Mitglied wählen
Freunde
Suche
Polypen in Deutschland | Stand: 03.11.2014 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
kirmes-freund
nach oben
Aufsteiger Dominik
Kiedrich
Deutschland . HE
 
Avatar von kirmes-freund
Link zum Beitrag #100293 Verfasst am Donnerstag, 28. Oktober 2004 18:46
Themenersteller
Relax
Polypen und Spider in Deutschland reisende Anlagen

NameTypHerstellerBesitzerOrt (Land)Vorbesitzer
Fantasy DreamPolypBakker (NL)LandgrebeWorms (D)ehemals Polyp
Lauwers (B)
Dancing MonsterPolypBakker (NL)Peetz, Simon & HelmutBad Wildungen (D)Sipkema (NL).
2. Hanningen (NL)
3. Ordelman (NL)
4. Lauwers (B)
5. Kiener (F)
6. van der Veen (NL)
7. Paashuis/Van Veen (NL)
Fluch der PiratenSpiderCAH (NL)Klinkerfuss ab 2013
Wiesbaden (D)ehemals Polyp genannt
Vallentgoed (NL)
Duinkerken, H. (NL)
Weber-Langenscheidt (D)
Polyp?BakkerNickelIngelheim (D)Mantau
Levy
PolypPolypBakker (NL)SchinkelCrailsheim (D)Jansen (Mönchengladbach (D))
PolypPolypBakker (NL)StummerBruchhausen-Vilsen (D)Sipkema (NL)
Topf
SpiderSpiderHuss (Bremen (D)) für CAH (NL)MeyerHalle (D)? (USA)
? (NL)


Polypen und Spider - Reiseanlagen in Deutschland - Status unbekannt

NameTypHerstellerBesitzerOrt (Land)Vorbesitzer/Bemerkung
Beach PolypPolypBakker (NL)Massel, André(Saarland) (D)Schäfer reist das Schausteller-Unternehmen mit einem Schwarzkop Monster III
seit 2014
Dance SpiderSpiderCAH (NL)Kollmann & SöhneDietersburg (D)Ride-Index
Polyp??Lutze & Vogel? (D)Ride-Index
PolypPolypBakker (NL)SchwarzNürnberg (D)Topf
Ride-Index
Polyp??Seiferth, Arthur jun.Leipzig (D)Topf
Ride-Index
SpiderSpinne mit Autoskooterchaisen? (DDR)SperlichJessen (D)Müller (Dessau)
Ride-Index


Polypen und Spider - ehemals in Deutschland reisende Anlagen

NameTypHerstellerBesitzerOrt (Land)Vorbesitzer/Bemerkung
Die SpinneSpinne?Sartorio? (D)Lapp (F)
Anlage wurde 2007 verschrottet
Mega MonsterSpiderBakker-Deniesvan HoutenLelystad (NL)Turner (? (A))
Bündgen (Köln (D))
wieder in NL unter J.P. van Reken
SpiderSpiderCAH (NL)KleuserDortmund (D)Ride-Index
SpiderSpiderCAH (NL)Venekamp, T.Apeldoorn (NL)Störzer (Höchstadt (D))
Ride-Index
wieder in NL auf der Reise
Super-Polyp?SDC (I)NickelFrankenthal (D)Baujahr 1981
Ride-Index
1988 nach Dänemark verkauft

HiLeutz,

Wie viele Polypen gibt es in Deutschland?
Wann wurde der erste Polyp gebaut und welche Polypen wechselten schon die Besitzer?
-Levy
-Ruoff
-Markmann
-Radlinger
-Uhse

Wenn ich eins (oder mehrere) vergessen haben sollte, bitte vervollständigen S
Danke für eure Antworten!
MFG KIRMES-FREUND

Quellen: fangokermisfoto.com
Nächste Kirmes: Frankfurt, Frühjahrsdippemess
Corny
nach oben
Einsteiger Eike Sintram

Deutschland
 
Link zum Beitrag #100295 Verfasst am Donnerstag, 28. Oktober 2004 18:51 Relax
Kleiner Tip: Such mal bei ride-n-rumors.com danach. Dort gab es meines Wissens mal eine Aufstellung.

Zu der Liste fallen mir ganz spontan und ohne größere Überlegung noch ein:

- Zinnecker
- Massel
- Landgrebe
- Krameyer
- Schwarz
kettenflieger
nach oben
Einsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von kettenflieger
Link zum Beitrag #100298 Verfasst am Donnerstag, 28. Oktober 2004 18:57 Relax
Hoster - Aqua Riesenpolyp
Hoffmann - Flower Swing
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #100316 Verfasst am Donnerstag, 28. Oktober 2004 20:00 Relax
nicht zu vergessen:

Fluch der Piraten - Weber-Langenscheidt
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #100394 Verfasst am Freitag, 29. Oktober 2004 06:48 Relax
Ich sammel dann noch einmal für eine Übersicht:


Monster 3 (Schwarzkopf)
5 Ausleger mit je 5 drehenden Gondeln á 2 Personen = 50 Personen
kam 1979 zum ersten Mal auf den Markt
Riesenkrabbe - Erste Anlage war die Riesenkrabbe von Helmuth Aigner aus München. 1992 (?) Verkauf an Klinge aus Koblenz, 1997 dann ?
PolypKinzler aus Stuttgart betrieb gleich zwei Anlagen namens Polyp (eine Anlage an Bruch, dann Radlinger; die zweite erst nach Frankreich an Tricoire, dann Lauwers (B))
Riesenkrake / Mad MonsterEhemals betrieb auch die Firma Lesnik eine Version unter dem Namen "Riesenkrake", später dann "Mad Monster" - Verbleib unklar
Big Monster von Peter Rosenzweig, ab 1998 unter Krameyer
Spinne von Firma Wolf (Franken), heute ?
Riesen-Polyp von Schultze, ab 1997 unter Hoster
Polyp von Purwin aus Berlin (1998 noch auf der Reise), heute ?
Polyp von Alfons Kaiser aus München (1998 noch auf der Reise), heute ?
Octopussy Mitte der 80er von der Firma Barth-Markmann aus Bonn präsentiert

in 2004 noch unterwegs:
Aqua Riesenpolyp - Hoster aus ?
Big Monster - Krameyer aus ?
Die Krake - Uhse aus Bremen?
Octopussy - Markmann aus Bonn
Polyp - Radlinger aus München (seit 1994, gehörte früher Kinzler, danach Bruch)
Polyp (?) - Ruoff ?

in Parks:
Fort Fun
Heide Park

Spider (CAH)
Sechs Ausleger mit je 5 festen Gondeln á 2 Personen = 60 Personen
1980 zum ersten Mal noch von der Firma Bakker aus den Niederlanden produziert. Erste Anlage namens "Hulk" ging an Boesveld aus ? (NL) - später stand diese Anlage im deutschen Freizeitpark "Löwensafari" in Tüddern. Später (nach dem Tod von Jan Bakker) produzierte die Nachfolgefirma CAH das Produkt (teilweise in Kooperation mit Huss und Intamin) weiter.

Einst liefen zwei Anlagen unter Kleuser und Ahrend in Deutschland. Heute ?
Dance Spider von Kollmann & Söhne (1998 auf der Reise, heute ?)
Spider von Meyer aus Halle (1998 auf der Reise, heute ?, von Huss für den US-Markt gefertigt, 1990 nach Holland re-importiert)
Happy Spider von Rausch aus Berlin (1996 an den Spree-Park, heute ?)
Spider (?) im Fort Fun (1998 dort, heute ?)

ab 1988 Weiterentwicklung in Kooperation mit Intamin nun mit drehbaren Gondeln
Big Happy Monster von Lauwers aus Genk (B) (1998 auf der Reise, heute ?)
Beach Polyp von Lauwers aus Genk (B) (1990 geliefert, 1998 auf der Reise, heute ?)
Crazy Tarantula von ? aus ? (NL) (1991 geliefert, 1998 auf der Reise, heute ?)

Jumbo Spider (CAH)
Sechs Ausleger mit je 6 festen Gondeln á 2 Personen = 72 Personen

kam 1984 auf den Markt, stand für kurze Zeit (bis 1985) im Phantasialand (heutiger Standort Condor), ging anschließend nach Thailand

Polyp (Bakker)
Fünf Ausleger mit je 4 festen Gondeln á 2 Personen = 40 Personen
1971 erschien der Prototyp für den niederländischen Schausteller T. Boesveld. In Deutschland war u.a. die Firma Mesß eine der ersten Betreiberfirmen für ein solches Geschäft.
Des Weiteren betriebn die Schausteller Jansen, Petter, rasch und Blum solche Polypen von Bakker.
1998 werden noch als reisende Unternehmen genannt:
- Landgrebe aus ?
- Schwarz aus ?
- Schinkel aus ?
- Stummer aus ?
- Mantau aus ?
Beach Polyp - André Massel aus dem Saarland (1995 bis heute ?)

Polyp (andere oder nicht bekannte Hersteller)
Flower Swing - Hoffmann aus ?
Fluch der Piraten - Weber-Langenscheidt aus ?
- Zinnecker aus ?
- Levy aus ?

Eine History findet man in der Kirmes & Park Revue
Koppei, Ton: Polyp - Teil 1: Von der Spinne zum Klaus-Polyp, in: Kirmes & Park Revue 1+2/1998, S. 42-45.
Koppei, Ton: Polyp - Teil 2: Monster 1 & 2, in: Kirmes & Park Revue 3/1998, S. 20-23.
Koppei, Ton: Polyp - Teil 3: Von Bakker bis A.R.M., in: Kirmes & Park Revue 4/1998, S. 28-31.
Koppei, Ton: Polyp - Teil 4: Monster 3, in: Kirmes & Park Revue 5/1998, S. 26-29.
Koppei, Ton: Polyp - Teil 5: Spider von CAH, in: Kirmes & Park Revue 6/1998, S. 26-29.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
kettenflieger
nach oben
Einsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von kettenflieger
Link zum Beitrag #100429 Verfasst am Freitag, 29. Oktober 2004 10:46 Relax
Huhu Tejay, hier noch ein paar Zusätze.
Landgrebe kommen aus Worms
Der Flower Swing (Hoffmann) ist wie das Happy Monster (Zinnecker) ein Monster 2/ Schwarzkopf.
Andreas Hoster mit dem Aqua Riesenpolyp kommt aus Mönchengladbach.

Lieben Gruß Isa
Mad Banana
nach oben
Aufsteiger Matthias
Rheinfelden
Schweiz . AG
 
Avatar von Mad Banana
Link zum Beitrag #100453 Verfasst am Freitag, 29. Oktober 2004 11:55 Relax
Wenn ich mir die Bemerkung erlauben darf...
In der Schweiz sind zur Zeit IMHO 2 Polypen unterwegs. Der ältere gehört dem Schausteller Rodel aus Zürich und läuft unter dem Namen Polyp. Meines Wissens ist das ein Bakken Polyp mit den alten Ihle-Gondeln. Hier ist der entsprechende Link. Das Geschäft läuft hauptsächlich die Region Zürich & Zug an.
Daneben gastiert der Octopus von Pilz zur Zeit in Basel auf der Herbstmesse. Dieses Geschäft ist relativ neu und wurde Ende der 90er Jahre von Sartori/Italien hergestellt. Die Grundmasse sind relativ klein, dafür verfügt die Maschine auch nur über 5 * 4 Gondeln. Hier findet sich ebenfalls ein Link.

Dann gabs früher noch einen Polypen, welcher unter dem Namen "Voom Voom" oder so ähnlich durch die Landen zog. Dieser müsste aus der Westschweiz sein, evtl. ist er da sogar noch auf der Reise. Wenn mich nicht alles irrt, war das ebenfalls ein Bakken Polyp, allerdings mit sehr futuristisch gestalteten Gondeln.
-> ja, ich bin auf der Suche nach Fotos S
War is gods way to teach America geography!
skytrip
nach oben
Aufsteiger Frank Mertens
Troisdorf
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #100575 Verfasst am Freitag, 29. Oktober 2004 17:32 Relax
Die Spinne von Wolf reist heute unter v. d. Veen als "Power Wave" in Holland.

Traurig, aber wahr - so sieht sie nun aus:

217.148.182.17 powerwave1.htm

Die Rückwand steht in irgendeinem niederl. Indoorpark. (Nicht Toverland, sondern irgend so'n Kinder-Trampolin-Dings.)

Der Kaiser Polyp läuft jetzt unter Ruoff, mit der Rückwand, die eigentlich zu den Südseewellen (Schwarzkopf-Orbiter) gehört.


Kleine Fragen am Rande:

1. Woher stammt das Monster III, das zur Zeit im Bakken steht?

2. Wo kam das Monster III her, das bis vor kurzem noch in Fort Fun stand, und wo ist es hingegangen?
Maxi
nach oben
Aufsteiger Maximilian

GB
 
Avatar von Maxi
Link zum Beitrag #100576 Verfasst am Freitag, 29. Oktober 2004 17:35 Relax
skytrip 2. Wo kam das Monster III her, das bis vor kurzem noch in Fort Fun stand, und wo ist es hingegangen?


Hö?

Das Monster III steht immer noch in Fort Fun, unter dem Namen "Polyp". Es ist nur nicht mehr auf dem Parkplan eingezeichnet. Es steht da, wo früher der CAH Spider stand. Der gefiel mir persönlich besser...
skytrip
nach oben
Aufsteiger Frank Mertens
Troisdorf
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #100578 Verfasst am Freitag, 29. Oktober 2004 17:42 Relax
Maxi

Das Monster III steht immer noch in Fort Fun


Na Gott sei Dank. S Ich habe mich nur auf den Plan verlassen, war aber seit ein paar Jahren nicht mehr dort.
Frisbee-Fan
nach oben
Aufsteiger Michael
Freiburg
Deutschland . NI
 
Link zum Beitrag #100619 Verfasst am Freitag, 29. Oktober 2004 20:02 Relax
Hier mal meine Übersicht der aktuellen und ehemaligen deutschen Polypen:

Schwarzkopf Monster 2
- Crazy Beach Monster / Flower Swing (Hoffmann / Köln, davor Splitt, Roie, Drexel)
- Happy Monster / Das Ungeheuer (Zinnecker / Landshut, davor Bruch, Wolf)
- Overdrive / Toller Wirbel (Staudenrausch / Memmingen, davor Renoldi)
ehemals: Monster (Puhl, Uhse)

Schwarzkopf Monster 3
- Big Monster (Krameyer / Herford, davor Rosenzweig)
- Die Krake (Uhse / Bremen)
- Octopussy (Markmann / Bonn, davor Barth)
- Polyp (Radlinger / München, davor Levy, Bruch, Kinzler)
- Polyp (Ruoff / Hechingen, davor Kaiser)
- Riesenpolyp (Hoster / Viersen, davor Schulze)
- Polyp (Fort Fun, davor Purwin)
- Riesenkrake (Heidepark)
ehemals: Die Spinne (Wolf / Nürnberg)
ehemals: Polyp (Kinzler / Stuttgart)
ehemals: Riesenkrabbe (Klinge / Koblenz, davor Aigner)
ehemals: Riesenkrake / Mad Monster (Lesnik / Aurich)

Bakker Polyp
- Beach Polyp (Massel / Saarbrücken, davor u.a. Schäfer)
- Polyp (Landgrebe / Worms)
- Polyp (Schinkel / Crailsheim)
- Polyp (Schwarz / Nürnberg)
- Polyp (Stummer / Bruchhausen)
ehemals: Polyp (Blum / ??)
ehemals: Polyp (Mantau / ??)
ehemals: Polyp (Meeß / Karlsruhe)
ehemals: Polyp (Jansen / ??)
ehemals: Polyp (Petter / Duisburg)
ehemals: Polyp (Rasch / ??)
ehemals: Super Polyp (Scheele / ??)

CAH Spider
- Fluch der Piraten (Weber-Langenscheidt / Aurich)
- Super Spider (Meyer / Halle)
- Top Spider (Kollmann / Dingolfing)
ehemals: Jumbo Polyp (Bündgen / Köln)
ehemals: Spider (Ahrend / ??)
ehemals: Spider (Kleußer / ??)
ehemals: Spider (Störzer / ??)
ehemals: Spider (Fort Fun)
ehemals: Spider (Phantasialand)
ehemals: Spider (Spreepark)

SDC Polyp
ehemals: Polyp (Nickel / Ingelheim)

Klaus Polyp
ehemals: Polyp (Krämer / Rothstein)

Unbekannter Hersteller
- Octopuss (Seiferth / Leipzig) noch auf der Reise ?
- Polyp (Levy / Rastatt)


Für Korrekturen und Ergänzungen bin ich dankbar.

@tejay: Das Podium von Lesniks Riesenkrake wurde im Magic Megamix verbaut. Der Mittelbau fand Verwendung in diesem außergewöhnlichen Modell im Liseberg-Park:
nojespark.net IMG_5925.JPG

Gruß,
Frisbee-Fan
Corny
nach oben
Einsteiger Eike Sintram

Deutschland
 
Link zum Beitrag #100698 Verfasst am Samstag, 30. Oktober 2004 02:24 Relax
Das Monster 3 in Bakken kommt meines Wissens genau wie ddas Monster (Name vergessen) im Parc Asterix direkt aus der Schmiede von Wieland Schwarzkopf.
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #100709 Verfasst am Samstag, 30. Oktober 2004 09:03
10 mal bearbeitet, zuletzt am 20.08.2006 21:44
Relax
Hier noch einmal ein Update ohne die nach meinem letzten Posting folgenden Hinweise (die müssen bei Zeiten von mir noch mit diesem neuen Update abgeglichen werden). Die Daten beziehen sich größtenteils auf die Angaben aus den Artikeln aus dem Jahre 1998.

Monster 1 (Schwarzkopf)
Fünf Ausleger mit je vier drehbar gelagerten Gondeln á 2 Personen = 40 Personen. Insgesamt zwei Anlagen.
Das Monster 1 fand Ende 1967 erstmals Erwähnung in Verkaufsanzeigen.
Erstes Exemplar ging an den schwedischen Schausteller Gunnar Manson, der das Geschäft im Liseberg in Göteborg präsentierte. Später fand man die Anlage noch im Linnanmäki in Helsinki, wo die Anlage durch ein neues Monster 3 später ersetzt wurde.
1969 ging Anlage Nummer zwei an den spanischen Park Casa del Campo in Madrid (bis in die 90er Jahre betrieben). Die Anlage war für die Reise zu groß.

Monster 2 (Schwarzkopf)
Fünf Ausleger mit je vier drehbar gelagerten Gondeln á 2 Personen = 40 Personen. Insgesamt fünf Anlagen.
1971 bringt Schwarzkopf die transportable Weiterentwicklung auf den Markt.
Das Ungeheuer – Wolf aus Nürnberg (ab 1974, später als Happy Monster an Harry Bruch, dann Ausland, ab 1990 dann unter Zinnecker)
Monster – Uhse aus Bremen (später dann Familie Puhl aus ?, ab ca. 1999 in einem englischen Küstenpark)
Flower Swing – Drexel aus ? (später dann Roie, dann Ingolf Splitt, ab 1998 Hoffmann aus Köln, Crazy Beach Monster)
Toller Wirbel – Karl Renoldi aus Bremen (später dann an Staudenrausch aus Memmingen, in den 90ern Umgestaltung und Umbenennung in „Overdrive“)
Monster Freizeitpark Kirchhorst (später bis heute (?) im Attractiepark Slagharen)

aktuell noch auf der Reise:
Happy Monster – Zinnecker aus Aiterhofen
Crazy Beach Monster – Hoffmann aus Köln
Overdrive – Staudenrausch aus Memmingen

Monster 3 (Schwarzkopf)
5 Ausleger mit je 5 drehenden Gondeln á 2 Personen = 50 Personen
kam 1979 zum ersten Mal auf den Markt
Riesenkrabbe - Erste Anlage war die Riesenkrabbe von Helmuth Aigner aus München. 1992 (?) Verkauf an Klinge aus Koblenz, 1997 dann ?
Polyp Kinzler aus Stuttgart betrieb gleich zwei Anlagen namens Polyp (eine Anlage an Bruch, dann Radlinger; die zweite erst nach Frankreich an Tricoire, dann Lauwers (B))
Riesenkrake / Mad Monster Ehemals betrieb auch die Firma Lesnik eine Version unter dem Namen "Riesenkrake", später dann "Mad Monster" - Verbleib unklar
Die Krake von Uhse aus Bremen
Big Monster von Peter Rosenzweig, ab 1998 unter Krameyer
Spinne von Firma Wolf (Franken), ab 2000 als Power Wave unter van den Veen (NL)
Riesen-Polyp von Schultze, ab 1997 unter Hoster
Polyp von Purwin aus Berlin, später Fort Fun ?
Polyp von Alfons Kaiser aus München, heute Ruoff
Octopussy Mitte der 80er von der Firma Barth-Markmann aus Bonn präsentiert

in 2006 noch unterwegs:
Riesen-Polyp - Hoster aus Mönchengladbach
Big Monster - Krameyer aus Herford
Die Krake - Uhse aus Bremen
Octopussy - Markmann aus Bonn
Polyp - Radlinger aus München (seit 1994, gehörte früher Kinzler, danach Bruch)
Polyp - Ruoff aus Hechingen

in Parks:
Fort Fun (ab 1998, von der Berliner Firma Simmens erworben)
Heide Park

Spider (CAH)
Sechs Ausleger mit je 5 festen Gondeln á 2 Personen = 60 Personen
1980 zum ersten Mal noch von der Firma Bakker aus den Niederlanden produziert. Erste Anlage namens "Hulk" ging an Boesveld aus ? (NL) - später stand diese Anlage im deutschen Freizeitpark "Löwensafari" in Tüddern. Später (nach dem Tod von Jan Bakker) produzierte die Nachfolgefirma CAH das Produkt (teilweise in Kooperation mit Huss und Intamin) weiter.

Einst liefen zwei Anlagen unter Kleuser und Ahrend in Deutschland. Heute ?
Dance Spider von Kollmann & Söhne (1998 auf der Reise, heute ?)
Spider von Meyer aus Halle (1998 auf der Reise, heute ?, von Huss für den US-Markt gefertigt, 1990 nach Holland re-importiert)
Happy Spider von Rausch aus Berlin (1996 an den Spree-Park, heute ?)
Spider (?) im Fort Fun (bis 1997 dort, danach ?)

ab 1988 Weiterentwicklung in Kooperation mit Intamin nun mit drehbaren Gondeln
Big Happy Monster von Lauwers aus Genk (B) (1998 auf der Reise, heute ?)
Beach Polyp von Lauwers aus Genk (B) (1990 geliefert, 1998 auf der Reise, heute ?)
Crazy Tarantula von ? aus ? (NL) (1991 geliefert, 1998 auf der Reise, heute ?)

Jumbo Spider (CAH)
Sechs Ausleger mit je 6 festen Gondeln á 2 Personen = 72 Personen

kam 1984 auf den Markt, stand für kurze Zeit (bis 1985) im Phantasialand (heutiger Standort Condor), ging anschließend nach Thailand

Polyp (Bakker)
Fünf Ausleger mit je 4 festen Gondeln á 2 Personen = 40 Personen
1971 erschien der Prototyp für den niederländischen Schausteller T. Boesveld. In Deutschland war u.a. die Firma Meeß eine der ersten Betreiberfirmen für ein solches Geschäft.
Des Weiteren betrieben die Schausteller Jansen, Petter, rasch und Blum solche Polypen von Bakker.
1998 werden noch als reisende Unternehmen genannt:
- Landgrebe aus ?
- Schwarz aus ?
- Schinkel aus ?
- Stummer aus ?
- Mantau aus ?
Beach Polyp - André Massel aus dem Saarland (1995 bis heute ?)

Polyp (SDC)
Fünf Ausleger mit je vier nicht drehbaren Gondeln á 2 Personen = 40 Personen
Das Monster – Eduard Hohmann aus München (1979 bis?, später dann an Firma Hirsch aus Schwerte)
Super Polyp – Manfred und Rosita Nickel aus Frankenthal (1981 bis 1988), danach an den dänischen Schausteller Bekkes veräußert.

Polyp (Klaus)
Fünf Ausleger mit je vier nicht drehbaren Gondeln á 2 Personen = 40 Personen
1966 wurde der Prototyp für den Pariser Schausteller Beuermann konstruiert. Insgesamt entstanden sechs Anlagen.
Polyp Löffelhardt aus ? (ab 1966, später Mia Gormanns, dann Familie Helmut Schultze, dann Staudenrausch aus Memmingen, dann K. und T. Krämer aus Rothstein) => 2003 Labern (Tschechien)
K&PR 12/99, S. 43.
Polyp Löffelhardt aus ? (ab April 1969 (die sechste Anlage von Klaus), später im Phantasialand bis 1983, dann nach Belgien veräußert, dann an den französischen Schausteller Noel Pern)
Voom Voom Schwegeler aus ? (CH) (der Prototyp für Beuermann aus Paris (F), 1998 auf der Reise in der Schweiz, heute ?)

Polyp (andere oder nicht bekannte Hersteller)
Fluch der Piraten - Weber-Langenscheidt aus ?
- Levy aus ?
Spinne – Sartorio (Saarland)
Spinne – Roos (Saarland)

Eine History findet man in der Kirmes & Park Revue
Koppei, Ton: Polyp - Teil 1: Von der Spinne zum Klaus-Polyp, in: Kirmes & Park Revue 1+2/1998, S. 42-45.
Koppei, Ton: Polyp - Teil 2: Monster 1 & 2, in: Kirmes & Park Revue 3/1998, S. 20-23.
Koppei, Ton: Polyp - Teil 3: Von Bakker bis A.R.M., in: Kirmes & Park Revue 4/1998, S. 28-31.
Koppei, Ton: Polyp - Teil 4: Monster 3, in: Kirmes & Park Revue 5/1998, S. 26-29.
Koppei, Ton: Polyp - Teil 5: Spider von CAH, in: Kirmes & Park Revue 6/1998, S. 26-29.
Klock, Wolfgang: Fort Fun News, in: Kirmes & Park Revue 6/1998, S. 38.
Ohne Autor: Super-Polyp, in: Kirmes & Park Revue 7/1998, S. 4.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Corny
nach oben
Einsteiger Eike Sintram

Deutschland
 
Link zum Beitrag #100773 Verfasst am Samstag, 30. Oktober 2004 14:26 Relax
Tejay Flower Swing ?Drexel aus ? (später dann Roie, dann Ingolf Splitt)


Die Firma Drexel müßte aus Frankfurt am Main (oder der direkten Umgebung) stammen. Zumindest ist mir der Name aus hiesigen Kreisen bekannt.

Zitat Riesenkrake / Mad MonsterEhemals betrieb auch die Firma Lesnik eine Version unter dem Namen "Riesenkrake", später dann "Mad Monster" - Verbleib unklar


Meines Wissens urde diese Anlage durch ein Feuer stark beschädigt. Das Porium findet verwendung bei Lesniks "Magic Megamix" (Huss Magic mit Schwarzkopf-Podium), der Mittelbau wurde generalsaniert, und steht jetzt im Liseberg. (Ohne Gewähr und weitere Recherche, hab aber etwas derartiges im Hinterkopf, wurde aber hier im Thread schonmal erwähnt)

Zitat Aqua Riesenpolyp - Hoster aus ?


Mönchengladbach. Danke, Kettenflieger

Zitat Big Monster - Krameyer aus ?


Herford.

Zitat Die Krake - Uhse aus Bremen?


Fragezeichen kann weg.

Zitat Polyp (?) - Ruoff ?


Fragezeichen können weg. Geschäft reist noch, stand z.B. erst kürzlich auf dem Cannstatter Wasen. Die Firma Ruoff kommt aus Stuttgart. Interessanterweise hat dieses Geschäft derzeit die Rückwand des Schwarzkopf-Geschäfts "Südseewellen", welches bei Ruoff eingelagert in der Halle steht.

Zitat Heide Park


Meines Wissens fabrikneu von Schwarzkopf erworben.

Zitat - Landgrebe aus ?


Worms. Das Geschäft läuft unter dem Titel "Fantasy Dream". Sehr originell ist die Verwendung von golden lackierten muschelförmigen Kindersandkästen als Dekoelement. S Bei Bedarf hätte ich von diesem Geschäft ein paar Bilder, ich denke mal, daß es nicht so bekannt ist, wie andere Polypen.

Zitat - Schwarz aus ?


Nürnberg

Zitat - Schinkel aus ?


Crailsheim.

Zitat Beach Polyp - André Massel aus dem Saarland (1995 bis heute ?)


Das Geschäft läuft immernoch unter Massel.

Zitat Flower Swing - Hoffmann aus ? (ehemals Splitt?)


Das Geschäft steht oben bereits erwähnt, es handelt sich um das Monster 2, welches unter anderem unter den Firmen Drexel und Roie lief.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #100896 Verfasst am Samstag, 30. Oktober 2004 20:32 Relax
Ein paar Bilder von Landgrebes Polyp kann ich auch liefern:
Alle Bilder stammen vom diesjährigen Mainzer Weinmarkt.

Edit durch Mod. (Tejay): Habe ich in einen Extra-Thread gepackt:
onride.de viewtopic.php
Robert
nach oben
Einsteiger Robert
Schönaich
Deutschland . BW
 
Avatar von Robert
Link zum Beitrag #100915 Verfasst am Samstag, 30. Oktober 2004 21:26 Relax
martinspies Fremdbild
Quelle: mitglied.lycos.de foto12.jpeg


Das Ding hat aber auch schonmal bessere Zeiten gesehen... S

Ciao,
Robert

Hier noch 2 Bilder vom Ruoff Polyp:
Edit durch Mod. (Tejay): Habe ich mal aus Gründen der Übersichtlichkeit in einen neuen Thread gepackt:
onride.de viewtopic.php
Deutsche Rapper wolln nach oben, doch spieln vorzugsweise Dipset statt Malefiz
JAW
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #100990 Verfasst am Sonntag, 31. Oktober 2004 10:43 Relax
Spider
CAH Spider
Spider von Schausteller Störzer aus Höchstadt an der Aich.
Seit 18 Jahren ist der Schausteller mit diesem Geschäft im Besitz der Schaustellerfamilie, die vor allen Dingen, durch ihren "Star Dancer" bekannt sind.
1985 gebaut

Orschel, Rolf: Spider, in: Kirmes & Park Revue 78(Januar 2004), S. 4.


Spider
Spinne aus DDR-Produktion, 12 Ausleger mit je einer 2-Personen Ihle-Autoskooter-Chaise als Gondel
Tino Sperlich aus Jessen seit 1998 Betreiber
von 1955 bis ?: Heinrich Müller aus Dessau (vor Tino Sperlich insgesamt sechs Vorbesitzer)

Orschel, Rolf: Fliegender Auto-Skooter, in: Kirmes & Park Revue 5/2001, S. 36.

Polyp von Purwin
Ein Foto der Anlage findet man im Bericht über den Berliner Rummel in der Kirmes & Park Revue 82(Mai 2004) aus der Seite 21 und in der Kirmes & Park Revue 83(Juni 2004) aus der Seite 18.

Polyp von Bündgen
CAH-Spider jetzt im Besitz von Rinaldo van Houten (NL)
Ein Foto der Anlage findet man in der Kirmes & Park Revue 85(August 2004) auf der Seite 5.

Happy Spider von Rausch
Ein Foto der Anlage findet man im Bericht über den Berliner Rummel in der Kirmes & Park Revue 85(August 2004) auf der Seite 36.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Berg-und-Talbahn
nach oben
Einsteiger Andrea

Deutschland . RP
 
Link zum Beitrag #114123 Verfasst am Samstag, 25. Dezember 2004 14:37 Relax
Mir ist eine Verkaufsanzeige aufgefallen:

schausteller.de detail.php

Habe noch nie was davon gelesen, dass Botschen einen Polyp besitzt. Weiß evtl. jemand darüber was?
Auf dem Foto ist leider nur das Schwarzkopf-Prospekt zu sehen.
flachmann
nach oben
Einsteiger

Deutschland
 
Link zum Beitrag #114168 Verfasst am Samstag, 25. Dezember 2004 19:08 Relax
Berg-und-Talbahn Mir ist eine Verkaufsanzeige aufgefallen:

schausteller.de detail.php

Habe noch nie was davon gelesen, dass Botschen einen Polyp besitzt. Weiß evtl. jemand darüber was?
Auf dem Foto ist leider nur das Schwarzkopf-Prospekt zu sehen.


das würde mich auch mal interessieren...
skytrip
nach oben
Aufsteiger Frank Mertens
Troisdorf
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #114477 Verfasst am Montag, 27. Dezember 2004 11:52 Relax
Zitat
84 x 1000 Watt Scheinwerfer

8 x 5000 Watt Blitzer

Kasse/Steuerpult mit
großer Neptun - Figur auf dem Dach (mit Wasserspielen)


AAARRRGGGHHHHH

Das kann doch nur der Hoster-Polyp sein.

S S S S S
Shakergirl
nach oben
Einsteiger Claudia
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Shakergirl
Link zum Beitrag #114486 Verfasst am Montag, 27. Dezember 2004 12:36 Relax
skytrip
Zitat
84 x 1000 Watt Scheinwerfer

8 x 5000 Watt Blitzer

Kasse/Steuerpult mit
großer Neptun - Figur auf dem Dach (mit Wasserspielen)


AAARRRGGGHHHHH

Das kann doch nur der Hoster-Polyp sein.

S S S S S


Öh, da steht aber auch Baujahr 1986. Und der von Hoster müsste bereits 1984 gebaut worden sein, oder?

Auch der Dumme hat manchmal einen gescheiten Gedanken. Er merkt es nur nicht.

[Danny Kaye]
skytrip
nach oben
Aufsteiger Frank Mertens
Troisdorf
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #114531 Verfasst am Montag, 27. Dezember 2004 15:15 Relax
@Shakergirl:

Das Baujahr ist der Strohhalm, an den ich mich klammere, aber ich befürchte, das es sich um einen Tippfehler handelt.
Shakergirl
nach oben
Einsteiger Claudia
Hamburg
Deutschland . HH
 
Avatar von Shakergirl
Link zum Beitrag #114680 Verfasst am Montag, 27. Dezember 2004 23:33 Relax
skytrip @Shakergirl:

Das Baujahr ist der Strohhalm, an den ich mich klammere, aber ich befürchte, das es sich um einen Tippfehler handelt.


Ja, fürchten tu ich auch. Mir ist mit BJ 86 kein Monster 3 (in Deutschland) bekannt... S

Auch der Dumme hat manchmal einen gescheiten Gedanken. Er merkt es nur nicht.

[Danny Kaye]
Nightfly
nach oben
Einsteiger Marc

Deutschland . BY
 
Avatar von Nightfly
Link zum Beitrag #114794 Verfasst am Dienstag, 28. Dezember 2004 16:26 Relax
Beruhigt Euch. Da passiert nichts. Verkaufen wollen kann man vieles... und ein Monster 3 ist heute schon fast ein zu großer Brummer, den sich nicht so viele antun wollen.
Joker
nach oben
Aufsteiger Markus Maldacker
Eberdingen
Deutschland . BW
 
Avatar von Joker
Link zum Beitrag #237472 Verfasst am Montag, 27. März 2006 21:15
1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.2006 21:16
Relax
Hi!
Mich würde mal interessieren, was Polypenmäsig bei uns noch so unterwegs ist neben den alles dominierenden
Monstern.
Ich bin vor einiger Zeit mit einem Polypen von einem anderen Hersteller gefahren, leider weis ich den Namen nicht mehr.Trotz den sich nicht frei drehenden Gondeln war die Fahrt ganz lustig.
Es muss also nicht immer Schwarzkopf sein S

Grüsse
Markus
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag