Park
Disney's California Adventure in USA
Mitglied wählen
Freunde
Suche
The Hollywood Guardians of the Tower of the Galaxy
Autor Nachricht
1. Platz des Fotowettbewerbs 2016 in den Kategorien "Stahl" und "Wasser" + 2. Platz Beste Berichte 2016: "Bei Licht besehen: Klugheim, die II." + 2. Platz Top Bilder 2016multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #991408 Verfasst am Mittwoch, 20. September 2017 13:58
2 mal bearbeitet, zuletzt am 28.09.2017 16:31
Themenersteller
4 gefällt das Relax
Wenn alte Männer vom Krieg erzählen, dann beginnen deren Geschichten meist mit „Weißt Du noch, damals …“. Nun bin ich zwar mittlerweile auch ein alter Mann, allerdings erzähle ich nicht vom Krieg, sondern von Besuchen im Magic Kingdom, die nicht mal 10 Jahre her sind. Wo man bei „Pirates of the Caribbean“ nicht selten durchlaufen konnte und „Haunted Mansion“ in 5-10 Minuten Wartezeit zu haben war. Diese Zeiten sind mittlerweile wohl endgültig vorbei und man hat sich daran gewöhnt, für alles und jedes einen FP+ zu brauchen. Umso erfrischender ist ein Besuch im Disneyland Anaheim direkt nach Labor Day. Ich will ja hier niemand den Mund zu wässrig machen, aber zwei Tage lang nirgends länger als 15 Minuten anzustehen, ist schon ziemlich nah am „Disney Himmel“.

Das kalifornische Disney-Original setzt im Gegensatz zur sturmgeschüttelten Florida-Variante weiterhin auf das klassische Zettel-System, aber mittlerweile in einer Variation: während man an den Automaten weiterhin Zettelchen mit Wiederkehr-Zeitkorridoren zieht, haben diese jetzt bestenfalls informativen Charakter, denn an den FastPass-Eingängen gibt man mittlerweile nicht mehr den Zettel ab, sondern scannt das Park-Ticket, was gegenwärtig noch zu einer veritablen Zusatz-Schlange führt, da die überwiegende Zahl der Mit-FastPass-Berechtigten aus traditionellen Gründen mit dem Zettelchen Einlass begehren oder ihr Ticket nicht finden oder zu früh da sind oder überhaupt. Nicht schön, aber modern. Zusätzlich bietet Disney ein MaxPass-System an. Für $10 pro Tag und Nase kann man seine FP per App buchen, ohne an den Automaten vorstellig werden zu müssen. Damit das Buchen funktioniert, gibt es in den Parks einige wenige WiFi-Hotspots. Wo diese sind, verrät die Disney-App, deren Karte aber nur funktioniert, wenn man WiFi hat. Ja, da hätte man sich eventuell im Vorfeld etwas mehr Gedanken machen können, aber dafür kostet es ja nur $10 pro Tag. Mit enthalten sind übrigens unbegrenzte Downloads von Ride- und PhotoPass-Photos, ich will also nicht zu sehr meckern.

Die Rivers of America sind mittlerweile wieder geschlossen. Also sie sind geöffnet, aber der Ring ist geschlossen, so dass die Schaufelraddampfer wieder fahren. Auch die Parkeisenbahn dreht wieder ihre Runden und Fantasmic! findet an ausgewählten Abenden wieder statt.


Der neue hintere Bereich der Rivers of America ...



... ist frisch neu eröffnet bereits Vandalen zum Opfer gefallen.



Die Columbia


Neu ist in diesem Jahr der Tower of Terror Refurbish „Guardians of the Galaxy: Mission Breakout!“. Im Vorfeld kontrovers diskutiert, muss ich sagen, dass mich die Attraktion zwar überzeugt hat, die aber gefälligst die Finger vom Tower in den Hollywood Studios lassen sollen, dass das mal klar ist! Die Fassade ist im Übrigen nicht so quietschend bunt wie befürchtet, aber dennoch unfassbar hässlich und im ganzen Park zu sehen. Der Wartebereich ist schön umgestaltet worden und die Pre-Show samt Rocket (der Waschbär, aber nennt ihn nicht so) Animatronic kann durchaus was. Der eigentliche Clou ist aber der Ride, der höllisch Spaß macht: Dufte Mucke, ein rasantes Fahrprogramm, knackscharfe Projektionen, die durch perfekte Abstimmung auf die Bewegungen des Fahrgastträgers geradezu räumlich wirken und eine nachvollziehbare und spaßige Storyline sorgen dafür, dass dort jeder mit einem breiten Grinsen rauskommt. Hast Du gut gemacht, Disney. Aber vom Tower in den Hollywood Studios lässt Du gefälligst die Finger, dass das klar ist!


Das ist er also: Der Guardians of the Galaxy Tower



Er ist - und da machen wir uns nichts vor - häßlich.



Die Eingangs-Queue



Mit dem "Collector"



Und da ist Rocket



Der Ursprung ist unverkennbar



Sich zu Recht freuende Menschen


Die zwei Tage vor Ort waren ein Themenpark-Besuch, wie er nicht besser sein könnte: duftes Wetter, optimale Operations, wenig Downtimes, großartige Attraktionen, gutes Essen und kurzweilige Abendunterhaltung bei „World of Color“.


World of Color - nicht nur mit Wasser, sondern auch mit Feuer


Einziger Wermutstropfen: nach Labor Day sind sowohl Space Mountain als auch die Haunted Mansion geschlossen, weil diese für Halloween umgerüstet werden. Aber das weiß man ja im Vorfeld. Und Indy war traditionell von Downtimes geplagt, für vier Fahrten hat es aber am Ende gereicht. Ansonsten ist und bleibt Anaheim der „Happiest Place on Earth“.

Und hier noch ein paar Schnappschüsse ohne tieferes Ordnungskriterium, quasi nur zum Spaß:


Eine der am meisten unterschätzen Attraktionen: Luigi's Rollicking Roadsters


Dieses Video wird direkt von youtube.com abgespielt. onride.de übernimmt keine Haftung für die dargestellten Inhalte.



Meer und Berge auf einem Photo. Wo gibt es das sonst?



Big Thunder Mountain packt unfassbar viel Spaß auf einen geradezu winzigen Footprint



Mickey Mouse darf natürlich nicht fehlen.



Die allmittägliche Parade



Tote Männer, die keine Geschichten erzählen



Piraten unter Beschuss!



Klassischer Darkride-Charme



Darf nicht fehlen: die Jungle Cruise



Und natürlich: Brainwash - the Ride a.k.a. It's a small World



Schloß-Standard-Aufnahme



California-Screamin' im Gegenlicht.



Und hier ohne Gegenlicht.



Nächtliche Stimmung in Radiator Springs



Das bildhübsche Fantasyland



Ein ganz prächtiger Park
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
Frigga
nach oben
Assistent Katja Salentin

Deutschland . NW
 
Avatar von Frigga
Dabei!
Link zum Beitrag #991414 Verfasst am Mittwoch, 20. September 2017 14:18
1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.2017 14:20
Relax
Smilie :701: - Christianfd - 34382 Zugriffe Rocket Smilie :701: - Christianfd - 34382 Zugriffe

Aber auch die anderen Bilder und Geschichten haben mir gut gefallen... Fotos von Bergen und Meer habe ich übrigens im Sommerurlaub am Strand der Peloponnes gemacht S
Die meisten Teilnahmen an Treffen 2016king of kings
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von king of kings
Dabei!
Link zum Beitrag #991419 Smartphone verfasst am Mittwoch, 20. September 2017 15:04 1 gefällt das Relax
Ganz toll... jetzt will ich da wieder hin! S
1. Platz des Fotowettbewerbs 2016 in den Kategorien "Stahl" und "Wasser" + 2. Platz Beste Berichte 2016: "Bei Licht besehen: Klugheim, die II." + 2. Platz Top Bilder 2016multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #991421 Verfasst am Mittwoch, 20. September 2017 16:42
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Das ist verständlich, denn es ist ja auch sehr gut da.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
coasterfreak96
nach oben
Onrider Kevin

Deutschland . NI
 
Avatar von coasterfreak96
Link zum Beitrag #991481 Verfasst am Donnerstag, 21. September 2017 18:04 Relax
Vielen Dank für deinen Bericht und die Bilder, da kommen doch schöne Erinnerungen an meine Zeit dort hoch. Interessant, das Disneyland im Hellen zu sehen, nachdem ich es nur im starken Dauerregen sehen konnte. Die Atmosphäre wirkt doch ganz anders.
Natürlich sah der Turm vorher besser aus, doch solange das Fahrprogramm mindestens genauso spaßig und intensiv wie vorher ist, kann ich gut damit leben. S
Hoffentlich komme ich nochmal dort hin und habe dann genügend Zeit, alles nochmal in Ruhe zu fahren und zu sehen.
1. Platz des Fotowettbewerbs 2016 in den Kategorien "Stahl" und "Wasser" + 2. Platz Beste Berichte 2016: "Bei Licht besehen: Klugheim, die II." + 2. Platz Top Bilder 2016multimueller
nach oben
Aufsteiger Tom

Deutschland . NW
 
Avatar von multimueller
Link zum Beitrag #991521 Verfasst am Freitag, 22. September 2017 16:07
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Ja, Deine Anekdötchen rund um Euren ... sagen wir mal ... „unorthodoxen“ Disneyland-Trip habe ich schmunzelnd verschlungen. In Disney-Parks im Allgemeinen, im Disneyland Resort Anaheim im Speziellen und in Disney's California Adventure im noch Spezielleren geht es in der Tat auch ein großes Stück weit um das Gesamterlebnis. Die Gestaltung. Das exzellende Street-Entertainment. Das tolle Essen im Carthay Circle. Die großartigen Character-Actors. Die Erkenntnis, dass ich vor Darth Vader "in echt" noch genau so viel Schiss habe, wie mit sieben Jahren im Kino.

All das solltet ihr bei Gelegenheit nachholen. Und jedem anderen ... und das umfasst auch Nicht-Freizeitpark-Enthusiasten ... kann ich den Besuch nur wärmstens ans Herz legen.
Troy! de sensatie: beleef het ook, sluit aan en mis het niet
Troy! een creatie: geloff je eigen ogen en geniet.
Tom's Orlando Guide
coasterfreak96
nach oben
Onrider Kevin

Deutschland . NI
 
Avatar von coasterfreak96
Link zum Beitrag #991565 Verfasst am Samstag, 23. September 2017 14:50 Relax
Ich hoffe sehr, dass ich dazu nochmal die Gelegenheit bekomme. Dass man so wie wir nicht das volle Disney-Erlebnis in ein paar Stunden erhält, ist mir vollkommen bewusst. Sollte es zu einem weiteren Besuch kommen, werde ich mir deinen Rat auf jeden Fall zu Herzen nehmen.
Colorado-Fan
nach oben
Aufsteiger Dominik
Langenfeld
Deutschland . NW
 
Link zum Beitrag #991910 Smartphone verfasst am Samstag, 30. September 2017 13:15 Relax
Durfte den neuen Tower auch vor einigen Tagen fahren. Disney wollte mal was neues ausprobieren: außen pfui, innen hui. Das Teil macht einfach nur Spaß, fügt sich aber furchtbar in den Park ein. Deshalb hoffe ich auch, dass man nicht einmal in Paris umthematisiert, von Orlando müssen wir gar nicht reden. Ansonsten wie immer tolle Bilder aus einem tollen Resort.
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag