Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2007: Hexenbesen @ Ski- und Rodelarena Wasserkuppe Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #219150 Verfasst am Mittwoch, 01. Februar 2006 16:01
3 mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.2006 19:48
Themenersteller
Relax
Wie ja schon bekannt ist, wird auf der Wasserkuppe zur Zeit ein Hexenbesen von Wiegand gebaut. Aktuelle Bilder vom Bau gibts unter anderem hier.
Hier nun ein paar Infos zum Hexenbesen, der auf der Wasserkuppe gebaut wird:

Was ist der Hexenbesen?

Der Hexenbesen ist eine Hängebahn mit obenliegender Fahrschiene und darunter hängender frei
beweglicher Gondel von Wiegand.

Wie wird der Hexenbesen auf der Wasserkuppe werden?

Die Streckenlänge wird auf der Wasserkuppe ca. 210 m betragen. Dabei entstehen drei Beschleunigungsstrecken mit
anschließender Bergabstrecken von je ca.70 m. Die Anlage wird mit 4 Gondeln betrieben die jeweils 2 Personen fast.
Der Betriebsablauf ist je eine Gondel pro Section und eine bis alle im Bahnhof. So wird jeder
Fahrgast drei mal pro Fahrt beschleunigt und durch die Kurven gejagt bevor er wieder in den Bahnhof
einfährt.

Mehr Infos und Bilder zum Bau werden in der nächsten Zeit gepostet.
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #222727 Verfasst am Sonntag, 12. Februar 2006 20:04
Themenersteller
Relax
Der Streckenverlauf. Davor wird der Abenteuerspielplatz gebaut.

Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #228478 Verfasst am Freitag, 03. März 2006 13:49
Themenersteller
Relax
Ein Video vom Wiegand Hexenbesen auf dem Betriebsgelände in Rasdorf gibts hier: wiegandslide.com wie-hex.mov
Imagination
nach oben
Redakteur Thomas Meyer
Lohmar
Deutschland . NW
 
Avatar von Imagination
Link zum Beitrag #228505 Verfasst am Freitag, 03. März 2006 14:54 Relax
Sorry,

wird die Installation ein "Hexenbesen" wie in Thale rcdb.com ig3050.htm

oder ein Wie-Hex wie er in Rasdorf wiegandslide.com wie-hex.html zu sehen ist?

Technisch unterscheiden sich die beiden Versionen sowohl bei den Schienen als auch bei den Chaisen.

Imagination
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #228518 Verfasst am Freitag, 03. März 2006 15:27
Themenersteller
Relax
Imagination Sorry,

wird die Installation ein "Hexenbesen" wie in Thale rcdb.com ig3050.htm

oder ein Wie-Hex wie er in Rasdorf wiegandslide.com wie-hex.html zu sehen ist?

Technisch unterscheiden sich die beiden Versionen sowohl bei den Schienen als auch bei den Chaisen.

Imagination


Es wird ein Wie-Hex wie in Rasdorf. Also viel besser als das Teil in Thale. Die Gondeln werden so sein, wie die in Rasdorf sind.
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #269173 Verfasst am Montag, 29. Mai 2006 13:54
Themenersteller
Relax
Der Penner hat keine Ahnung S :

osthessen-news.de beitrag_A.php
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #337203 Verfasst am Sonntag, 08. Oktober 2006 17:42
Themenersteller
Relax
Eröffnung soll noch im Oktober 2006 sein. Kann sich aber bis in den Winter verschieben, da dort nur gebaut wird, wenn gerade kein anderer Auftrag ansteht und die Wiegand-Arbeiter nichts zu tun haben. S
Hier aktuelle Baubilder:





























Flexrider
nach oben
Aufsteiger

Schweiz . ZH
 
Link zum Beitrag #337212 Verfasst am Sonntag, 08. Oktober 2006 18:03 Relax
Noch eine wichtige Frage meinerseits: Kann man das Ding Counten? S
Warwas
nach oben
Aufsteiger Daniel

Deutschland . NW
 
Avatar von Warwas
Link zum Beitrag #337303 Verfasst am Sonntag, 08. Oktober 2006 20:38 Relax
Flexrider Noch eine wichtige Frage meinerseits: Kann man das Ding Counten? S


Sicher dat. S

coaster-count.com coasterinfo3388.xhtml

Gruß

Gruß
Daniel
Et kütt wie et kütt!!! Und et kütt uf jede fall.
darkon
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Link zum Beitrag #337333 Verfasst am Sonntag, 08. Oktober 2006 21:27 Relax
Nur bis 65 Kg?
Das ist aber reichlich wenig.....

Mit dem Gewicht wäre man ja ab 1,75 m Körpergröße schon langsam untergewichtig.


Wird der auf der Wasserkuppe auch etwas mehr verkraften?
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #337368 Verfasst am Sonntag, 08. Oktober 2006 22:07
Themenersteller
Relax
Die Gondeln sind ja für zwei Personen. Also so 200 kg hält das Teil mindestens. Du kannst rückwärts und vorwärts fahren und bald auch counten. S
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #357849 Verfasst am Montag, 27. November 2006 14:47 Relax
Eins gleich vorneweg: In der Überschrift köönt ihr aus 2006 2007 machen!

Am Samstag war ich wieder mal auf hessens höchstem Berg und hatte dort auch ein langes und sehr interessantes Gespräch über die Wasserkuppe, andere Wiegandanlagen, Ski und Rodeln...

Jetzt aber der Reihe nach:

Neuigkeiten Sommerbetrieb:
- Die Fahrwerke des Hexenbesens werden überarbeitet. Da derzeit auch viele andere Auftrtäge anstehen, verschiebt sich die Eröffnung voraussichtlich bis ins nächste Jahr hinein. (Strecke steht und ist verkabelt). Wahrscheinlich wird der Hexenbesen im Münzebtrieb arbeiten.

- Neben den Hexenbesen kommt ein Abenteuerspielplatz mit Nautic Jet, Rutschen, Kletterturm, Kinderbagger, Kinderscooter... (Die Teile liegen auf dem Firmengelände in Rasdorf schon bereit und müssen "nur" noch aufgebaut werden). Das Alles soll neben den Hexenbesen, die genaue Aufteilung steht aber noch nicht fest.

- In ferner Zukunft ist mal eine Sommertubingstrecke am Wieli entlang bis zu einer möglichen Mittelstation (an der Brücke, wo es im Lift kurz abwärts geht) geplant.

- Der Alpine Coaster bekommt im näächsten Jahr neue Schlitten (mit etwas größeren Rädern, damit er ruhiger läuft). Evtl. werden auch die neuen Drehkreuze der Lifte im Sommer an den Rodelbahnen installiert.


Neuigkeiten Winterbetrieb:

- An der Winterrodelbahn entlang wurden Flutlichtmasten aufgestellt, am Zauberteppich werden noch die schon bereitliegenden zwei Masten aufgestellt.

- Der Zauberteppich bekommt am oberen Ende eine rotierende Bürste, damit sich innendrin nicht wieder der Schnee sammelt und das Band blockieren kann (deshalb die häufigen Abschaltungen letzten Winter).

- Der kurze Verbindungslift zwischen Panorama und Abtsroda wird durch einen Kleinschlepplift ersetzt (Also kein Seillift mehr, sondern ein Seillift mit angebauten kleinen Schleppbügeln).

- Alle Lifte bekommen neue Kartensysteme von Systems (nicht Skidata!). Pro Lift sollen 2 Drehkreuze eingebaut werden (werden in 3 Wochen geliefert).

- Das Tarifsystem wurde überarbeitet: Zu den gleichen Preisen bekommt man nun die doppelte anzahl Punkte. Schlepplifte kosten 2 Punkte, Wieli 3 Punkte und Zauberteppich 1 Punkt. Damit bleiben also die Schleppliftpreise stabil, der Wieli-Preis wurde um ein Viertel gesenkt und der Zauberteppich ist sogar die hälfte billiger geworden (jedenfalls für Erwachsene).


Außerdem habe ich einen der druckfrischen Flyer mitgebracht:
Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto01.jpeg


Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto02.jpeg


Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto03.jpeg


Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto04.jpeg


Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto05.jpeg


Die Sommerrodelbahn ist auf der Piste schon abgedeckt, die Schleppgehänge wurden schon gegen die Skibügel getauscht und der obere Ausstiegsbereich ist schon demontiert:
Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto06.jpeg


Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto07.jpeg


Der Antrieb des neuen Kleinschlepplifts:
Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto08.jpeg


Eine interessante Postkarte aus der Anfangszeit der Sommerrodelbahn: Früher gab es nur eine Sommerrodelbahn, die nur bis zur Talstation des Märchenwiesenlifts führte. Dort musste man sich einen der am Schlepplift hängenden Rutscher runterziehen, sich daraufsetzen und den Rodelschlitten auf den Schoß nehmen. So wurde man dann auf einer Holzbahn hinaufgezogen:
Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto09.jpeg


Außerdem noch zwei Deteilfotos der Alpincoasterschlitten: Stahlseilklemme für den bergauftransport:
Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto10.jpeg


Fahrwerk: 1 Fahrrohr mit Rad, 2 Bremsbacke, die durch Ziehen der Hebel auf das Bremsrohr abgesenkt wird, 3 seitliche Führungsrolle, die Innen am Bremsrohr läuft, 4 Up-Stop-Klotz aus Alu, damit die Schlitten nicht umkippen oder abheben können. auf der Unterseite davon ist noch ein Bremsbelag, mit dm Man am Ende der Bahn auf den bremsbändern gestoppt wird.
Fremdbild
Quelle: dlrg-jugend-mainz.de foto11.jpeg
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #358022 Verfasst am Montag, 27. November 2006 19:40
Themenersteller
Relax
Danke für die Infos! Na das hört sich ja mal gut an. Nautic Jet. *freu* S Ich mag die Dinger. Da werden sich besonders am Wochenende sicherlich langen Schlangen daran bilden. Na mal sehen was noch so kommt, außer dem schon geplanten. S Wie man die Firma Wiegand kennt, kommt da sicherlich noch was. Ich hoff's ja mal. S Handelt es sich bei den neuen Alpine Coaster Schlitten um die "Pendelino" Schlitten?
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #358201 Verfasst am Dienstag, 28. November 2006 08:29 Relax
Nein, es werden keine Pendolino-Schlitten, sondern die ganz normalen, die auf den meisten Alpine Coastern schon im Einsatz sind. Derzeit fahren auf der Wasserkuppe noch die ersten Schlitten überhaupt, und die hatten noch kleinere Räder.
Ein Pendolino wäre für diese Strecke auch relativ ungeeignet, da er bei den schnellen Richtungswechseln gar nicht mehr mit Neigen nachkäme...
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #446185 Verfasst am Mittwoch, 27. Juni 2007 16:08
Themenersteller
Relax
Habe heute mal dort angerufen. Hexenbesen hat immer noch nicht auf. Bis das Dingen auf macht, ist die Technik schon veraltet. S
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #454085 Verfasst am Mittwoch, 18. Juli 2007 18:13 Relax
Da ich gestern in der Gegend war, konnte ich auch mal ganz kurz auf der Wasserkuppe borbeischauen:

Der Wieli läuft jetzt auch im Sommer. Eine Rundfahrt kostet zwei Euro, die Sommerrodelbahnkarten können hier normal genutzt werden.

Der Rhönbob hat eine Onride-Fotoanlage bekommen. Die Ausgedruckten Fotos kosten 2 Euro.
Wie bereits angekündigt sind die Schlitten alle ausgetauscht worden. Der größte Teil ist weiterhin die rote Standard-Ausführung, ein paar sind aber auch gelb bzw braun.

An der rechten Spur der Sommerrodelbahn wurde eine Geschwindigkeitsmessung mit Anzeige installiert.

Der Hexenbesen sieht weitgehend fertig aus, ein Fahrzeug (2 Pers. sich gegenübersitzend) befindet sich auf der Strecke. Wegen technischen Problemen gibt es noch keinen Eröffnungstermin.

Vor dem Hexenbesen wurden Bäume abgeholzt (evtl für den neuen Abenteuerspielplatz?)
benbender
nach oben
Redakteur Torsten Bender

Deutschland . HE
 
Avatar von benbender
Link zum Beitrag #455044 Verfasst am Sonntag, 22. Juli 2007 18:43 Relax
Ich ergänze den Bericht von Martin mal mit ein paar aktuellen Bildern der Anlage.











Um die Bahn herum gibt es keinerlei Anzeichen, wie z.B. Kassenhäuschen,Absperrungen etc., daß die Inbetriebnahme kurz bevorsteht.

Zur der Fotoanlage bei der Alpine ist noch zu ergänzen, daß es leider keine Hinweise gibt, wann das Foto gemacht wird. Es müsste wohl im oberen Bereich entstehen, kurz nach Beginn der Fahrt. Die Qualität ist für den Preis mehr als angemessen. An der Ausgabe der Bilder muß aber noch gearbeitet werden. Man muß sich erneut in die Warteschlange für den Kartenkauf der Alpine stellen. Die Verkäuferin zeigt dann die Bilder der letzten Minuten an einem PC im hinteren Bereich des Kassenhäuschen. In der Zeit bis man seine eigene Bildern irgendwann in den Massen wiederfindet versperrt man leider den Wartenden den Kartenkauf.
Aber alles in allem eine tolle Idee!

Gruss
Torsten
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #455296 Verfasst am Montag, 23. Juli 2007 15:48 Relax
Benbender Zur der Fotoanlage bei der Alpine ist noch zu ergänzen, daß es leider keine Hinweise gibt, wann das Foto gemacht wird

richtig, direkt vor der ersten linkskurve. Dort sind zwei Lichtschranken sehr deutlich an der Strecke zu erkennen, aber zugegebenermaßen habe ich die Kamera nicht finden können S


Wiegnd kündigt übrigens an:
Wiegand Rhönbob feiert 10-jähriges Bestehen

Auf der Waserkuppe wird Anfang September groß gefeiert, denn der "Rhönbob" hat in diesem Sommer einen runden Geburtstag: Seit 10 Jahren bietet er allen Besuchern und Gästen Spaß und Action auf einer rasanten Fahrt die Wasserkuppe hinunter - tolle Aussichten ins Wasserkuppenumland in beeindruckender Natur inklusive.

Aber auf dem Geburtstagsprogramm steht nicht eine kleine Party mit einigen eingeladenen Gästen, sondern am Rhönbob sollen bewusst die langjährigen Besucher und natürlich auch neue Rodelfreunde vom Jubiläum profitieren: 50 % sparen heißt es also vom 1. bis zum 10. September täglich von 10 bis 17 Uhr für groß und klein. Zu jeder gekauften Karte spendieren wir allen Gästen eine weitere Karte als Dankeschön für 10 Jahre Treue kostenlos dazu.

Und damit noch nicht genug, auch in der Märchenwiesenhütte, dem wahrscheinlich preiswertesten Ausflugslokal in Deutschland, erwarten Groß und Klein ebenfalls supergünstige Geburtstagsangebote udn noch einige Überraschungen für Kinder


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #455306 Verfasst am Montag, 23. Juli 2007 16:16
Themenersteller
Relax
Wie schaut es aus mit den neuen Schlitten: Merkt man einen Geschwindigkeitsunterschied, im Vergleich mit den alten Schlitten?
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #457744 Verfasst am Dienstag, 31. Juli 2007 01:00
Themenersteller
Relax
Kaum zu glauben, aber war: Der Hexenbesen geht noch diese Woche an den Start. S

Man lese auch hier: fuldaerzeitung.de detail.php
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #457747 Verfasst am Dienstag, 31. Juli 2007 01:53 Relax
Na, was habe ich gesagt? Rundherum standen diese Skizäune bereit und es wurden in den Schaltschränken der Reihe nach Baugruppen ausgetauscht. Da war nun ein Fortschritt zu erwarten. Ich werde dann diese Woche bestimmt noch mal oben sein.

Um noch mal auf die Schlitten zurückzukommen: Die Endgeschwindigkeit ist nicht (oder nur minimal) höher, aber ich habe da Gefühl, dass sie schneller diese Geschwindigkeit erreichen. Ansonsten hat sich das Fahrverhalten nicht merklich geändert.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #458518 Verfasst am Mittwoch, 01. August 2007 21:06 Relax
Zu früh gefreut:
Dank Personalausfall schafft der TÜV es nicht wie geplant am Freitag sondern erst nächste Woche Mittwoch.
Christianfd
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Christianfd
Link zum Beitrag #460219 Verfasst am Montag, 06. August 2007 13:22
Themenersteller
Relax
Hat immer noch kein TÜV und außerdem technische Probleme. Warten wir halt noch zwei Wochen. S
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #460352 Verfasst am Montag, 06. August 2007 17:13
1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.2007 17:14
Relax
martinspies ...nächste Woche Mittwoch.

Also: abwarten und Tee trinken.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #461489 Verfasst am Mittwoch, 08. August 2007 20:17 Relax
Wie angekündigt war heute der TÜV da!
Allerdings hat man ein paar vorläufuige Auflagen bekommen, die größte ist, dass derzeti noch nur mit einem Wagen gefahren werden dürfte. Ob man das aber machen will ist noch nicht entschieden.
D.h. evtl. beginnt am Wochenende der provisorische Einwagenbetrieb.
Vielleicht (bei dem Wetter wahrscheinlich sogar vernünftiger) wird man aber nicht für eine Woche den zweiten Wagen runternehmen und erst nach kleineren Ergänzungen und weiterer TÜV-Prüfung in ein bis zwei Wochen öffnen.

Die Anlage wird übrigens vollautomatisch laufen. Durch einwurf in einen Münzzähler wird der Wagen gestartet. Derzeit ist dieser Münzer auf 2 Euro programmiert.
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag