Park
Hansa-Park in Deutschland
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Neu 2009: Fluch von Novgorod @ Hansa-Park (D) Teil 2 Gehe zu Seite
1, 2, 3 ... 29, 30, 31  Weiter
Autor Nachricht
onride.Team
nach oben
Assistent

Deutschland . NW
 
Avatar von onride.Team
Link zum Beitrag #614355 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 17:56
2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.2008 18:15
Themenersteller
Relax
Da jetzt der Name auch raus ist, hier mal ein neuer Thread zur Übersichtlichkeit. Der Erste Thread zu dieser Bahn ist HIER zu finden.

Zitat
Achterbahnen gibt es viele - aber den „Fluch von Novgorod" nur ein einziges Mal - und zum ersten Mal auf der Welt im HANSA-PARK. „Fluch von Novgorod" - das ist ein Achterbahn-Fahrerlebnis in einer neuen und 5. Dimension. Dabei werden nicht nur Techniken und Fahrfiguren zusammengeführt, die so kombiniert noch nicht zu sehen waren. Die Gäste werden in eine spannende Geschichte eingebunden und zusätzlich in einer Themenfahrt mit modernsten Effekten angesprochen.

Die Kombination einer Dunkelachterbahn, einer Dunkel-Themenfahrt, eines modernsten Launch-Coasters, einer „Freiluft"-Achterbahn und einer Achterbahn mit einem senkrechten Aufzug im Dunklen sowie einem Drop im Dunklen, der steiler ist als senkrecht, ist auf der Welt einmalig!

Erst bei der Fahrt mit der neuen Attraktion wird eine zweite Weltneuheit erlebbar sein. Die neue Achterbahn im HANSA-PARK wird mit ihrer zweifachen Weltneuheit die erste Bahn der „KATAPLEKTOR-KLASSE" sein und begründet eine neue Achterbahnkategorie.

  • Ist im Bau für die Saison 2009
  • Kombination einer Dunkel Achterbahn, einer Dunkel-Themenfahrt, eines modernen Launch Coasters, einer Freiluft-Achterbahn und einer Achterbahn mit senkrechtem Aufzug im dunkeln, sowie einem Drop im dunkeln, der steiler ist als senkrecht.
  • Zum ersten mal wird mit einer Achterbahnfahrt in Deutschland eine Geschichte erzählt.
  • Abschuss komplett im dunkeln mit einer Beschleunigung von 1,4 Sekunden auf 100 km/h.
  • Senkrechter Aufzug, bei dem die Passagiere auf dem Rücken liegend in den Fahrzeugen 90 Grad im dunkeln nach oben gezogen werden. - Dies ist einmalig in Deutschland
  • 97 Grad Absturz, also steiler als senkrecht im dunkeln nach vorheriger Haltephase, also die steilste, dunkelste Achterbahnabfahrt in Deutschland.
  • Einzelfahrzeuge für je 8 Personen.
  • Kapazität, 900 Personen/Stunde.
  • Überkopfelement.
  • Die Mindestgröße je Passagier beträgt 1,25 Meter, daher trotz hohem Thrill sehr familienfreundlich.
  • Hersteller: Gerstlauer Amsuent Rides GmbH, Idee: Hansa Park
  • Technische Besonderheit: Zum ersten mal weltweit werden für eine Achterbahn Wagen gebaut, die sowohl senkrecht mit Kette, wie aber auch mit einem modernen Lounch Antrieb angetrieben werden können. Mit dieser Weltneuheit wird eine neue Dimension der Dramaturgie bei einer Achterbahnfahrt eröffnet. Es werden bisher nicht für realisierbar gehaltene Kombinationen verschiedener spannender Achterbahnelemente im Rahmen einer Geschichte inszenierbar.
  • Eigene Webseite für diesen Coaster: kataplektor.de




Quelle: Presse Hansapark
Dieser Beitrag wurde gemeinsam von den Mitgliedern des Teams verfasst.
Gruppe onride.Team Events anzeigen
onride.Team Events in der Teamübersicht anzeigen
Mushoba
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HE
 
Avatar von Mushoba
Link zum Beitrag #614364 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 18:09 Relax
Klingt ja wohl mal sehr geil!
Geil auf House und von House aus Geil :).
WMaze
nach oben
Aufsteiger
Affing
Deutschland . BY
 
Avatar von WMaze
Link zum Beitrag #614365 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 18:11
1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.2008 18:18
Relax
Absolut! Ich finde die Beschreibung auch mehr als gelungen S

Bin schon sehr gespannt auf den weiteren Baufortschritt!

Außerdem bin ich sehr neugierig was es mit dieser "Kataplektorklasse" auf sich hat...


Edit meinerseits: Kann es sein, dass der Mix aus Kettenlift und Launch sich dann "Kataplektorklasse" nennt?
Gibts das noch irgendwo bei einer anderen Bahn?

Hört sich so an als würde der Launch ordentlich "drücken" S

Gruß

Maze

Gruß Maze
Camelback
nach oben
Aufsteiger Jannik

Deutschland . HE
 
Link zum Beitrag #614366 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 18:14
1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.2008 18:14
Relax
Anmerkung von stilbruch: Erledigt.
Eine Kombination aus Darkride / steilem Lift / steilem Drop und Launch Coaster? Klingt nach sehr viel mehr als ich erwartet hab..
Camelback
RTCfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #614368 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 18:21 Relax
WOW!
Mittlerweile freue ich mich schon sooo dermaßen auf 2009, dass wir ein tolles Jahr. Smilie :44: - Fishbone - 199344 Zugriffe
First public rider auf Teststrecke!
3.ride on Stealth, Rollback!!!!!!
You are listening to InQontrol 2010 live from the Inter Rai in Amsterdam!
Warwas
nach oben
Aufsteiger Daniel

Deutschland . NW
 
Avatar von Warwas
Link zum Beitrag #614369 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 18:24 Relax
Nice, hört sich sehr vielversprechend an!!!!

Gruß
Daniel
Et kütt wie et kütt!!! Und et kütt uf jede fall.
K-Loop
nach oben
Mitglied

Deutschland . SH
 
Avatar von K-Loop
Dabei!
Link zum Beitrag #614373 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 18:33 Relax
Das klingt doch mal sehr vielversprechend.

2009 wird echt ein spitzen Jahr!
It´s time to play the game!
Migi
nach oben
Aufsteiger Michael Schmocker
Bergisch Gladbach
Deutschland . NW
 
Avatar von Migi
Link zum Beitrag #614383 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 19:05 Relax
Hach, war das eine schöne Zeit, als noch normale Achterbahnen gebaut wurden...

Mir geht dieses ganze "wir-bauen-jetzt-mal-einen-Launch-Coaster" langsam aber sicher ziemlich auf den Geist.
Bluetbadbullshitläärloufmagerquark.
LogFlumeRider
nach oben
Einsteiger

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #614397 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 19:18 Relax
Da es auf der Welt bereits genügend "normale" Achterbahnen mit Ketten- oder Reibradlift gibt, finde ich den aktuellen Launch-Trend sehr erfrischend. Es entstehen ja trotzdem auch weiterhin noch klassische Bahnen.

Grüße
LogFlumeRider
Flexrider
nach oben
Aufsteiger

Schweiz . ZH
 
Link zum Beitrag #614400 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 19:22 Relax
Migi Hach, war das eine schöne Zeit, als noch normale Achterbahnen gebaut wurden...

Mir geht dieses ganze "wir-bauen-jetzt-mal-einen-Launch-Coaster" langsam aber sicher ziemlich auf den Geist.



Dann passt es ja dass du nach Deutschland gezogen bist, ins Land der Meckerer... S
WMaze
nach oben
Aufsteiger
Affing
Deutschland . BY
 
Avatar von WMaze
Link zum Beitrag #614402 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 19:23 Relax
Ich finde das Gesamtpaket der Bahn einfach überzeugend!

Anfangs ist es eine Kette, und dann im Track nochmal ein Launch bei dem man ordentlich
in den Sitz gedrückt wird. Ich bin begeistert von den Fakten des Coasters!


Gruß

Maze

Gruß Maze
LogFlumeRider
nach oben
Einsteiger

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #614404 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 19:28 Relax
Flexrider
Migi Hach, war das eine schöne Zeit, als noch normale Achterbahnen gebaut wurden...

Mir geht dieses ganze "wir-bauen-jetzt-mal-einen-Launch-Coaster" langsam aber sicher ziemlich auf den Geist.



Dann passt es ja dass du nach Deutschland gezogen bist, ins Land der Meckerer... S

Hehe, wird in der Schweiz denn nicht gemeckert?
Außerdem ist Migi doch wegen der Parks nach Deutschland gezogen S

Ich freue mich jedenfalls auf diese Neuheit und denke, dass das, was uns der Hansa-Park hier bieten wird, vielleicht sogar die Bahn im Europa-Park "ausstechen" wird.

Grüße
LogFlumeRider
rewag
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von rewag
Link zum Beitrag #614409 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 19:41 Relax
Das Gesamtkonzept hört sich für mich sehr interessant und überzeugend an.
Bin gespannt was die Bauingenieure im Hansa park uns da nächstes Jahr präsentieren werden - vor allem in Sachen Theming.

Ist eigentlich schon etwas zur Art des Launches bekannt?

Grüße
René
Dobeg One
nach oben
Aufsteiger Dominik Becker
Essen
Deutschland . NW
 
Avatar von Dobeg One
Link zum Beitrag #614426 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 20:25 Relax
Also verstehe ich das richtig? Erst geht es zu wie auf der "Mystery Mine" in Dollywood? Und anschließend wird man noch mal geschossen? Und vor dem First Drop wird man kurz gehalten? Klasse. Wenn der Park dieses Konzept einigermaßen gut umsetzt, erwartet uns hier wohl eines der Achterbahnhighlights 2009. Ich freu mich drauf. Klasse, wie unsere Parks investieren.

MFG, Dobeg One
Meine Tourberichte
onrider seit 23.06.2005
"Das Berühren der Figüren, mit den Pfoten ist verboten"
BalticSea
nach oben
Einsteiger René Kleinschmidt
Timmendorfer Str...
Deutschland . SH
 
Avatar von BalticSea
Link zum Beitrag #614432 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 20:51 Relax
onride-Team Da jetzt der Name auch raus ist, hier mal ein neuer Thread zur Übersichtlichkeit. Der Erste Thread zu dieser Bahn ist HIER zu finden.

Zitat
Achterbahnen gibt es viele - aber den „Fluch von Novgorod" nur ein einziges Mal - und zum ersten Mal auf der Welt im HANSA-PARK. „Fluch von Novgorod" - das ist ein Achterbahn-Fahrerlebnis in einer neuen und 5. Dimension. Dabei werden nicht nur Techniken und Fahrfiguren zusammengeführt, die so kombiniert noch nicht zu sehen waren. Die Gäste werden in eine spannende Geschichte eingebunden und zusätzlich in einer Themenfahrt mit modernsten Effekten angesprochen.

Die Kombination einer Dunkelachterbahn, einer Dunkel-Themenfahrt, eines modernsten Launch-Coasters, einer „Freiluft"-Achterbahn und einer Achterbahn mit einem senkrechten Aufzug im Dunklen sowie einem Drop im Dunklen, der steiler ist als senkrecht, ist auf der Welt einmalig!

Erst bei der Fahrt mit der neuen Attraktion wird eine zweite Weltneuheit erlebbar sein. Die neue Achterbahn im HANSA-PARK wird mit ihrer zweifachen Weltneuheit die erste Bahn der „KATAPLEKTOR-KLASSE" sein und begründet eine neue Achterbahnkategorie.

  • Ist im Bau für die Saison 2009
  • Kombination einer Dunkel Achterbahn, einer Dunkel-Themenfahrt, eines modernen Launch Coasters, einer Freiluft-Achterbahn und einer Achterbahn mit senkrechtem Aufzug im dunkeln, sowie einem Drop im dunkeln, der steiler ist als senkrecht.
  • Zum ersten mal wird mit einer Achterbahnfahrt in Deutschland eine Geschichte erzählt.
  • Abschuss komplett im dunkeln mit einer Beschleunigung von 1,4 Sekunden auf 100 km/h.
  • Senkrechter Aufzug, bei dem die Passagiere auf dem Rücken liegend in den Fahrzeugen 90 Grad im dunkeln nach oben gezogen werden. - Dies ist einmalig in Deutschland
  • 97 Grad Absturz, also steiler als senkrecht im dunkeln nach vorheriger Haltephase, also die steilste, dunkelste Achterbahnabfahrt in Deutschland.
  • Einzelfahrzeuge für je 8 Personen.
  • Kapazität, 900 Personen/Stunde.
  • Überkopfelement.
  • Die Mindestgröße je Passagier beträgt 1,25 Meter, daher trotz hohem Thrill sehr familienfreundlich.
  • Hersteller: Gerstlauer Amsuent Rides GmbH, Idee: Hansa Park
  • Technische Besonderheit: Zum ersten mal weltweit werden für eine Achterbahn Wagen gebaut, die sowohl senkrecht mit Kette, wie aber auch mit einem modernen Lounch Antrieb angetrieben werden können. Mit dieser Weltneuheit wird eine neue Dimension der Dramaturgie bei einer Achterbahnfahrt eröffnet. Es werden bisher nicht für realisierbar gehaltene Kombinationen verschiedener spannender Achterbahnelemente im Rahmen einer Geschichte inszenierbar.
  • Eigene Webseite für diesen Coaster: kataplektor.de




Quelle: Presse Hansapark


Es handelt sich aber hier nicht um eine offizielle Pressemitteilung des Hansa-Parks!
Wenn es eine Pressemitteilung des Parks gewesen wäre, hätte ich Sie (als akkredierter Jounalist) schon erhalten.

Wie ich im Forum des Heide-Parks lesen konnte, wurde der Text von onride.de verfasst ...

Was stimmt nun?
phitzke
nach oben
Aufsteiger Philip Litzke

Deutschland . HE
 
Avatar von phitzke
Link zum Beitrag #614437 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 21:04 Relax
Es ist eine offizielle Pressemitteilung. Genau das gleiche hab ich auch für das Hapa-Forum bekommen! S

Gruß Philip
Der Christian
nach oben
Einsteiger Christian

Deutschland . NW
 
Avatar von Der Christian
Link zum Beitrag #614438 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 21:05 Relax
Der Text der "Pressemitteilung" ist außerdem in einem, nun ja, eigentümlichen Deutsch verfasst - da kann man die Echtheit schon anzweifeln.
BalticSea
nach oben
Einsteiger René Kleinschmidt
Timmendorfer Str...
Deutschland . SH
 
Avatar von BalticSea
Link zum Beitrag #614441 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 21:12 Relax
phitzke Es ist eine offizielle Pressemitteilung. Genau das gleiche hab ich auch für das Hapa-Forum bekommen! S


Sorry, war mein Fehler ... - gerade entdeckt ...

Aber warum tut sich im Heide-Park-Forum dann jemand so wichtig und meint, der Text stammt direkt von onride.de - Leute gibt's ...
mceck
nach oben
Aufsteiger Nico

Deutschland . HH
 
Avatar von mceck
Link zum Beitrag #614442 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 21:22 Relax
Hört sich ja alles sehr nett an, da muss wohl ich wohl 2009 dem HaPa mal wieder einen Besuch abstatten. Ist von Hamburg ja zum Glück nicht so weit S

Zitat
[*]97 Grad Absturz, also steiler als senkrecht im dunkeln nach vorheriger Haltephase, also die steilste, dunkelste Achterbahnabfahrt in Deutschland.


Hmm, steiler als senkrecht? 90° ist doch das Steilste, was geht...
stilbruch
nach oben
Leiter Dirk Lather
Bad Homburg vor...
Deutschland . HE
 
Avatar von stilbruch
Link zum Beitrag #614443 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 21:23
1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.2008 21:26
Relax
Zitat Aber warum tut sich im Heide-Park-Forum dann jemand so wichtig und meint, der Text stammt direkt von onride.de - Leute gibt's ...


Das kann ich erklären.
Wir haben eine Pressemitteilung vom Park bekommen.

Diese haben wir zum größten Teil übernommen und veröffentlicht, aber teils verändert.
Wenn man nun auf onride.de diese Pressemitteilung entdeckt und 1zu1 in ein anderes Forum setzt, ist die Quelle onride.de und nicht der Heidepark.


Gruß Dirk

liebe Grüße,
Dirk
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.
(Aldous Huxley, engl. Schriftsteller und Kritiker, 1894-1963)
K-Loop
nach oben
Mitglied

Deutschland . SH
 
Avatar von K-Loop
Dabei!
Link zum Beitrag #614444 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 21:24 Relax
Die sagen Steiler als senkrecht.
Senkrecht ist 90°, also sind 97° steiler als senkrecht S
It´s time to play the game!
GeorgeT
nach oben
Einsteiger

Deutschland . BW
 
Link zum Beitrag #614447 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 21:34 Relax
Steiler als senkrecht geht natürlich nicht (!) aber "krasser", nämlich "übergeneigt" schon... S
GeorgeT
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #614454 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 21:44 Relax
K-Loop
Senkrecht ist 90°, also sind 97° steiler als senkrecht S

Falsch, 90° sind steiler als 97°... *klugscheiss*

Aber natürlich ist trotzdem eine Überneigung gemeint. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
ThorstenT
nach oben
Redakteur Thorsten Terschlü...
Escheburg
Deutschland . SH
 
Avatar von ThorstenT
Link zum Beitrag #614465 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 22:21 Relax
Zitat Aber warum tut sich im Heide-Park-Forum dann jemand so wichtig und meint, der Text stammt direkt von onride.de - Leute gibt's ...


Zitat Wenn man nun auf onride.de diese Pressemitteilung entdeckt und 1zu1 in ein anderes Forum setzt, ist die Quelle onride.de und nicht der Heidepark.


Seit wann veröffentlicht der Heidepark oder das Heide-Park-Forum Presseinformationen über den Hansapark? Kann es sein das hier unsere "Süddeutschen" die norddeutschen Parks ein bisschen durcheinander kriegen? S

Gruß Thorsten
BalticSea
nach oben
Einsteiger René Kleinschmidt
Timmendorfer Str...
Deutschland . SH
 
Avatar von BalticSea
Link zum Beitrag #614467 Verfasst am Mittwoch, 29. Oktober 2008 22:24 Relax
Das erste Zitat stammt von mir, da die Veröffentlichung auch im Heide-Park-Forum zu lesen ist (und die richtige Quellen-Angabe fehlte) ...

Beim zweiten Zitat (nicht von mir) wurde Heide-Park dann mit dem Hansa-Park verwechselt ... - das kann ja mal passieren ...
Gehe zu Seite
1, 2, 3 ... 29, 30, 31  Weiter
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag