Mitglied wählen
Freunde
Suche
Tom's Orlando Guide Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
Homerthilo
nach oben
Aufsteiger Thilo
Köln
Deutschland . NW
 
Avatar von Homerthilo
Link zum Beitrag #872497 Verfasst am Donnerstag, 31. Mai 2012 12:46 Relax
An dieser Stelle möchte ich mich kurz stellvertretend für die viele Hilfe und ausführliche Berichte bedanken, die einem die Planung einer solchen Reise erheblich erleichtern und vor allem das Gefühl nehmen, etwas vergessen zu haben (Auch wenn ich nirgends aktiv etwas gefragt habe, habe ich viel gelesen).

Heute sind unsere Tickets von attractionticketsdirect.de angekommen, und nächste Woche beginnt mein Orlando-Trip. Es geht mit der Freundin vom 7.-20.6. nach Orlando. (Ich weiß, nicht die optimalste Zeit, aber aufgrund von Urlaub und einigen anderen Faktoren ging es nicht anders.)

Wir fliegen mit Delta von DUS über Atlanta nach Orlando.
Nächtigen werden wir im Seralago direkt neben Old Town, Kissimmee
Mit dem Mietwagen soll es in folgende Parks gehen:

- Epcot
- Magic Kingdom
- Hollywood Studios
- Animal Kingdom
- Universal Studios
- Island of Adverntures
- Sea World
- Busch Gardens

sowie:
- Blizzard Beach
- Typhoon Lagoon
- Aquatica

Falls neben Mall- und Outletbesuchen noch Zeit bleibt, wird evtl. mal ein halber Strandtag eingelegt, oder wir fahren noch zum Cape Canaveral.

Es ist unser erster besuch in den Staaten und die Vorfreude ist riesig, aber das können ja mittlerweile einige hier sehr gut nachvollziehen. S

Also nochmal ein fettes DANKE! S
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #872734 Verfasst am Sonntag, 03. Juni 2012 14:35
Themenersteller
Relax
Viel Spaß. Und das Berichte schreiben nicht vergessen.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
DerMarkus
nach oben
Aufsteiger Markus
Hamminkeln
Deutschland . NW
 
Avatar von DerMarkus
Link zum Beitrag #935895 Verfasst am Sonntag, 14. September 2014 22:55 Relax
Extrem blöde Frage:

Kann man die Tickets (Magic Your Way und FlexTicket) auch vor Ort an den Kassen kaufen?



Liebe Grüße
Markus
Das Leben ist eine Farce! Man muss nur die richtigen Stellen zum Lachen finden!
Rufus
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Rufus
Link zum Beitrag #935902 Verfasst am Montag, 15. September 2014 11:32 Relax
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Dabei!
Link zum Beitrag #935904 Verfasst am Montag, 15. September 2014 12:58 4 gefällt das Relax
Wie wäre es mit einem Orlando-Guide Update 2014, Herr Henrichs?! S

Führe mir nämlich gerade noch einmal sämtliche Guides zu Gemüte... Smilie :923: - speedfreak - 32328 Zugriffe
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
Balmera
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Balmera
Dabei!
Link zum Beitrag #935906 Verfasst am Montag, 15. September 2014 12:59 Relax
Wäre echt 'ne feine Sache. Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1949385 Zugriffe Hat sich ja in den letzten 7 Jahren einiges geändert.
Airtime - Vom Bauchgefühl her ein gutes Feeling
Mushoba
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Mushoba
Link zum Beitrag #935909 Verfasst am Montag, 15. September 2014 13:06 Relax
Vor allendingen die Preise, hab gerade meine reise gebucht.
Geil auf House und von House aus Geil :).
sodapop
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NI
 
Avatar von sodapop
Link zum Beitrag #935926 Verfasst am Montag, 15. September 2014 19:42 Relax
Würde mich auch freuen.
Zwischendurch kann man sich mit Toms Berichten von der Westküste behelfen. Die fanden leider sehr wenig Beachtung.
Teil 01 Happiest Place on Earth
Teil 02 Vegas Baby
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Dabei!
Link zum Beitrag #935928 Verfasst am Montag, 15. September 2014 20:15 Relax
Die Berichte habe ich vor der letztjährigen Onride-Westküsten-Tour gefressen! S
Tolle Bilder und tolle Tipps!

Da ich nächstes Jahr erstmals nach Orlando komme, habe ich den Guide raus gekramt.

Es gibt ja auch noch Toms tolle Berichte zu den Orlando-Hotels, die hier auch noch erwähnt werden sollen.

Es würde ja theoretisch reichen, in die alten Guide-Texte aktuelle Zahlen, die neuen Attraktionen und Hotels und vielleicht noch aktuellere Empfehlungen einzupflegen.
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #936621 Verfasst am Freitag, 26. September 2014 21:00
Themenersteller
9 gefällt das Relax
Oh, ich habe das schon seit einigen Jahren auf dem Radar. Es gibt ja mittlerweile auch Tonnen von neuem Bildermaterial. Kommt Zeit, kommt Rat.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Dabei!
Link zum Beitrag #936638 Verfasst am Samstag, 27. September 2014 08:49 Relax
Super!!! S S
Es gibt immer einen Grund sich zu freuen.
... warum eigentlich nur einen?
First Public Rider on Raik - 29/06/2016
stilbruch
nach oben
Leiter Dirk Lather
Bad Homburg vor...
Deutschland . HE
 
Avatar von stilbruch
Dabei!
Link zum Beitrag #936646 Verfasst am Samstag, 27. September 2014 17:28 Relax
Oh ja.
Wir planen gerade die FKF Tour 2015, die wird im Oktober nach definitiv nach Orlando gehen.
Bin zwar schon fast fertig, aber evtl ist mir ja noch was durchgerutscht. Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1949385 Zugriffe

liebe Grüße,
Dirk
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
(Aldous Huxley, engl. Schriftsteller und Kritiker, 1894-1963)
sodapop
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NI
 
Avatar von sodapop
Link zum Beitrag #965027 Verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 10:26 Relax
multimueller
Die Parks berechnen im Allgemeinen USD 10,00 pro Tag fürs Parken.


Neun Jahre später liegt jeder Park inzwischen bei 20,00 $ pro Tag. *katsching* S
Für die "Big 8" kommen also schon einmal 160 $ (derzeit ~140 ¤) allein für das Abstellen des Vehikels zusammen.
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #965030 Verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 10:32
4 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.2016 10:47
Themenersteller
Relax
Nicht zwingend S


Annual Pass = Freies Parken und freier Photo Pass


Reist man zwei Mal im Jahr oder an zwei aufeinander folgenden Jahren nach Orlando, ist der Jahrespass mittlerweile ein absoluter Schnapper. Ein 4-Tages Parkhopper kostet derzeit $420 incl. Tax. ein Annual Pass hingegen $798 incl. Tax. Bei je 4 Besuchen käme man zunächst auf die magere Ersparnis von $42, nur kommt dazu dann noch:

  • 2 x Memory Maker ($316 incl. Tax)
  • 8 x Parken ($160)
  • Angebote für bis zu 35% auf Disney Hotels
  • Aussetzen der nächsten Ticket-Preiserhöhung, die garantiert kommt.


Selbst wenn man auf Memory Maker pfeift, spart man auf jeden Fall schon mal $200. Besucht man die Parks öfter als 4 Mal und nutzt den Memory Maker, dann liegt die Ersparnis schon bei 50% und mehr. Ist relativ sicher, das man 2 Mal innerhalb von 365 Tagen nach Orlando will, ist der Annual Pass ein No-Brainer.

Finde ich gut, dass das so ist?

Nein! Es ist eine absolute Unverschämtheit, $20 fürs Parken zu nehmen. An der Idee "Lass uns noch mal schnell ins Ecpot, einen Happen essen und das Feuerwerk gucken, wir haben noch einen Schlechtwetter-Reserve-Tag über" hängt dann ein $20-Preisschild. Das ist ebensolcher Mist wir die unsägliche Resort Charge.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #965049 Verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 12:54 Relax
Hängt natürlich auch von der Gruppengröße ab. Zu viert bleibt bei jedem natürlich entsprechend nur ein Viertel der Parkgebühren hängen. Und zumindest solange es bei atd die 14-Tages-Karte für 427 Euro gibt (http://www.attractionticketsdirect.ie/orlando-attraction-tickets/walt-disney-world-resort- tickets/disneys-14-day-ultimate-ticket?ref=tickets_list) hält sich das gut die Waage selbst bei längeren Aufenthalten.
fnööt
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #965054 Verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 13:24
Themenersteller
Relax
Ein 10-Tages Disney-Ticket (10 Besuche an 14 aufeinanderfolgenden Tagen) kostet bei Disney ebenfalls ¤420. Damit schließt man allerdings einen Vertrag direkt mit Disney ab und nicht mit einem irischen Zwischenhändler, was ich in jedem Fall bevorzugen würde. Ich hatte dieses Jahr zweimal das „Vergnügen“, Probleme bewältigen zu müssen, an denen zwei ausländische Vertragspartner beteiligt waren. Muss man wirklich nicht haben, einer reicht.

Dass die Ersparnis beim Parken von Gruppengröße abhängt ist ebenso trivial wie zutreffend, darüber hinaus hängt sie aber auch von der Anzahl der Park-Besuche pro Trip ab. Da habe ich mit 4 das absolute Minimum angesetzt, bei meinem letzten Besuch war ich hingegen 7 mal da. Und da kommen wir selbst bei vier Mann pro Auto bei zwei Trips auf 14x5 also mindestens $70, wobei wir fast sicher sein können, dass auch die Parkgebühren nächstes Jahr wieder angehoben werden.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Lipton
nach oben
Mitglied

Deutschland . RP
 
Avatar von Lipton
Link zum Beitrag #965071 Verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 14:25 Relax
Die wissen halt auch was die Alternative ist. Die Shuttlebusse, die immer Probleme mit den Feuerwerken verursachen oder in der Wallachai parken und per Pedes usw.

Ist das aktuell noch so das die Wasserparks und die Vergnügungsmeile kostenlos beparkt werden ?
"Some men see things as they are and say why? I dream things that never were and say "Why not?"
Burns
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Burns
Link zum Beitrag #965076 Smartphone verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 14:41 Relax
Was ist denn ein Memory Maker? Ein neuer oder anderer Name für den Photo Pass?
Mushoba
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Mushoba
Link zum Beitrag #965081 Verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 15:07 Relax
multimueller Ein 10-Tages Disney-Ticket (10 Besuche an 14 aufeinanderfolgenden Tagen) kostet bei Disney ebenfalls ¤420. Damit schließt man allerdings einen Vertrag direkt mit Disney ab und nicht mit einem irischen Zwischenhändler, was ich in jedem Fall bevorzugen würde. Ich hatte dieses Jahr zweimal das „Vergnügen“, Probleme bewältigen zu müssen, an denen zwei ausländische Vertragspartner beteiligt waren. Muss man wirklich nicht haben, einer reicht.


Die verschicken nur original Eintrittskarten.
Geil auf House und von House aus Geil :).
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #965084 Verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 15:20
1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.2016 15:38
Themenersteller
Relax
Mushoba Die verschicken nur original Eintrittskarten.


Was noch unattraktiver ist. Ich hatte vor kurzen das „Vergnügen“, dass ich Ware bei einem Unternehmen in England bestellen musste. Musste, weil es keine Alternative gab. Die Ware schaffte es auch angeblich bis zu meinem Büro, ebenso angeblich war ich aber nicht da, so dass das Paket in einem GLS Paket Shop deponiert wurde. Der seit mehreren Wochen "aus persönlichen Gründen" zu ist. GLS fühlt sich nicht zuständig, der Versender fühlt sich nicht zuständig und ich werde für die paar Kröten sicherlich keinen Rechtsstreit mit GLS und einem britischen Unternehmen vom Zaun brechen.

Ich will Attractionticketsdirect nichts Schlechtes nachreden, offensichtlich haben hier ja schon einige gute Erfahrungen damit gemacht. Ich möchte nur anregen, die Ersparnis gegen mögliche Risiken abzuwägen, die ein solches Auslandsgeschäft mit sich bringt. Insbesondere, wenn ich sehe, welche Mühe sich das Unternehmen macht, seine Adresse auf der Website zu verstecken...

Burns Was ist denn ein Memory Maker? Ein neuer oder anderer Name für den Photo Pass?


Das ist der Name der Photo Pass Flatrate, genau.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Lacront
nach oben
Mitglied Daniel

Schweiz . ZH
 
Avatar von Lacront
Link zum Beitrag #965091 Verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 16:33
1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.2016 16:34
Relax
multimueller An der Idee "Lass uns noch mal schnell ins Ecpot, einen Happen essen und das Feuerwerk gucken, wir haben noch einen Schlechtwetter-Reserve-Tag über" hängt dann ein $20-Preisschild.

Ist es denn bei Disney nicht mehr so, dass man - ähnlich wie bei den Orlandoer FlexTicket-Verbundparks - die Parkgebühr nur einmal pro Tag bezahlen muss und dann bei allen Parks mit der Parkquittung des zuerst besuchten Parks umsonst stationieren kann? Oder bezieht sich die Idee hier auf einen Tag an dem tatsächlich noch kein Disney-Park besucht wurde und auch nicht in einem Disney-Resort genächtigt wird?




Zur Disney-Preisdiskussion als Ganzes fällt mir nur noch ein: ich bin alt geworden. Tageseintritt von 1998, als das Animal Kingdom gerade neu war: 42$. S Schwarz auf hellblau im wieder mal ausgegrabenen Triple-A-Tourbook von damals. Und die Parkgebühr 5$.
"Sometimes your shallowness is so thorough it's almost like depth."
Burns
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von Burns
Link zum Beitrag #965100 Verfasst am Donnerstag, 12. Mai 2016 19:40 Relax
multimueller Das ist der Name der Photo Pass Flatrate, genau.


Achso, ja. Ich hatte im Kopf, dass der Photo Pass schon die Flatrate wäre. Dem ist aber natürlich nicht so.
Koaster_Chan
nach oben
Aufsteiger

Schweiz . BE
 
Avatar von Koaster_Chan
Link zum Beitrag #965111 Verfasst am Freitag, 13. Mai 2016 06:25 Relax
Lipton
Ist das aktuell noch so das die Wasserparks und die Vergnügungsmeile kostenlos beparkt werden ?


Zumindest bei den Wasserparks war das parken letzten Herbst noch kostenlos.
multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #965124 Verfasst am Freitag, 13. Mai 2016 08:20
Themenersteller
Relax
In der Tat ist die Park-Gebühr nur einmal am Tag fällig. Das ist immer noch so.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Gewinner des Fotowettbewerbs 2018 "Best of Achterbahn 2/4"Maliboy
nach oben
Administrator Kai Dietrich
Andernach
Deutschland . RP
 
Avatar von Maliboy
Dabei!
Link zum Beitrag #965142 Verfasst am Freitag, 13. Mai 2016 11:07
1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.05.2016 11:08
Relax
Burns
multimueller Das ist der Name der Photo Pass Flatrate, genau.


Achso, ja. Ich hatte im Kopf, dass der Photo Pass schon die Flatrate wäre. Dem ist aber natürlich nicht so.


also in Paris ist es so, das der 'normale' FotoPass nur 1 Woche oder so gilt. Als Jahreskartenbesitzer kann man aber (für den gleichen Preis) einen kaufen, der die ganze Laufzeit gültig ist. Da sich Orlando und Paris bei dem Thema (Jahreskarte) immer mehr annähern (Parken kostet in Paris nun auch 20 EUR), denke ich, das es dort auch so ist.
Mit einen ganz entscheidenen Unterschied. In Paris habe ich noch keine Professionellen Fotografen gesehen. Hier kommen wahrscheinlich 'nur' die Fotos der Attraktionen in Dein 'Album'. Das ist in Orlando viel Professioneller aufgezogen.

Tschau Kai
User-Avatar by Lego
Gehe zu Seite Zurück  
1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag