Park
Walibi Holland in Niederlande
Park
Park
Land
Eröffnung
Name
Typ
Informationen
Walibi Holland Niederlande 2019-07-01 Untamed Achterbahn RMC Umbau der bestehenden Holzachterbahn Robin Hood
Zur vollständigen Neuheiten-Tabelle für das Jahr 2019
Mitglied wählen
Freunde
Suche
[NEU 2019] RMC Umbau für Robin Hood Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Beste Berichte 2018 "[HOTS] Tag 8: Silver Dollar City"Runner
nach oben
Redakteur Dominik Leinen
Beilingen
Deutschland . RP
 
Avatar von Runner
Link zum Beitrag #996554 Smartphone verfasst am Mittwoch, 07. Februar 2018 13:08 Relax
Naja, so ein einfaches Out and Back Layout hat einen großen Vorteil: RMC kann im Gegensatz zu den Twister-Layouts nicht mal eben ne Runde weniger machen und so die Streckenlänge verkürzen. S
Nordisc
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Nordisc
Link zum Beitrag #996568 Verfasst am Mittwoch, 07. Februar 2018 16:31 5 gefällt das Relax
Robin Hood ist doch ein Null-Acht-Fuffzehncoaster. Nicht schlecht, aber weit weg von gut. Nicht hoch, nicht sehr thrillig, nicht sehr airtimelastig. Nicht sehr innovativ vom Layout. Aber alles so ein bischen. Vom Fahren genauso. Nicht sehr schlimm, aber weit weg von gut. So denn. Wenn sie verschwindet, heult ihr keiner nach. Wenn RMC mal ein wenig Fuffu darein bringt, umso besser.
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #996570 Verfasst am Mittwoch, 07. Februar 2018 17:31
Themenersteller
Relax
Runner Naja, so ein einfaches Out and Back Layout hat einen großen Vorteil: RMC kann im Gegensatz zu den Twister-Layouts nicht mal eben ne Runde weniger machen und so die Streckenlänge verkürzen. S


Genau das dachte ich mir auch. "Wieviele m tracklänge schneiden Sie diesmal weg ?" wird hier allerdings schwieriger. S
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #996573 Smartphone verfasst am Mittwoch, 07. Februar 2018 19:07 Relax
Vampics³ Knuffig wollen die auch nicht mehr sein.

Die Parkführung bezeichnete das Rebranding durch die knuffigen Musikbands damals als misslungen. Deswegen will man andere Wege wieder gehen und auch über Zeit alles was damit zu tun hat wieder entfernen. Mit deren Kampangen #HARDGAAN oder #DARETOGETREAL sieht man wo es hingeht. Zumindest in Holland.


Ist doch auch bekannt wo es hingeht. Walibi Holland wird ausschließlich als Thrillpark positioniert und dementsprechend thematisiert. Zeitgleich werden neue Sonderveranstaltungen und Festivals aufgelegt. In der Gerüchteküche köchelt auch noch was für 2020, da wurde so hochoffiziell auch eine neue Bahn angekündigt.
Ob das funktioniert sei mal dahin gestellt, könnte aber im ziemlich vollen Familienparkmarkt in NL ein gutes Alleinstellungsmerkmal sein.
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #996577 Verfasst am Mittwoch, 07. Februar 2018 20:49 Relax
Wobei es sich im Hinblick auf die Geschichte des Parks ja nicht unbedingt als besonders erfolgreich herausgestellt hat.
Ich begrüße es zwar, dass dort in neue Coaster investiert wird. Ob es aber klug ist, den Park ansonsten eher etwas verwahrlosen zu lassen, weil es der Zielgruppe sowieso egal ist, wage ich zu bezweifeln.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #996578 Smartphone verfasst am Mittwoch, 07. Februar 2018 21:11 1 gefällt das Relax
Nee, wird komplett neu thematisiert in verschiedene "Festivals".
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #996581 Verfasst am Mittwoch, 07. Februar 2018 23:04
2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.02.2018 23:08
Themenersteller
Relax
Der Park wirkte letztes Jahr schon ala "Heineken World Holland: powered by NewKids"
Smilie :122: - Maxi - 118835 Zugriffe

Nattürlich freue ich mich auf einen RMC in der unmittelbaren Nähe, aber ich fand die Familienorientierte Zeit der Musikbands deutlich angenehmer. Aber mit dem neusten "boah krass alter" Konzept fährt man wohl mehr Kohle in die Scheune.
Beim jetzigen Publikum dort kämen sämtliche RTLII Produktionsfirmen auf ihre kosten.
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
Vampics³
nach oben
Assistent

Deutschland . NW
 
Avatar von Vampics³
Link zum Beitrag #996582 Verfasst am Donnerstag, 08. Februar 2018 00:09
3 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.2018 00:12
2 gefällt das Relax
totnhfan Der Park wirkte letztes Jahr schon ala "Heineken World Holland: powered by NewKids"


Lieber ein gutes holländisches Bier als ein Königsblauer Gasanbieter S

Bends ...Zeitgleich werden neue Sonderveranstaltungen und Festivals aufgelegt...


Problem ist das der Park damit nur die vollkommenen Extremen kennt. Das V-Land ein Electrofestival mitten im Park vor 3 Jahren ist so mieß gelaufen das man die Tickets für 1,50 EUR verkauft und gar verschenkt hat. Der Park war leerer als an einem normalen Wochenende. Andererseits gibts es wirklich Bänke wie die Defqon1 oder Halloween die viel Geld in Kassen spülen. Dieses Jahr versucht man es ja mit "#Lekkergaan" zusätzlich dem Gegenstück zum Sieben-Meilen-Sommer.

Der Park ist in der Angelgenheit wirklich Mutig und probiert echt viel aus. Manchmal Positiv, manchmal Negativ. Das sich das aber Lohnen kann zeigt Disney. Dieses Jahr wird es ja schon die zweite Ausgabe des Electrolandes geben. Und wir wissen das Disney sowas nur macht wenn sich sowas nicht zu knapp rentiert.

S
Old Chatter Hand
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Old Chatter Hand
Link zum Beitrag #996585 Verfasst am Donnerstag, 08. Februar 2018 10:13 Relax
Letztes Jahr noch gefahren und wohl die beste Entscheidung bei diesem Zustand. Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1917472 Zugriffe
dat.jiddet.net
DragonKhan
nach oben
Aufsteiger

Niederlande
 
Avatar von DragonKhan
Link zum Beitrag #996589 Verfasst am Donnerstag, 08. Februar 2018 13:52 1 gefällt das Relax
Bends ...
Ob das funktioniert sei mal dahin gestellt, könnte aber im ziemlich vollen Familienparkmarkt in NL ein gutes Alleinstellungsmerkmal sein.

Genau das ist es.
Für Familien sind die Freizeitpark Destinationen in der Regel fest gesetzt. Jeder kennt Efteling und hat höchstwahrscheinlich Kindheitserinnerungen von dort. Der Park ist holländisches Kulturgut und wird entsprechend von Familien frequentiert. Und wenn es mal mehr als ein Tagesausflug wird geht es in die Bungalow Parks, welche ja nicht selten mit einem Freizeitparkangebot locken. Siehe Duinrell/Tikibad, Ponypark Slagharen oder die ganzen Center Parcs mit ihren Wasserparks. Bei so einem Angebot wird selten woanders geguckt. Und wenn doch, so geht die Reise immer öfter auch mal in die Parks über der Grenze. Was Familien angeht ist für Walibi der Zug abgefahren. Um die wieder in den Park zu locken werden ein paar Familienattraktionen alleine nicht reichen.
Das Angebot für Thrillattraktionen aber war auf dem holländischen Markt bis vor kurzem noch sehr überschaubar (Python ist auch heute noch für viele der "Top Coaster"). Und genau diese relativ unberührte Zielgruppe von Thrill-Fans will Walibi eben erreichen. Das scheint auch ganz gut zu funktionieren, ganz besonders zusammen mit dem beliebten Halloween Event.
Ich selber bin auch nicht unbedingt ein Fan von Parks welchen es an Familienattraktionen mangelt, aber ich kann verstehen warum das Ziel eines reinen Thrill Parks für Walibi sinnvoller ist. Es wird aber meiner Meinung nach mal Zeit für was RICHTIG geiles dort. Gerade weil im eigenen Land nun Toverland und Efteling versuchen mit ordentlichen Coaster selber wieder mehr Thrill-Fans in die Parks zu locken. S
The only difference between genius and insanity is success!
Gruß, DragonKhan
Neuester Bericht: 30.06.15. - The Great Coaster Tour of China! (ECC 2013)
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #996591 Smartphone verfasst am Donnerstag, 08. Februar 2018 15:10 Relax
Für Familien wird Gruppenintern ja gerade Belgien fit gemacht. Ist ja in Benelux alles keine Weltreise.
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #996592 Verfasst am Donnerstag, 08. Februar 2018 15:23 Relax
Auch wenn es nicht mehr wirklich was mit Robin Hood zu tun hat: Aber genau dieses Konzept ist doch unter Six Flags in Europa gescheitert. Klar, für Familien wird Efteling immer die Nummer 1 bleiben, da kommt man sowieso nicht ran. Dennoch ist für mich kein schlüssiges Gesamtkonzept erkennbar. Denn wenn man einen auf „Thrill-Park“ schlechthin macht, dann braucht man auch richtig gute Coaster. Und dazu zählt für mich in Walibi eigentlich nur Goliath. Lost Gravity ist nett, aber mehr auch nicht.
Mein letzter Besuch ist zwar schon über ein Jahr her, aber ich erinnere mich an einen sonnigen Sonntag im Sommer, an dem der Park wirklich erschreckend leer war (teilweise Einzug-Betrieb und dennoch keine Wartezeiten). Halloween und gewisse Sonderveranstaltungen mögen viele Leute anlocken, aber wenn dann die restliche Saison tote Hose ist, weiß ich nicht, ob man das ewig durchhält.
Bends
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Bends
Link zum Beitrag #996593 Smartphone verfasst am Donnerstag, 08. Februar 2018 15:59 Relax
Wie gesagt, da soll noch mehr kommen
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #996662 Verfasst am Montag, 12. Februar 2018 13:25 2 gefällt das Relax
Die Frage ist ob ein Verbleib im Walibi-Namenskosmos auf Dauer sinnvoll ist wenn die Zielgruppen so stark voneinander abweichen, da würde mich eine Umbennung diese Parks nicht wundern.
fnööt
JPeschel
nach oben
Mitglied

Deutschland . BY
 
Link zum Beitrag #996757 Verfasst am Mittwoch, 14. Februar 2018 12:44 Relax
Oder der Verkauf von einem oder mehr Parks, wenn man bei einer Schiene bleiben möchte.
uso
nach oben
Aufsteiger Daniel Gilles
Meckenheim
Deutschland . NW
 
Avatar von uso
Link zum Beitrag #996807 Verfasst am Donnerstag, 15. Februar 2018 11:42 Relax
schrottt Die Frage ist ob ein Verbleib im Walibi-Namenskosmos auf Dauer sinnvoll ist wenn die Zielgruppen so stark voneinander abweichen, da würde mich eine Umbennung diese Parks nicht wundern.


Nur ist es mit einer Umbenennung alleine nicht getan. Da kommt ja noch der "ganze" Marketingrattenschwanz von Maskottchen bis hin zu Designvorlagen, Flyer, Schildern etc. dazu. Das kann schnell in die Millionenbeträge gehen, ohne zunächst mal einen Mehrwert zu bieten - wobei ich das bei einer vom Walibi Kosmos abweichenden Ausrichtung nicht verkehrt finden würde. Nur es muss sich halt rechnen.

Back to Topic:

Robin Hood war meine erste richtige "Holzachterbahn" (eigentlich bin ich davor schon Bandit und Pegasus gefahren, aber die zählen aus bekannten Gründen nicht) und hat bei mir den Appetit auf gutes Holz geweckt. Bei meinem Besuch im letzten Jahr war Robin Hood leider eher enttäuschend. Das wird wohl daran gelegen haben, dass ich in der Zwischenzeit tatsächlich gutes Holz gefahren bin - aber auch von den neuen Kumbak Zügen überrascht wurde. Die Bügel sind Mist und der Zug ist gefühlt nur über die Strecke gekrochen. Da ich bislang mit Kumbak Zügen auf Holz nur schlechte Erfahrungen gemacht habe - zu Rutschebahnen schiel- würde ich das als glatte Fehlinvestition bezeichnen.
Im jetzigen Zustand kommt somit ein RMC Makeover gelegen, wobei ich die Alternative Robin Hood mit anständigen Zügen + separaten RMC für deutlich besser gehalten hätte, gerade mit der neuen Thrill Ausrichtung. Ich finde, da fehlt es dem Park nicht nur an der Qualität, sondern auch an der Quantität.

Und die Idee der Thrillausrichtung? Die kann ich bei der Konkurrenz in Benelux zwar ansatzweise verstehen, mag sie aber nicht und bislang war sie ja auch (bei Six Flags in Europa) nicht allzu erfolgreich. Ich sehe hier schlicht das Problem, dass die "Thrillzielgruppe" von Tweens bis hin zu jungen Erwachsenen einfach nicht die Kaufkraft von Familien und Großeltern/Enkeln hat und im Zweifelsfall die kaufkräfigeren Zielgruppen aus dem Park verdrängt. Hinzu kommen dann Fragen der Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, die ich hier auch nicht ideal finde. Und wie bekommt man den Park außerhalb der Schulferien voll? Insgesamt bin ich also von dem Konzept noch nicht überzeugt.
schrottt
nach oben
Redakteur Sven

Deutschland . BY
 
Avatar von schrottt
Link zum Beitrag #996818 Verfasst am Donnerstag, 15. Februar 2018 14:43 5 gefällt das Relax
uso Ich finde, da fehlt es dem Park nicht nur an der Qualität, sondern auch an der Quantität.


Park mit 900.000 Besuchern im Jahr und 7 Achterbahnen. Ja, da braucht es dringend noch ein paar Achterbahnen mehr.
fnööt
uso
nach oben
Aufsteiger Daniel Gilles
Meckenheim
Deutschland . NW
 
Avatar von uso
Link zum Beitrag #996819 Verfasst am Donnerstag, 15. Februar 2018 16:04 Relax
Für einen Familienpark reicht das auf jeden Fall. Für einen "reinen" Thrillpark, worüber im Moment diskutiert wird, finde ich nicht.
razibo
nach oben
Onrider Rainer Ziesche
Bochum
Deutschland . NW
 
Avatar von razibo
Link zum Beitrag #1001447 Verfasst am Donnerstag, 07. Juni 2018 18:05 Relax
Freizeitpark News
Eine der nächsten Holzachterbahnen mit Stahlschienen soll am 01.07.2019 im Walibi Holland eröffnet werden nachdem die Holzachterbahn Robin Hood umgebaut wurde.

Quelle: Freizeitpark News
Greenkai
nach oben
Mitglied

Deutschland . NW
 
Avatar von Greenkai
Link zum Beitrag #1007634 Verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2018 08:05 1 gefällt das Relax
Der Name der umgebauten Bahn wurde zum Ende der Saison bekannt gegeben.
Untamed als Namen finde ich Top. Aber ob man das Logo jetzt bei RTL's Junglecamp klauen musste?

totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1007639 Verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2018 12:25
Themenersteller
1 gefällt das Relax
Passt doch zum Niveau dort. S
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
Sebi581
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von Sebi581
Link zum Beitrag #1007652 Verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2018 17:59 Relax
Finde die Gestaltung des Logos generell etwas merkwürdig, aber wenn die Bahn vernünftig wird, soll mir das egal sein.
rc_fan91
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BW
 
Avatar von rc_fan91
Dabei!
Link zum Beitrag #1007654 Verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2018 19:00 Relax
Sieht dschungelig aus. Ob das nachher so gut in den Sherwood Forest passt? Aber vielleicht ist das ja auch nur ein vorläufiges Design.
Sex, Drugs & Rock 'N' Roll
Take out the drugs and you've got more time for the other two! (Steven Tyler)
Phl fan
nach oben
Redakteur Janek Richter

Deutschland . NW
 
Avatar von Phl fan
Link zum Beitrag #1007655 Smartphone verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2018 19:20 1 gefällt das Relax
Der Sherwood Forest wird im Zuge des Umbaus auch umthematisiert.
totnhfan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . NW
 
Avatar von totnhfan
Link zum Beitrag #1007921 Verfasst am Freitag, 02. November 2018 20:10
Themenersteller
Relax
Der Abbau des jetzigen Tracks hat begonnen:


(c) = loopings.nl
Anton Schwarzkopf: professional coasters for you.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag