Mitglied wählen
Freunde
Suche
Stilbruch´s Englandtour, 7,5 Parks in 6 Tagen - Teil 2
Autor Nachricht
stilbruch
nach oben
Leiter Dirk Lather
Bad Homburg vor...
Deutschland . HE
 
Avatar von stilbruch
Dabei!
Link zum Beitrag #5882 Verfasst am Donnerstag, 31. Juli 2003 00:55
Themenersteller
Relax
Hier nun der zweite Teil, bzw. Tag unserer Englandtour.

Als wir Abends dann in Blackpool ankamen, war es dort schon ziemlich ruhig.
Wenn man nicht wüsste, dass dort Großes auf einen wartet, na ja.

Mit ein paar Getränken und ein paar Hot Dog im Magen schliefen wir dann in einem sehr gepflegten Travel In Hotel ein.

Am nächsten morgen...., wie ein kleines Kind raus aus dem Bett, schnell ins Bad und dann ab Richtung Blaclpool Pleasure Beach.

Lt. Rezeption immer in diese Richtung und da bot sich dann dieses Bild....

Eine ordentliche Frau stellt sich NIEMALS ins Bild, wenn ein Fan BLACKPOOL PLEASURE BEACH entdeckt - WEG DA !!! -

Originalfoto anzeigen

Das ist ein so schöner Anblick, der Park der auf meiner Wunschliste ganz ganz oben stand in greifbarere Nähe, wir also weiter... näher ran ...

Originalfoto anzeigen
dann sogar einen Eingang gefunden und nichts wie rein um dort an der Kasse unseren in Southport erworbenen Gutschein einzulösen.

Dies hat ohne Schwirigkeiten geklappt, nun standen wir mitten im Park.
Wer nicht da war glaubt es nicht !

An allen Ecken schreien zig Attraktionen danach, betreten zu werden. Wir also als allerersten rein zur „Grand National“ einem Holz Dueling Coaster.

Originalfoto anzeigen

Whow .... was für ein Ritt. Nicht zu fassen das das hält, aber irgendwie scheinen die Nägel und Bolzen von ausdauernder Qualität zu sein.

Danach haben wir die „Ghost Train“ besucht, eine 2 stöckige Geisterbahn mit Baujahr 1914 . Diese Bahn braucht sich nicht im geringsten vor anderen Bahnen in Deutschland zu verstecken. Super gute Effekte, ein klasse Fahrablauf, gute Kapazität, zügege Berg und Talfahrten, gute Geister, einfach klasse.

Anschließend besuchetr wir „The Big Dipper“ In der Q-Line sahen wir sofort eine Erinnerung an einen alten Bekannten....

Originalfoto anzeigen

auf der anderen Seite mal wieder eine gewohnte Windowsseite mit einer allgemeinen Schutzverletzung ...

Originalfoto anzeigen

Die Fahrt auf Dipper macht einfach nur Spass, aber... es gibt eigentlich nichts in Blackpool was keinen Spass macht, das macht das Schreiben dieses Berichtes so schwierig.

Dann ging es Richtung „Pepsi Max“. Diese Bahn beißt einen von allen Seiten an, ist sie doch von jedem Punkt im Park sichtbar.
Aufdringlich bohrt sie sich durch den Park, plump aber doch nett integriert.
Die Station von Pepsi Max ist mehrstöckig gestaltet, die 2 anderen Züge lagern jeweils unter der Einstiegs Station und werden ein und ausgewechselt, indem die Schiene im Bahnhof mittels Lift hoch und runtergefahren wird. Gut gemacht !

Originalfoto anzeigen

Beim Einsteigen setzt man sich in einen recht bequemen Zug und muss sich mittels eines 2 Punkt Schlabber Lapper Gurtes angurten. Danach kommt der Hauptbügel, der sich Bequem auf den Schoss setzt.
Dann geht es los. Der Lift ist sehr zügig und die Aussicht ein Traum.

Originalfoto anzeigen

Aber dann.... dann kommt der Moment, an dem ich Expedition G Force und den Silverstar verfluche.... „Hätten wir Euch doch bloß vorher nie kennen gelernt !!!„

Pepsi Max ist ja so eine Klapperkiste, wie Tim schon einmal schrieb verhungert sie regelrecht auf der ersten Abfahrt und kriecht mühsam den langen Weg zum anderen Parkende entlang. 0,0 Airtime, aber trotzdem lustig.
Auf der Rückreise wird die Bahn ein wenig interessanter und heftiger, aber das Geklapper ist wirklich unangenehm.

Trotz allem macht das Teil, alleine durch seine Größe Spaß, die Engländer lieben diese Bahn, haben aber ja auch nicht so nen schönes Teil wie wir vor der Haustüre.
Wir sind dann im laufe des Tages noch 3 mal gefahren, in der 2ten Runde haben wir ganz hinten gesessen und die Arme am First Drop hochgenommen.
AAAAAAAAUUUUUUUAAAAAA !!! Bitte nicht nachmachen !!!

Sehr schön an Blackpool ist die Vielseitigkeit der Attraktionen.
Hier ist wirklich bunt gemischt für alles und jeden etwas dabei.

Originalfoto anzeigen

Die Kinderfahrgeschäfte haben eine solide und primitive Technik, aber... sie laufen und laufen und sehen liebevoll aus:
Dieses Teil hier hat so ne Art 8er im Rad, so huppelt es beim fahren häftig auf und ab, zur Freude der Kleinen:
Originalfoto anzeigen

schon mal so ne kompakte Tassenfahrt gesehen ?
Originalfoto anzeigen

Ein sehr netter und langer Darkride ist die Gold Mine, ähnlich thematisiert wie die Silbermine im Phl. Aber viel viel besser (duck)

Originalfoto anzeigen

Dieses Teil hier haben wir uns bis zum warmen Mittag aufgehoben:

Originalfoto anzeigen
Originalfoto anzeigen
Originalfoto anzeigen

WAS WAR DAS ???
WAS WAR GESCHEHEN ??
TRÄUMEN WIR ??
SOLLTE DAS WIRKLICH DER GENIALSTE DARK RIDE GEWESEN SEIN, DEN WIR BISHER KENNEN ??

JA !!!

Leute, alleine wegen diesem Teil müssen wir da noch mal hin, schon alleine um zu sehen, ob da ein Kontakt einfach nur Defekt war der Wasserfälle kurz vor dem Boot abschaltet oder ob es pure Absicht war J

Der Poncho nützt da nur etwas, wenn man vorher eine Wickeltechnik dafür entwickelt hat, aber... erlebt es selbst, dieses Teil kann und darf man nicht zu genau beschreiben.
VALHALLA – wir kommen wieder und werden Dich auch mal nass machen, dann weißt de wie das ist J

So, dann ging es zum Trocknen wieder in den Park, dieses große Pferde Derby Karusell ist ja mal so was von schnell, da wird man wieder zum Kind:

Bitte gut festhalten:
Originalfoto anzeigen

Dannach kam unser nächstes Problem....
Eigentlich wollten wir ja mit Ryanair zurückfliegen, haben immer nur gutes von diesen Machinen gehört.
Was wir aber nun zu sehen bekamen ...
-
ob wir umbuchen können ?
-
ob es ein Versehen ist ?
-
soll Billigfliegen nun doch gefährlich sein ?
-
Ich denke die haben nur neue Maschinen
-
kann aber sein, die sollen ja auch Blackpool anfliegen
-
DA STEIG ICH NICHT EIN !!
-
Zumindest nicht auf dem Rückflug nach Deutschland........ !
-
Seht selbst ...
-
-
Originalfoto anzeigen

-

na, wir sind dann doch mal eingestiegen, aber es stimmt !
Keine Bordkarten und keine Sitzplatzreservierung möglich, aber wir hatten
Trotzdem einen Fensterplatz.
Und das Ding flog wirklich :

Originalfoto anzeigen

und eine ganze Flotte hinterher:

Originalfoto anzeigen
Originalfoto anzeigen

beim herabgehen konnte man einen Blick auf den riesengroßen Antrieb dieser Uralten Anlage werfen, leider ist das Bild nichts geworden.
Maschinenbauern dürfte ein Herz aufgehen, diese riesen Schwungräder, Keilriemen und Aggregate, einfach beeindruckend, und dies Baujahr 1896

Originalfoto anzeigen
Originalfoto anzeigen

Zwischendurch besuchten wir noch alle anderen Atraktionen, das House of Terror, bei dem man am Ende in einem super Thematisiertem „Taumler“ landet, die Bobbahn, die eine Tempo vorlegt was uns in einer solchen Bahn bis dato unbekannt war,

Wir besuchten die Kinder – Holzbahn, in der ich nur nach langem Quengeln mitfahren durfte und zur Strafe böse Haue auf die Knie bekommen habe.

Wir besuchten „Roller Coaster“, eine Bügelfreie Holzachterbahn, die genügend an Trill zu bieten hat:
Originalfoto anzeigen
Originalfoto anzeigen

Zwischendurch besuchten wir die Eis Show „Fire und Ice“ Ein „MUSS“ für jeden, auch wenn man zwischen 4 und 7 Pfund aufzahlen muss.

Wir bestiegen die Treppen zu „Revolution“, einer Loopingbahn, einfach und komisch.

Wir sahen Beispiele, dass String Tangas nicht wirklich immer attraktiv sind:
Originalfoto anzeigen

Wir sahen schöne Pferdekarusell´s

Originalfoto anzeigen

und sahen noch sooooo viel.
Eine Spaßmachende Indoor Achterbahn, ein schwankendes Laufhaus mit Namen „Arche Noah“ ist dringendst zu empfehlen, und dann noch diese abgefahrene Pferdeachterbahn, bei der ich mehr die Hosen voll hatte das ich runterfliegen könnte.

Die Terror Bar haben wir auch besucht und zu Tode erschrockene Menschen beobachtet, die diesen Horror Parkur abgelaufen sind.
Leider konnten wir nicht durchlaufen, weil....... hmmmmmmmmm, ähhhhhhh....
-
- äh, wir den Eingang nicht gefunden haben,
- äh, ich hatte keine 4 Pfund,
- äh, die haben zu gemacht,
- äh, an dem Türsteher kamen wir nicht vorbei,
- äh, ich hatte Durchfall,
- äh, es war schon dunkel,
- äh, ich verstehe kein Englisch ,
- äh, wir Schiss hatten !!!

NATÜRLICH HATTWE NUR CHRISSY SCHISS -hehe- (ob mir das einer glaubt)
-
Nach einem absolut genialen Park im Pleasure Beacht, den wir mit dem Besuch der gegenüberliegenden Piers noch abschlossen, gingen wir noch lecker Steak essen und dann, brav und zufriedend einschlafend in die Nachtruhe mit diesem Schlussbild in Gedanken..

Originalfoto anzeigen

Blackpool, wir kommen wieder – unser neuer Lieblingspark .... mal sehen was uns morgen in Alton Towers erwartet.


Fortsetzung folgt !


Gruß Dirk

"Höööörrr auf miiich, glaube miiiiiieeeerrrrrr,
Augen zuuuuuu, vertraue miiiirrrrrrrr"

liebe Grüße,
Dirk
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #5886 Verfasst am Donnerstag, 31. Juli 2003 06:24 Relax
Hallo Dirk,

vielen lieben Dank für den fetten Foto-Bericht Teil 2 aus Blackpool. Ich kann mich wie immer nur in den Popo beißen, dass ich 1994 im September dort war und nicht wußte was es in Blackpool so alles gibt. Ich bin nichtsahnend damals auf dem Pier Riesenrad gefahren und muss wohl auch so unterschwellig gedacht haben: was ist das da eigentlich für ne hohe Konstruktion am Horizont? Auf die Idee, dass es eine Achterbahn sein könnte, kam ich mit meinem damaligen Wissensstand beim besten Willen nicht. Ich war halt England-Banause. Wird dringend Zeit, dass sich dies mal ändert.

Nächstes Mal nehmt ihr mich mit, klaro?

Liebe Grüße
Thorsten.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
Herr Rossi
nach oben
Aufsteiger Eric
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Avatar von Herr Rossi
Link zum Beitrag #5890 Verfasst am Donnerstag, 31. Juli 2003 07:43 Relax
Hallo Dirk,

danke für den schönen ausführlichen Bericht!

(Schiel zu Sebastian)
Es werden ein paar Erinnerungen wach! S

Grüße!

Eric
Sebastian
nach oben
Aufsteiger
Düsseldorf
Deutschland . NW
 
Avatar von Sebastian
Link zum Beitrag #6224 Verfasst am Montag, 04. August 2003 17:17 Relax
Ich will zurück!

zurück nach Blackpool und baden gehen ! (ist doch ein Badeort - oder ?)
VALHALLA Originalfoto anzeigen

@Dirk und Eric
Schaun wir mal ob wir nicht noch ein Paar Flüge bekommen können!

Blackpool Pleasure Beach - The Experience ! S

Grüße vom Rhein
Sebastian
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag