben.

https://www.attractiontickets.com/ PLEASE NOTE: From 7 June 2022, Disney will be discontinuing the pre-purchase of Disney Tickets with Genie+. These ticket types will be removed from sale on 25 May as we prepare for this change. If you would like to include Genie+ on your Disney Tickets, it is important that you book and pay for your tickets before this date.

New customers booking after 25 May will still be able to access the Genie+ Service by purchasing Genie+ on the day of their Park visit(s) using the My Disney Experience App.


Quelle: https://www.attractiontickets.com/
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
multimueller
nach oben
Mitglied Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #1045222 Verfasst am Samstag, 21. Mai 2022 12:50
3 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.2022 12:56
Relax
TopHat Wartezeiten von [...] über 30 [bei Nutzung von Express Passes] bei den Houses ist eben besser als 90-120 Minuten.

Ein weiterer Vorteil der R.I.P. Tours besteht darin, dass man bei Express-Pässen zwar nicht in der Queue steht, sie aber in Gänze ablaufen muss. Bei den Mazes im nördlichen Backlot läuft man beispielsweise von E.T. bis zum Maze 1, kommt bei Men in Black wieder raus, läuft zurück bis zum Eingang von E.T. und von dort bis zu Maze 2, obwohl beide Mazes direkt nebeneinander liegen. Bei den Touren spart man sich solche Umwege, spaziert direkt von Maze 1 zu 2. Wer schon mit mir unterwegs war, der weiß (teilweise aus schmerzhafter Erfahrung), dass ich ausgesprochen lauffreudig bin, aber Halloween Horror Nights Tage stehen gelegentlich mit 30 km Tageslaufleistung auf der Uhr und das bringt selbst mich teilweise an die Grenze. Mein Rekord waren einmal 33km, da war ich tagsüber noch auf einer Presse behind the Scenes Tour eingeladen, hab dann spät abends mit @Alron noch einen Burger in Mel's DIE In gegessen und konnte danach buchstäblich nicht mehr aufstehen.

Wenn man darüber hinaus kein verbriefter Horror-Spezialist ist, helfen die durch die Bank ausgesprochen sachkundigen Tour Guides zu verstehen, warum der Mann mit der Kettensäge gerade hinter einem her läuft. Das wertet das Erlebnis aus meiner Sicht deutlich auf.

Drittens trifft man bei den Halloween Horror Nights im Park auf teilweise - ich will es vorsichtig ausdrücken - spezielle Gestalten. Es hat schon seinen Grund, dass neben jedem Maze ein Polizeiwagen steht. Die Mit-Teilnehmer von R.I.P.-Touren sind zwar auch teilweise sehr speziell, ich hatte aber immer den Eindruck, dass sie relativ harmlos sind. S

TopHat So locker wie Tom hab ich den Geldbeutel dann doch nicht sitzen. S

HHN mache ich eigentlich nur noch als R.I.P.-Tour, den VIP-Service im Park habe ich mir hingegen erst einmal gegönnt. Auch wenn er deutlich mehr kostet als die Express-Pässe, ist das Preis- / Leistungs-Verhältnis auf den Touren aus meiner Sicht wesentlich besser. Wobei ich mich nicht entsinnen kann, „normale“ Express-Pässe gekauft zu haben, es sei denn, sie waren Teil eines Hotel-Arrangements.
Quadratische Bilder aus Freizeitparks: instagram.com/multimueller
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag