Freizeitpark Schloss Beck
Über den Park
Eröffnungsjahr: 1966
Unternehmensform: GmbH
Geschäftsführer: Renate und Karla Kuchenbäcker
Kontakt
Telefon +49 2045 5134
Fax +49 2045 84525
E-Mail becki@schloss-beck.de
Zur Kontaktseite des Parks
Informationen im Internet
Webseite: schloss-beck.de
Direkt zu den Eintrittspreisen
Coaster-Count
Gefahrene Achterbahnen eintragen
Park bei Wikipedia
Park bei rcdb.com
Informationen bei onride.de
Anfahrt
Am Dornbusch 39
46244 Bottrop
Deutschland
Start
onride.de Redaktion
Redakteure:
Letzte Änderung: 22.06.2016 (vor 2 Jahren)
Gastzugriffe: 3486
Mitgliederzugriffe: 94
Link direkt zu diesem Reiter
Vorstellung
Seit nunmehr 45 Jahren befindet sich in Bottrop-Feldhausen ein kleiner Familienfreizeitpark, der als Zielgruppe Familien mit kleineren Kindern anspricht. Der seit 1966 von der Familie Kuchenbäcker geführte Freizeitpark Schloss Beck bietet eine Fülle von Attraktionen und Erholungsmöglichkeiten in der kleinen, überschaubaren Parkanlage des Schlosses. So hat der Park für die jungen und die alten Freizeitparkbesucher alles dabei. Mit Unterstützung von Becki, dem guten Geist des Schlosses, wird auf Stadtfesten in der Region die Werbetrommel gerührt. Denn man muss sich bewusst sein, wenn man den Freizeitpark Schloss Beck besucht, besucht man nicht nur einen Freizeitpark, sondern unterstützt auch die Sanierung des Schlosses, der dazugehörigen Nebengebäude und der Parkanlage.

Auf dem Schlosshof wurden mehrere Trampoline für kleine Artisten und für die etwas Größeren aufgestellt. Wer es richtig rasant haben möchte, der sollte sich in den Flugsimulator trauen. Bei nicht so gutem Wetter hat man in einem der Schlossgebäude, welche früher die Wirtschaftsgebäude des Schlosses waren, die Möglichkeit, eine große Kletterwelt für die Kleinen zu nutzen. Lust auf Kaffee und Kuchen? In der Schlossschänke, die 2008 eröffnete, kann man sich gemütlich niederlassen. Wer viel erleben möchte, der sollte sich links neben dem Schloss aufhalten. Dort gibt es neben kleinen Attraktionen die große Familien-Achterbahn und auch eine große Wasserrutsche. Nautic-Jets, ein Kinderfreifallturm, eine Drachenbahn, ein Riesenrad und diverse kleine Spielplätze, die zum Toben einladen, ergänzen das Angebot. Wer es lehrreich haben möchte, der kann sich den großzügig angelegten Naturlehrpfad hinter dem Schloss anschauen. Dort kann man ebenso einfach mal die Seele baumeln lassen. Neben fest installierten Grills für die Familien, einem großen Spielplatz für die kleinen Besucher und großen Rasenflächen kann man auch mit Tret- und Ruderbooten über den Schlosssee paddeln.

Zwar hat der Park eine historische Kulisse, jedoch stehen die Uhren in diesem Park nicht still. So ist für die Zukunft ein Baumwipfelpfad für Groß und Klein geplant. Der Pfad wird sich in ca. 12 - 15 Meter Höhe befinden und dem Parkbesucher eine Möglichkeit bieten, den Lebensraum des Waldes ganz neu zu entdecken. Der Freizeitpark Schloss Beck bietet für die ganze Familie einen schönen und geselligen Park, in dem man viel erleben und erkunden kann.
Andrea Wagner . chucksmaus, Martin Massarski . Maddin
Geschichte
Der zentrale Punkt des Freizeitparks ist das im Barockstil gebaute Schloss samt der dazugehörigen Wirtschaftsgebäude. Der Park des Schlosses ist von kleinen Seen und Wassergräben umgeben. Es wurde entworfen und erbaut in den Jahren 1766 - 1777 von dem bekanntesten westfälischen Barockbaumeister Johann Konrad Schlaun. Gebaut wurde es als Landhaus für Friedrich Florenz Rhaban von der Wenge. Das Schloss hat mehrfach den Besitzer gewechselt und so wurde das Anwesen sogar am Ende des 18. Jahrhunderts als Schnapsfabrik betrieben. Zum Glück blieb das Schloss von Kriegsschäden verschont. Nach den Kriegen kam es aber dennoch in die Jahre und verfiel zusehends.

Im Jahr 1966 erwarben die Privatleute der Familie Kuchenbäcker das stark verfallene Schloss. Im selben Jahr begann die Restaurierung des Schlosses und der Nebengebäude. Um die für die Sanierung notwendigen Gelder aufzubringen, wurden das Schloss und der angrenzende Park für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. So wurde das Schloss mit Hilfe der Originalpläne in den letzten 45 Jahren in den Originalzustand zurückversetzt und steht heute unter Denkmalschutz. Wenn man diesen Park besucht, hat man somit nicht nur Spaß, sondern trägt auch zur Sanierung des Schlosses bei. So wurden 2010 die 52 Fenster im Schloss saniert.
Andrea Wagner . chucksmaus
Neuigkeiten 2010
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2011
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2012
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2013
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2014
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Direkt weiter zu den Themenbereichen des Parks.