Funland Amusement Park
Über den Park
Eröffnungsjahr: 1946
Unternehmensform: Ltd
Kontakt
Telefon +44 23 92462820
E-Mail office@funland.info
Zur Kontaktseite des Parks
Informationen im Internet
Webseite: funland.info
Direkt zu den Eintrittspreisen
Coaster-Count
Gefahrene Achterbahnen eintragen
Park bei Wikipedia
Park bei Facebook
Park bei rcdb.com
Informationen bei onride.de
Anfahrt
Seafront
PO11 0A Hayling Island
GB
Start
onride.de Redaktion
Redakteure: Tobias Kathke Stormrunn3r
Letzte Änderung: 22.04.2018 (vor 21 Wochen)
Gastzugriffe: 749
Mitgliederzugriffe: 18
Link direkt zu diesem Reiter
Vorstellung
Der Freizeitpark Funland Amusement Park befindet sich in der Nähe der Stadt Portsmouth am Südstrand der wunderschönen Insel Hayling Island und bietet eine kleine, wenn aber auch feine, Auswahl an Fahrgeschäften, sowie das für einen englischen Seaside-Park typische Angebot an Spielhallen und Imbissbuden. Der Eintritt in den Park ist frei, die Attraktionen werden nach dem Tivoliprinzip mit einer bestimmten Anzahl von Token oder einem Wristband bezahlt. Gerade die zweite Option eignet sich hervorragend in den Abendstunden, da die Armbänder dann quasi für lau angeboten werden. Personen welche nur für die beiden Achterbahnen den Park besuchen, sollten jedoch zu den Token greifen.

Neben einem etwas größeren Kinderbereich mitsamt einer kleinen Achterbahn aus dem Hause Pinfari, besticht der Freizeitpark vor allem durch seine Wildwasserbahn "Beaver Creek Log Ride" und seine Wilde-Maus-Achterbahn "Runaway Mine Train", welche zuvor im Freizeitpark Gulliver’s Warrington ihre Runden drehte. Freunde klassisch-englischer Fahrgeschäfte kommen währenddessen jedoch nur auf einer Helter-Skelter-Rutsche, einem Miami-Scheibenwischer, sowie einem Twister auf ihre Kosten. Interessanter Weise bietet der Park eine Walzerfahrt vom Typ Tilt-A-Whirl, wie man sie in der Regel nur in Amerika vorfinden kann. Ebenso interessant ist der Intamin-Freifallturm "The Drop", welcher zuvor als einfache Freifallspur im Londoner Trocadero befestigt war und erst mit dem Umzug auf Hayling Island eine Turmstruktur spendiert bekommen hat; dem Fallvergnügen tut dieses keinen Abbruch und so überzeugt der Freifallturm vor allem durch seine sehr spät einsetzende und somit sehr intensive Bremsung.
Tobias Kathke . Stormrunn3r
Neuigkeiten 2018
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Geschichte
Neuigkeiten 2010
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2011
Fans besonders rasanter Fahrgeschäfte dürfen in diesem Jahr nach Hayling Island schauen, denn hier im Funland Amusement Park findet ein Speed Flip aus dem Hause Moser Rides sein neues Zuhause. Die Fahrt in den freischwingenden Gondeln welche an einem Ausleger montiert sind, der von der Horizontalen in die Vertikale gebracht wird, ist einfach nur unbeschreiblich wild und vor allem extrem schnell. Von außen wirkt das Fahrgeschäft dabei recht bizarr und manche Gondeln scheinen sich nur noch zu überschlagen, im Inneren der Maschine jedoch ist der Fahrablauf sehr ausgewogen, wenn auch recht intensiv.
Tobias Kathke . Stormrunn3r
Neuigkeiten 2012
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2013
Scheibenwischer sind schon eine praktische Angelegenheit und umgesetzt in ein Fahrgeschäft eine überaus spaßige noch dazu. Es ist also kein Wunder, dass dieser in England überaus beliebte Klassiker seinen Weg nach Hayling Island schafft. Der Miami-Scheibenwischer "Extreme" ersetzt in diesem Jahr das Überschlagskarussell "Speed Flip", welches sich nun wieder auf der Reise befindet.
Tobias Kathke . Stormrunn3r
Neuigkeiten 2014
In diesem Jahr gab es keine bedeutenden Neuigkeiten.
Neuigkeiten 2015
Das Jahr 2015 steht im Funland Amusement Park ganz im Zeichen der Dinosaurier; doch damit ist nicht der neue Twister gemeint, sondern die Umgestaltung des Kinderlandes. Dafür wurden die Kinderachterbahn Super Dragon, sowie die kleine Wildwasserbahn Blizzard Falls erneuert und entsprechend neu thematisiert. Zusätzlich dazu wurde eine Kinderschleife errichtet.
Tobias Kathke . Stormrunn3r
Neuigkeiten 2016
Auf dem Platz der ehemaligen Achterbahn Klondike Gold Mine, welche zukünftig auf den irischen Funderland-Volksfesten touren wird, entsteht in diesem Jahr eine neue Achterbahn vom Typ Wilde Maus. Die von L&T Systems erbaute Anlage drehte vor ihrem Umzug an die englische Südküste ihre Runden bereits im Freizeitpark Gulliver’s Warrington.
Tobias Kathke . Stormrunn3r
Neuigkeiten 2017
Walzerfahrten gehören zu den englischen Karussell-Klassikern und sind von keiner Kirmes oder keinem Amusement Pier wegzudenken, weswegen es doch sehr erstaunt nun die amerikanische Variante auf Hayling Island fahren zu können. Der Tilt-A-Whirl "Neptune’s Fury" entsteht auf dem Platz der ehemaligen Kinderachterbahn "Woody Roller Coaster" und beschert zukünftig allen Gästen des Funland Amusement Parks einen etwas besonderen Drehwurm.
Tobias Kathke . Stormrunn3r
Direkt weiter zu den Themenbereichen des Parks.