Mitglied wählen
Freunde
Suche
Schwarzkopf review Part 2 "Mindbender"
Autor Nachricht
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #8676 Verfasst am Freitag, 29. August 2003 19:25
Themenersteller
Relax
Hallo zusammen

Das Interesse dieser Thread-Serie war zwar bisher nicht sehr groß, aber mal abwarten wenns ans "Eingemachte" geht. Deshalb mach ich mir mal die Mühe.

Heute möchte ich mit Euch über den "Triple Loop Mindbender" in Six Flags over Georgia sprechen.

Der Coaster wird von den Amerikanern als "Triple Loop" also dreifach Looping bezeichnet obwohl er in unseren Augen eigenlich keiner ist. Das kommt daher weil die Ami's die 45Grad Helix, neben den zwei normalen Loopings wie wir sie kennen, als vollwertigen Looping mit einbeziehen.
Die Bauarbeiten dieses Custom-Design Coasters begannen im Herbst 1977 und dauerten bis in den Frühling 1978. Die Anlage kostete damals 2,5 Mio Dollar und wurde von der Intamin AG errichtet.
Am 31 März 1978 wurde dann die Bahn für das Publikum mit großem Medieninteresse freigegeben. Wohl gerade deshalb weil der Mindbender zu seiner Zeit der erste Triple-Loop Coaster mit horizontalem Looping war.

Die Bahn ist eigentlich perfekt in die Landschaft intergriert worden und ist vom Fahrablauf eine typische Schwarzkopf-Bahn. Ganz ohne Schläge und "gottseidank" auch ohne Schulterbügel. Die Fahrt ist temporeich und auch abwechslungsreich. Weniger gut gefällt mir die Reduzierbremse nach dem ersten Looping (aber vieleicht muß das ja auch sein, denn nach der Auffahrt aus dem ersten Looping gibt es Airtime). Ebenfalls weniger gut finde ich das unspektakuläre Finale nach dem letzten Looping, es folgt ein kleiner Tunnel, zwei Rechtskurven und man ist in der Bremse. Aber trotzdem ist der Mindbender ein echter Schwarzkopf-Klassiker den man als Fan eigentlich gefahren sein muß.

Fremdbild
Quelle: hometown.aol.de Mindbender1.jpg


Fremdbild
Quelle: hometown.aol.de Mindbender2.jpg


Fremdbild
Quelle: hometown.aol.de Mindbender3.jpg


Fremdbild
Quelle: hometown.aol.de Mindbender4.jpg


Fremdbild
Quelle: hometown.aol.de Mindbender5.jpg


Die Schienenform ist komplett in der Boxbeam-Konstruktion ausgeführt.
Die Schienenfarbe war im laufe der Jahre unterschiedlich. Am Anfang noch in Grau-Silber, später in Braun (soweit ich weiss) und zum Schluß in Giftgrün. Eine eher seltene Farbwahl, passt aber gut zur Landschaft drumrum.
Hier für die Datensammler noch einige technische Daten.
Lifthöhe: 29m
Schienenlänge: ca. 1120m
Höchstgeschwindigkeit: 79 Km/h (Parkangabe)
Maximale Beschleunigung: 5,4g (Parkangabe)
Loopings: 3, davon 1 horizontal mit 45Grad Neigung
Loopinghöhe: ca. 19m
Maximales Gefälle: Firstdrop 44Grad
Züge: 3, mit 7 Wagen für je 28 Personen
Fahrzeit: ca. 2min 33sec.

So, aber nun genug von mir. Jetzt seit Ihr aber an der Reihe. Schreibt mir bitte Eure Meinungen, Fahrerlebnisse und vieleicht noch weitere Fakten.
Sollten einige Angaben nicht stimmen so könnt Ihr mich gerne verbessern. Vielen Dank.

mfg
SirDinn

LG
Olli
Mad Banana
nach oben
Aufsteiger Matthias
Rheinfelden
Schweiz . AG
 
Avatar von Mad Banana
Link zum Beitrag #8699 Verfasst am Samstag, 30. August 2003 01:20 Relax
Betreffend der Schienen... Diese sind für Schwarzkopf doch eher untypisch. Wieviele Bahnen wurden denn mit diesem Profil gebaut? Mindbender und Shock Wave sind mir noch so im Kopf. Gab es da noch andere?
War is gods way to teach America geography!
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #8710 Verfasst am Samstag, 30. August 2003 09:58
Themenersteller
Relax
Weitere Schwarzkopf-Coaster in der Box-Beam Konstruktion gibt es nach meinem Wissen nicht. Mindbender und Shock Wave waren bzw. sind die einzigsten.

mfg
SirDinn

LG
Olli
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #8719 Verfasst am Samstag, 30. August 2003 10:20 Relax
ich hab mal ne frage:
schwarzkopf besaß doch sein eigenes werk und war nicht nur ein konstruktionsbüro, warum baute dann intamin die bahn?
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #8915 Verfasst am Sonntag, 31. August 2003 15:55
Themenersteller
Relax
Die Schwarzkopffabrikhalle war eingentlich sehr klein, ich glaube da fehlte dann auch der Platz und vieleicht auch die technischen Maschinen. Ich meine Biegemaschinen, Lackierabteilungen, Schweißbereiche usw.

mfg
SirDinn

LG
Olli
Corny
nach oben
Einsteiger a

Afghanistan
 
Link zum Beitrag #9321 Verfasst am Mittwoch, 03. September 2003 00:22 Relax
Intamin hat die internationalen Geschäfte für Schwarzkopf getätigt. Außerdem lese ich aus dem sehr guten Bericht heruas, daß Intamin die Bahn nur errichtet hat, ich interpretiere es so, daß die Bahn in Münsterhausen gebaut wurde, und eben "drüben" von Intamin-Personal aufgebaut wurde.
Looping Star
nach oben
Einsteiger Sebastian Lark
Mönchengladbach
Deutschland . NW
 
Avatar von Looping Star
Link zum Beitrag #9349 Verfasst am Mittwoch, 03. September 2003 11:56 Relax
Hi SirDinn

Das die Bahn, bis vor einigen Jahren Braun war ist richtig. Sie wurde vor einigen Jahren zur angliederung an den Gottham City/Super Herros Themenbereich umlackiert und mit Riddler Theming versehen.
Three lions on a shirt, Jules Rimet still gleaming
Thirty years of hurt, Never stopped me dreaming
Tejay
nach oben
Assistent Thorsten Janke
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von Tejay
Dabei!
Link zum Beitrag #9390 Verfasst am Mittwoch, 03. September 2003 20:01 Relax
Hallo SirDinn,

vielen lieben Dank für das Portrait. Absolut klasse und Daumen hoch.
Ich war bislang immer verwirrt über die Bezeichnung Triple-Loop und habe mich immer gefragt, wo denn dort ein dritter Looping sein könnte.
Der Park in Georgia scheint ja eine 1 A Schwarzkopf-Adresse zu sein.

Bin schon gespannt darauf zu erfahren, wo du sonst überall mit gefahren bist und dein Kameraobjektiv zum Einsatz gebracht hast.

Liebe Grüße
Thorsten.
Life is like a rollercoaster-ride!
Schaue dir auch meine Videos auf meinem Youtube-Kanal an: TJs Vlogtimes
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #9463 Verfasst am Donnerstag, 04. September 2003 16:12
Themenersteller
Relax
Hallo zusammen

Erstmal vielen lieben Dank für Euer positives Feedback betreffend der Schwarzkopfserie.
Natürlich werde ich mich bemühen weitere Teile dieser Serie ebenso interessant zu machen wie der Letztere.

mfg
SirDinn

LG
Olli
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag