Mitglied wählen
Freunde
Suche
Parques Reunidos kauft Tropical Islands Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Autor Nachricht
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #1010357 Verfasst am Dienstag, 22. Januar 2019 23:08 Relax
Da gab es aber auch einen deutlichen Stimmungsumschwung in der Fanszene, das ist nicht so lange her als der Name als Parque ruiniert-das verballhornt wurde. Die Zeiten in denen die Kette alle Parks massiv auf Sparflamme fuhr sind durch ein paar Investitionen anscheinend vergessen gemacht worden S
Wenn es in Spanien also noch mal wirtschaftlich so holpert dürfte es in den hiesigen Dependancen auch schnell wieder holprig werden.
fnööt
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1010359 Verfasst am Mittwoch, 23. Januar 2019 07:51
1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.2019 07:51
Relax
Verkaufen kann ich alles. Was ich dafür bekomme steht aber auf einen ganz anderen Blatt, vielleicht gehts ja auch nur um einen subventionierten Abschreibposten für die Spanier?, ich glaube kaum das in der Nähe von der ehemaligen Cargolifterhalle die Arbeitsplätze dicht gesät sind?

Ich würde mal so sagen, wenn TI Massive Gewinne einfährt, warum verkaufe ich dann eine trächtige Kuh? Wär ja wirklich blöd...
und unverständlich zumal Tanjong ja ein Kapital Konzern ist und als Ziel nur Gewinne hat.... deshalb wärs doppelt unverständlich!
Yannick
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #1010360 Verfasst am Mittwoch, 23. Januar 2019 08:08
2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.2019 08:11
1 gefällt das Relax
michael86 Ich würde mal so sagen, wenn TI Massive Gewinne einfährt, warum verkaufe ich dann eine trächtige Kuh? Wär ja wirklich blöd...
und unverständlich zumal Tanjong ja ein Kapital Konzern ist und als Ziel nur Gewinne hat.... deshalb wärs doppelt unverständlich!

Weil der Verkaufspreis dann besonders hoch ist, wenn die (prognostizierten) Gewinne bzw. das EBITDA als Cashflow-Proxy besonders hoch sind.
michael86
nach oben
Aufsteiger

Österreich . S
 
Avatar von michael86
Link zum Beitrag #1010361 Verfasst am Mittwoch, 23. Januar 2019 08:52 Relax
Das ist mir schon klar, allerdings denke ich nicht, das bei TI das der Fall ist. Für Tanjong wird wohl eher die laufende Rendite von Interesse sein und nicht das kaufen & verkaufen, das Steuerlich ja in so kurzer Zeit auch nicht so gewinnbringend ist, wobei Steuern immer relativ sind S
DrLoop
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #1010362 Verfasst am Mittwoch, 23. Januar 2019 10:07
1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.2019 10:08
Relax
Man sollte nicht außer Acht lassen, dass Tanjong eigentlich immer hinter TI stand. Als man zu Beginn des vergangenen Jahres verkündete, dass man Investoren oder Käufer suche galt als Grund, dass Tanjong wohl etwas in Schieflage geraten sei, da man sich auf dem indischen Mobilfunkmarkt etwas verspekuliert habe?! Dies würde auch einen Verkauf erklären bei einem derzeit profitablen Unternehmen. Ich sage hier auch bewusst derzeit, denn bekannterweise waren für einige Zeit die Zahlen von TI tiefrot statt schwarz - und bei der energetisch eher katastrophalen Halle könnte ich mir vorstellen, dass steigende Energiepreise ganz schnell einen Knicks in den Jahresabschluss bringen können. Entsprechend macht ein Verkauf schon Sinn, wenn einerseits das Unternehmen so gut dasteht wie seit Gründung nicht und die Mutter noch Geld benötigt. Da bedarf es schon einiger guten Jahre, bis die 226 Millionen Kaufpreis für PR wieder drin sind...
alon
nach oben
Mitglied Michael

Deutschland . NW
 
Avatar von alon
Link zum Beitrag #1010401 Smartphone verfasst am Donnerstag, 24. Januar 2019 20:59 Relax
Man hat übrigens auch noch den Vogelpark Walsrode gekauft

ndr.de Vogelpark-Walsrode-hat-neuen-Eigentuemer,vogelparkwalsrode114.html
Gehe zu Seite Zurück  1, 2 Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag