Mitglied wählen
Freunde
Suche
Huss-Fahrgeschäfte: in welcher Chronologie? Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #124215 Verfasst am Freitag, 04. Februar 2005 23:40
24 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.2006 12:12
Themenersteller
Relax
Beim Lesen alter K&PR stellte sich mir heute die Frage:
- In welcher zeitlichen Reihenfolge kamen die Fahrgeschäfte aus Bremen auf dem Markt?
Die Fahrgeschäftstypen tragen fortlaufende Nummern?
Projekt 34 = Fly Away = 34. Typ eines Fahrgeschäfts?

EDIT: Tabelle
Fahrgeschäfte des Herstellers Huss
JahrProduktbezeichnungProjekt-Nr.Protopyp internationalErstanlage in DeutschlandBemerkung
1970Swing Around1 ?Heinrich Feldl aus MünchenHeinrich Feldl aus München-
1973Troika???-
1975Enterprise?Great Adventure Theme Park
Jackson, New Jersey (USA)
Erich Winter aus Hamburg, Rosenheim 1975-
1977Tri-Star???-
1978UFO???-
1978Pirat??"Pirat" von Schmitt aus Stuttgart, 1978Bilanz der deutschen Reiseanlagen
1979Skylab??Fam. Tolisch, Cannstatter Wasen 1979-
1980Ranger?Harry Stammler (CH), 19801981 unter ?-
1982Rainbow?Charles Dehner 1982Charles Dehner 1982, Herbstvolksfest in Nürnberg-
1982Super Rutsche???-
1984Traumschiff??"Traumschiff" von Bausch und Menzel aus München-
1984Condor?"Cyclo Tower"
World Exposition Louisiana 1984, New Orleans
"Condor" von Juliane Schmidt aus Stuttgart, 1984-
1985Breakdance No. 117"Breakdancer" von Dreher/Zarnitz aus Bremen"Breakdancer" von Dreher/Zarnitz aus Bremen,
Bremen Osterwiese 1984
-
1985Disco Round???-
1987Flipper??"Flipper" von Kinzler aus Stuttgart,
Gunzenhausen 1987 (eigentlich der zweite Flipper der Baureihe)
-
1987Breakdance No. 2?"Break Dance No. 2" von Erika Dreher aus Bremen"Break Dance No. 2" von Erika Dreher aus Bremen,
Schützenfest in Braunschweig 1987
-
1989Magic???-
1989Breakdance No. 3?"Future Dance" von Boesveld (NL)Breakdance @ Heide Park ?Anzahl gesamt: 21 ?
1990Top Spin?"Top Spin" von Rudolf Bausch, München"Top Spin" von Rudolf Bausch,
Oktoberfest in München 1990
Bilanz der Parkversionen
Bilanz der Reiseversionen
1992Megadance???-
1993Top Spin 2???Bilanz der Parkversionen
1993Flic Flac???-
1993Take Off???-
1994Speedy???-
1994Frisbee???Bilanz der Parkversionen
1996Jumping???-
1997Shot 'n' Drop??Free Fall von Michael Goetzke, München-
1998Booster?Booster von Rüdiger (A)Booster von Wingender, MayenAnzahl gesamt: 3
1999Fly Away34Name? @ Janfusun Fancyworld (Taiwan)-Anzahl gesamt: 3?
2001?Giant Top Spin?Tomb Raider - The Ride @ Paramount's Kings Island (USA)-Anzahl gesamt: 1
2002Giant Frisbee?Delirium @ Paramount's Kings Island (USA)-Anzahl gesamt: 6?
2003Jump2?Sledgehammer @ Paramounts Canadas Wonderland (CAN)-Anzahl gesamt: 1
2003Suspended Top Spin?Double Rock @ Everland (Südkorea)-Anzahl gesamt: 4 ?
2004Frisbee 34?Name? @ Tongdo Fantasia (Südkorea)-Anzahl gesamt: ?
2005Topple Tower?El Volador @ Bellewaerde (B)-Anzahl gesamt: 6?
2005Frisbee XL??-Anzahl gesamt: ?
2005Giant Frisbee XL??-Anzahl gesamt: ?

1984Ben Hur???"vor zwanzig Jahren"
Fotos K&PR 79, S. 54
1997Air Boat???Anzahl gesamt: ?
1997Crazy Pineapple???Anzahl gesamt: ?
1997BeeBee???Anzahl gesamt: ?
1997Fly Willy???Anzahl gesamt: ?
1997Rodeo???Anzahl gesamt: ?
1997Locomotion???Anzahl gesamt: ?
?Maxi Shot??Name? @ Space Park, BremenAnzahl gesamt: 1?
unrealisiertDelirium???-


Eine Übersicht über die Anzahl der von Huss verkauften Anlagen findet man in der Kirmes & Park Revue 83(Juni 2004) auf den Seiten 54-55.
Liste der Huss-Verkaufszahlen
Name des KarussellsAnzahl verkaufter Exemplare
Breakdance102
Pirat90
Enterprise81
Top Spin76
Advenced System Rides52
Rainbow42
Condor39
Troika29
Ranger26
Flipper25
Frisbee22
Magic15
1001 Nacht (Rechte von Weber erworben)15
UFO12
Swing Around11
Shot-Türme11
Sky Tower11
Take Off10
Megadance / Flic Flac9
Disco Round6
Tri Star5
Jump-Familie5
Speedymindestens 4
Rutschemindestens 4
Ben Hur (1982)3
Booster3
Traumboot (Rechte von Weber erworben)?


Anlagen insgesamt: 721 verkaufte Exemplare
davon
- 362 nach Europa
- 190 nach Amerika
- 126 nach Asien
- 11 nach Australien
- 33 nach Afrika / Nahost
(Stand März 2004)
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #124218 Verfasst am Freitag, 04. Februar 2005 23:56 Relax
Hallo Thorsten

mal als ergänzung:

1971 Swing Around
1973 Troika
1975 Enterprise
1977 Tri Star
1978 Ufo / Pirat
1979 Skylab
1981 Ranger
1982 Rainbow / Super Rutsche
1984 Traumschiff / Condor
1985 Break Dance / Disco Round
1987 Flipper
1989 Magic
1990 Top Spin
1992 Megadance
1993 Top Spin 2 / umbau der MegaDancer zum Flic Flac / Take Off
1994 Speedy
1994 Frisbee
1996 Jumping
1997 Shot´n´Drop
1998 Booster
1999 FlyAway

Zu den Giant-Rides , ASR-Rides und dem Geschäft namens "Ben Hur fehlen mir die Daten.

Ben Hur müsste zwischen 1980 und 1984 gebaut worde sein.
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #124423 Verfasst am Sonntag, 06. Februar 2005 10:42
Themenersteller
Relax
Gibt es Anlagen aus der Kooperation mit Arrow?
Gibt es Anlagen aus der Kooperation mit CAH?
Weitere Kooperationen?

Breakdance 1, 2 und 3 sind doch wahrscheinlich aus verschiedenen Jahren, oder?

ASR-Rides sind:
Crazy Pineapple
Free Willy
Bee-Bee
Welche weiteren?

Auch hier Ergänzungen wieder mal gewünscht.

Unterscheidet man Park- von Reiseversionen bei Huss?

Giant Rides
- Jump2
- Giant Top Spin
- Giant Frisbee
- Delirium (bislang noch nie realisiert)

Topple Tower ab 2005
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #124428 Verfasst am Sonntag, 06. Februar 2005 10:59 Relax
Tejay Breakdance 1, 2 und 3 sind doch wahrscheinlich aus verschiedenen Jahren, oder?


Richtig, der erste 1er Breaker hatte wie oben gelesen 1985 Premiere , 1987 kam der erste BD2 zu Drehers, Ich vermute mal das der erste BD3 1989 an Boesveld geliefert wurde, hier bin ich mir aber nicht ganz so sicher.
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
JUK
nach oben
Aufsteiger Jens Uwe Kupka
Lensahn
Deutschland . SH
 
Avatar von JUK
Link zum Beitrag #124510 Verfasst am Sonntag, 06. Februar 2005 17:37 Relax
Tejay Die Fahrgeschäftstypen tragen fortlaufende Nummern?
Projekt 34 = Fly Away = 34. Typ eines Fahrgeschäfts?


mmh, also ich weiß das der Huss Speedy "Motown" mit den Fehlauer auf Reise war die Fahrgeschäftsnummer 69. 138 hatte...

fortlaufende Nummern wohl eher unwahrscheinlich.
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #124516 Verfasst am Sonntag, 06. Februar 2005 18:02 Relax
JUK
Tejay Die Fahrgeschäftstypen tragen fortlaufende Nummern?
Projekt 34 = Fly Away = 34. Typ eines Fahrgeschäfts?


mmh, also ich weiß das der Huss Speedy "Motown" mit den Fehlauer auf Reise war die Fahrgeschäftsnummer 69. 138 hatte...

fortlaufende Nummern wohl eher unwahrscheinlich.


mhhh aufgrund der Typennummern auf die Fahrgeschäfte schließen ist schwer...

als beispiel hat der Pirat im Serengeti Park die Nummer : 35 863 während der Pirat in Oakwood die nummer 49 637 hat.
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
JUK
nach oben
Aufsteiger Jens Uwe Kupka
Lensahn
Deutschland . SH
 
Avatar von JUK
Link zum Beitrag #124523 Verfasst am Sonntag, 06. Februar 2005 18:13 Relax
mpegster
JUK
Tejay Die Fahrgeschäftstypen tragen fortlaufende Nummern?
Projekt 34 = Fly Away = 34. Typ eines Fahrgeschäfts?


mmh, also ich weiß das der Huss Speedy "Motown" mit den Fehlauer auf Reise war die Fahrgeschäftsnummer 69. 138 hatte...

fortlaufende Nummern wohl eher unwahrscheinlich.


mhhh aufgrund der Typennummern auf die Fahrgeschäfte schließen ist schwer...

als beispiel hat der Pirat im Serengeti Park die Nummer : 35 863 während der Pirat in Oakwood die nummer 49 637 hat.


Die 4 gebauten Speedy´s hatten die Baunummern 69.135 bis 69. 138
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #124531 Verfasst am Sonntag, 06. Februar 2005 18:40 Relax
mhhh vielleicht haben die 4 Speedys das werk unmittelbar hintereinander verlassen.


weil auch bei den breakdancern gibt es gewaltige unterschiede bei den Typenschildern, ausserdem gibt es ja auch 2 geschäfte mit der selben nummer S
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
JUK
nach oben
Aufsteiger Jens Uwe Kupka
Lensahn
Deutschland . SH
 
Avatar von JUK
Link zum Beitrag #124534 Verfasst am Sonntag, 06. Februar 2005 18:58 Relax
mpegster mhhh vielleicht haben die 4 Speedys das werk unmittelbar hintereinander verlassen.


weil auch bei den breakdancern gibt es gewaltige unterschiede bei den Typenschildern, ausserdem gibt es ja auch 2 geschäfte mit der selben nummer S


Zwischen den ersten drei Exemplaren des Speedy´s und dem 4. Exemplar liegen 2 Jahre...
Also nix mit unmittelbar hintereinander S
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #124541 Verfasst am Sonntag, 06. Februar 2005 19:36 Relax
JUK
mpegster mhhh vielleicht haben die 4 Speedys das werk unmittelbar hintereinander verlassen.


weil auch bei den breakdancern gibt es gewaltige unterschiede bei den Typenschildern, ausserdem gibt es ja auch 2 geschäfte mit der selben nummer S


Zwischen den ersten drei Exemplaren des Speedy´s und dem 4. Exemplar liegen 2 Jahre...
Also nix mit unmittelbar hintereinander S


ok hast gewonnen trotzdem lässt sich nicht unbeding anhand der Typenschilder auf die Projektnummer schließen...

sonst müssten alle BreakDance (1) mit 17 anfangen denn das war das Projekt 17...
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
Corny
nach oben
Einsteiger a

Afghanistan
 
Link zum Beitrag #124600 Verfasst am Montag, 07. Februar 2005 01:02 Relax
mpegster Richtig, der erste 1er Breaker hatte wie oben gelesen 1985 Premiere , 1987 kam der erste BD2 zu Drehers, Ich vermute mal das der erste BD3 1989 an Boesveld geliefert wurde, hier bin ich mir aber nicht ganz so sicher.


1989 und Boesveld als erster Breakdance 3 deckt sich auch mit meinen Infos.
Was die Baunummern angeht, insbesondere bei den Speedys... kann es sein, daß Huss vielleicht von Anfang an 4 Stück als Serie bauen wollte, und somit die Nummer für das letzte Exemplar schon reserviert war? Oder wurde eventuell ein Großteil gleichzeitig mitgebaut, und das Geschäft erst später fertiggestellt? Beim Booster kam das dritte Exemplar ja auch erst später ins Licht der Öffentlichkeit...
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #124605 Verfasst am Montag, 07. Februar 2005 01:36 Relax
Corny
1989 und Boesveld als erster Breakdance 3 deckt sich auch mit meinen Infos.



wundert mich im moment mal gar nicht S
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #124718 Verfasst am Montag, 07. Februar 2005 17:16
6 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.2005 23:17
Themenersteller
Relax
mpegster
1971 Swing Around
1973 Troika
1975 Enterprise
1977 Tri Star
1978 Ufo / Pirat
1979 Skylab
1981 Ranger
1982 Rainbow / Super Rutsche
1984 Traumschiff / Condor
1985 Break Dance / Disco Round
1987 Flipper
1989 Magic
1990 Top Spin
1992 Megadance
1993 Top Spin 2 / umbau der MegaDancer zum Flic Flac / Take Off
1994 Speedy
1994 Frisbee
1996 Jumping
1997 Shot´n´Drop
1998 Booster
1999 FlyAway


Ein paar Korrekturen / Ergänzungen:

1970 Swing Around
Der Prototyp ging unter dem Schausteller Heinrich Feldl im Herbst 1970 an den Start (u.a. Oktoberfest in München und Freimarkt in Bremen)
KR 3/1997, S. 32.

1973 Troika
"Troika war die zweite Karussellkreation aus dem Hause Huss. ... Eines der ersten Exemplare, aufgebaut im Betriebshof von Huss, 1973"
KR 8/1996, S. 14

1975 Enterprise
Die erste Enterprise debutierte im Great Adventure Vergnügungspark bei New York. Das zweite Exemplar ging als Reiseversion in den USA an den Start, die dritte Auslieferung startete im Herbst 1975 in Rosenheim als Enterprise 2002 unter dem Schausteller Erich Winter.
K&PR 3/1998, S. 16.

1979 Skylab
"Familie Tolisch kaufte das Skylab hauptsächlich wegen der Befürchtung...wieder verdrängt zu werden. So konnte man zwar wie erhofft auf dem Cannstatter Wasen Premiere feiern..."
K&PR 3/1998, S. 17.

1980 Ranger
"Der erste Ranger erschien 1980 und ging an den Schweizer Schausteller Harry Stammler." In Deutschland debutierte die Anlage im Jahr 1981.
K&PR 11/1998, S. 47.

1982 Rainbow
"Charles Dehner und seine Frau Henriette (geb. Feldl) brachten 1982 sogar den allerersten Rainbow (mit der Seriennummer 41301) als Weltneuheit auf deutsche Festplätze. Die Premiere fand auf dem Herbstvolksfest in Nürnberg statt; anschließend war Rainbow die Sensation auf dem Münchner Oktoberfest."
K&PR 10/1999, S. 33.

1984 Condor
"Der Prototyp des Condor stand am 26.03.1984 erstmals auf dem Betriebsgelände der Firma Huss und wurde einem kleinen Kreis von Interessenten und Fachleuten vorgestellt. Kurze Zeit später wurde die Anlage demontiert und anschließend in die USA verschifft. Dort feierte sie ihre Uraufführung in New Orleans auf der der Weltausstellung "Louisiana World Exposition 1984" unter dem Namen "Cyclo Tower". Das erste Exemplar des Condors für den deutschen Markt ging noch im selben Jahr an die Stuttgarter Schaustellerin Juliane Schmidt.
KR 10/1996, S. 25

1985 Breakdance 1
Projekt 17
"Der Zeitpunkt der Premiere des Breakdancers rückte immer näher: Die Osterwiese 1985 in Bremen war dazu auserkoren worden."
K&PR 12/2000, S. 20.

1987 Flipper
Das erste Exemplar ging im Herbst 1987 unter dem Schausteller Kinzler in Gunzenhausen an den Start.
KR 3/1997, S. 23.

1987 Breakdance 2
""Breakdance No. 2", diesen Namen bekam das Geschäft von Dreher-Zarnitz (und diese Bezeichnung wurde auch von Huss als Projektbezeichnung übernommen), wurde im Frühjahr 1987 fertiggestellt, und als Premierenort hatte man das Schützenfest (Masch) im niedersächsischen Braunschweig gewählt."
K&PR 1+2/2001, S. 24.

1989 Magic
"Die erste Gelegenheit, sich die neueste Huss-Kreation anzusehen und zu testen, bot sich 1989 auf dem Frühjahrsdom in Hamburg. Dort ging der Magic der Oldenburger Firma Ludewigt erstmals ans Netz."
KR 7/1997, S. 63.

1989 Breakdance 3
"Mit dem Breakdance 3 bietet Huss seinen Kunden seit 1989 eine "schlanke" Alternative zur Standardversion des Erfolgskarussells... Firma Boesveld entschied sich 1989 zum Kauf eines Breakdance 3, es folgten die Schaustellerunternehmen Hoefnagels, Zuidema und Hinzen."
K&PR 3+4/2001, S. 42.

1990 Top Spin
"Der Prototyp ging im September 1990 an den Münchner Schausteller Rudolf Bausch, der damit auf dem Oktoberfest seine Premiere feierte."
K&PR 6/1999, S. 15.

1992 Megadance
"Die Erwartungen wurden enorm geschürt, und man fieberte dem Hamburger Frühlingdom 1992 entgegen, wo der Prototyp [Megadancer von Dreher-Zarnitz] seine Premiere feiern würde.
KR 9/1996, S. 15.

1993 Take Off
"Am dritten März-Wochenende starteten zwei Exemplare der damals mit Spannung erwarteten Karussellneuheit von Huss zur Premierenfahrt. Essen und Hamburg waren die Schauplätze gewesen - und die Firmen Kipp aus Bonn und Rüth & Rasch aus Hamburg die stolzen Besitzer eines nagelneuen "Take Off""
K&PR 10/1998, S. 42.

1993 Top Spin 2
"Fast zeitgleich starteten im Sommer 1993 die beiden ersten Top Spin 2 Exemplare: Oscar Bruch jun. präsentierte seine Karussellneuheit auf dem Hamburger Sommerdom, und Wolfgang Wingender startete auf dem Johanni-nacht in Mainz."
K&PR7/1999, S. 14.

1994 Flic Flac
"1993 war entschieden, daß die Schaukelei künftig über Kopf gehen werde: Ewald Schneider kündigte für 1994 den verschärften Can Can mit Überschlag an."
KR 9/1996, S. 18.

1994 Speedy
"Erstbesitzer wurde die bekannte Familie Menzel aus München...Der Startschuß fiel auf dem Augsburger Osterplärrer."
K&PR 8/1999, S. 8.

1994 Frisbee
"Ein Grund für diesen "Neuheiten-Nachschlag" anno 1994 könnte der sich bereits früh abzeichnende mäßige Erfolg des Speedy gewesen sein. Ursprünglich sollte Frisbee wohl erst zur Saison 1995 vorgestellt werden.
Rudolf Robrahn aus Bremen entschied sich als erster Kunde für die Neuheit, die mit der Zusatzbezeichnung "Swinging Turntable" kurz vor der Premiere auf dem 959. Bremer Freimarkt angekündigt wurde."
K&PR 5/2000, S. 10.

1996 Jumping
"Er war so etwas wie ein Kirmesfeiertag, der 6. April 1996... Karussellpremiere. Ort des Geschehens: Nürnberg, der Volksfestplatz am Dutzendteich." (Jumping / Distel)
KR 6/1996, S. 12.

1997 Shot 'n' Drop
"Es war kurz vor 19 Uhr, als am Dienstag, den 9. September 1997 die Huss-Neuheit "Shot 'n' Drop" - genauer der "Freefall" unter der Leitung des Münchner Schaustellers Michael Goetzke - auf der Regensburger Herbstdult zur Premierenfahrt startete."
KR 10/1997, S. 8.

1999 Fly Away
"Anfang September verschickte Huss an ausgewählte Schausteller und Parkbesitzer Einladungen zur Präsentation des geheimnisumwitterten "Projekts 34", und vom 20. bis 30. September konnten potentielle Kunden die neue Anlage auf dem Firmengelände begutachten und ausprobieren."
"Der Prototyp des Fly Away soll nach der IAAPA als Parkgeschäft in Amerika bleiben." (Six Flags New England)
K&PR 11/1999, S. 12.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
xtreme
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SH
 
Avatar von xtreme
Link zum Beitrag #124800 Verfasst am Montag, 07. Februar 2005 21:46 Relax
Tejay ASR-Rides sind:
Crazy Pineapple
Free Willy
Bee-Bee
Welche weiteren?


Rodeo / Breakdance und Airboat gehören auch noch dazu.
Luis
nach oben
Aufsteiger Luis Bachmann

Deutschland . BW
 
Avatar von Luis
Link zum Beitrag #124925 Verfasst am Dienstag, 08. Februar 2005 12:09 Relax
Und was bedeutet ASR?
7 Jahre onride
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #124927 Verfasst am Dienstag, 08. Februar 2005 12:18 Relax
Luis Und was bedeutet ASR?


Advanced System Ride

bedeutet soviel: eine basis auf der verschiedene Fahrgeschäftstypen aufgebaut werden können.
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
MilitaryDuckJock
nach oben
Einsteiger Iain Hendry
Kitchener-Waterl...
Kanada
 
Avatar von MilitaryDuckJock
Link zum Beitrag #125010 Verfasst am Dienstag, 08. Februar 2005 16:14 Relax
2002: Giant Frisbee @ PKI
2003: Jump2 "Sledgehammer" @ Paramount Canada's Wonderland S

-Iain
Wheels: 2006 smart fortwo cdi + Cagliari G1A
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #125951 Verfasst am Freitag, 11. Februar 2005 22:01
Themenersteller
Relax
Bericht über Jump2 in der Kirmes & Park Revue

Berkelmann, Henning: Jump2, in: [i]Kirmes & Park Revue 71 (Juni 2003), S. 40-41.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
Nightfly
nach oben
Einsteiger Marc

Deutschland . BY
 
Avatar von Nightfly
Link zum Beitrag #126082 Verfasst am Samstag, 12. Februar 2005 13:40 Relax
Die Rutsche von Huss seid Ihr irgendwie übergangen. S
skytrip
nach oben
Aufsteiger Frank Mertens
Troisdorf
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #126083 Verfasst am Samstag, 12. Februar 2005 13:53 Relax
Nightfly Die Rutsche von Huss seid Ihr irgendwie übergangen. S


Eine Rutsche ist ja auch kein Fahrgeschäft. S
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #126106 Verfasst am Samstag, 12. Februar 2005 15:05 Relax
Nightfly Die Rutsche von Huss seid Ihr irgendwie übergangen. S


Die Rutsche von Huss kenne ich gar nicht klär mich mal auf S
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
screamer01
nach oben
Einsteiger Christian

Deutschland . BY
 
Avatar von screamer01
Link zum Beitrag #126114 Verfasst am Samstag, 12. Februar 2005 15:42 Relax
Münchner Rutsch'n 1 und 2
Die hier verfassen Texte geben ausschließlich die Meinung des Verfassers wieder, und dienen nicht dazu jemanden persönlich anzugreifen!
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #126253 Verfasst am Sonntag, 13. Februar 2005 11:20
Themenersteller
Relax
Gab / Gibt es von Huss nicht auch Aussichtstürme?
Im Hansa-Park oder irgendwo in der Karibik?
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
mpegster
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von mpegster
Link zum Beitrag #126297 Verfasst am Sonntag, 13. Februar 2005 13:39 Relax
@screamer: danke ich hätte auf einen italienischen Hersteller getippt....

@Tejay:

mind. 2 exemplare des aussichtsturmes wurden gebaut:

einer von beiden ist der "Carlsberg Sky Tower" in Singapur. Dieser wurde erst vor kurzem eröffnet (Februar 2004). [nachzulesen: HIER]
Hab ich Auskunft auf der Stirn stehen?
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Link zum Beitrag #126347 Verfasst am Sonntag, 13. Februar 2005 15:30
Themenersteller
Relax
@mpgster: Danke für den Hinweis auf die Huss-Seite mit den Pressetexten.

Was ist den Locomotion für ein Fahrgeschäft?
hussrides.com 78AboutThrill_Apr202004.htm
Klingt nach ASR oder Kinderfahrgeschäft. Liege ich da richtig?
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
Kirmesjahr 2019
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag